kontakt mobil

Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

25.07.2017: Neue Unterstützung

Ich freue mich sehr, dass Stephanie Böss wieder mit mir arbeitet. Sie war hier vor fünf Jahren eine hervorragende Praktikantin und wird mich künftig bei der Arbeit unterstützen. Sie kennt die Insel sehr gut und kann daher auch beste Empfehlungen aussprechen.

ste2017

17.05.2017: Vulkanausbruch

Seit gestern Abend ist der Vulkan aktiv - die Wanderung zum Kraterrand ist untersagt - egal von wo aus. Man kann zum Aussichtspunkt Pas de Bellecombe hochfahren (von dort sieht man aber nix), man kann aber nicht auf den Wanderweg gehen. Für Gäste, die auf de Insel sind: bitte immer die jeweiligen Gastgeber nach Neuigkeiten fragen.

08.02.2017 - Der Sturm ist vorbei

... aber heute muss man überall noch mit vielen Staus rechnen. Bitte Achtung auf den Straßen!

05.02.2017 - Tropischer Sturm CARLOS

Der tropische Sturm CARLOS ist im Anmarsch und man wird morgen, Montag 06.02.2017 (und evtl die Folgetage) mit starken Regenfällen rechnen müssen. Bitte sprechen Sie mit Ihren Gastgebern, falls Sie gerade auf der Insel sind.

19.11.2016 - 20.11. und 27.11. und 04.12.

... ist die Küstenstraße auf jeden Fall komplett gesperrt. Für den Rest des Jahres wird sie voraussichtlich nur zweispurig befahrbar sein, d.h. man muss mit Verzögerungen rechnen. Evtl. sollte man sogar überlegen, die Straße über die Plaines des Cafres/des Palmistes zu nehmen oder die Straße außen herum. Auf jeden Fall sollte man reichlich Zeit berechnen, wenn man zum Flughafen muss.

15.11.2016 - Küstenstraße befahrbar

Nachdem gestern Nacht noch viel gearbeitet wurde ist die Küstenstraße wieder befahrbar, aber nur auf zwei Fahrspuren (statt vier). Es wird also sicherlich zu Verzögerungen kommen.

14.11.2016 - Steinschlag auf der Küstenstraße

Achtung: die Küstenstraße zwischen La Possession und St.Denis ist wegen einem heftigen Steinschlag bis auf weiteres gesperrt. In beide Richtungen. Entweder man fährt über La Montagne oder quer durch die Insel und kommt dann von St.Benoit aus zum Flughafen. Gäste, die zum Flughafen müssen sollten auf jeden Fall mit den Gastgebern sprechen und fragen, wie der aktuelle Stand der Dinge ist.

02.11.2016 - Vulkanwanderung ist wieder machbar!

04.10.2016 - Vulkanausbruch beendet

... aber die Wanderung um den Krater ist noch nicht freigegeben.

12.09.2016 - Vulkanausbruch

Es gibt einen neuen Vulkanausbruch und den kann man sogar vom Aussichtspunkt aus sehen. Die Zufahrtsstraße ist offen, die Vulkanwanderung kann man aber nicht machen! Die letzten Nachrichten bitte immer bei den Gastgebern erfragen!

20.-23.10.2016 - Grand Raid

Achtung - in dieser Zeit findet der große Geländelauf auf der Insel statt. Die Talkessel werden in diesem Zeitraum stark frequentiert sein. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

08.06.2016 - ab heute ist die Vulkanwanderung wieder möglich!

Der Miniausbruch vom 27.05.2016 scheint keine "Nachwirkungen" mehr zu haben und die Wanderung zum Vulkan ist wieder möglich.

27.05.2016 - erster Vulkanausbruch 2016

Gestern wurde der erste Vulkanausbruch des Jahres 2016 verzeichnet. Heute ist der aber schon wieder vorbei. Es kann aber sein, dass sich da bald wieder was tut. Bitte fragen Sie bei den jeweiligen Gastgebern nach.
 Im Moment ist die Wanderung um den Vulkankrater nicht möglich. Zum Aussichtspunkt Pas de Bellecombe kann man aber problemlos hochfahren!

26.08.2015 - Straßenbauarbeiten - Straßensperre

12.10.2015: Man kann jetzt wieder durchfahren!

Seit heute bis ca. 03. Oktober 2015 ist die Inselumrundung nicht möglich. Die Straßensperre befindet sich auf der Südostseite der Insel. Vom Nord über Ost erreicht man die Lavaströme nicht mehr. Von Nord über West nach Süden erreicht man die Lavaströme, aber weiter geht es nicht, man muss hier wieder umdrehen!

24.08.2015 - Vulkanausbruch

Gerade gibt es wieder einen neuen Vulkanausbruch. Die Kraterwanderung ist bis auf weiteres nicht möglich. Bitte fragen Sie vor Ort die jeweiligen Gastgeber.

20.08.2015 - Vulkanwanderung

Ab heute, 14h00 ist die Vulkanwanderung wieder möglich.

18.08.2015 - Vulkan

Im Moment ist der Vulkan nicht mehr aktiv, allerdings ist die Kraterwanderung aus Sicherheitsgründen noch nicht möglich. Bitte fragen Sie vor Ort Ihre Gastgeber - die sollten aktuell informiert sein.

07.07.2015 - Vulkan

Seit gestern sind wieder erhöhte seismographische Aktivitäten am Vukan messbar. Die Vulkanwanderung ist bis auf weiteres untersagt, der Zugang ist gesperrt, da ein eventueller Ausbruch bevorstehen kann. Man kann aber auf jeden Fall ohne Probleme hochfahren zum Aussichtspunkt Pas de Bellecombe.
Für Gäste, die auf der Insel sind: bitte fragen Sie Ihre Gastgeber, wie die aktuelle Situation ist.

04.06.2015 - Vulkan

Ab morgen, den 05.06.2015 ist der Zugang zur Vulkankraterwanderung am Pas de Bellecombe wieder geöffnet.

17.05.2015 - Vulkan

Der Vulkan ist aktiv und eine Kraterwanderung ist im Moment nicht möglich. Allerdings kann man die bemerkenswerten Lavaströme sehen: Man muss zum Piton Bert gehen. Dahin kommt man, wenn man die Vulkanstraße hochfährt bis zur Plaine des Sables, dort das Auto stehen läßt und dann ca. 1 Stunde auf dem GR2 maschiert. Es sind sicherlich viele Leute unterwegs, so dass man sich nicht verlaufen kann.
Ich sehe den roten Fleck am Himmel sogar von meinem Fenster aus (nachts).

05.05.2015 - Vulkan

Die Wege wurden heute wieder freigegeben, da die Aktivität nachgelassen hat. Allerdings kann es in den kommenden Tagen und Wochen wieder zu einer Zunahme führen. An alle Gäste, die auf der Insel sind: fragen Sie bitte die jeweiligen Gastgeber, die sollten auf jeden Fall Bescheid wissen.

29.04.2015 - Vulkan

Da mit einem Vulkanausbruch zu rechnen ist, wird ab heute der Wanderweg zum Vulkankrater wieder gesperrt sein.

20.02.2015 - Vulkan

Ab 21.02.2015 ist die Vulkanwanderung voraussichtlich wieder möglich - die Sperre wird wohl aufgehoben. Anmerkung am 07.04.: alle Wanderungen sind zwischenzeitlich wieder möglich.

16.02.2015 - Haie

Bitte nur an Badestränden ins Wasser gehen - das sind die Lagunen (von St. Pierre, St. Leu, rund um St.Gilles) oder die Natursteinbecken (Grande Anse und Manapany). Diese Strände sind auch überwacht. Das Surfen/Wellenreiten ist nicht möglich.

14.02.2015 - Vulkan

Aufgrund der momentanen Aktivität des Vulkans sind bis auf weiteres sind keine Vulkankraterwanderungen möglich. Nähere/weitere Informationen geben immer die jeweiligen Gastgeber.

**********************

04.02.2015 - Vulkan aktiv

Seit heute vormittag ist der Vulkan aktiv - die Vulkanwanderung ist im Moment gesperrt. Der Ausbruch ist im Bereich des Kraters, also nur von oben zu sehen.

14.11.2014 - Film auf ARTE

Am 17.11.2014 gibt es auf Arte einen Film über La Réunion aus der Reihe "Grenzenloses Frankreich".

13.11.2014 - DRINGEND GESUCHT

Das sehr nette Hotel Le Tsilaosa sucht schnellstmöglich eine/n Mitarbieter/in für die Rezeption. Deutsch und Französisch sind Voraussetzung und natürlich Freude beim Umgang mit Gästen. Bitte weitersagen und bei Interesse freu ich mich über eine Nachricht und stelle dann gerne den Kontakt her.

13.11.2014 - Rother Wanderführer

Die Neuausgabe des Rother Wanderführers La Réunion ist nun im Handel erhältlich.

04.11.2014 - Vapiano

In Saint Denis gibt es ein Vapiano-Restaurant am Barachois, direkt neben dem Casino an der Küstenstraße.

16.09.2014 - Rother Wanderführer

Der Rother Wanderführer ist im Moment vergriffen und die neue Auflage wird wohl erst Mitte November verfügbar sein. Ich kann ggf. weiterhelfen. Bitte bei Bedarf (für Gäste, die ihren Urlaub durch mich organisiert haben) an mich wenden.

 

10.09.2014 - Cité du Volcan

Das Vulkanmuseum ist nach jahrelanger Renovierung endlich wieder geöffnet und durchaus sehenswert. Es befindet sich in Bourg Murat, direkt an der Hauptstraße, ist also leicht zu finden. Es ist täglich geöffnet. Der Eintritt kostet 9 € (+3 €, wenn man das 4D-Kino besuchen will - wir haben es gemacht und fanden es nett). Es gibt unterschiedliche kleine Kinosäle, interessante Modelle und Erklärungen, einen Raum mit Mikroskopen, um die Lavagesteine anzukucken und natürlich eine Museumsboutique sowie ein kleines Café.
***************************

20.08.2014 - Sendung über die Haie in ARTE

Es gab wohl in den letzten Tagen einen Bericht über die Haiangriffe im Fernsehen.

Zur Info: Die Badestrände La Réunions befinden sich an der West- und Südwestküste. Die Badestrände sind überwacht und man kann dort ins Wasser gehen. Zumeist befindet sich da eine Lagune, in die die Tiere nicht reingehen.
Die Unfälle haben in der Regel Surfer betroffen, die trotz roter Flagge ins Wasser sind. Küstenabschnitte, die noch nie Badestrände waren, müssen auch weiterhin gemieden werden.
Ich selber bin fast jedes Wochenende am Strand und im Wasser - ohne Bedenken.
***************************

18.06.2014 - Vulkan

Seit einigen Tagen hat sich die seismische Aktivität am Piton de la Fournaise erhöht. Es ist aber noch kein Ausbruch.
**************************

18.06.2014 - tolles Video - Slagline

Slagline - eine relativ neue Sportart (für mich jedenfalls)! Überall auf der Insel kann man Leute sehen, die ihre Seile spannen und darauf balancieren.
*************************

22.04.2014 - beim Spaziergang in St. Joseph entdeckt:

endormi

01.04.2014: Neue Mitarbeiterin

Seit März 2014 unterstützt mich Jana Arnold bei der Arbeit. Sie kommt aus Hannover und lebt seit 2013 auf La Réunion. Als ausgebildete Hotelfachfrau steht sie ebenso wie ich mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn es um Fragen zur Insel geht.

arnold.jana

27.02.2014: Hotel Le Cilaos

Das 4-Sterne Hotel in Cilaos mit dem gleichen Namen: "Le Cilaos" wurde komplett renoviert. Der SPA-Bereich ist sehr schön geworden, es stehen nun auch drei Whirlpools zur Verfügung. Die neue Leitung hat Madame Sandrine COOL, die sehr auf Qualität und Gastlichkeit schaut und für einen herzlichen Empfang steht.

28.01.2014 - Artikel in der taz

Gestern ist ein schöner Artikel von Thomas Pampuch in der taz erschienen. Hier der Link.

02.01.2014 - Zyklon BEJISA- Warnstufe 3

Ausgangssperre ab 10h00 - Sperrung von Wasser und Strom. Es werden einige Straßen gesperrt sein (z.B. Küstenstraße).


Oktober 2013 Haiangriffe

Es ist auch in diesem Jahr wieder zu einigen Haiangriffen gekommen. Dies betrifft neben  Wellenreitern, die trotz Roter Flagge (Verbot für jegliche Wassersportaktivität) mit ihren Boards rausgegangen sind auch Schwimmer, die an unerlaubten Stellen ins Wasser gehen. Sicher sind die Lagungen von St.Gilles und St. Leu. Hier stehen Häuschen der "Wasserwacht" und davor sind Fahnen gehisst. Bei Rot: NICHT RAUSSCHWIMMEN. Auf alle Fälle muss man die Flaggen an den Badestränden beachten.

Juni 2013 - 5-Sterne-Hotel LUX sucht Personal

Das 5-Sterne-Hotel LUX sucht deutsch-/englisch-/französischsprachiges Personal für die Rezeption und im Servicebereich des Restaurants. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Monsieur Cyril de Loze de Plaisance. Es werden auch Praktikanten gesucht.

März 2013 - 4 Sterne für das Hotel Le Tsilaosa

Endlich hat das Hotel Le Tsilaosa seinen verdienten 4. Stern bekommen. Der außergewöhnlich zuvorkommende Service, die großen, freundlichen Zimmer und der herzliche Empfang machen das Hotel zum besten am Platz - meine Meinung.

November 2012 - 3 Sterne für das Hotel Le Victoria

Das Hotel Le Victoria in Grand Bois, nicht weit von St.Pierre hat einen dritten Stern bekommen. Es wurden bereits viele Zimmer renoviert und sehr ansprechend eingerichtet. Die neuen Gastgeber  - die Familie Cornille - sind sehr freundlich und auf das Wohlbefinden der Gäste bedacht. Empfehlenswert.

November 2012 - Neue Sprachschule

David Penkert hat eine moderne Sprachschule eröffnet. Hier mehr Infos dazu:
dp-LANGUES

Oktober 2012 - Florilèges in Le Tampon 4.-15.10.2012

Das ist ein Straßenfest, das drei Teile hat: einen Bereich mit Schießbuden, Karrussel und Konzertbühne, dann einen Straßemarkt und schließlich, neben der Kirche einen großen Pflanzenmarkt. Es findet alljährlich statt.

August 2012 - Prepaid-Karten fürs Internet

Internetzugang mit dem eigenen Rechner: es gibt mittlerweile Sticks zu kaufen. Der Grundpreis ist ca. 20 €. Dazu muss man Pre-Paid-Guthaben kaufen. Diese gibt es für 1, 2 oder 6 Stunden. 6 Stunden kosten 19 €. 500 MB. (Stand 08.2012). Anbieter: SFR oder Orange. Die findet man in allen großen Einkaufszentren.

August 2012 - Die Zuckerrohrernte

hat begonnen. Damit muss man mit langsamfahrenden Lastwagen rechnen!

August 2012 Haiangriffe

Es ist nun in diesem Jahr zu einigen Haiangriffen gekommen. Dies betrifft bisher nur Wellenreiter, die trotz Roter Flagge (Verbot für jegliche Wassersportaktivität) mit ihren Boards rausgegangen sind.
Schwimmer sind nicht betroffen, zumal diese in der Regel in den geschützten Lagunen sind. Auf alle Fälle muss man die Flaggen an den Badestränden beachten.

Juni 2012: Wale

Ich habe am 26. Juni "meine" ersten Wale vom Strand aus gesehen - in St.Leu! Die Saison ist eröffnet! Es sind, wie jedes Jahr, Buckelwale. Meist Mütter mit ihren Babys.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Réunion-Urlaub.com auf Facebook