kontakt mobil

Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

 

 

04.12.2019: am 05.12. ist großer Streiktag und es ist überall mit Behinderungen zu rechnen. Wichtig: wer abfliegt muss sich bei seiner Airline erkundigen und auf jeden Fall frühzeitig am Flughafen sein.

25.11.2019: Bassin la Paix - im Nordosten der Insel: gesperrt bis auf weiteres. Es gab dort einen Steinschlag. Bitte die Gastgeber fragen wie die aktuelle Lage aussieht.

17.11.2019: Super Drehtag für "Verrückt nach Meer" mit einem tollen Team! Das hat Spass gemacht!
verruecktnachmeer

26.10.2019: Der Straßenabschnitt bei den Lavastömen zwischen St.Philippe - Ravine de Citrons und Ste. Rose ist gesperrt. Man befürchtet, dass die Lave evtl. über die Straße fließt. Auch hier: nähere Infos bei den Gastgebern.

25.10.2019: Es steht evtl. ein Vulkanausbruch bevor - daher ist der Zugang zum Krater momentan gesperrt. Nähere Infos immer bei den Gastgebern oder unter www.fournaise.info.

24.09.2019: Die Wanderung zum Vulkankrater ist wieder möglich. Im Zweifelsfalle bitte immer in der jeweiligen Unterkunft nachfragen - in der Regel wissen die Besitzer Bescheid.

15.06.2019: Der Vulkan ist nicht mehr aktiv - allerdings ist die Vulkan-Krater-Wanderung noch nicht möglich. Der Weg bleibt bis auf weiteres gesperrt. Man kann aber ohne weiteres hochfahren zum Aussichtspunkt Pas de Bellecombe.

11.06.2019: Der Vulkan ist aktiv. Sichtbar ist das von der Straße aus, die über die erkalteten Lavafelder führt.  Sofern es keine Wolken hat ....! Derzeit ist der Zugang zum Vulkankrater gesperrt, es sind also keine Wanderungen dort oben möglich. Aber hochfahren zum Aussichtspunkt Pas de Bellecombe kann man.

Ab 01.07.2018 gilt: Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen: 80 kmh!

Juni 2018:
Ab 14.06. ist die Vulkanwanderung wieder möglich!

Mai 2018:
Der Vulkan ist aktiv. Man kann hochfahren. Kurz vor dem Pas de Bellecombe ist ein großer Parkplatz und von dort muss man ca. 30 Minuten laufen um die Lava sehen zu können. Achtung, nachts Stirnlampen mitnehmen und Geduld - sehr viele Leute werden unterwegs sein.

Februar 2018:
Die Straße nach Cilaos ist nur bedingt befahrbar. Bitte fragen Sie auf jeden Fall bei Ihren Gastgebern nach. Es werden Bauarbeiten durchgeführt. 04.05.: Die Straße ist wieder befahrbar ohne Einschränkungen!

Seit Juni 2017:
Wegfall der Roaming-Gebühren
Die Aussage, die wir erhalten haben: La Réunion wird behandelt wie Frankreich.

20.07.2017: Neue Unterstützung

Ich freue mich sehr, dass Stephanie Böss wieder mit mir arbeitet. Sie war hier vor fünf Jahren eine hervorragende Praktikantin und wird mich künftig bei der Arbeit unterstützen. Sie kennt die Insel sehr gut und kann daher auch beste Empfehlungen aussprechen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.