Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

Kundenstimmen 2019

Hallo Brigitte!
Der Urlaub an sich war echt der Hammer, das ist eine wunderschöne Insel. Die sehr vielseitig ist. 
Unsere erste Unterkunft,  Poivre et Citronelle war sehr schön und empfehlenswert. Der Besitzer ist sehr nett und gibt sich sehr viel Mühe. Die Gartenführung war auch sehr interessant und sehr persönlich.  Die zweite Unterkunft Lodge Palme war ein Traum. Da haben wir uns sehr wohl gefühlt und haben den eigenen Wirlpool sehr genossen. Die Nacht in den Blasen (Kaz Insolite) war ein pures Erlebnis. Auch hier war alles sehr empfehlenswert. Das Abendessen, das Frühstück und das Erlebnis unter Sternen zu schlafen war sehr toll. 
Die letzten 2 Unterkünfte (Echappee Belle und La Marine) waren beide ganz gut. Das Preisleistungs-Verhältnis hat gepasst. Beide hatten eine gute Lage und sehr nette Besitzer. Zusammengefasst war es ein wunderschöner Urlaub, an den wir sehr gerne und auch sehr oft zurück denken. Das buchen über Ihre Seite war sehr einfach und auch sehr gut. Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen Uwe B.

Guten Morgen Frau Monat, ich wollte Ihnen kurz mitteilen, dass wir eine wunderbare Woche auf La Reunion hatten, an die wir uns immer erinnern werden. Sie leben dort in einem kleinen Paradies, fern vom Stress den Europa momentan ausstrahlt, natürlich waren wir im Urlaub, der Alltag ist immer anders, aber man hat das Gefühl, dass es etwas gelassener zugeht. Vielen Dank für Ihre Vermittlungsarbeit bei den Unterkünften (Tipalais, Gite des Agrumes, Villa Prana) und dem Mietwagen (Au Bas Prix), Wenn wir wiederkommen wollen und das ist sehr wahrscheinlich, wenden wir uns wieder an Sie. Viele Grüsse aus dem kalten, verregneten Deutschland - Isabelle K

Liebe Brigitte, Vielen Dank für die tolle Organisation unseres Réunion Urlaubes. In allen Unterkünften (Caloupile, Kaz Insolite, Le Saint Alexandre, La Marine) haben wir uns wohl gefühlt und eine sehr schöne Zeit dort verbracht. Die Vermieter waren alle super freundlich und zuvorkommend. Ganz besonderes Glück hatten wir mit dem Ausbruch des Vulkans. Das war wirklich ein einmaliges Erlebnis. Nochmals ganz herzlichen Dank und liebe Grüße , Mark und Steffi

Liebe Brigitte, endlich kommen wir dazu, uns für die großartige Buchung und Organisation unserer Reise auf la Réunion zu bedanken. 
Sie haben uns nicht zuviel versprochen. Diese Insel ist wunderschön und unglaublich abwechslungsreich. Alle Gastgeber waren so freundlich und haben uns herzlich aufgenommen. Durch die unterschiedlichen Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Moringa, Poz Lagon, Tsilaosa) haben wir uns immer wieder auf was Neues gefreut. Und landschaftlich ist la Réunion wirklich ein Traum!! Auch der Flug mit dem ULM (Felix ULM) zum Schluss war ein gigantisches Erlebnis. Vielen herzlichen Dank für Alles! Wir werden Sie definitiv weiterempfehlen. Viele Grüße  Sebastian & Verena W.

Hallo Brigitte, nachdem wir nun gut auf der Insel angekommen sind und die ersten zwei Tage im Gite des Agrumes verbracht haben, wollten wir Ihnen nochmals für die tolle Organisation danken. Es gefällt und bisher schon sehr gut.

Hallo Brigitte, nun ist unser Urlaub auch schon wieder zu Ende und ich möchte mich nochmal für die gute Unterstützung bedanken. Die Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Les Mimosas, Villa Prana) waren allesamt toll und die Gastgeber sehr herzlich.

Liebe Brigitte, vielen, vielen Dank für die ganzen Informationen und Dokumentedas ist wirklich toll! Wir freuen uns schon sehr auf die Reise in der kommenden Woche und sind gerade schon dabei die Koffer zu packen. Liebe Grüße aus Berlin - Lisa

Liebe Brigitte, nach unserer Rückkehr in das nun herbstliche Deutschland, möchten wir uns herzlichst für die Hilfe und Unterstützung bei der Planung und Organisation unsere Tage auf La Reunion bedanken. Die Insel, ihre Natur und ihre Menschen bleiben uns für immer in bester Erinnerung. Ihrer Vorschläge (Villa des Cannes, Cote Lagon, Villa de la Plage) haben uns zu wundervollen Tagen mit neuen und wunderbaren Erinnerungen, Eindrücken und Bekanntschaften verholfen. Ihre Beschreibungen der Unterkünfte waren nicht nur zutreffende sondern wurden oftmals übertroffen, dass betrifft auch die Freundlichkeit und Herzlichkeit unserer Gastgeber. Auch die Hinweise für Aktivitäten waren sehr hilfreich. Nochmals also vielen Dank und auf eventuelles Wiedersehen - Mit besten Grüßen Sabine und Gunter

Hallo Brigitte, schon seit unserer Rückkehr aus dem Urlaub, wollte ich nochmal schreiben. Jetzt schaffe ich es endlich. Ich wollte lediglich nochmal Danke sagen für die Vermittlung der tollen Unterkünfte. Jede einzelne war sehr schön, aber besonders einmalig waren natürlich die Kaz Insolite. Der Gastgeber war ausgesprochen  freundlich und ausgeglichen. Der Höhepunkt der Diana Dea Lodge waren definitiv der Blick auf die große wilde Hirsch/Wildgruppe sowie der Pool mit Weitblick. In St. Pierre bei Veronique (Cote Lagon) liebten wir den Sonnenuntergang auf dem Balkon sowie ihre tolle Hilfe beim Auffinden des verlorenen Gepäcks. :) Wir waren insgesamt 8 Nächte auf Reunion und erinnern uns gern zurück. Danke nochmal für die Tipps. Sarah

 Hallo Frau Monat und Team, zunächst einmal herzlichen Dank für die tolle Organisation und Tipps für unsere Reise im September 2019. Hier unser kleiner Reisebericht. Nach einem doch sehr strapazierenden Flug, konnten wir bei der Autovermietung AU BAS PRIX das Auto unkompliziert abholen und unsere Rundreise beginnen. Mit der Wahl einer höheren Fahrzeugklasse waren wir zufrieden (Automatik) - wir hatten sogar ein integriertes Navigationsgerät.
Aufregend war die Anfahrt zur Diana Dea Lodge, die wir aber ohne große Probleme passieren konnten. Von den Mitarbeitern des Hotels wurden wir herzlichst mit einem Welcome-Drink empfangen. Besonders in Erinnerung bleiben wird uns die fantastische Küche des Hotels. Zwar sind die Gerichte etwas hochpreisiger, dafür bekommt man exzellente Kreationen serviert. Die Abende haben wir bei einer Partie Schach direkt am Kaminfeuer ausklingen lassen. So konnten wir uns auch wieder aufwärmen, da es hier oben doch öfters kalt und regnerisch war.
Ein Aufenthalt bei Les Mimosas war für uns wie ein Besuch bei den eigenen Großeltern und unser größtes Highlight. Das Haus und die Anlage wurden mit viel Liebe zum Detail erbaut. Die Schönheit der Natur zeigt sich hier einfach von ihrer ursprünglichen Seite. Wir haben uns rundum Wohl gefühlt und wurden bestens mit regionalen Spezialitäten versorgt. Die sprachlich Barriere konnte dank der grundlegenden Englischkenntnisse von Michel & Majo überwunden werden. Einfach klasse!
Nach dem anstrengenden Aufstieg aus dem Grand Bassin, ging es für uns bergab nach Saint-Pierre in die Côté Lagon. Die Unterkunft hat uns gut gefallen - die Aussicht beim leckeren Frühstück auf das Meer war wunderschön. Der Innenhof samt Pool war gut vom städtischen Trubel abgeschirmt. Von hier aus konnten wir außerdem einige Ausflüge starten, u.a. zum Piton de la Fournaise - hier hatten wir sogar in den frühen Morgenstunden ein Lunchpaket zur Verfügung.
Anschließend stand eine Übernachtung in der Kaz Insolite bevor - das zweite große Highlight unserer Reise. Dort wurden wir sehr freundlich mit heißen Getränken empfangen und konnten uns ein wenig aufwärmen. Denn dort im Wald war es sehr frisch und regnerisch. Am Abend wurden wir ebenfalls sehr gut versorgt und konnten bei romantischer Atmosphäre das Raclette genießen. Nach dem Essen erhielten wir zudem eine kleine Einführung in die Astronomie und so konnten wir die Sterne deuten, unter denen wir in der Bubble schließlich eingeschlafen sind.
Unsere letzte Station, die Villa de la Plage, rundete unseren zweiwöchigen Urlaub schließlich ab. Die Location mit Pool und Baumhaus bot eine super Gelegenheit, um sich von den Ausflügen der Tage zuvor zu erholen. Das Meer war vom Gelände aus sofort zu erreichen - super zum schnorcheln. Das leckere Frühstück auf dem Baumhaus zu zweit wird uns auch noch in Erinnerung bleiben. Die beiden Damen, die sich um unser Wohlbefinden kümmerten, waren nur zeitweise als Vertretung eingesetzt. Davon war allerdings nichts zu spüren, wir fühlten uns in allen Angelegenheiten super betreut.
Abschließend können wir sagen, dass der Urlaub auf La Reunion ein richtiges Abenteuer war! Wir hatten viel zu entdecken, haben die unterschiedlichsten Menschen kennengelernt und fremde Landschaften erkundet.  Wir sind deshalb froh, uns für die Insel als Ziel der Fernreise entschieden zu haben und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für die Organisation. Der Urlaub wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben! :-) Viele Grüße aus Nürnberg - Sven & Jacqueline

Liebe Brigitte, wir sind leider wieder zurück! Wir hatten traumhafte beeindruckende 3 Wochen auf La Réunion. Die Insel ist der Hammer und wir sind sicher, es war nicht unser letzter Urlaub auf La Réunion. Vielen lieben Dank für die Vermittlung der tollen Ferienhäuser (Longanis Lodge, Océanides, Villa Alamanda), es hat alles reibungslos geklappt! Liebe Grüße Stefanie Sch.

Vielen Dank für die ganzen Informationen und die Hilfe bei der Planung und Reservierung. Das hat uns sehr geholfen. Wir freuen uns jetzt schon sehr auf den Urlaub. Maike V.

Liebe Brigitte, Leider hat der Alltag uns in den letzten Wochen schon wieder völlig in Beschlag genommen, deshalb erst jetzt unsere Antwort.
Der Urlaub war wunderbar und wir werden sicherlich noch lange von den schönen Erinnerungen und Erlebnissen im kalten Winterdeutschland zehren können. Es hat alles wunderbar geklappt, der Flug, der Mietwagen (Au Bas Prix) und auch die Unterkünfte.
Mietwagen: super unkompliziert. Zwar mussten wir am Schluss die 20 € Reinigungsgebühr bezahlen, aber kein Wunder wie das Auto ausgeschaut hatte. Wir hatten einen kleinen Twingo, teilweise kamen wir uns vor, wie in einem Go-Card, aber er hat seine Pflicht bis zum Schluss erfüllt.
Die erste Unterkunft war die Poivre et Citronnelle. Der Gastgeber war super freundlich, immer bemüht und auch wenn er nur wenig englisch gesprochen hat, haben wir uns immer verstanden. Zum Empfang gab es einen Sekt, da wir ja in den Flitterwochen waren, das war schon super. Die Unterkunft und das Zimmer waren top. Das Frühstück einfach, aber lecker. Ein kleines Highlight: an einem Abend, wir waren vier Pärchen aus Deutschland, daher hat Monsieur  Raze für uns ein kleines Catering organisiert. Am Abend saßen wir dann alle zusammen und haben bestens zum Abend gegessen.
Den Rest unseres Urlaub wir dann Hermitage, in der Villa Alamanda beim Monsieur Alessandri, den wir bei unserer Ankunft auch persönlich kennengelernt haben. Er spricht gut Englisch, war sehr nett und hat uns alles erklärt und gezeigt. Eine wunderbare, sauber Unterkunft mit allen Drum und Dran, sogar Waschmaschine & Spülmaschine. Einer herrliche, überdachte Terrasse mit gemütlichen Terrassenmöbeln, einem großem Esstisch, der bis zu 10 Personen Platz geboten hat und einem Grill. Der wunderbare Strand und das Meer um die Ecke im welchem wir herrlich Schnorcheln konnten, mit ganz vielen, schönen Fischen. Herrlich, sowas haben wir noch nie erlebt, ein einzigartiges Erlebnis für uns. Sogar ein wahnsinniges Strand-Feuerwerk haben wir erlebt, ob das unsere Freunde für uns organisiert haben, so als Flitterwochen-Überraschung? Nein, das glauben wir zwar nicht, aber es war schon toll. Von dort aus, haben wir auch tolle Wanderungen machen können und der Wettergott war dann auch wieder gnädig mit uns.
Liebe Brigitte, viele Dank für die tolle Unterstützung, Organisation und Vermittlung der Unterkünfte.  Es hat alles super geklappt und wir haben einen tollen Urlaub erleben dürfen. Liebe Grüße Monika und Thomas

Insgesamt ein super genialer Urlaub. Sehr tolle Insel. Mauritius am Ende noch für 4 Nächte konnte da gar nicht mithalten....
Jetzt sitzen wir schon wieder bei der Arbeit, es ist grau, regnerisch und kalt in Zürich - und wir denken in Sehnsucht an Reunion. Es war mit Sicherheit nicht der letzte Besuch.
Vielen Dank nochmal, Grüsse an Litschis und Carri!

Einen lieben Gruß und ein kleines Lebenszeichen aus Le tampon. Bis jetzt hat alles super geklappt. Der Mietwagen (Au bas Prix). Das Saint Alexandre (traumhafter Blick in die Berge ) Das Caloupile(sehr nette Gastgeber und schönes Zimmer )Danke schön schon einmal für die Vermittlung dieser Unterkünfte. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Liebe Grüße Gerda

Hallo Brigitte, ja, der Flug ist schon ziemlich lang, aber der Tipp vom Reisebüro Borys, die hinteren Zweier-Sitze zu nehmen, war super. Der Aufpreis hat sich wirklich gelohnt. Mit Air Austral zu fliegen war auch recht angenehm: gutes Essen, freundliches Personal. Über Air France haben wir von anderen Reisenden, die wir auf der Insel getroffen haben, eher Negatives gehört: schlechtes, spät serviertes Essen, kein Angebot von Wasser während des Fluges und natürlich der Flughafenwechsel samt Gepäck in Paris, was für einige richtig Stress und Zeitdruck bedeutete...
Die Insel hat uns sehr gut gefallen: beeindruckende und vielseitige Landschaft, die wir auf unseren vielen Wanderungen während der drei Wochen genossen haben.... Vielen Dank für die Organisation unserer acht verschiedenen Unterkünfte auf der Insel, alle Vermieter haben uns erwartet, nirgendwo gab es Probleme. Die Unterkünfte waren alle sehr gut: freundlicher Empfang, gute Ausstattung, leckeres Essen. Nana Sakifo hat uns die Eingewöhnung leicht gemacht und Villa de la Plage am Ende den Abschied besonders schwer, weil es ein  besonderer Ort für Entspannung und Erholung ist. Im Cabane du Raideur, Cilaos haben wir tolle Restaurant-Tipps erhalten. Und im Caloupilé ebenso: Aux Delices des Iles in Le Tampon – phantastisch! Überhaupt hat die creolische Küche es uns angetan. Viele Vermieter haben am Abend gekocht, was wir sehr genossen haben: der Austausch mit anderen Gästen beim leckeren 3-Gänge-Menü im Gîte des Agrumes z.B. war sehr abwechslungsreich, spaßig und informativ. Meine Glutenunverträglichkeit war fast kein Problem für die Vermieter. Im Nana Sakifo habe ich mein eigenes Brot, das es in den größeren Supermärkten zu kaufen gibt, mit zum Frühstück nehmen dürfen. In Cabane du Raideur und im Caloupilé wurde extra für mich leckeres glutenfreies Brot, Pancakes und Kuchen gebacken, was nicht leicht ist wie ich aus Erfahrung weiss. Darüber habe ich mich sehr gefreut und der Tag begann gleich noch besser! In anderen Unterkünften wurde mal eben ein Reis-Eier-Gericht für mich gezaubert... Überrascht waren wir von den Temperaturunterschieden zwischen Tag (+24) und Nacht (+4) in den Cirques: obwohl alle Unterkünfte nur mit einer Bettdecke für zwei ausgestattet waren, haben wir nicht gefroren, denn die Decken waren immer groß und warm genug. Diana Dea Lodge: Die Anfahrt dorthin auf einer schmalen Straße mit Zuckerrohr unmittelbar rechts und links der Fahrbahn, d.h. keine Ausweichmöglichkeit bei Gegenverkehr, war schon gefährlich. Leider waren es auch nicht nur 2 Kilometer, sondern doch einiges mehr. Keiner der Gäste, die wir dort gesprochen haben, wollten diese Fahrt ein zweites Mal machen – es sei denn zur Abreise.
Alles in allem ein sehr gelungener Aufenthalt mit vielen wunderschönen Eindrücken, von denen wir noch lange schwärmen werden...
Vielen Dank für die Organisation und viele Grüße aus dem hohen Norden Ellen F. & Jürgen P.

Die Insel hat uns sehr gut gefallen, wir haben viel Unternehmen können und viele bleibende Eindrücke mitgenommen. Somit hatten wir einen sehr entspannten und tollen Urlaub genießen dürfen. 
Unsere Unterkunft „Villa Irena“ hat uns sehr sehr gut gefallen. Isabelle und Pascal sind wunderbare Gastgeber welche uns sehr herzlich willkommen geheißen haben und sich sehr rührend während unseres Aufenthaltes um uns gekümmert haben. Gerne würde wir 6 von 5 Sternen dafür geben :-) Aber in der Tat ist der Tipp wenn man die ganze Insel kennenlernen möchte sich verschiedene Standorte zu nehmen sehr hilfreich. Wir hatten es diesmal nicht so gemacht, aber würden es jedem empfehlen der uns fragt. Trotzdem hatten wir einen wundervollen Urlaub und gibt uns die Möglichkeit wieder zu kommen und vieles neues zu entdecken. Unser Dank gilt zu guter letzt natürlich auch Dir, da es mit der Unterkunft und den hilfreichen Tipps so hervorragend geklappt hat. Herzliche Grüße  Michael

Hallo Brigitte, möchten dir wenigstens mal kurz Bescheid geben, dass wir nach einem guten Flug jetzt schon den fünften Tag auf dieser traumhaften Insel genießen. Im Haus Gaia wurden wir herzlich empfangen, hier kann man sich richtig wohlfühlen. Unsere PrepaidKarten funktionieren übrigens. Wir danken für die gute Reisevorbereitung, alles bestens, wir melden uns nochmal. Liebe Grüße - Steffen und Gabriela

Hallo Brigitte, seit zwei Wochen sind wir nun wieder zu Hause aus unserem Urlaub auf Reunion. Es war eine wunderbare Zeit dort und wir haben viele schöne Erinnerungen mitgenommen. Ich möchte Ihnen herzlich danken für die Vermittlung der Unterkünfte, die uns ausnahmslos sehr gefallen haben und maßgeblich zu einem rundum gelungenen Urlaub beigetragen haben. La Plantation: Absolut schöne Lage mit traumhafter Aussicht, Aurelie und Eric waren super nett und hilfsbsreit. Es gab sehr leckeres Frühstück und Abendessen auf der superschönen Terrasse. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Caloupilé: Gute Lage, wenn man zum Fournaise oder auf die Hochebene möchte. Liebe und hilfsbereite Gastgeber, super Frühstück. Poivre et Citronnelle: Jean-Marc hilft bei allen Fragen. Die Verständigung klappte auch ohne größere Französischkenntnissse unsererseits bestens mit Händen, Füßen und mobiler Spracherkennung Der Garten ist ein Traum. Vanille und viele Früchte, die es zum umfangreichen Frühstück gibt, sind im Garten zu bestaunen. Vielen Dank nochmal, dass wir unser Gepäck eine Woche dort deponieren konnten! Closerie du Lagon: Die Lage am Strand ist eine Wucht. Der Pavillion im Garten mit Blick auf den Strand war unser Highlight. Die Wohnung mit Terrasse im Garten hat uns auch sehr gefallen. Schildkröten, Hund, Vögel und ein Chamäleon im Garten waren der Hit. Gerne empfehlen wir Sie weiter und senden Ihnen herbstliche Grüße aus Oldenburg, Claudia V.
P.S. IM BONGO waren wir essen. Sehr lecker - danke für den Tipp!

Liebe Brigitte mit Team, unsere Flüge waren unkompliziert und wir waren vom Essen und Service sehr angenehm überrascht! Die Insel hat uns sehr gut gefallen, mal ganz was Anderes. Die üppige Natur, Vegetation die wir so noch nicht kannten (Regenwald), farbenfrohe Vögel, Gekkos und Camäleons fanden wir super. Wir konnten toll entspannen beim Wandern, an den Stränden und in unseren schönen Ferienhäusern. Das absolute Highlight war unser Helicopterflug (Corail Hélicoptères). Ein grandioses Erlebnis! Ein absolutes Muss!
Zu unseren Unterkünften:
Die "Longanis Lodge" war sehr schön mit ihrer liebevollen, individuellen Einrichtung. Das Frühstück war abwechslungsreich und reichlich! Einmal hatten wir Abendessen bestellt, das ebenfalls sehr gut war. Die Hunde waren für uns kein Problem. Allerdings hätte ich es gut gefunden, auf dem Weg vom Auto zum Haus eine Außenbeleuchtung zu haben und nicht nur mit der Taschenlampe unterwegs zu sein, vielleicht ein kleiner Verbesserungsvorschlag. Ansonsten wirklich sehr zu empfehlen, da auch die Besitzerin sehr freundlich und hilfsbereit war!!!
Die "Villa Paille en Queue" war unser liebstes Haus. Das Erlebnis des "offenen" Hauses fanden wir super, Pool, Garten und Lage herrlich. Die Besitzer waren auch hier sehr, sehr freundlich und sie haben uns herzlich empfangen. Wir haben uns rundum wohl gefühlt.
Das "Sud Paradise" war auch sehr schön. Der Pool und die Lage waren wunderbar.
Das Hotel "Villa Angelique" in St. Denis war eine sehr gute Empfehlung. Danke dafür!
Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat alles Bestens geklappt, unkompliziert und zügig beim Abholen und Zurückgeben.
An alle Vermieter ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!!!
Der größte Dank geht natürlich an dich und dein Team, ihr habt alles perfekt und unkompliziert organisiert. Fantastisch!!! Unser Urlaub auf La Reunion wird uns unvergeßlich bleiben. Herzliche Grüße aus Bayern von Renate und Willi

 

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.