Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

Gästezimmer - Villa des Cannes
Sainte Marie

Beschreibung
Lage
Beschreibung der Unterkunft im Detail
Aktivitäten
Preise
Angebote
... und das sagen die Gäste
Verfügbarkeit/Kalender
Anfrage oder Reservierung

 

 

Beschreibung

Villa des Cannes
Madame und Monsieur POLETTI, Barbara und Antoine, sind die stolzen Besitzer dieses wunderschönen Gästehauses. Antoine ist auf der Insel geboren und Barbara, die spanische Wurzeln hat, kam aus Marseille hierher. Beide sprechen neben französisch auch englisch, spanisch und italienisch und Antoine hat in der Schule vor langer Zeit deutsch gelernt. Die Villa ist ein außergewönliches Haus mit einzigartigem Charme. Unterkünfte in dieser Qualität findet man nur ganz wenige auf der Insel und sie wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten erst im November 2011 für Gäste eröffnet.
Drei Gästezimmer stehen zur Verfügung, eines schöner als das andere.
 Im herrlichen tropischen Garten liegt ein großer Salzwasserpool (also kein Chlor!) und unter einer überdachten Veranda kann man frühstücken. Genießen Sie ein wenig Luxus - besonders, falls Ihnen "normale" Hotels zu langweilig sind.'
Achtung: Ankunftszeit dort nicht vor 16h00! Auch nicht auf gesonderte Anfrage hin.

Nach oben

 

Lage

Oberhalb des Ortes Sainte Marie, an der Nordostküste der Insel liegt das Gästehaus in einer ruhigen Wohngegend. Zum Flughafen sind es etwa 10-15 Minuten, aber keine Angst, man hört die Flieger nicht.
Der Standort bietet sich an, um sämtliche Ausflüge von Saint Denis bis runter nach St. Phillipe zu unternehmen. Man ist auch ganz rasch im Cirque de Salazie, in Hell-Bourg und am Col de Boeuf, falls man in den Cirque de Mafate absteigen möchte.

Nach oben

 

Beschreibung der Unterkunft im Detail

Die Zimmer
In allen Zimmern finden Sie Betten in der Größe 160 x 200 cm mit feiner Wäsche und sehr guten Matratzen.  Alle Zimmer sind klimatisiert. Es gibt ganz bewusst keinen Fernseher aber selbstverständlich WLAN.
 Zur Verfügung gestellt werden Handtücher und separate Poolhandtücher sowie Bademäntel. In den Bädern finden Sie außerdem Naturkosmetikprodukte der Insel.


Zimmer "Can'elle"
Das Zimmer Can'elle mit seinen ca. 34 qm liegt im Erdgeschoss des Hauses. Man kann das Zimmer von der Terrasse aus betreten und es hat einen schönen Blick in den Garten und auf den Pool. 
Die Räume sind in edlen Beige- und Brauntönen gehalten. Das geräumige, helle Bad ist sehr angenehm und ausgestattet mit einer italienischen Dusche sowie einer großen Badewanne. Das WC befindet sich im Bad.


Zimmer "Fleur de Canne"
Dieses in etwa gleichgroße Zimmer liegt im ersten Obergeschoss des Hauses und von hier aus hat man einen herrlichen Blick Richtung Meer, in den Garten und auf den Pool. Dieser Raum ist sehr ansprechend eingerichtet und dekoriert - alles in hellen cremefarbenen Tönen. Das großzügige und luxuriöse Badezimmer mit Toilette ist auch hier ein wahrliches Highlight und trägt sicherlich mit zur Entspannung bei.


Zimmer "Sarkara"

Ganz außergewöhnlich ist nun dieses Studio. Auf etwa 30 qm - auch ebenedrig - findet man einen kleinen Salonbereich, der vor der Schlafnische liegt. Beides mit Blick auf die Terrasse. 
Das offene Badezimmer mit einer italienischen Dusche ist in edlem Steinmaterial gehalten und wirklich erstklassig ausgestattet. 
Eine private, quasi nicht einsehbare und recht große Terrasse führt in den Garten und zum Pool und gibt diesem Studio einen ganz exklusiven Charakter. Die Farben hier sind grau und rosé - auch hier ein ausgesprochen harmonisches Ambiente.

Suite Galabé
Dieses große Zimmer (55 qm) im Obergeschoß hat ein riesiges Panormafenster zum Garten, zum Pool und man sieht sogar ein bisschen das Meer.
Das Bett mit 180 cm Breite ist im Schlafzimmer und zusätzlich gibt es einen Salon mit Minibar, Nespresso-Maschine und ein Schlafsofa (120 cm breit) für ein Kind 4-10 Jahre.
Ein separates Ankleidezimmer sowie ein großes Badezimmer mit Wanne und italienischer Dusche sowie zwei Waschbecken ergänzen das Angebot dieser Suite.
Selbstverständlich auch hier: ein Flachbildschirm, kostenloses WLAN und Klimaanlage.

Garten und Pool
Der gepflegte Salzwassser-Pool befindet sich im Garten vor dem Haus und Sonnenliegen stehen bereit. Von außen nicht einzusehen und umzäunt von tropischen Pflanzen können Sie sich so richtig entspannen.
Eine gemütliche, überdachte Veranda dient als Sonnenschutz oder um dort zu frühstücken.
Der Garten ist liebevoll angelegt und sehr gepflegt. Tropische Pflanzen und kleine Vögel sorgen für ein üppig grünes Ambiente - und die hier wachsenden Früchte finden Sie in den selbstgemachten Konfitüren wieder.

Nach oben

 

Aktivitäten

Die Lage der Villa des Cannes ermöglicht es, ohne große Anfahrtszeiten viele der umliegenden Sehenswürdigkeiten im Osten der Insel zu besuchen. Wanderungen und Reitausflüge sind Aktivitäten, bei denen man die tropische Natur der Insel bewundern kann, insbesondere viele spektakuläre Wasserfälle, den Talkessel "Cirque de Salazie" mit dem malerischen Städtchen Hell-Bourg und der beeindruckenden Bergwelt.
In den Orten Sainte Susanne und Saint André gibt es indische Tempel zu bestaunen, Vanille-Plantagen und die nahegelegene Zuckerfabrik von Bois Rouge und die Rum-Destillerie Savanna veranstalten Führungen für Interessierte.
Nicht weit ist der Ort Sainte Rose. Vor vielen Jahren wurde hier ein kleines Kirchlein von einem Lavafluss verschont und dies ist nun ein Wallfahrtsort und eine Attraktion für Einheimische und Touristen gleichermaßen.
In der Plaine des Palmistes, von Ihrem Domizil ebenfalls einfach zu erreichen, wachsen u.a. Laubbäume, die in den Monaten Mai bis September ihre Blätter erst gold färben und dann abwerfen. Ganz eigentümlich und für eine Tropeninsel ein wenig befremdend findet man hier eine ganz eigene Vegetation. Fährt man ein bißchen höher hinauf, gelangt man zu den sagenhaften Farnwäldern, die auf so vielen Postkarten zu sehen sind. Und das ganze Jahr über blühen die unterschiedlichsten Blumen und Sträucher in bunten Farben.

Nach oben

 

Preise

Preise gültig bis 31.08.2020
Die Mindestmietdauer beträgt drei Nächte.

Jeweils Übernachtung mit exzellentem Frühstück von 7 bis 10 Uhr für zwei Personen:

155 € - alle Zimmer
 (Aufpreis - Kind 50 €)

185 € - Suite Galabé
 (Aufpreis - Kind 50 €)

Ein Babybett (0-3 Jahre) kann kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Einzelpersonen zahlen 10 € weniger pro Übernachtung.

Die Bezahlung erfolgt mit Bargeld. Kreditkarten werden auch akzeptiert.
Ist der Betrag über 1000 € oder die Reservierung liegt in der Hochsaison (Oktober bis Dezember) so wird ggf. um eine Garantieleistung auf das Konto der Gastgeber gebeten.

Bei einer Stornierung von weniger als 72 Stunden vor Ankunft bzw. bei Nichterscheinen erfolgt die Belastung von 30 %, mindestens allerdings die Kosten für eine Übernachtung. Dieser Betrag kann innerhalb eines Jahres abgewohnt werden, falls das reservierte Zimmer verfügbar ist. 

Das Einverständnis mit den genannten Bedingungen ist Voraussetzung für eine Reservierung.

 

Nach oben

 

Angebote

  • W-LAN kostenlos
  • Täglicher Zimmerservice.
  • Nespresso-Maschine und Minibar
  • Klimaanlage
  • ein Fön ist vorhanden

  Flitterwochen-Angebot:

Kostenlos für Sie:
- Willkommens-Cocktail
- Wasser und lokales Gebäck auf dem Zimmer o.ä.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Nach oben

 

... und das sagen die Gäste

Petra und Konrad im September 2019:
Perfekt, um anzukommen oder zum Ende des Urlaubs, wenn man auf ein Quartier in der lauten und verhältnismäßig unattraktiven Metropole St. Denis verzichten will. Das Haus wirkt wie neu und Barbara sorgt für ein schönes Frühstück am Pool. Zum Abendessen ist man dann aber leider auf's Auto angewiesen und landet möglicherweise doch wieder in St. Denis.

Ursula und Urs im Juli 2019:
Die Villa des Cannes ist eine sehr stilvolle Unterkunft, der schöne Poolbereich eine kleine Wohlfühloase, ideal um nach einem Tagesausflug zu entspannen. Barbara ist eine herzliche, offene Gastgeberin und ihr Frühstück hat uns sehr gut geschmeckt. Für ein feines Nachtessen muss man leider bis nach St.-Denis fahren, doch so haben wir dafür auch noch etwas vom «Nightlife» in der Stadt mitbekommen!

Annette im April 2019:

Von der Villa des Cannes im Norden aus, konnten wir den Südosten der Insel mit seinen Wasserfällen und dem satten Grün bis runter zu den Lavafeldern gut erkunden. Ein guter Ort, um sich an das Klima zu gewöhnen. Das einzige, was wir in der Villa des Cannes vermisst haben, waren Lokale zum Essen gehen in der Nähe. Ansonsten aber ein sehr gepflegtes Haus mit sehr freundlichen Gastgeberin, mit tollem Pool und sogar einem Blick bis hinunter ans Meer.

Christian im Februar 2019:
Unser erstes Domizil, die Villa de Cannes war der Hammer. Super nette Gastgeber mit einem herrlichen Grundstück. Sehr saubere und wunderschöne Zimmer. Alles gepflegt und absolut entspannend!

Thomas und Anja im Juli 2018:
Angefangen haben wir ja Villa des Cannes, was super war durch die kurze Entfernung vom Flughafen und um die Insel zu Beginn kennenzulernen. Die Gastgeber waren sehr freundlich und konnten auch ein bisschen Englisch. 

Markus und Ulli im Dezember 2017:
Was sollen wir sagen - eine so tolle Villa, ein sooo super eingerichtes Zimmer, äußerst geschmackvoll, modern, mit großem Kühlschrank als Minibar war der Wahnsinn. Vor allem das Bad war sehr groß und besonders schön eingerichtet. Die Duschlotion war liebevoll trappiert, der Gastgeber sehr aufmerksam und das Frühstück war unglaublich lecker und vielseitig. Dabei auf den tollen Pool zu blicken war schon ein Traum. Der Gastgeber und seine Frau gaben viele Tips für Unternehmungen.

Mirko und Freunde im Oktober 2017:
erste Unterkunft auf unserer Rundreise, prima zum Ankommen auf der Insel, ruhig gelegen, toller Pool, schöne Zimmer, sehr nette Hausherren mit tollen Tipps für Ausflüge und Restaurants, gutes Frühstück mit hausgemachten Spezialitäten, Ausgangspunkt für sehr schöne Ausflüge in die Umgebung. Baden am Strand nicht
möglich aber dafür an vielen traumhaften Wasserfällen.

Roland und Ruth im Juni 2017:
... alles absolut phantastisch hier. Villa Cannes war ausgezeichnet, Barbara sehr nett und hilfsbereit. Die Gegend ist hervorragend und gut geeignet zur Akklimatisierung.

Anke und Christoph im Mai 2017:
Für uns waren die ersten drei Nächte in der Villa des Cannes genau der richtige Auftakt zu unserem 15-tägigen Insel-Abenteuer. Die wunderschön gestaltete Anlage liegt etwas versteckt in den Bergen mit weitem Blick übers Meer. Es ist hier etwas kühler als direkt an der Küste – gut, um sich langsam zu akklimatisieren. Die Zimmer sind geräumig und mit viel Liebe zum Detail geschmackvoll eingerichtet. Die Besitzer, Barbara und Antoine, sind sehr aufmerksame Gastgeber. Sie nahmen sich für uns immer Zeit für einen kleinen Plausch und haben dabei auf eine angenehme Weise von den Besonderheiten der Insel berichtet. Wer im Französischen nicht so gut unterwegs ist, muss sich keine Sorgen machen: Beide sprechen sehr gut Englisch. Das liebevoll zubereitete Frühstück war prima, die „Kalte Platte“ am ersten Abend ebenso – ein schöner Vorgeschmack auf die Köstlichkeiten Réunions.

Erik und Heike im Januar 2017:
Ein Schmuckstück und genau das Richtige, um nach einem elfstündigen Flug auch mit dem Kopf im Urlaub anzukommen und in den Urlaubsmodus umzuschalten. Barbara und Antoine Poletti sind beide sehr nette und herzliche Gastgeber. Schon bei der Begrüßung stürmte Madame Poletti uns entgegen und hieß uns herzlich Willkommen.Unser Zimmer war sehr geschmackvoll, hell, modern, sauber und geräumig, mit Blick auf den Pool. Der war eine Wohltat nach dem Flug. WLAN ist vorhanden. Das Frühstück war immer sehr liebevoll zurechtgemacht. Mit selbstgemachten Marmeladen und Säften, Obst, Baguettes und Croissants. Auch das Abendbrot war sehr liebevoll zusammengestellt, reunionesisch und sehr lecker. Hier haben wir unsere ersten Samoussas gegessen und waren ihnen danach hoffnungslos verfallen… Kurz: eine tolle Unterkunft mit Wohlfühl-Charakter.

Inna und Claus im Oktober 2016:
Als nächstes kam auf unserer Tour über die Insel der Norden dran (St. Marie) und wir waren für 2 Nächte in der Villa des Cannes zu Gast. Für mich die Beste unserer 4 Übernachtungsstätten! Tolles Haus, riesiges Zimmer und Luxus-Bad, gepflegter uneinsehbarer Garten mit Pool, ruhige Lage. Und ein sehr nettes und aufmerksames Gastgeberpaar, das immer für ein interessantes Gespräch gut ist!  Für die Erkundung des Nordens und des Cirque de Salazie ein perfekter Ausgangspunkt.
Ausflüge/Aktivitäten, die wir von dort aus unternommen haben:
- Führung in der Vanille-Kooperative in Bras Panon (sehr interessant und aufschlussreich!)
- Ausichtsplattform Takamaka-Schlucht
- Wanderung von Hell-Bourg zur Gite de Belouve am Südhang des Cirque de Salazie (wow.....was für Aussichten!)

Frauke und Hans im April 2015:
Dann ging es für 8 Tage in die Nähe von St. Denis zu Barbara, Antoine und Ruben in die zauberhafte Villa des Cannes. Das Frühstück von Barbara war ein Traum - jeden Tag eine andere leckere selbstgemachte Delikatesse (Joghurt, Törtchen, Obstsalat, Creme), tolles Baguette und raffinierte Marmeladen. Und als Krönung an unserem Silberhochzeitstag ein paar Streu-Blümchen auf dem Tisch, das hatte Barbara sich gemerkt! - wir waren gerührt... Ein schöner Pool, ein gemütliches Zimmer mit einem guten Bett und wirklich total nette Leute! Und von den Flugzeugen bekommt man tatsächlich gar nichts mit! Dafür ist man am letzten Tag sehr schnell am Flughafen und die etwas höhere Lage am Hang war sehr angenehm, weil es abends nicht so heiß war.

Lisa mit Familie im März 2015:
Der Aufenthalt bei Barbara und Antoine gehörte definitiv zu den Highlights unseres Urlaubs. Das Haus ist wunderschön und der Garten lädt zum Träumen ein! Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und mit vielen aufmerksamen Details versehen. Mit dem großartigen Frühstück begann der Tag perfekt: knuspriges Baguette, selbstgemachte Marmeladen, leckerer Honig und täglich ein anderes Highlight. Auf Wunsch richtete Barbara auch ein umfassendes Picknick für eine frühe Wanderung. Empfehlenswert ist die zweistündige Wanderung auf den Piton d'Anchaing, Kletterpartie inklusive - wasserfestes Schuhwerk, Mosquito-Schutz und gute Kondition sind hilfreich, aber der Ausblick vom Gipfel bevor die Wolken aufziehen und der 30minütige Rundweg lohnen jede Strapaze.

Sabine und Klaus im Oktober 2014:
Sehr schöne Villa, geschmackvoll mit Pool, sehr nette Gastgeber, sehr gutes Frühstück. Lage etwas abseits, aber ideal, um den Urlaub mit sehr vielen tollen Wanderungen mit einem ruhigen Relaxen in schöner Umgebung ausklingen zu lassen. Sehr zufrieden

Christa und Ludwig im September 2013:
Liebe Brigitte, wir haben auf Reunion einen wunderbaren Urlaub verbracht. Es hat alles super geklappt, die Quartiere waren genauso, wie beschrieben, die Menschen überall zuvorkommend und sehr freundlich.
Vor allem die Villa des Cannes ist wirklich extra Klasse!

Franz und Doris im Juli 2012:
Ein ganz großes Kompliment an die Villa des Cannes. Wunderschöne Unterkunft, für uns die schönste auf der Insel. Äußerst liebenswerte und charmante Gastgeber. Hier haben wir uns am wohlsten gefühlt. Leckeres Frühstück.

Nach oben

 

Verfügbarkeit/Kalender

Ein rot markiertes Feld bedeutet hier, dass es in dieser Nacht derzeit leider keine Zimmer mehr gibt, egal in welcher Kategorie. Grüne Felder zeigen an, dass es in diesen Nächten momentan noch verfügbare Zimmer gibt. Sollte die Unterkunft an den von Ihnen gewünschten Daten ausgebucht sein, finden wir garantiert eine Alternative, die Ihren Wünschen entgegenkommt. Bitte fragen Sie uns einfach - wir helfen gerne weiter und stellen einen optimalen Aufenthalt für Sie zusammen. Falls das gesuchte Datum nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte auf den kleinen weißen Pfeil im rechten oberen Kasten – dann erscheinen die Folgemonate.

 

Objekt verfügbarObjekt ist verfügbar Objekt belegtObjekt ist belegt

 

Nach oben

 

Anfrage oder Reservierung

Gerne unterstütze ich Sie bei der Organisation Ihres Urlaubes hier auf La Réunion.

Die Villa des Cannes ist eine wirklich außergewöhnlich gepflegte und schöne Unterkunft hier auf der Insel. Die hervorragenden Gastgeber bereiten einen wunderbaren Aufenthalt. 100 %ig empfehlenswert.

!!!!  Achtung: Die Anreisezeit ist ab 16h00 . Das Deponieren des Gepäcks ist ggf. nur nach vorherigem Anruf bei Barbara möglich. Es handelt sich um eine Privatunterkunft und kein Hotel. Das betrifft vor allen Dingen Gäste, die diese Unterkunft als erste nach der Ankunft reservieren.

Hinweis: es gibt in der näheren Umgebung kein Restaurant. Sie haben die Möglichkeit, gleich mit der Reservierung des Zimmers eine kalte Platte mit lokalen Produkten (Wurstwaren oder gräucherter Fisch oder Käse, mit kreolischem Salat oder ohne und mit Dessert oder ohne) zum Abendessen zu bestellen. Dies ist für den ersten Abend sicher sinnvoll, gerade dann, wenn man nicht mehr wegfahren möchte. Bitte schreiben Sie Ihren Wunsch also dazu.

Reservierung: gerne über mich. Sind Sie interessiert, so bereite ich Ihre Reservierung vor und beantworte selbstverständlich auch kurzfristig weitere Fragen, die die Unterkunft betreffen.

Anfrage

Wichtig: Es entstehen keine Kosten für eine Reservierung oder entsprechende Auskünfte. Daten, die ggf. für eine Reservierung nötig sind, werden vertraulich und nur mit Ihrem Einverständnis an die betreffende Unterkunft weitergeleitet.

Ihre Reservierung ist sowohl für Sie als auch für den Vermieter bindend und falls vorhanden, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vermieters.

Mir gegenüber bestehen keine Ansprüche, da Ihr Vertragspartner Gästezimmer - Villa des Cannes
Sainte Marie ist.

Nach oben

 

 

Zurück zur Karte

 

Anfrage

 

 







 

 

 

 







 










 

 



 














 

 



 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TOP Dienstleister 2019

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.