Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

Longanis Lodge
Saint Benoit

Beschreibung
Lage
Beschreibung der Unterkunft im Detail
Aktivitäten
Preise
Angebote
... und das sagen die Gäste
Verfügbarkeit/Kalender
Anfrage oder Reservierung

 

 

Beschreibung

 Madame Jaqueline Barralis, die auch englisch spricht, stellt hier seit Dezember 2009 eine ausgefallene Lodge inmitten üppiger, tropischer Natur für 1 bis 5 Personen (110 qm) zur Verfügung.

Ideal für einen Aufenthalt im Osten der Insel, umgeben von landschaftlichen Höhepunkten. Jaqueline war viel unterwegs in ihrem Leben, da sie im Auftrag des französischen Kultusministeriums u.a. in Indien, Japan und Afrika französische Schulen "organisiert" hat. Den Einfluss dieser vielen Reisen und Auslandsaufenthalten spürt man, denn die Lodge ist erlesen eingerichtet und zahlreiche wertvolle Souvenirs verschönern das Haus und tragen zu dem ganz besonderen Flair der Lodge bei.
Jaqueline freut sich sehr auf deutschsprachige Gäste. Sie selbst wohnt nicht in diesem Haus, aber nur ca. 100 m entfernt ist ihr Anwesen, so dass sie im Bedarfsfall schnell da ist. Sie ist außerdem Hundeliebhaberin. Viele davon leben bei ihrem eigenen Haus, im Garten, also für die Gäste nicht zu sehen. Einige davon hat sie um sich, wenn sie die Gäste begrüßt.

Longanis, das sind übrigens köstliche Früchte und man ist umgeben von diesen Bäumen.

Nach oben

 

Lage

Longanis Lodge liegt auf 200 m Höhe, sehr ruhig am Ortsrand von Abondance - einer winzigen Siedlung an der Panoramastraße nach Takamaka, am Ende einer Sackgasse und inmitten von Zuckerrohrfeldern und Obstbäumen. 
Von der Lodge aus hat man einen Blick bis zum Meer und man ist umgeben von sattem Grün. Liegt man zum Entspannen in dem Glaserker des Schlafzimmers, so denkt man, man sei in einem komfortablen Baumhaus.
Der nächste größere Ort, das ist St.Benoit mit großen Supermärkten, Banken, einer Post und vielen Läden.

Vom Flughafen hierher sind es 30 km. Von hier aus sind Sie in 10 Minuten unten am Meer, aber auch viele andere Attraktionen sind in der Umgebung. Die Schlucht von Takamaka, Bethleem (ein sehr schöner Ort mit einer historischen Kapelle und ein Badeplatz am Fluss), die Hindutempel bei St.Andre, der Wasserfall Niagara, die Vanille-Koopeerative, die Plaine des Palmistes mit den Wäldern Bebour und Belouve und vieles mehr. Selbst den Cirque de Salazie kann man von hier aus gut erreichen.

Nach oben

 

Beschreibung der Unterkunft im Detail

Die Lodge - ökologisch durchdacht
Die Lodge befindet sich auf einem großen Anwesen inmitten üppigster Natur mit vielen tropischen Pflanzen und Obstbäumen.
Durch die eigenwillige und moderne Architektur hat man den Eindruck, in einem Glashaus zu wohnen. Überall sieht man nach draußen, alles ist offen und luftig gestaltet: die Decke ist hoch und die Fenster sind bewusst so angelegt, dass im Haus eine natürliche Ventilation gegeben ist.

Das Regenwasser wird gesammelt und aufbereitet, der Müll wird getrennt und das Warmwasser mit Sonnenenergie erzeugt. 
Alle Früchte und das Gemüse von Madame Jaqueline sind unbehandelt und man kommt je nach Saison in den Genuss, dies zu kosten.
Küche:
 Die Küche ist modern eingerichtet mit Ofen und Gasherd, einem Kühl-/ Gefrierschrank, Spüle, Kaffeemaschine, Dampfkocher und selbstverständlich sämtliches Geschirr und Besteck sowie alle nötigen Kochutensilien. Waschmaschine und Spülmaschine sind natürlich vorhanden, ebenso eine Mikrowelle.
Salon: Es gibt einen großen stilvollen Salon mit einer Sitzecke, einem Esstisch für 6 Personen und herrlichen massiven Möbeln aus aller Herren Länder. 
Nach hinten raus liegt eine kleine Holzterrasse und auch hier hat man den Eindruck, man ist auf einem "Ausguck" im tropischen Wald, der einen umgibt.
Der Salon hat auch einen durch eine kleine Wand abgetrennten Bereich: die gemütliche Bibliothek. Eine Klappcouch aus Leder kann zu einem 120cm-Bett umfunktioniert werden.
Und eine kleine Treppe führt hier nach oben. Auf einer eingezogenen Fläche von ca. 2 x 2 m bieten zwei Einzelmatratzen weitere Schlafmöglichkeiten.
Es gibt nur ein Schlafzimmer: 
Ein Bett mit den Maßen 160 x 200 cm, ein Kleiderschrank und Kommoden sowie Nachttische sind hier vorhanden. Ein wunderschöner Glaserker, in dem ein weiteres Bett (120 x 200 cm) steht, vermittelt das Gefühl, in einem Baumhaus zu wohnen. Dies alles in afrikanischem Stil.
Bad und Toilette:
 Das große Bad ist schön gefließt. Eine moderne Dusche und zwei Waschbecken stehen zur Verfügung.
 Die Toilette liegt in einem separaten Raum.

Die Anlage - Garten
Die Lodge liegt auf einem großen Grundstück. Vor und hinter dem Haus gibt es sehr schöne überdachte Terrassen. 
Der Garten ist tropisch und mit verschiedenen Ostbäumen und Palmen eine schöne grüne Oase.

Das Haus ist weitläufig umgeben von anderen kreolischen Anwesen und es gab Gäste, die sich von den Hähnen und Hunden (beides gibt es fast überall auf der Insel) akustisch gestört fühlten. Für den überwiegenden Teil der Gäste stellt es kein Problem dar.

HINWEIS: Einige der Hunde von Jacqueline besuchen auch immer wieder mal die Gäste bzw. das Haus Longanis Lodge. Ich  möchte nochmals betonen: wer Angst vor Hunden hat oder Hunde eher nicht mag - für den ist diese Unterkunft nicht geeignet - er wird sich hier nicht wohlfühlen.

 

Nach oben

 

Aktivitäten

Der Osten der Insel ist wunderschön, sehr grün und es gibt eine Menge Dinge, die einen Aufenthalt hier sehr reizvoll machen.
In unmittelbarer Nähe: die Plaine des Palmistes und ihre Sehenswürdigkeiten. Grand Etang, ein malerischer See z.B. Die Wälder von Bélouve und Bébour mit zahlreichen Wanderstrecken, die Farnwälder und schließlich der Vulkan, das alles ist gut erreichbar.
Wanderung zum Bassin de Mer.
Der Talkessel von Salazie ist nicht weit und zahlreiche Wanderungen beginnen hier in dem berühmten kreolischen Dorf Hell-Bourg.

Das Tal von Takamaka, Bethleem, Rivière des Roches, verschiedene Wasserfälle, die Städtchen Sainte-Anne und Sainte-Rose, oder die riesigen Lavafelder der letzten Ausbrüche, dies alles liegt vor Ihren Füßen und ist mit mehr oder weniger kurzen Anfahrtszeiten bequem erreichbar.
Zu besichtigen lohnen sich unter anderem auch die "Coopérative de Vanille", in Bras-Panon und die Zuckerfabrik "Bois-Rouge" in Saint-André, gleich verbunden mit der Destillerie von Savannah.
Die Hauptstadt der Insel, Saint-Denis ist nur ca. 30 km entfernt.
Jeden Samstagvormittag ist Markt in Saint Benoit.
Sportliche Aktivitäten, die in der Nähe angeboten werden sind u.a. Reiten, Canyoning und Rafting.

Nach oben

 

Preise

Preise gültig bis 31.10.2020

Die Mindestmietdauer für diese Lodge beträgt 2 Nächte.

115 €: pro Nacht - 2 Personen

90 €: pro Nacht - Alleinreisend
155 €: bei mehr als 2 Personen

Preis bei mehr als 6 Tagen: 

105 €: pro Nacht - 2 Personen

85 €: pro Nacht - Alleinreisend

145 €: bei mehr als 2 Personen

Aufpreis bei einer Belegung von nur zwei Personen, wenn diese in separaten Betten/Räumlichkeiten schlafen möchten: 15 € pro Nacht

Die obligatorische Endreinigung kostet 45 €.

Die Bezahlung erfolgt bei Ankunft in bar. In der Regel sind keine Anzahlungen nötig- man vertraut auf die Zusage der deutschsprachigen Gäste.

Beträgt die Summe mehr als 1000 € oder liegt sie in der Hochsaison wird um eine Anzahlung gebeten. Diese erfolgt dann per Überweisung auf das Konto des Gastgebers.  Wird der Aufenthalt storniert - weniger als 1 Monat vor Ankunft - so verbleibt die Anzahlung beim Gastgeber.

Nach oben

 

Angebote

  • Man kann hier Frühstück bestellen: 8 € pro Person. Bitte bei der Reservierung bereits dazusagen!
  • 
Ebenso wird das sogenannte Table d'hotes, also ein Abendessen angeboten: 3-Gängemenü 25 € pro Person. Bitte bei der Reservierung bereits dazusagen!
  • Bettwäsche, Hand- und Geschirrtücher sind vorhanden
  • Kostenlose Benutzung des Internet - WLAN vorhanden!
  • Sämtliche Hauswäsche (Handtücher, Geschirrtücher etc.) wird kostenlos gestellt, ebenso Wasch- und Spülmittel.
  • Führung durch den tropischen Garten mit Erläuterungen von Madame Jaqueline. Es gibt auch Vanille- und Kaffeepflanzen!
  • ein Fön ist auch vorhanden
Nach oben

 

... und das sagen die Gäste

Diana und Familie im November 2019:
Die Longanis Lodge bei Saint Benoit ist mega groß, sehr außergewöhnlich eingerichtet und es hat an nichts gefehlt.

Renate und Willi im Oktober 2019:
Die "Longanis Lodge" war sehr schön mit ihrer liebevollen, individuellen Einrichtung. Das Frühstück war abwechslungsreich und reichlich! Einmal hatten wir Abendessen bestellt, das ebenfalls sehr gut war. Die Hunde waren für uns kein Problem. Allerdings hätte ich es gut gefunden, auf dem Weg vom Auto zum Haus eine Außenbeleuchtung zu haben und nicht nur mit der Taschenlampe unterwegs zu sein, vielleicht ein kleiner Verbesserungsvorschlag. Ansonsten wirklich sehr zu empfehlen, da auch die Besitzerin sehr freundlich und hilfsbereit war!!!

Ursula im Dezember 2018:
Nach dem Wandern in Cilaos verbrachten wir noch 2 Tage in der Longanis Lodge bei Madame Barralis. Die Lodge ist traumhaft. Ein herrliches, gepflegtes Haus mitten im Wald, umgeben von Hühnern, Hähnen und Hunden. Die Natur um uns herum hat uns sehr gut gefallen. Madame Barralis ist sehr nett und aufmerksam. Man trifft sie immer zusammen mit ihren Hunden an, die auch auf dem Grundstück sind. Madame Barralis hat uns morgens mit einem Frühstück und abends mit einem herrlichen Abendessen verwöhnt. Das haben wir nach unseren Ausflügen sehr genossen. Von Abondance aus lässt sich sehr gut die Ostküste und auch der Cirque de Salazie erreichen. Wenn wir wieder einmal im Osten von Reunion sein werden, dann bestimmt in der Longanis Lodge.

Olga und Sebastian im Februar 2018:
Die Unterkunft bei Jacqueline in Abondance war ebenfalls sehr einzigartig. Wir waren sehr froh, dass Sie es auf die Schnelle für uns reservieren konnten.

Sylvia im November 2017:
... die unvergleichlich schöne Longani's Lodge in L'Abondance (Jaqueline war uns eine große Hilfe!)

Michaela mit Familie im August 2017:
Mit Ihrer guten Wegbeschreibung haben wir auch gleich unsere erste Unterkunft, die Longanis Lodge, auf Anhieb gefunden.
Auf Longanis Lodge wurden wir sehr freundlich und herzlich von Madame Baraleis und ihren Hunden begrüßt und mit einem leckerem kreolischem Abendessen verwöhnt. Die Unterkunft war sehr sauber und hatte eine tolle Lage. Wir haben uns gefühlt, wie im Urwaldparadies. Einziger Minuspunkt war der fehlende Fernseher, den aber hauptsächlich die beiden Männer vermisst haben. ;-) Vielleicht könnte man bei der Beschreibung der Wohnung darauf hinweisen.

Carola und Uwe im Januar 2017:
Unsere erste Ferienwoche in Abondance im Longanis Lodge startete holprig, weil das Gepäck in Paris stecken geblieben war.  Die freundliche Eigentümerin  Jaqueline Barralis war sehr hilfreich, und am dritten Tag kam der Koffer. Das Gepäckthema tat aber unserer Begeisterung keinen Abbruch. Das Haus mit seiner ruhigen Lage inmitten von Grün und vom oberen Stockwerk auch mit Blick auf die Küste ist so farbig und liebevoll eingerichtet und absolut geräumig, die Hunde passten gut auf uns auf. Von Abondance aus konnten wir die Ostküste gut erreichen sowie auch unsere diversen Ziele im Cirque de Salazie, Takamaka und Plaine de Palmistes.

Eberhard im Juli 2016:
tolles Interieur und Lage im tropischen Garten, ein Highlight. Freundliche Besitzerin. Hunde harmlos!

Stefan und Claudia im März 2016:
In diesem Haus fühlt man sich wie mitten im Regenwald da es sehr viele Fenster hat und umgeben ist von tropischen Pflanzen. Madame Barralis ist eine ältere bodenständige und nette Frau die sich um über 20 Hunde kümmert, weil sie bald nicht wegschaut wenn es einem Straßenhund schlecht geht!

Adelheid und Josef im Dezember 2015:
Longanis Lodge war mit Madam Jaqueline und ihren mittlerweile 20 Hunden eine Erlebnis, eine so schöne Architektur und so liebe Hunde und erst das Essen....,

Herbert im Oktober 2015:
Longanis ist ein wunderschönes Haus, aber wirklich nur für Hundeliebhaber zu empfehlen. Die Hunde kommen ständig zum Haus und begrüßen einen laut bellend am Parkplatz, was einfach nicht jedermann´s Sache ist. Dazu gibt´s noch die nächtlichen Bellorgien (von denzahlreichen Hähnen mal ganz zu schweigen) und schon hat sogar ein ausgesprochen guter Schläfer wie ich seine Probleme. Würden wir trotz der sehr netten Madame Barralis nicht weiterempfehlen.

Beate und Gerhard mit Familie im Oktober 2014:
Die Longanis Lodge ist wirklich eine tolle Unterkunft mitten an Zuckerrohrfeldern und im Grünen. Der Supermarkt ist mit dem Auto nur ca. 10 Minuten entfernt und ein Moskitonetz im Schlafzimmer ist auch vorhanden. Leider haben wir am ersten Abend die Fenster offen gelassen und hatten dann später 5-6 große 8-beinige Gäste im Haus, die uns dann an jedem Abend zu großangelegten Suchaktionen veranlasst haben. Wenn die Fenster abends bei Dämmerung geschlossen werden, bleiben die "Gäste" auch aus...Der Standort und die Lage sind in jedem Fall für alle Ausflüge an der Ostküste super geeignet.

Carolina im September 2014:
Die Loganis Lodge ist für sich eine Sensation.

Holger und Rainer im Juli 2013:
Der Urlaub, die Insel und die Unterkünfte haben uns wirklich sehr gefallen, wobei Longanis lodge sicher eine absolute Topauswahl war - Danke für den Tip.

Wolfram und Bärbel im Mai 2013:
4 Tage in Longanis Lodge: Absolut einmalige Architektur, völlig ungewöhnlich für eine Ferienwohnung, einmalige Lage zwischen Zuckerrohr und Urwald, jeden Morgen Meeresblick, Madame Barralis ist eine kluge, weitgereiste, interessante und sehr sympathische Frau, wir kommen wieder!
PS: wir lieben Hunde, Madame auch; wer allerdings eine Hundephobie hat, sollte sich einen Besuch überlegen.

Reinhard im August 2012: Die Tage in der Longanis Lodge waren ein Erlebnis für sich. Mme Barralis ist nicht nur eine sehr bemühte und kompetente Gastgeberin, sondern auch eine wirklich interessante und gebildete Frau. Die Lodge mit bemerkenswerter Architektur und spektakulärer Ausstattung ist für sich eine Reise wert, die hervorragende Bibliothek konnten wir in den 5 Tagen leider nur oberflächlich durchsehen. Die Unterkunft ist uneingeschränkt höchst empfehlenswert.

Peter und Kirsten im August 2011:
 Die Unterkünfte waren fantastisch. Zuerst die Longanis Lodge, ein Traum in einer fantastischen Umgebung und mit einer Ausstattung, die wir so noch nie erlebt haben. Und wir haben schon sehr viele Urlaube in Ferienwohnungen/-häusern verbracht! Dazu die einzigartige Madame Jaqueline, sehr freundlich, hilfsbereit und eine tolle Köchin. Leider haben wir uns nur einmal von ihr bekochen lassen. Diesen Fehler würden wir sicher nicht noch einmal machen. Mit ihren Hunden, um die sie sich hingebungsvoll kümmert, haben wir uns auch gut verstanden. Wir wurden sofort als Freunde in die Familie mit aufgenommen.

Anneliese mit Familie im Mai 2011:
 Die Longanis Lodge ist natürlich als Unterkunft ein absoluter Leckerbissen und Jaqueline ist eine tolle, ganz außergewöhnliche Frau.

Margit und Wolfgang im März 2011: 
Madame Jaqueline war ebenfalls eine Klasse für sich. Sehr großzügiges und architektonisch ungewöhnliches Haus - viel Platz und tolle Details. Ein sehr guter Stützpunkt für die Erkundung der Ostseite. Herzliche Betreuung und sehr tolerant - wir durften das Haus bis am Abend nützen und frisch geduscht die Heimreise antreten. DANKE !! Sie ist auch eine hervorragende Köchin und verwöhnte uns mit herrlichen Gerichten.
Das sind alles Gründe um wiederzukommen!

Janina im Januar 2011: 
Longanis Lodge - der Hammer. Absolutes Architekten (wir sind Architekten) Traumhaus. Jaqueline sehr nett, spricht sogar ok englisch, und kocht super Essen. besuchten vanille-plantage einer freundin von ihr - viel besser als cooperative! schöne wasserfall-wanderungen und bade-bassins.

Anne und Andreas im November 2010: 
Die Longanis Lodge war für uns ein ganz besonderes Highlight, da die Lodge so außergewöhnlich ist. Die Einrichtung ist mit einer tollen Mischung aus modernen Möbeln, wie die Küche oder die Regendusche und vielen alten Möbeln aus Afrika und Asien wirklich einzigartig. Die Gastgeberin Jacqueline war sehr freundlich und so haben wir uns rundum wohl gefühlt. Diese Lodge ist ein absoluter Geheimtipp für alle die mal etwas ganz anderes probieren wollen.

Jutta im November 2010: 
Und das absolute Highlight der Unterkünfte war die Longanis Lodge. Ein Traum von einer Unterkunft. Einerseits dieses  architektonisch total interessante Haus, wunderschön und richtig luxuriös eingerichtet, mitten in dieser üppig grünen Umgebung, wir haben uns großartig gefühlt. Und andererseits die so außerordentlich nette und herzliche Madame Jaqueline. Sie hat uns mit allem möglichen beschenkt, damit  wir in dieser Traumküche mit allen erforderlichen Zutaten kreolisch kochen konnten, hat uns auch einmal gut bekocht, sogar etwas Vegetarisches für uns und außerdem hatten wir ganz viele interessante und persönliche Gespräche mit ihr, glücklicherweise auf englisch. Eine wunderbare Frau. Wir fühlten uns absolut gut aufgehoben da.

Nach oben

 

Verfügbarkeit/Kalender

Ein rot markiertes Feld bedeutet hier, dass die Lodge in dieser Nacht belegt ist. Grüne Felder zeigen an, dass sie für diese Nächte noch verfügbar ist. Sollte die Unterkunft an den von Ihnen gewünschten Daten ausgebucht sein, finden wir garantiert eine Alternative, die Ihren Wünschen entgegenkommt. Bitte fragen Sie uns einfach - wir helfen gerne weiter und stellen einen optimalen Aufenthalt für Sie zusammen. Das gesuchte Datum wird nicht angezeigt: klicken Sie bitte auf den kleinen weißen Pfeil im rechten oberen Kasten – dann erscheinen die Folgemonate.

 

Objekt verfügbarObjekt ist verfügbar Objekt belegtObjekt ist belegt

 

Nach oben

 

Anfrage oder Reservierung

Gerne unterstütze ich Sie bei der Organisation Ihres Urlaubes hier auf La Réunion.

LONGANIS LODGE - diese ganz außergewöhnliche Unterkunft ist gut geeignet für Paare, Familien oder Freunde, die zusammen ein Haus haben möchten. Die Lage hier im "Grünen Nordosten" ist sehr gut und man hat zahlreiche Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Achtung: es ist eine Privatunterkunft - kein Hotel! Ankunftszeit bitte einhalten: 15.00 bis 18.00 Uhr!

Reservierung: gerne über mich. Sind Sie interessiert, so bereite ich Ihre Reservierung vor und beantworte selbstverständlich auch kurzfristig weitere Fragen, die die Unterkunft betreffen.

Anfrage

Wichtig: Es entstehen keine Kosten für eine Reservierung oder entsprechende Auskünfte. Daten, die ggf. für eine Reservierung nötig sind, werden vertraulich und nur mit Ihrem Einverständnis an die betreffende Unterkunft weitergeleitet.

Ihre Reservierung ist sowohl für Sie als auch für den Vermieter bindend und falls vorhanden, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vermieters.

Mir gegenüber bestehen keine Ansprüche, da Ihr Vertragspartner Longanis Lodge
Saint Benoit ist.

Nach oben

 

 

Zurück zur Karte

 

Anfrage

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TOP Dienstleister 2019

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.