Skip to main content
  • Warum La Réunion?

Warum La Réunion?

Für wen eignet sich ein Reunion Urlaub?

Für Aktive

Durch die natürlichen Gegebenheiten der Insel Réunion gibt es wenig Urlaubsländer mit einem so reichhaltigen Angebot an Aktivitäten sportlicher und kultureller Art. Wandern, Schwimmen und Schnorcheln, Tauchen, Gleitschirmfliegen oder Rafting und vieles mehr wird angeboten.

Für Naturliebhaber

Die Landschaftsvielfalt, die Anzahl der endemischen Pflanzen, die unterschiedlichen Mikroklimata und die Höhenlagen von null bis über 3000 m bieten ein Spektrum auf kleiner Fläche, das man sonst nirgendwo findet und bequem in einem Urlaub erkunden und bestaunen kann.
 Wasserfälle, Bassins, Seen, unterschiedliche Wälder und Vegetationszonen - es gibt so vieles zu entdecken.

Für Langzeit-Urlauber

Langzeitaufenthalt, Langzeiturlaub, Überwintern, Übersommern, Sabbatical, Elternzeit .... alles ist möglich und empfehlenswert.
La Réunion gehört zur EU, d.h. man braucht als Europäer keine Aufenthaltsgenehmigung und kein Visum. Man taucht komplett ein ins Inselleben - abseits von Touristenhochburgen - die gibt es hier nämlich nicht. Das Klima ist rund ums Jahr angenehm. Sie leben in den Tropen, aber zivilisiert und bei ausgesprochen herzlichen Gastgebern.
Hervorragend geeignet z.B. für Rentner, Selbstständige, die am Computer arbeiten oder auch für junge Eltern, die ihre Elternzeit gerne hier verbringen möchten. Die Infrastruktur ist prima.
Die Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitsstandards entsprechen denen in Frankreich.
Und wir sind immer an Ihrer Seite wenn Sie Unterstützung brauchen. Bei Interesse fragen Sie uns bitte einfach über das Kontaktformular.

Für Europäer

Sie reisen innerhalb Europas (via Paris), denn La Réunion gehört zur EU. D.h. kein Visum und kein Geldumtausch. Der Lebensstandard entspricht dem Frankreichs und ebenso das Gesundheitswesen.

Für Neugierige


La Réunion ist immer noch relativ unbekannt. Dem entsprechend erfährt man das Land und die Menschen ohne sich auf längst ausgetretenen Pfaden zu bewegen. Massentourismus gibt es hier nicht - auch nicht in der Hochsaison!

Für Individualisten

Sie mögen keine Pauschalangebote und "all-inkl.-Hotels"? Sie hassen es, wenn Sie anstehen müssen, um Attraktionen zu bestaunen? Sie sind nicht traurig, wenn es kein Wiener Schnitzel gibt und Sie nur recht wenige Ihrer eigenen Landsleute antreffen? Dann sind Sie hier richtig!

Für Familien

La Réunion ist das kinderreichste Bundesland Frankreichs und man ist überall auf die Kleinen eingestellt. Kinder sind hier herzlich willkommen. Die Infrastruktur ist sehr gut, die ärztliche Versorgung auch. Es gibt alles, was man braucht!

Für Singles

Man kann hier wunderbar alleine reisen - auch als Frau. Es gibt keine besondere Kriminalität, man fühlt sich sicher - das ist wirklich sehr angenehm. Bei den privaten Unterkünften (Gästezimmer mit Frühstück) kommt man prima in Kontakt mit den Gastgebern/Einheimischen oder auch mit anderen Gästen.

Für Hochzeitspaare

La Réunion steht der Nachbarinsel Mauritius in nichts nach - im Gegenteil: hier kümmern sich alle Gastgeber sehr gerne um das Wohl von frischvermählten Ehepaaren oder von solchen, die es schon besonders lange miteinander aushalten. Mehr zu diesen Angeboten finden Sie bei jeder Unterkunft. Heiraten kann man hier leider nicht - aber auf jeden Fall tolle und ganz außergewöhnliche Flitterwochen verbringen!

Neuste Kundenstimmen

Marie Therese im Februar 2024

Liebe Brigitte, die Reise nach Reunion war wunderbar und es hat alles ganz toll geklappt. Vielen Dank für die Organisation! Die Unterkünfte können wir uneingeschränkt weiterempfehlen und jedes war auf seine Art und Weise einzigartig.
Der Start im Poivre et Citronnelle war ein idealer Einstieg. Ein botanischer Garten mit Swimmingpool nur für uns alleine. Die Vermieter waren sehr freundlich und hilfsbereit, was schon beim Begrüßungscocktail begonnen hat. Sprachschwierigkeiten konnten dank Google Translate gemeistert werden. Jean-Marc war sehr freundlich und hat uns Restauranttipps gegeben und sogar eine Massage organisiert.
Die nächste Unterkunft war Les Grands Monts. Das historische Gebäude und die Größe und Ausstattung des Zimmers waren top. Vor allem die Freundlichkeit und die Kochkünste von Marina haben uns begeistert.
Die dritte Unterkunft war die Bubble im Kaz Insolite, die sich auch für eine Nacht lohnt. Bei diesem Ambiente lohnt sich auch die etwas mühsame Anfahrt.
Das letzte Quartier Hotel LUX war ein idealer Ausklang und hat vor allem mit seiner Lage und seinem Strand, bei dem man das Riff und die Lagune praktisch vor der Haustür hat, gepunktet.
Wir können eine Reise nach Reunion nur jedem empfehlen! Eine relativ kleine Insel mit großen landschaftlichen Unterschieden. Vor allem bei den vielen Wasserfällen und beim Schnorcheln in der Lagune haben wir uns wie im Paradies gefühlt.
Danke für die Unterstützung bei der Buchung und die Tipps für die Unterkünfte. Mit besten Grüßen
Marie Therese

Ralf im Februar 2024

Guten Morgen Brigitte,
Meinen Urlaub hast du ganz toll organisiert, es waren wunderschöne 2,5 Wochen auf La Reunion, egal in welcher Unterkunft, alles TOP. (Sarana Hotel, Hotel Villa Delisle, Les Mimosas, Les Grands Monts, Hotel Le Tsilaosa, LUX)  Selbstverständlich gab es auch absolute Höhepunkte, Michel im Grand Bassin (Les Mimosas) oder meine vielen Bergwanderungen mit dem Highlight: Sonnenaufgang erleben auf dem Gipfel des Piton des Neiges.
Deine Resturanttips waren ebenfalls Spitze, in Saint Leu war ich dreimal.
Auch meine nicht vorhandenen Französischkenntnisse waren kein Hindernis beim Kennenlernen vieler interessanter Menschen.
Deine "Dienste" werde ich beim nächsten Kommen wieder hundertprozentig nutzen und kann diese jedem uneingeschränkt empfehlen, nochmals ein großes Dankeschön an Dich.
Ganz liebe Grüße aus Thüringen, bleib gesund, von Ralf