Skip to main content

Kundenstimmen

Kerstin und Jochen im Mai 2024

Hallo Brigitte, nun sind wir von unserem Besuch auf Deiner Insel leider schon wieder zurück.
Irgendwie sind 3 Wochen immer noch viel zuwenig. Es war wieder wunderschön, die Natur, die Ruhe und vorallem auch die vielen aufrichtig, netten, freundlichen Menschen.
Bei unserem nun schon 4 Besuch hat es entlich mit einer Tour nach Mafate geklappt, allerdings nur wir zwei Männer. Auch hier kann man nur begeistert sein.
In unserer Unterkunft Cases Coleurs haben wir uns in unserer Villa wieder sehr wohl gefühlt.
Auch die Automietung Au Bas Prix hat Problemlos funktioniert, alles super.
Einen besonderen Dank an Dich, für den Hinweis der Kofferanhänger.
Bei dem Hinflug ist 1 Koffer abhanden gekommen, den wir am nächsten Tag vom Flughafen abholen konnten und auf dem Rückflug sind alle 4 Koffer in Paris geblieben.Diese wurde uns aber alle 3 Tage später zugestellt. Dank Deines Hinweises und der Kennung der Koffer mit festen Adressschildern ist also alles gut gelaufen. So musste die Schmutzwäsche eben etwas warten und die Ankunft zu Hazse war entspannter 😊 Für Deine Hilfe und Unterstützung seit nun 12 Jahren, möchten wir uns ganz, ganz herzlich bei Dir bedanken.
Falls wir Dich auch einmal unterstützen können und Du vielleicht einen Wunsch aus Deutschland hast, so lass es uns wissen!!!
 Liebe Grüße Kerstin und Jochen

Kathrin im Mai 2024

Liebe Brigitte, ich bin gut angekommen wobei ich ja noch gerne auf La Reunion geblieben wäre ;-) aber leider geht jeder tolle Urlaub zu Ende.
La Reunion hat mir wahnsinnig gut gefallen. So unterschiedlich, so eine faszinierende Landschaft sowie tolle Natur mit so unterschiedlichen Mikroklimata… beeindruckend. Ich bin viel unterwegs gewesen, bin gewandert, war auf dem Piton de la Fournaise, hab auch eine Tagestour gebucht mit Sonnenaufgang am Piton de la Fournaise…  der Heliflug (Corail Helicopteres) war genial (wobei Takamaka nicht angeflogen werden konnte)…. Ich habe viele tolle Eindrücke und Erlebnisse mit nach Hause genommen.
Ich kann gar nicht sagen welche Ecke am schönsten war…Mein Highlight war die Übernachtung im Kaz Insolite! Richtig schön in dem Bubble zu liegen und mitten im Wald zu liegen und die Sterne zu beobachten. Cilaos war traumhaft. Auch St. Pierre war sehr schön. Und der Westen mit baden und Strand war auch sehr schön. :-) Die Hotels waren insgesamt sehr schön. 
Das Sarana Hotel war mega. Tolles und leckeres Essen. Nettes Personal. Wunderschöne Lage. 
Les Grand Monts war unglaublich schön. Marina war so herzlich und sie hat sooo lecker gekocht. Leider waren zwei Tage (So und Mo ohne Abendessen… leider! weil sie sooo gutes Essen kocht.)
Das Kaz Insolite war wie schon erwähnt ein einzigartiges Erlebnis.
Das Tsilaosa Hotel war auch sehr schön. Mitten in Cilaos gelegen, nettes und bemühtes Personal und das Essen auch sehr lecker.
Coté Lagon war auch sehr schön! Christelle war sooo lieb. Und gleich das Meer vor der Tür war genial.
Und das Lux war natürlich auch toll. Ich habe auch sehr nette Leute kennengelernt. Auch Einheimische… Also es war ein wunderschöner Urlaub auf einer traumhaften Insel… ich werde auf jeden Fall nochmals nach La Reunion fliegen… :-) Vielen Dank auch nochmals für die Vorschläge und Reservierungen der Unterkünfte.  Viele Grüße aus München  - Kathrin 

Annett und Steffen im Mai 2024

Hallo Brigitte, jetzt hat uns der Alltag wieder und wir blicken auf unvergessliche Tage auf Reunion zurück.
 Vielen Dank nochmal für deine Unterstützung bei der Auswahl und Vermittlung der Unterkünfte (Sarana Hotel, Tipalais, Tsilaosa Hotel, Villa de la Plage).
Wir waren mit allen Häusern sehr zufrieden. Jede hatte seinen eigenen Style und sein eigenen Charm.  Und ebenso haben wir auch die vielseitige Insel, sowie die herzliche und bunte Bevölkerung kennen gelernt.
Jetzt haben wir viele Bilder im Kopf und auch viele Fotos, mit denen wir bei unseren Freuden die Neugierde nach der Ila de la Reunion wecken können. Und wir werden allen deine Homepage bzw. deinen Kontakt weiterempfehlen.  ( inkl. positiven Likes in den Sozialmediakanälen😉 ) Liebe Grüße aus Deutschland - Anett & Steffen

Ute und Jens im Mai 2024

Liebe Brigitte, wir sind wieder gut zu Hause angekommen.
Wir hatten so einen wunderschönen Urlaub und möchten uns noch mal herzlich bei dir bedanken.
Alle Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Cote Lagon, Kaz Insolite, Sarana Hotel, Les Grands Monts, Poz Lagon) waren wirklich perfekt, am allerbesten waren die Unterkünfte bei den privaten Gastgebern. Wir haben uns wirklich bei Allen!!! sehr wohl gefühlt. Jede Unterkunft war unterschiedlich, aber jede auf seine Art sehr schön. Alle Gastgeber waren überaus nett und Dank Translater konnten wir uns auch gut verständigen. Danke, dass wir zum Schluss bei Pascal und Bob  (Poz Lagon)sein durften. Die zwei sind sooo herzlich und so bemüht, dass sich die Gäste wohl fühlen und der Ausblick von der schönen Terrasse beim Frühstück ist einfach grandios.
Die junge Frau (hab leider den Namen nicht parat) im Les Grand Monts ist eine zauberhafte Köchin. Man sollte bei ihr unbedingt zu Abend essen. Sie zaubert abends ein tolles creolisches 4 Gänge Menü, mega lecker.
Wir werden noch lange von den tollen Eindrücken dieser zauberhaften Insel zehren, wir haben so viele schöne Fleckchen und herrliche Natur sehen können. Beeindruckt haben uns auch die netten Menschen auf der Insel, die uns einfach angesprochen haben und interessiert waren wo wir her kommen.
Alles in allem ein perfekter Urlaub, wofür wir dir von Herzen danken. Es hat uns so gefreut, dass wir uns kennen gelernt haben. Ja und was wir dir noch wünschen, immer zufriedene Urlaubsgäste, so wie wir es sind. Bleib schön gesund und viele liebe Grüße
von Jens und Ute

Manuela und Bernd im Mai 2024

Liebe Brigitte, jetzt sind wir wieder zuhause und haben uns die vielen Fotos und Videos dieses wunderschönen Urlaubs angesehen.
Vielen Dank für die Hilfe bei der Planung, die guten Tipps zu Unterkünften und Restaurants sowie die Buchung des ULM-Flugs.
Alles hat reibungslos funktioniert. Die Unterkünfte waren allesamt fantastisch, sehr nette Gastgeber und alle waren bemüht sich auf Englisch und sogar auf Deutsch uns zu verständigen. Jede Unterkunft hatte ihren Charme: das Poivre et Citronnelle den herrlichen Garten und sehr leckeres Frühstück; das Les Grands Monts die schönen großen Zimmer mit der freistehenden Badewanne und den köstlichen Abendessen zusammen mit anderen Gästen, auch die Freundlichkeit von Marina ist hervorzuheben; das Kaz Insolite ist magisch, die Lage im Wald, wir konnten nachts sogar dir Milchstraße sehen, auch hier war das Essen sehr gut; die Villa de la Plage hat mit ihrer Strandlage den perfekten Abschluss gebildet. Unseren ULM-Flug (Felix ULM) konnten wir bei bestem Wetter genießen. Wir hatten nur 10 Tage Zeit, hätten uns aber gewünscht, doch 14 Tage gebucht zu haben, um 2 Sehenswürdigkeiten noch einmal besuchen zu können, die wir aufgrund von Nebel und Regen am Anfang der Reise nicht sehen konnten, nämlich Trou de fer und den Vulkan.
Wir haben auch das von Dir empfohlene Restaurant Chateau de Sable besucht und für sehr gut befunden.Vielen Dank nochmal für alles und liebe Grüße Manuela und Bernd K.

Birgit und Dirk im Mai 2024

Liebe Brigitte,Die geplante Urlaubsreise auf Le Réunion war ein voller Erfolg und hat uns super gefallen :-) .Vielen lieben Dank für die Organisation.
Die Unterkunft Villa des Cannes hat uns sehr gut gefallen und die beiden Vermieter haben sich sehr viel Mühe gegeben und waren herzlich. Ein schönes und sehr gepflegtes Objekt mit viel Einsatz und Herzblut.
Les Grands Monts ist eine sehr individuelle und tolle Unterkunft. Marina hat sich jede Mühe gegeben und ihre Abendmenüs waren ausgewogen und schmackhaft.
Das Zimmer in La Villa Soalic war unter dem Dach. Monsier Baptiste war aufmerksam, hilfsbereit und ebenfalls ein toller Gastgeber.
Kaz Insolite war einfach fantastisch. Die Unterkunft ist spektakulär und sehr pragmatisch. Ein Wohnen mit und in der Natur. Das Abendmenü war lecker und schön üppig und die Angestellten sehr angenehm.
Die Unterkunft in der Villa Prana war korrekt.
Wir bedanken uns noch einmal für den Einsatz und denken, noch einmal auf die Insel Réunion zu kommen. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich und würden uns freuen, wenn unsere positiven Erlebnisse auch weitergegeben werden. Liebe Grüße auf La Réunion
Birgit und Dirk

Andreas im Mai 2024

Liebe Brigitte! Vielen Dank für Deine  Unterstützung bei der Auswahl der Unterkünfte. Wir hatten tatsächlich eine fantastische Zeit und viele sehr schöne Momente.
Mietauto - Au Bas Prix • es hat alles ausgezeichnet geklappt; die Kollegen waren sehr freundlich und das Fahrzeug war in Ordnung und entsprechend komfortabel; wir haben auch keine Schramme hinterlassen und beide Seiten können zufrieden sein
Unterkünfte • Hotel Sarana ◦ War ein sehr angenehmer Start; sehr freundliches Personal
Les Grands Monts ◦ Sehr schönes Haus mit extrem freundlicher und netter Betreuung
◦ Man hat sich sehr wohl gefühlt ◦ Zimmer waren wirklich sehr schön und haben uns sehr gut gefallen;
Hotel Tsilaosa ◦ War sehr positiv und hatte Charme;
Kaz Insolite ◦ Das absolute Highlight unserer Reise ◦ Bubbles sind sensationell
La ville de la Plage ◦ War wunderbar; tolle Lage◦ Man hat sich gleich sehr wohl gefühlt
◦ Der Frühstückskorb war sensationell und das sitzen am Baum war ein feines Erlebnis
Die 2 – 3 Tage auf Mauritius waren trotz tollem Haus, eher ernüchternd – aber damit haben wir schon im Vorfeld gerechet
 Insgesamt haben wir es toll gefunden – Exotik der Insel mit europäischem Komfort. Durch die direkten Vergleich mit Mauritius, weiß man es wieder sehr zu schätzen, dass es EURO und Daten-Roaming gibt und man auf der richtigen Seite mit dem Auto fährt.
Alle Leute waren sehr freundlich; Wanderungen und Landschaft war sensationell
Hat uns sehr gut gefallen.
Du dürftest auch einen sehr guten Job machen, da wir immer wieder Gäste getroffen habe, die bei Dir gebucht haben und jeder von der Brigitte spricht 😊
Liebe Grüße  Andreas P.

Michael und Fabian im Mai 2024

Liebe Brigitte, 
Vorneweg kann ich zur Insel und unserem Trip nur ein Wort sagen: MAGNIFIQUE!
Es war wirklich absolut sensationell und beeindruckend. Die Organisation war hervorragend. Vielen Dank für deine/eure Unterstützung! Ich wollte mir die Tage definitiv noch die Zeit nehmen ein kleines Review auf deiner Website zu schreiben. 
Für dich vorneweg als Rückmeldung: mit allen Unterkünften (Sarana Hotel, Les Grands Monts, Villa Delisle, Kaz Insolite, Tsilaosa, Lux), sowie Mietwagen (Au bas prix) und Heliflug (Corail Helico) hat wirklich alles total reibungslos geklappt. Die Unterkünfte hatten alle einen Top-Standard und waren stehts hilfsbereit falls wir Fragen/Wünsche hatten. Besonders die Dame (Martina hieß sie glaub ich) vom Les Grands Monts hat durch ihre zuckersüße Art Eindruck hinterlassen. 
Mich haben auch schon einige Freunde kontaktiert wegen Reisedetails, also es könnte sein, dass vlt noch ein paar Leute auf die Idee kommen dort hinzufliegen ;) 
Vielen lieben Dank für alles,
 Michael und Fabian 

Karsten und Annett im Mai 2024

Liebe Brigitte, jetzt sind wir schon fast 2 Wochen wieder zu Hause und ich finde endlich etwas Zeit, dir zu antworten.
Wir hatten, auch dank deiner Unterstützung, Unterkunftsauswahl und Hinweisen eine fantastische Zeit auf La Reunion. Die Insel ist ein landschaftliches Juwel und ihre Bewohner sind großartig und ausgesprochen freundlich und serviceorientiert, z.B. in den Geschäften und Restaurants.
Es war eine sehr gute Entscheidung, in den 3 Wochen 5 Unterkünfte zu nehmen und von dort aus die nähere Umgebung zu erkunden. Insbesondere die beiden Berg-Unterkünfte haben es uns ermöglicht, die grandiosen Blicke auf die Berge bereits am Morgen zu genießen. Zeitiges Aufstehen und Loswandern ist auf jeden Fall empfehlenswert.
Die Wahl der Reisezeit hat uns vor allzu vielen Menschen bewahrt, aber nicht vor Regen, schwüler Hitze und einigen geschlossenen Wanderwegen in Hell-Bourg. Wir würden es aber wieder so machen. Die Wasserfälle, hier besonders die der Takamaka-Schlucht sind es auf alle Fälle wert!
Alle Unterkünfte haben uns sehr gut gefallen und gehalten, was Bild und Text versprochen haben. Die Vermieter, die wir getroffen bzw. kontaktiert haben, waren sehr liebenswürdig und entgegenkommend. 
Sehr schick und großzügig ist die Villa Océanides, besonders den Pool haben wir sehr genossen. 
Auch die Berg-Hütte Cabane de Raideur fanden wir toll. Sie war ausreichend für 2 Personen und der Wirlpool wurde gern genutzt. Die Vermieterin Marie war selber passionierte Wanderin und hat uns mit vielen Tipps und Kuchen unterstützt. 
In Longanis Lodge haben wir eine längere und heftige Regenphase auf der herrlichen Terrasse, gefühlt mitten im Regenwald, erlebt. Einfach herrlich! 
Bei den Gite des Agrumes muss man wissen, dass es kein Kühlmöglichkeit für eigene Getränke gibt und auch keine Moskitonetze (das ist auch nicht üblich)! Hier ist sicher die Mitnahme eines entsprechenden Steckers sinnvoll! Unser Dodo haben wir im Brunnen vor dem Haus gekühlt. Der Garten voller Blumen und der Dusch-Wasserfall sind ein Traum! Und nachts haben wir auf dem Weg vor dem Haus gelegen und die Milchstraße angestaunt. 
Am Schluss unserer Insel-Tour konnten wir uns im Reve la Plage an den Sonnenuntergängen gar nicht sattsehen. Hier kamen auch die Schnorchelsachen zum Einsatz – bunte Fische und farbige Korallen lohnen sich auf jeden Fall anzuschauen.
Die Osterfeiertage haben uns übrigens nicht eingeschränkt. Die Supermärkte hatten in Cilaos auch Oster-Sonntag Vormittag geöffnet. Es gab sogar einen Markt. Karfreitag scheint kein Feiertag zu sein. Nur für die guten Restaurants empfiehlt sich eine Reservierung an den Feiertagen und am Wochenende. Wir hatten Glück und waren zeitig von der Wanderung zurück, um in Cilaos im Chez Noé gemeinsam mit den einheimischen Familien ein leckeres Osterbuffet zu genießen. Sehr empfehlenswert.
Besonders beliebt bei den Einheimischen ist das Picknicken. Dafür gibt es überall herrliche Picknickstellen mit überdachten Tischen und Grillstellen.
Wir würden eine Reise auf die Insel La Reunion und deine Dienstleistungen auf alle Fälle unseren Freunden weiter empfehlen. Herzlichen Dank und alles Gute. Karsten und Annett

Katharina und Heiko im Mai 2024

Liebe Brigitte, Alle drei Unterkünfte waren prima(Le Saint Alexandre, Villa Mango, Reve à la Plage) . In St. Benoit hat es uns fast am besten gefallen, weil die Ostseite einfach am üppigsten ist. Die drei Hühnchen, die uns immer am Bungalow besucht haben, hätte ich am liebsten mitgenommen. Auch die Tipps von Bernard (?=>-Roland) waren gut.
Das Dusch- und Badeerlebnis in der Villa Mango war natürlich einzigartig. Die Eigentümer waren sehr nett, auch die Hunde waren außerordentlich freundlich (wenn auch, im Falle von Mango, noch jung und ungestüm).
In St. Gilles war eben die Lage preisbestimmend (Reve à la Plage). Nach so viel Platz in den Unterkünften vorher sind wir uns hier manchmal auf die Füße getreten, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Die Strandnähe und die schöne Terrasse sind einmalig.
La Reunion hat uns begeistert. Vor allem Salazie mit seiner Üppigkeit, den überwältigenden Wasserfällen und Schluchten; die tollen Vögel und Chamäleons; die tolle kreolische und französische Küche (Palmherzensalat - wow!); das entspannte Autofahren (keiner hupt und schimpft); die entspannten, kunterbunten Menschen...
Herzliche Grüße aus dem gar nicht mal so viel kälterem Dresden. Bleib gesund und munter.
Katharina & Heiko

Annabelle im April 2024

Liebe Brigitte, vorab aber ein großes Dankeschön an Dich 🙂 Deine Internetseite und anschließende Betreuung haben sehr geholfen!
Die Insel war für uns ein Erlebnis, das vor allem von der Vielfältigkeit geprägt war: Strand - Berge, Stadt - Land, Sonne - Regen, Frankreich - Afrika 🙂.....wir haben sehr intensive Wochen verbracht und wahnsinnig viel erlebt!
Unser persönliches Highlight (aber das sieht sicherlich jeder anders) war der "wilde Süden". Das wilde Meer, dahinter die Berge, Wanderungen, die Wasserfälle, der Markt in Saint Pierre, Rhum, Tee, Samosas usw. usw. - alles wirklich ursprünglich und wunderschön.
Jean Pierres Unterkunft Lodge Cap Jaune war eine richtige kleine Oase - so ruhig und perfekt gebaut (immer angenehm klimatisiert), im Grünen, mit Pool - wirklich einfach nur herrlich nach den langen Ausflügen am Tag. Auch die kurzen Besuche von Jean Pierre zur Frühstückszeit haben wir sehr genossen - er war immer für einen kleinen Austausch und Kaffee zu haben 🙂 Vielen Dank nochmal an ihn - wenn wir nochmal nach Reunion reisen, dann kommen wir ganz sicher wieder zu ihm!
Liebe Grüße aus Potsdam und alles Gute, Annabelle

Ines und Freunde im April 2024

Hallo Brigitte , als erstes, es war ein wunderbarer Urlaub und die Erwartungen wurden übertroffen !!!  Vielen lieben Dank, denn deine Organisation hat wunderbar geklappt. Der Mietwagen (Au Bas Prix) stand bereit und die Unterkünfte waren alle auf ihrer Art und Weise super.
Die erste Unterkunft (Le Saint Alexandre) war vom Niveau her einfach, aber die Lage mit dem Ausblick, dem abendlichen Grillen und dem super herzlichen Gastgeber, genial.
Die zweiten Gastgeber (Moringa) waren auch sehr nett und haben uns sogar mit selbst gemachter Marmelade empfangen. Der Pool und die schöne große Terrasse waren hier das Highlight.
Die Ein und Ausfahrt mit dem Auto war eine Herausforderung, aber nachdem wir uns mit den Bewohnern von gegenüber angefreundet haben, war es kein Problem mehr.
Die dritte Unterkunft (Villa Alamanda) haben wir erst im zweiten Anlauf gefunden, aber auch da war der Empfang sehr herzlich und die Lage zum Meer einfach herrlich. In wenigen Schritten konnten wir super schnorcheln, baden und relaxen.
Und zum Schluss der Hubschrauber Rundflug (Corail Helicopteres), war das absolute i-Tüpfelchen !
Auch da noch mal Chapeau, dass alles reibungslos funktionierte.
Die Insel ist ein Traum !
Wir sind oft 6:00 Uhr aufgestanden und wurden mit vielen grandiosen Ausblicken dafür belohnt.
Die Insel ist so abwechslungsreich mit tiefen Schluchten, grünen Wäldern, herrlichen Steilküsten, dem aktiven Vulkan , mit schönen Stränden zum schnorcheln, leckerem Essen und den vielen netten entspannten Menschen.
Die anschließenden Tage auf Mauritius , waren überhaupt nicht vergleichbar .
Wenn es nicht so weit wäre , kämen wir so gern wieder.
Wir grüßen dich aus der Ferne, bleib gesund und nochmal 1000 Dank für alles !
Ines mit Ehemann Wolfgang und den Freunden Anne und Ingo

Gina und Thomas im Februar 2024

Hallo Brigitte!
Hat alles super geklappt Unterkünfte alle super (Villa des Cannes, Les Mimosas, Kaz Insolite, Les Grands Monts, Villa de la Plage), besonderes Ambiente bei Michel, Verwöhn Programm im Süden in der alten Fabrik, traumhafte Natur, Fische vor der Haustür, ein bunter Mix von Vielem! Fazit: Wiederholung und unbedingte Empfehlung, Naturerlebnis pur . Waren noch 8Tage auf Mauritius … leider durch den Massentourismus und wohl (subjektiver Eindruck) durch die nicht funktionierende Administration ein verlorenes, teilweise zerstörtes Paradies… Korallen kaputt, Strände in Mitleidenschaft gezogen, Müll usw. ABER: die Menschen bunt, zugänglich und nett! VG Gina und Thomas

Marie Therese im Februar 2024

Liebe Brigitte, die Reise nach Reunion war wunderbar und es hat alles ganz toll geklappt. Vielen Dank für die Organisation! Die Unterkünfte können wir uneingeschränkt weiterempfehlen und jedes war auf seine Art und Weise einzigartig.
Der Start im Poivre et Citronnelle war ein idealer Einstieg. Ein botanischer Garten mit Swimmingpool nur für uns alleine. Die Vermieter waren sehr freundlich und hilfsbereit, was schon beim Begrüßungscocktail begonnen hat. Sprachschwierigkeiten konnten dank Google Translate gemeistert werden. Jean-Marc war sehr freundlich und hat uns Restauranttipps gegeben und sogar eine Massage organisiert.
Die nächste Unterkunft war Les Grands Monts. Das historische Gebäude und die Größe und Ausstattung des Zimmers waren top. Vor allem die Freundlichkeit und die Kochkünste von Marina haben uns begeistert.
Die dritte Unterkunft war die Bubble im Kaz Insolite, die sich auch für eine Nacht lohnt. Bei diesem Ambiente lohnt sich auch die etwas mühsame Anfahrt.
Das letzte Quartier Hotel LUX war ein idealer Ausklang und hat vor allem mit seiner Lage und seinem Strand, bei dem man das Riff und die Lagune praktisch vor der Haustür hat, gepunktet.
Wir können eine Reise nach Reunion nur jedem empfehlen! Eine relativ kleine Insel mit großen landschaftlichen Unterschieden. Vor allem bei den vielen Wasserfällen und beim Schnorcheln in der Lagune haben wir uns wie im Paradies gefühlt.
Danke für die Unterstützung bei der Buchung und die Tipps für die Unterkünfte. Mit besten Grüßen
Marie Therese

Ralf im Februar 2024

Guten Morgen Brigitte,
Meinen Urlaub hast du ganz toll organisiert, es waren wunderschöne 2,5 Wochen auf La Reunion, egal in welcher Unterkunft, alles TOP. (Sarana Hotel, Hotel Villa Delisle, Les Mimosas, Les Grands Monts, Hotel Le Tsilaosa, LUX)  Selbstverständlich gab es auch absolute Höhepunkte, Michel im Grand Bassin (Les Mimosas) oder meine vielen Bergwanderungen mit dem Highlight: Sonnenaufgang erleben auf dem Gipfel des Piton des Neiges.
Deine Resturanttips waren ebenfalls Spitze, in Saint Leu war ich dreimal.
Auch meine nicht vorhandenen Französischkenntnisse waren kein Hindernis beim Kennenlernen vieler interessanter Menschen.
Deine "Dienste" werde ich beim nächsten Kommen wieder hundertprozentig nutzen und kann diese jedem uneingeschränkt empfehlen, nochmals ein großes Dankeschön an Dich.
Ganz liebe Grüße aus Thüringen, bleib gesund, von Ralf

Herbert und Andrea im Januar 2024

Liebe Brigitte!
Der Aufenthalt war traumhaft schön. Die Quartiere waren, jedes auf seine
Art, perfekt für uns (Le Saint Alexandre, Caloupile, Ocenview). Das Auto (Au Bas Prix) hat uns verlässlich überall hingetragen, wir haben etwas über 1000 km zurückgelegt und haben sehr viel Schönes gesehen .VIELEN DANK FÜR ALLES!
Liebe Grüße aus Österreich,
Herbert & Andrea

Martina und Bernhard im Dezember 2023

Hallo Brigitte,  es hat alles super geklappt: Angefangen beim Mietwagen (Au Bas Prix) gleich bei der Ankunft bis über die jeweils gebuchten Unterkünfte. 
Wir hatten uns für Poivre et Citronelle, Les Grands Monts, La Villa Soliac und Hotel Le Nautile entschieden. Jede hatte ihren eingenen Charme.
Bei Poivre et Citronelle fühlt man sich inmitten eines botanischen Gartens. Wir hatten einen grandiosen Frühstücksplatz Das Zimmer war sehr schön und es war super einen Wäscheständer und Kühlschrank zur Verfügung zu haben -- vll ein etwas helleres Licht im Zimmer wäre hilfreich, da die Pflanzenpracht rund um das Haus beschattet.
Die Vermieter waren super nett und Sprachbarieren löste Google Translator 
Bei Les Grands Monts fühlten wir uns gleich bei Mariana angekommen. Die wunderschön liebevoll renovierten historischen riesigen Rämlichkeiten mit so viel Details überraschten uns sehr positiv. Wir genossen es in dem schönen Innenhof zu sitzen und auch den Pool.
Im  Hotel Le Nautile erhielten wir ein wunderschönes neu renoviertes Zimmer mit Meerblick. Es war grandios. Das Hotel hat richtig Charme, da es eine angenehme Größe hat und auch nun alles so gefühlt 'sanft' renoviert wurde und offensichtlich noch einiges getan wird - Die Lage ist optimal und der Stand sehr schön. Auch das Personal war super nett.
 Ja La Reunion hat uns sehr gut gefallen -- Land und Leute. 
Wir hatten danach noch einige Tage auf Mauritius .... und wir Du schon im Vorfeld gesagt hattest..... La Reunion hat deutlich mehr zu bieten als Mauritius
 Alles in allem ein schöner Urlaub --- vielen Dank für Deine Infos und Unterstützung 
 Wir werden dies weiterempfehlen - Liebe Grüße von 
Martina und Bernhard 

Claudia und Anja im Dezember 2023

Liebe Brigitte, Wir haben den Mietwagen wie geplant nach Ankunft übernommen und haben dann unsere Rundreise gemacht. Die von Dir empfohlenen Unterkünfte waren alle toll (Sarana Hotel, Les Grands Monts, Les Mimosas, Le Tsilaosa, Villa de la Plage, Hotel Juliette Dodu) ! Besonders gut gefallen haben uns das Les Mimosas von Michel und Maju, das Grands Monts von Marina und die Villa de la Plage von Delphine. Nicht nur weil die Unterkünfte einfach etwas ganz besonderes sind, sondern vor allem auch weil die Gastgeber so toll sind! Das Tsilaosa in Cilaos ist ein bisschen in die Jahre gekommen und ist im Vergleich zu den anderen Unterkünften etwas abgefallen.
 Alles in allem haben wir unsere Reise sehr genossen und möchten uns noch einmal ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken!
Das war sicher nicht unsere letzte Reise nach La reunion, es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Herzliche Grüße, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr, Claudia & Anja

André und Hanka im Dezember 2023

Liebe Brigitte,
La Réunion hat uns begeistert. Natur, Berge, Meer und herzliche Menschen - es war alles dabei! Dank deiner Organisation hat alles perfekt funktioniert. Der Mietwagen (Au Bas Prix) inkl. Übernahme und Rückgabe genau so wie die gebuchten Unterkünfte (Longanis Lodge, Cap Jaune, Closerie du Lagon, Villa Mango, Villa Soalic) . Die besten Unterkünfte waren die am Cap Jaune und die Closerie du Lagon in La Saline les Bains, aber auch die Villa Soalic in Cilaos und die Villa Mango waren zauberhaft. Die Longanis Lodge ist traumhaft gelegen.
Also nochmal vielen Dank für deine Unterstützung. La Réunion ist auf jeden Fall eine Reise wert, vielleicht kommen wir auch nochmal wieder 👍 Herzliche Grüße, André und Hanka

Johann im Dezember 2023

Liebe Brigitte! Resümee: Wunderschöner Urlaub - ein Paradies. Danke für deine/eure Unterkunfts- und sonstigen Tipps und für die Organisation. Es hat alles 100% geklappt.
Kurzes Feedback und auch vielleicht nützliche Tipps für deine andere Reunion-Urlauber:
Unsere TOP 3 der Unterkünfte:
1) Les Mimosas (trotz des 2 Tage Regen war es die Mühe des Ab- und Aufstieges wert - dank Michelle und Majo)
2) Villa de la Plage (super Lage am Meer, alles vorhanden was man für ein paar Entspannungstage am Meer braucht, gut gemanagtes Haus, hätte auch gerne 1 Woche dort verbracht)
3) Hotel Le Tsilaosa: Zimmer und die Allgemeine Räume sind sehr schön im alten Stil renoviert (im vgl. zu vielen Bausünden in Cilaos). Tolle Atmosphäre! Freundliches Personal. Gutes Management.
Aber auch allen anderen Unterkünfte (Jardin de Ravintsara, Hotel Sarana, Kaz Insolite)sind empfehlenswert. Das Konzept Bubbles Kaz Insolite ist originell für Städter die aufgrund der Lichtverschmutzung keine klaren Sternehimmel mehr kennen.
Beim Huberschraubflug (Corail Helicopteres)Start von St. Gilles aus hatten wir großes Glück mit dem Wetter (7:00 – 8:00). Aber Corailair (und wahrscheinlich auch die anderen Anbieter) fliegen nur bei absolutem Schönwetter, und sollte während des Fluges Nebel aufziehen, dann kann man auf Wunsch den Flug entweder wiederholen (wenn man die Zeit hat) oder man zahlt entsprechend dem sichtbeeinträchtigten Flugabschnitt weniger.
Nochmals herzlichen Dank! Es war ein wunderschöner Urlaub!  LG und frohe Weihnachten!
Johann D.