kontakt mobil

Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

Reaktionen auf die Webseite und unsere Arbeit:

Andreas im November 2019:
Liebe Brigitte, Am Freitag sind wir wieder bei +3 Grad und Nässe in Deutschland gelandet. Nachdem wir einen tollen und sehr abwechslungsreichen Urlaub auf Reunion hatten, war das triste Wetter ein echtes Kontrastprogramm zum sonst lichtdurchfluteten Atmosphäre auf Reunion. Wir haben gefroren, geschwitzt, waren unter Wasser, ich bin auch geflogen, haben im Bubble im Wald geschlafen unterm Sternenhimmel, haben Berge gesehen, Vulkane, Wälder, Dschungel, Wasserfälle und tolle bunte Märkte mit allem im Angebot was Europa zu bieten hat und die Karibik...alles in Euro und innerhalb der EU. Kein Jetlag und diesmal wollten die Franzosen einen auch verstehen (kennen wir teilweise aus der Bretagne auch mal anders). Vielen Dank für die Organisation der Unterkünfte und auch das Aushelfen, als die Besteigung Piton de Neiges ausfiel und eine neue Unterkunft (Entre deux) hermusste. Für deine Orga-Arbeit und Unterstützung nochmal vielen Dank. Wir haben uns bei den Unterkünften:
Gites des Agrumes, Salazie -  sehr sympathisch und gastfreundlich, tolle Anlage, bequemes Bett und rundherum die Berge
Kaz Insulite, Fenetre des Makes -    sympathisches Team, tolle Sache mit dem Raqulette und im Bubble mit Sternenhimmel und morgens wie im Wald aufwachen, aber warm eingemummelt, top, Die Lage ist auch gut weitere Wanderungen und La fenetre sowieso.
Hotel de Neiges, Cilaos -   war auch sehr schön, tolles Frühstück und ein beheizter Pool um mal auszuspannen , rundherum die Berge, schöner Ort und die spannende Zufahrt nach Cilaos.  
Echappée Belle - Entre Deux -  die Gastgeber waren auch sehr nett, schöne Anlage und auch ein schöner Ort. Zimmer waren gut und auch das Frühstück.
Villa de la plage, Saline des Bains - super Lage, super Unterkunft, super Gastgeberin - hat sich sehr gelohnt.
Irgendwo hatte ich gelesen, dass man mit deutscher Prepaid Karte nicht telefonieren kann. Das hat aber absolut fehlerfrei geklappt. Telefonieren, Internet alles gut damit. Prepaid (in unserem Fall Aldi) funktioniert sehr gut. Wir kommen gerne wieder, empfehlen dich auch gerne weiter und die Unterkünfte und die Insel. Es ist ein tolles Gesamtpaket was Reunion da bietet und das geben wir gerne so weiter. 
Wir waren sehr zufrieden mit dem Ablauf und den Unterkünften und sagen dir nochmal Danke für die Vermittlung und Organisation!
Liebe Grüße Andreas
*****************************************

Yvonne und Sebastian im November 2019:
Hallo Brigitte, wir waren sehr zufrieden mit unseren Urlaub und den ausgewählten Unterkünften (Beach Villa 1 A, Oceanides, Villa Paille en Queue). Wir wurden überall sehr herzlich empfangen und alles entsprach unseren Erwartungen. Mit den Flug (Flugbüro Borys, München) und den Mietwagen (Au Bas Prix) hat auch alles sehr gut geklappt und man kann alles sehr gut weiterempfehlen. Es gibt nichts zu verbessern, in diesem Sinne vielen Dank nochmal für die super Organisation. Herzliche Grüsse Yvonne und Sebastian
***********************************

Rouven und Freia im November 2019:
Hallo Brigitte,
mit dieser Mail möchten wir uns einmal ganz herzlich bedanken für die wirklich tolle und reibungslose Organisation unserer Unterkünfte (Gite des Agrumes, Case Nyala, Kaz Insolite, Savannah) /Mietwagen (Au Bas Prix) sowie die vielen wertvollen Tipps und Hinweise. Wir hatten auf Réunion eine wirklich tolle Zeit und ich glaube, dass wir diese auf anderem Wege der Reiseplanung in der Form und auch Einfachheit nicht gehabt hätten. Die Ferienwohnungen waren allesamt top und von den jeweiligen Beschreibungen mit nahen Sehenswürdigkeiten auf deiner Seite haben wir regen Gebrauch gemacht. Wer weiß, vielleicht werden wir die Insel irgendwann wieder als Reiseziel wählen. Schließlich gibt es dort noch genug, was wir der Zeit nicht sehen konnten. :-) Sollte dem so sein, werden wir auf jeden Fall wieder zuerst bei dir anfragen! Freundliche Grüße Rouven & Freia
**************************************

Gerda im November 2019:
Liebe Brigitte, wir sind gut  wieder zu Hause angekommen. Ich bin dabei, meine Fotos zu ordnen und freue mich immer wieder über die schönen Erinnerungen. Die Insel ist wunderschön. Mich hat der Primärwald am meisten berührt. Es war großartig, darin zu wandern. Wir haben einige botanische Gärten besichtigt, waren auch am Vulkan (er ist ja während unseres Aufenthaltes ausgebrochen, das haben wir aber nicht live erlebt, weil uns der Trubel dort zu groß war), and er Grand Anse, beim Gran Brulée, Cilaos, Maido, St. Denis, St. Gilles..... Lustig war der Start des Grand Raid in St. Pierre und das Straßenfest davor. Da sind wir zufällig hineingeraten. Der Aufenthalt in l'Hermitage hat uns dann noch Entspannung pur gebracht. Wir haben sogar geschnorchelt. Mit  den Flügen (Flugbüro Borys) hat alles gut geklappt. Auch mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) war alles problemlos. Das Ausleihen ging schnell und die Rückgabe ebenso. Der Mitarbeiter der Mietwagenfirma  war sehr freundlich. Er hatte uns das Navi schon auf die deutsche Sprache angepasst.
Zu den Unterkünften: Das Saint Alexandre bei St. Benoit war für uns zum Angekommen genau die richtige Wahl. Der kleine Bungalow mit wunderbarem Blick in die Berge und der Ruhe war wunderbar. Wir konnten viele Vögle beobachten und haben sogar einen Tanrek gesehen. Monsieur Ah Thing ist ein sehr freundlicher Gastgeber, der uns mit kleinen Leckereien verwöhnt und uns Tipps für unsere Ausflüge gegeben hat. Im Caloupilé hatten wir ein sehr schönes Zimmer (das mit der Glaswand und der Badewanne). Die Gastgeber waren ebenfalls sehr freundlich. An einem Abend haben wir dort auch mit den anderen Gästen zusammen ein sehr leckeres Menü gegessen. In St. Pierre waren wir im Bleu des Tropiques. Der Sohn der Vermieter hat uns dort begrüßt - ebenfalls sehr freundlich. Wir hatten das Appartement im Erdgeschoss (Ylang Ylang) mit der Terrasse zum Eingangstor hin. Das Appartement war sehr gut ausgestattet - wenn auch etwas steril. Der Pool war wunderbar und die Lage des Appartements in Terre Sainte war für uns sehr gut.
Im Nemo bei Franz und Brigitte waren wir 7 Nächte. Da hat uns besonders die ruhige Lage 50 Meter vom Strand und der schöne Garten gefallen - und natürlich die beiden super netten und hilfsbereiten Gastgeber  Franz und Brigitte. Franz hat uns morgens immer ein Baguette mitgebracht, ist mit uns zum Piton de Maido gefahren und war mit uns zum Schnorcheln. Bei kleinen Problemen war er immer sehr hilfsbereit. Er hat uns viele Tipps gegeben. Noch einmal danke an die beiden. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Zum Abschluss waren wir im Poivre et Citronelle. Eine tolle Unterkunft in einem wunderschönen großen Garten. Wir wurden außerordentlich freundlich von Jean Marc begrüßt. Nach einem Willkommenstrunk machte er mit uns eine Führung durch den Garten, die uns - und offenbar auch  ihm (wir kommen beide aus dem Bereich Garten und Biologie - kennen also einige Pflanzen) sehr viel Freude bereitet hat. Das Zimmer war wunderschön (mit Balkon) , der Pool einfach traumhaft. Wir haben am ersten Abend auch dort mit anderen Gästen gegessen: Für uns war es das beste Essen, das wir auf Réunion gegessen haben.
Ich möchte mich noch einmal bei Euch für die Vermittlung der Unterkünfte und des Mietwagens bedanken.
Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass alles so problemlos klappt. Da bin ich eines Besseren belehrt worden.
Herzliche Grüße Gerda
**********************************

Diana und Familie im November 2019:
Liebe Brigitte, nun sind wir schon wieder zwei Wochen in Deutschland und reflektieren so langsam, was wir in den zwei Wochen auf La Reunion erlebt haben. Bis auf den verspäteten Abflug unserer Maschine in Paris hat wirklich ALLES tadellos geklappt. Unsere drei Unterkünfte waren jede für sich besonders und einfach perfekt für uns. Die Longanis Lodge bei Saint Benoit ist mega groß, sehr außergewöhnlich eingerichtet und es hat an nichts gefehlt. Die Beachvilla 1A in Saint Pierre ist ja eher klein für 3 Personen. Aber das war überhaupt kein Problem, denn die Lage direkt am Meer ist ja wirklich ein Traum. Und die Villa Prana in La Saline les Bains war einfach nur wunderschön. Das Frühstück, der Pool, die Zimmer, der Ausblick - einfach genial. Wir haben die Highlights der Insel erkundet, wobei wir sicher vieles noch gar nicht gehen haben in der doch kurzen Zeit. Die Berge, die Wasserfälle, die Strände, der Vulkan...Mit La Reunion hat es der liebe Gott wirklich sehr gut gemeint. Natur in ihrer schönsten und reichsten Form. Das mit den verschiedenen Mikroklimata könne wir nur bestätigen. Vormittags bei 20 Grad und Regen um den Grand Etang gewandert und am Nachmittag bei 30 Grad und Sonnenschein in La Saline baden gewesen. Einfach toll. Der Heliflug (Corail Helicopteres) natürlich der Höhepunkt unserer Reise und wir werden dieses Erlebnis sicher nie vergessen. Vielen lieben Dank für die gesamte Organisation, besonders für die Hilfe bei der Reifenpanne. Wir können eueren Service uneingeschränkt weiterempfehlen, was wir natürlich auch rege tun. Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße Diana, Jörg und Alicia
**********************************************

Katja und Christian im November 2019:
Hallo Brigitte und Team, jetzt sind wir schon wieder einige Tage zurück von Reunion und der Alltag hat uns wieder. Wir hatten eine tolle Zeit auf dieser wunderschönen Insel und können uns gut vorstellen in ein paar Jahren nochmal wieder zukommen. Hiermit wollen wir uns ganz herzlich bei euch bedanken. Eurer Service ist top und bei unserer Reise hat alles prima geklappt. Alle Unterkünfte (Gite des Agrumes, La Plantation, Les Mimosas, Cote Lagon, Poivre et Citronnelle, Villa de la Plage) waren wie beschrieben (oder noch besser :-)). Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. Also weiter so - ihr macht einen tollen Job! Vielen Dank und bis hoffentlich irgendwann mal wieder. Ganz liebe Grüße Katja und Christian Z.
*****************************************

Alexander im November 2019:
Brigitte hat uns prima beraten und eine wirklich tolle Unterkunft "Caloupilé" in Le Tampon vermittelt. Von hier konnten wir prima unsere Ausflüge nach einem tollen Frühstück starten. Bei unserer Sonnenaufgangstour zum Piton de la Fournaise haben wir anstatt Frühstück sogar ein Lunchpaket bekommen. Wir konnten die Zeit auf La Reunion wirklich genießen!
Danke!
*********************************

Uwe im November 2019:
Hallo Brigitte!
Der Urlaub an sich war echt der Hammer, das ist eine wunderschöne Insel. Die sehr vielseitig ist. 
Unsere erste Unterkunft,  Poivre et Citronelle war sehr schön und empfehlenswert. Der Besitzer ist sehr nett und gibt sich sehr viel Mühe. Die Gartenführung war auch sehr interessant und sehr persönlich.  Die zweite Unterkunft Lodge Palme war ein Traum. Da haben wir uns sehr wohl gefühlt und haben den eigenen Wirlpool sehr genossen. Die Nacht in den Blasen (Kaz Insolite) war ein pures Erlebnis. Auch hier war alles sehr empfehlenswert. Das Abendessen, das Frühstück und das Erlebnis unter Sternen zu schlafen war sehr toll. 
Die letzten 2 Unterkünfte (Echappee Belle und La Marine) waren beide ganz gut. Das Preisleistungs-Verhältnis hat gepasst. Beide hatten eine gute Lage und sehr nette Besitzer. Zusammengefasst war es ein wunderschöner Urlaub, an den wir sehr gerne und auch sehr oft zurück denken. Das buchen über Ihre Seite war sehr einfach und auch sehr gut. Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen Uwe B.
****************************************

Isabelle im November 2019:
Guten Morgen Frau Monat, ich wollte Ihnen kurz mitteilen, dass wir eine wunderbare Woche auf La Reunion hatten, an die wir uns immer erinnern werden. Sie leben dort in einem kleinen Paradies, fern vom Stress den Europa momentan ausstrahlt, natürlich waren wir im Urlaub, der Alltag ist immer anders, aber man hat das Gefühl, dass es etwas gelassener zugeht. Vielen Dank für Ihre Vermittlungsarbeit bei den Unterkünften (Tipalais, Gite des Agrumes, Villa Prana) und dem Mietwagen (Au Bas Prix), Wenn wir wiederkommen wollen und das ist sehr wahrscheinlich, wenden wir uns wieder an Sie. Viele Grüsse aus dem kalten, verregneten Deutschland - Isabelle K
*******************************

Mark und Steffi im November 2019:
Liebe Brigitte, Vielen Dank für die tolle Organisation unseres Réunion Urlaubes. In allen Unterkünften (Piment Cabri, Caloupile, Kaz Insolite, Le Saint Alexandre, La Marine) haben wir uns wohl gefühlt und eine sehr schöne Zeit dort verbracht. Die Vermieter waren alle super freundlich und zuvorkommend. Ganz besonderes Glück hatten wir mit dem Ausbruch des Vulkans. Das war wirklich ein einmaliges Erlebnis. Nochmals ganz herzlichen Dank und liebe Grüße , Mark und Steffi
****************************

Sebastian und Verena im November 2019:
Liebe Brigitte, endlich kommen wir dazu, uns für die großartige Buchung und Organisation unserer Reise auf la Réunion zu bedanken. 
Sie haben uns nicht zuviel versprochen. Diese Insel ist wunderschön und unglaublich abwechslungsreich. Alle Gastgeber waren so freundlich und haben uns herzlich aufgenommen. Durch die unterschiedlichen Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Moringa, Poz Lagon, Tsilaosa) haben wir uns immer wieder auf was Neues gefreut. Und landschaftlich ist la Réunion wirklich ein Traum!! Auch der Flug mit dem ULM (Felix ULM) zum Schluss war ein gigantisches Erlebnis. Vielen herzlichen Dank für Alles! Wir werden Sie definitiv weiterempfehlen. Viele Grüße  Sebastian & Verena W.
*******************************

Karolin und Felicia im November 2019:
Hallo Brigitte, nachdem wir nun gut auf der Insel angekommen sind und die ersten zwei Tage im Gite des Agrumes verbracht haben, wollten wir Ihnen nochmals für die tolle Organisation danken. Es gefällt und bisher schon sehr gut.
*********************************

Sabine im November 2019:
Hallo Brigitte, nun ist unser Urlaub auch schon wieder zu Ende und ich möchte mich nochmal für die gute Unterstützung bedanken. Die Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Les Mimosas, Villa Prana) waren allesamt toll und die Gastgeber sehr herzlich.
******************************

Lisa im Oktober 2019:
Liebe Brigitte, vielen, vielen Dank für die ganzen Informationen und Dokumentedas ist wirklich toll! Wir freuen uns schon sehr auf die Reise in der kommenden Woche und sind gerade schon dabei die Koffer zu packen. Liebe Grüße aus Berlin - Lisa
****************************

Sabine und Gunter im Oktober 2019:
Liebe Brigitte, nach unserer Rückkehr in das nun herbstliche Deutschland, möchten wir uns herzlichst für die Hilfe und Unterstützung bei der Planung und Organisation unsere Tage auf La Reunion bedanken. Die Insel, ihre Natur und ihre Menschen bleiben uns für immer in bester Erinnerung. Ihrer Vorschläge (Villa des Cannes, Cote Lagon, Villa de la Plage) haben uns zu wundervollen Tagen mit neuen und wunderbaren Erinnerungen, Eindrücken und Bekanntschaften verholfen. Ihre Beschreibungen der Unterkünfte waren nicht nur zutreffende sondern wurden oftmals übertroffen, dass betrifft auch die Freundlichkeit und Herzlichkeit unserer Gastgeber. Auch die Hinweise für Aktivitäten waren sehr hilfreich. Nochmals also vielen Dank und auf eventuelles Wiedersehen - Mit besten Grüßen Sabine und Gunter
***************************

Sara im Oktober 2019:
Hallo Brigitte, schon seit unserer Rückkehr aus dem Urlaub, wollte ich nochmal schreiben. Jetzt schaffe ich es endlich. Ich wollte lediglich nochmal Danke sagen für die Vermittlung der tollen Unterkünfte. Jede einzelne war sehr schön, aber besonders einmalig waren natürlich die Kaz Insolite. Der Gastgeber war ausgesprochen  freundlich und ausgeglichen. Der Höhepunkt der Diana Dea Lodge waren definitiv der Blick auf die große wilde Hirsch/Wildgruppe sowie der Pool mit Weitblick. In St. Pierre bei Veronique (Cote Lagon) liebten wir den Sonnenuntergang auf dem Balkon sowie ihre tolle Hilfe beim Auffinden des verlorenen Gepäcks. :) Wir waren insgesamt 8 Nächte auf Reunion und erinnern uns gern zurück. Danke nochmal für die Tipps. Sarah
*************************

Sven und Jaqueline im Oktober 2019:
Hallo Frau Monat und Team, zunächst einmal herzlichen Dank für die tolle Organisation und Tipps für unsere Reise im September 2019. Hier unser kleiner Reisebericht. Nach einem doch sehr strapazierenden Flug, konnten wir bei der Autovermietung AU BAS PRIX das Auto unkompliziert abholen und unsere Rundreise beginnen. Mit der Wahl einer höheren Fahrzeugklasse waren wir zufrieden (Automatik) - wir hatten sogar ein integriertes Navigationsgerät.
Aufregend war die Anfahrt zur Diana Dea Lodge, die wir aber ohne große Probleme passieren konnten. Von den Mitarbeitern des Hotels wurden wir herzlichst mit einem Welcome-Drink empfangen. Besonders in Erinnerung bleiben wird uns die fantastische Küche des Hotels. Zwar sind die Gerichte etwas hochpreisiger, dafür bekommt man exzellente Kreationen serviert. Die Abende haben wir bei einer Partie Schach direkt am Kaminfeuer ausklingen lassen. So konnten wir uns auch wieder aufwärmen, da es hier oben doch öfters kalt und regnerisch war.
Ein Aufenthalt bei Les Mimosas war für uns wie ein Besuch bei den eigenen Großeltern und unser größtes Highlight. Das Haus und die Anlage wurden mit viel Liebe zum Detail erbaut. Die Schönheit der Natur zeigt sich hier einfach von ihrer ursprünglichen Seite. Wir haben uns rundum Wohl gefühlt und wurden bestens mit regionalen Spezialitäten versorgt. Die sprachlich Barriere konnte dank der grundlegenden Englischkenntnisse von Michel & Majo überwunden werden. Einfach klasse!
Nach dem anstrengenden Aufstieg aus dem Grand Bassin, ging es für uns bergab nach Saint-Pierre in die Côté Lagon. Die Unterkunft hat uns gut gefallen - die Aussicht beim leckeren Frühstück auf das Meer war wunderschön. Der Innenhof samt Pool war gut vom städtischen Trubel abgeschirmt. Von hier aus konnten wir außerdem einige Ausflüge starten, u.a. zum Piton de la Fournaise - hier hatten wir sogar in den frühen Morgenstunden ein Lunchpaket zur Verfügung.
Anschließend stand eine Übernachtung in der Kaz Insolite bevor - das zweite große Highlight unserer Reise. Dort wurden wir sehr freundlich mit heißen Getränken empfangen und konnten uns ein wenig aufwärmen. Denn dort im Wald war es sehr frisch und regnerisch. Am Abend wurden wir ebenfalls sehr gut versorgt und konnten bei romantischer Atmosphäre das Raclette genießen. Nach dem Essen erhielten wir zudem eine kleine Einführung in die Astronomie und so konnten wir die Sterne deuten, unter denen wir in der Bubble schließlich eingeschlafen sind.
Unsere letzte Station, die Villa de la Plage, rundete unseren zweiwöchigen Urlaub schließlich ab. Die Location mit Pool und Baumhaus bot eine super Gelegenheit, um sich von den Ausflügen der Tage zuvor zu erholen. Das Meer war vom Gelände aus sofort zu erreichen - super zum schnorcheln. Das leckere Frühstück auf dem Baumhaus zu zweit wird uns auch noch in Erinnerung bleiben. Die beiden Damen, die sich um unser Wohlbefinden kümmerten, waren nur zeitweise als Vertretung eingesetzt. Davon war allerdings nichts zu spüren, wir fühlten uns in allen Angelegenheiten super betreut.
Abschließend können wir sagen, dass der Urlaub auf La Reunion ein richtiges Abenteuer war! Wir hatten viel zu entdecken, haben die unterschiedlichsten Menschen kennengelernt und fremde Landschaften erkundet.  Wir sind deshalb froh, uns für die Insel als Ziel der Fernreise entschieden zu haben und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für die Organisation. Der Urlaub wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben! :-) Viele Grüße aus Nürnberg - Sven & Jacqueline
***********************************************

Stefanie im Oktober 2019:
Liebe Brigitte, wir sind leider wieder zurück! Wir hatten traumhafte beeindruckende 3 Wochen auf La Réunion. Die Insel ist der Hammer und wir sind sicher, es war nicht unser letzter Urlaub auf La Réunion. Vielen lieben Dank für die Vermittlung der tollen Ferienhäuser (Longanis Lodge, Océanides, Villa Alamanda), es hat alles reibungslos geklappt! Liebe Grüße Stefanie Sch.
************************************************

Maike im Oktober 2019:
Vielen Dank für die ganzen Informationen und die Hilfe bei der Planung und Reservierung. Das hat uns sehr geholfen. Wir freuen uns jetzt schon sehr auf den Urlaub. Maike V.
************************************************

Monika und Thomas im Oktober 2019:
Liebe Brigitte, Leider hat der Alltag uns in den letzten Wochen schon wieder völlig in Beschlag genommen, deshalb erst jetzt unsere Antwort.
Der Urlaub war wunderbar und wir werden sicherlich noch lange von den schönen Erinnerungen und Erlebnissen im kalten Winterdeutschland zehren können. Es hat alles wunderbar geklappt, der Flug, der Mietwagen (Au Bas Prix) und auch die Unterkünfte.
Mietwagen: super unkompliziert. Zwar mussten wir am Schluss die 20 € Reinigungsgebühr bezahlen, aber kein Wunder wie das Auto ausgeschaut hatte. Wir hatten einen kleinen Twingo, teilweise kamen wir uns vor, wie in einem Go-Card, aber er hat seine Pflicht bis zum Schluss erfüllt.
Die erste Unterkunft war die Poivre et Citronnelle. Der Gastgeber war super freundlich, immer bemüht und auch wenn er nur wenig englisch gesprochen hat, haben wir uns immer verstanden. Zum Empfang gab es einen Sekt, da wir ja in den Flitterwochen waren, das war schon super. Die Unterkunft und das Zimmer waren top. Das Frühstück einfach, aber lecker. Ein kleines Highlight: an einem Abend, wir waren vier Pärchen aus Deutschland, daher hat Monsieur  Raze für uns ein kleines Catering organisiert. Am Abend saßen wir dann alle zusammen und haben bestens zum Abend gegessen.
Den Rest unseres Urlaub wir dann Hermitage, in der Villa Alamanda beim Monsieur Alessandri, den wir bei unserer Ankunft auch persönlich kennengelernt haben. Er spricht gut Englisch, war sehr nett und hat uns alles erklärt und gezeigt. Eine wunderbare, sauber Unterkunft mit allen Drum und Dran, sogar Waschmaschine & Spülmaschine. Einer herrliche, überdachte Terrasse mit gemütlichen Terrassenmöbeln, einem großem Esstisch, der bis zu 10 Personen Platz geboten hat und einem Grill. Der wunderbare Strand und das Meer um die Ecke im welchem wir herrlich Schnorcheln konnten, mit ganz vielen, schönen Fischen. Herrlich, sowas haben wir noch nie erlebt, ein einzigartiges Erlebnis für uns. Sogar ein wahnsinniges Strand-Feuerwerk haben wir erlebt, ob das unsere Freunde für uns organisiert haben, so als Flitterwochen-Überraschung? Nein, das glauben wir zwar nicht, aber es war schon toll. Von dort aus, haben wir auch tolle Wanderungen machen können und der Wettergott war dann auch wieder gnädig mit uns.
Liebe Brigitte, viele Dank für die tolle Unterstützung, Organisation und Vermittlung der Unterkünfte.  Es hat alles super geklappt und wir haben einen tollen Urlaub erleben dürfen. Liebe Grüße Monika und Thomas
*************************************************

Janina im Oktober 2019:
Insgesamt ein super genialer Urlaub. Sehr tolle Insel. Mauritius am Ende noch für 4 Nächte konnte da gar nicht mithalten....
Jetzt sitzen wir schon wieder bei der Arbeit, es ist grau, regnerisch und kalt in Zürich - und wir denken in Sehnsucht an Reunion. Es war mit Sicherheit nicht der letzte Besuch.
Vielen Dank nochmal, Grüsse an Litschis und Carri!
*****************

Gerda im Oktober 2019:
Einen lieben Gruß und ein kleines Lebenszeichen aus Le tampon. Bis jetzt hat alles super geklappt. Der Mietwagen (Au bas Prix). Das Saint Alexandre (traumhafter Blick in die Berge ) Das Caloupile(sehr nette Gastgeber und schönes Zimmer )Danke schön schon einmal für die Vermittlung dieser Unterkünfte. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Liebe Grüße Gerda
**************************************

Ellen und Jürgen im Oktober 2019:
Hallo Brigitte, ja, der Flug ist schon ziemlich lang, aber der Tipp vom Reisebüro Borys, die hinteren Zweier-Sitze zu nehmen, war super. Der Aufpreis hat sich wirklich gelohnt. Mit Air Austral zu fliegen war auch recht angenehm: gutes Essen, freundliches Personal. Über Air France haben wir von anderen Reisenden, die wir auf der Insel getroffen haben, eher Negatives gehört: schlechtes, spät serviertes Essen, kein Angebot von Wasser während des Fluges und natürlich der Flughafenwechsel samt Gepäck in Paris, was für einige richtig Stress und Zeitdruck bedeutete...
Die Insel hat uns sehr gut gefallen: beeindruckende und vielseitige Landschaft, die wir auf unseren vielen Wanderungen während der drei Wochen genossen haben.... Vielen Dank für die Organisation unserer acht verschiedenen Unterkünfte auf der Insel, alle Vermieter haben uns erwartet, nirgendwo gab es Probleme. Die Unterkünfte waren alle sehr gut: freundlicher Empfang, gute Ausstattung, leckeres Essen. Nana Sakifo hat uns die Eingewöhnung leicht gemacht und Villa de la Plage am Ende den Abschied besonders schwer, weil es ein  besonderer Ort für Entspannung und Erholung ist. Im Cabane du Raideur, Cilaos haben wir tolle Restaurant-Tipps erhalten. Und im Caloupilé ebenso: Aux Delices des Iles in Le Tampon – phantastisch! Überhaupt hat die creolische Küche es uns angetan. Viele Vermieter haben am Abend gekocht, was wir sehr genossen haben: der Austausch mit anderen Gästen beim leckeren 3-Gänge-Menü im Gîte des Agrumes z.B. war sehr abwechslungsreich, spaßig und informativ. Meine Glutenunverträglichkeit war fast kein Problem für die Vermieter. Im Nana Sakifo habe ich mein eigenes Brot, das es in den größeren Supermärkten zu kaufen gibt, mit zum Frühstück nehmen dürfen. In Cabane du Raideur und im Caloupilé wurde extra für mich leckeres glutenfreies Brot, Pancakes und Kuchen gebacken, was nicht leicht ist wie ich aus Erfahrung weiss. Darüber habe ich mich sehr gefreut und der Tag begann gleich noch besser! In anderen Unterkünften wurde mal eben ein Reis-Eier-Gericht für mich gezaubert... Überrascht waren wir von den Temperaturunterschieden zwischen Tag (+24) und Nacht (+4) in den Cirques: obwohl alle Unterkünfte nur mit einer Bettdecke für zwei ausgestattet waren, haben wir nicht gefroren, denn die Decken waren immer groß und warm genug. Diana Dea Lodge: Die Anfahrt dorthin auf einer schmalen Straße mit Zuckerrohr unmittelbar rechts und links der Fahrbahn, d.h. keine Ausweichmöglichkeit bei Gegenverkehr, war schon gefährlich. Leider waren es auch nicht nur 2 Kilometer, sondern doch einiges mehr. Keiner der Gäste, die wir dort gesprochen haben, wollten diese Fahrt ein zweites Mal machen – es sei denn zur Abreise.
Alles in allem ein sehr gelungener Aufenthalt mit vielen wunderschönen Eindrücken, von denen wir noch lange schwärmen werden...
Vielen Dank für die Organisation und viele Grüße aus dem hohen Norden Ellen F. & Jürgen P.
*****************************************

Michael im Oktober 2019:
Die Insel hat uns sehr gut gefallen, wir haben viel Unternehmen können und viele bleibende Eindrücke mitgenommen. Somit hatten wir einen sehr entspannten und tollen Urlaub genießen dürfen. 
Unsere Unterkunft „Villa Irena“ hat uns sehr sehr gut gefallen. Isabelle und Pascal sind wunderbare Gastgeber welche uns sehr herzlich willkommen geheißen haben und sich sehr rührend während unseres Aufenthaltes um uns gekümmert haben. Gerne würde wir 6 von 5 Sternen dafür geben :-) Aber in der Tat ist der Tipp wenn man die ganze Insel kennenlernen möchte sich verschiedene Standorte zu nehmen sehr hilfreich. Wir hatten es diesmal nicht so gemacht, aber würden es jedem empfehlen der uns fragt. Trotzdem hatten wir einen wundervollen Urlaub und gibt uns die Möglichkeit wieder zu kommen und vieles neues zu entdecken. Unser Dank gilt zu guter letzt natürlich auch Dir, da es mit der Unterkunft und den hilfreichen Tipps so hervorragend geklappt hat. Herzliche Grüße  Michael
***********************************

Steffen und Gabriela im Oktober 2019:
Hallo Brigitte, möchten dir wenigstens mal kurz Bescheid geben, dass wir nach einem guten Flug jetzt schon den fünften Tag auf dieser traumhaften Insel genießen. Im Haus Gaia wurden wir herzlich empfangen, hier kann man sich richtig wohlfühlen. Unsere PrepaidKarten funktionieren übrigens. Wir danken für die gute Reisevorbereitung, alles bestens, wir melden uns nochmal. Liebe Grüße - Steffen und Gabriela
***********************************************

Claudia im Oktober 2019:
Hallo Brigitte, seit zwei Wochen sind wir nun wieder zu Hause aus unserem Urlaub auf Reunion. Es war eine wunderbare Zeit dort und wir haben viele schöne Erinnerungen mitgenommen. Ich möchte Ihnen herzlich danken für die Vermittlung der Unterkünfte, die uns ausnahmslos sehr gefallen haben und maßgeblich zu einem rundum gelungenen Urlaub beigetragen haben. La Plantation: Absolut schöne Lage mit traumhafter Aussicht, Aurelie und Eric waren super nett und hilfsbsreit. Es gab sehr leckeres Frühstück und Abendessen auf der superschönen Terrasse. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Caloupilé: Gute Lage, wenn man zum Fournaise oder auf die Hochebene möchte. Liebe und hilfsbereite Gastgeber, super Frühstück. Poivre et Citronnelle: Jean-Marc hilft bei allen Fragen. Die Verständigung klappte auch ohne größere Französischkenntnissse unsererseits bestens mit Händen, Füßen und mobiler Spracherkennung Der Garten ist ein Traum. Vanille und viele Früchte, die es zum umfangreichen Frühstück gibt, sind im Garten zu bestaunen. Vielen Dank nochmal, dass wir unser Gepäck eine Woche dort deponieren konnten! Closerie du Lagon: Die Lage am Strand ist eine Wucht. Der Pavillion im Garten mit Blick auf den Strand war unser Highlight. Die Wohnung mit Terrasse im Garten hat uns auch sehr gefallen. Schildkröten, Hund, Vögel und ein Chamäleon im Garten waren der Hit. Gerne empfehlen wir Sie weiter und senden Ihnen herbstliche Grüße aus Oldenburg, Claudia V.
P.S. IM BONGO waren wir essen. Sehr lecker - danke für den Tipp!
*************************************************

Renate und Willi im Oktober 2019:
Liebe Brigitte mit Team, unsere Flüge waren unkompliziert und wir waren vom Essen und Service sehr angenehm überrascht! Die Insel hat uns sehr gut gefallen, mal ganz was Anderes. Die üppige Natur, Vegetation die wir so noch nicht kannten (Regenwald), farbenfrohe Vögel, Gekkos und Camäleons fanden wir super. Wir konnten toll entspannen beim Wandern, an den Stränden und in unseren schönen Ferienhäusern. Das absolute Highlight war unser Helicopterflug (Corail Hélicoptères). Ein grandioses Erlebnis! Ein absolutes Muss!
Zu unseren Unterkünften:
Die "Longanis Lodge" war sehr schön mit ihrer liebevollen, individuellen Einrichtung. Das Frühstück war abwechslungsreich und reichlich! Einmal hatten wir Abendessen bestellt, das ebenfalls sehr gut war. Die Hunde waren für uns kein Problem. Allerdings hätte ich es gut gefunden, auf dem Weg vom Auto zum Haus eine Außenbeleuchtung zu haben und nicht nur mit der Taschenlampe unterwegs zu sein, vielleicht ein kleiner Verbesserungsvorschlag. Ansonsten wirklich sehr zu empfehlen, da auch die Besitzerin sehr freundlich und hilfsbereit war!!!
Die "Villa Paille en Queue" war unser liebstes Haus. Das Erlebnis des "offenen" Hauses fanden wir super, Pool, Garten und Lage herrlich. Die Besitzer waren auch hier sehr, sehr freundlich und sie haben uns herzlich empfangen. Wir haben uns rundum wohl gefühlt.
Das "Sud Paradise" war auch sehr schön. Der Pool und die Lage waren wunderbar.
Das Hotel "Villa Angelique" in St. Denis war eine sehr gute Empfehlung. Danke dafür!
Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat alles Bestens geklappt, unkompliziert und zügig beim Abholen und Zurückgeben.
An alle Vermieter ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!!!
Der größte Dank geht natürlich an dich und dein Team, ihr habt alles perfekt und unkompliziert organisiert. Fantastisch!!! Unser Urlaub auf La Reunion wird uns unvergeßlich bleiben. Herzliche Grüße aus Bayern von Renate und Willi
***************************************

Katharina und Karsten im Oktober 2019:
Hallo Brigitte, vielen Dank für die Organisation der Unterkünfte und des Mietwagens bei Au Bas Prix.
In unserer ersten Unterkunft Poivre et Citronelle bei St. André wurden wir von Jean-Marc sehr freundlich begrüßt. Sein Garten mit Pool, Jacuzzi und diversesten toll angelegten Pflanzen ist einfach nur traumhaft und perfekt zum Abschalten. Das Frühstück mit leckeren Früchten, teilweise aus dem Garten und frisch gemachten Omeletts war sehr lecker. Das Abendessen dort ist auch sehr zu empfehlen. Es wird frisch zubereitet und wir konnten uns für den nächsten Tag aus der Karte aussuchen was wir essen wollen.
Die nächste Unterkunft Tipalais bei St. Pierre war auch sehr schön, ruhig gelegen mit tollem Blick zum Meer und netten Besitzern. Im Vergleich zu den anderen Unterkünften fällt es in der Qualität etwas ab, aber trotzdem noch mehr als empfehlenswert.
Die Maison du Raideur in Cilaos ist ebenfalls weiterzuempfehlen. Familie Segart war sehr freundlich, hat uns viele Tipps gegeben und eine niedliche, liebevoll eingerichtete Unterkunft. Zum Frühstück gab es neben frischen Früchten auch selbstgemachte Pfannkuchen.
Unsere Übernachtung im Kaz Insolite war eine tolle Erfahrung. Das Team dort ist sehr sympathisch und das Abendessen und Frühstück sehr lecker. Nachts die Sterne sehen zu können war einfach nur schön und wir sind sehr froh diese Unterkunft gebucht zu haben. Außerdem konnten wir morgens zum Fenêtre spazieren und hatten einen atemberaubenden Blick über Cilaos.
Die letzte Unterkunft in Saline les Bains war die Ferienwohnung Closerie du Lagon. Ein perfekter Abschluss direkt an der Lagune in der man schnorcheln und dabei Korallenriffe und viele bunte Fische sehen kann. Mit der Wohnung gibt es Fahrräder, ein Kajak für die Bucht sowie ein Surfbrett zur Leihe. Die Wohnung war sehr schön und hatte eine toll ausgestattete Küche. Im Garten, durch den man direkt zum Strand gelangt leben Schildkröten, die sich auch sehr gerne streicheln ließen. Direkt neben der Unterkunft sind zwei Strandbars für nächtliche Ausflüge.
Es war einfach ein wunderschöner, unvergesslicher Urlaub und wir haben uns in allen Unterkünften sehr wohl gefühlt.
***************************************

Susan und Dietrich im Oktober 2019:
Liebe Brigitte, am Samstag waren wir mittags zu Hause angekommen, die Fotos sind gesichtet und das Fotobuch ist schon unterwegs und den ersten Arbeitstag haben wir auch schon hinter uns. Es war der schönste Urlaub, den wir jemals hätten, weil wir wirklich von allem was dabei hatten.
Die ersten 5 Tage waren wir in Le Saint Alexandre im Bungalow Dancy. Dort hatten wir alles, was man braucht und wurden natürlich auch mit diversen Köstlichkeiten und Informationen versorgt. Auf diesem Weg noch einmal vielen Dank.
Danach ging es für 3 Nächte nach Cilaos zu Anthony in Case Nyala. Das Zimmer war wirklich niedlich. In einem kreolischen Häuschen zu wohnen hatte schon was. Die Veranda mit dem riesigen Frühstückstisch zeigte Richtung Berge. Das ist auch klasse, wenn man beim Frühstück die Sonne aufgehen sieht. Das Frühstück selbst war klasse, mal Crêpes, sehr viele interessante Konfitüren und nette Gespräche mit Anthony waren sehr unterhaltsam. Wir wären hier gerne länger geblieben und haben uns sehr wohl gefühlt. Dann ging es weiter Richtung Piton des Neiges, wobei wir eine Nacht auf der Hütte übernachtet haben. Wir durften unser Gepäck in Cilaos bei Anthony lassen. Das beruhigt schon, wenn man nicht alles auf einem Parkplatz im Auto liegen lassen muss. Anthony ist Bergführer und hat uns mit wertvollen Tipps versorgt. Danke dafür!
Die nächsten 5 Nächte waren wir in St. Pierre in der Beach Villa 1 A. Dort hat es uns auch sehr gut gefallen. Das Zentrum war nicht weit, die Straße haben wir nicht gehört und der Blick von der Terrasse direkt auf die Lagune - einfach super. Den Wellen zuzusehen und dabei draußen frühstücken ist einfach genial.
Zum Schluss ging es noch in den Westen zu Alain. Sein Closerie du Lagon ist der Hammer. Das ist so geschmackvoll eingerichtet. Wir haben Fahrräder, Kajak, Schnorchelausrüstung nutzen dürfen, das Strandhäuschen auch, von seinen Haustieren (Hund und 5 Schildkröten) waren wir ebenfalls angetan. Um die Schildkröten haben uns die Daheimgebliebenen am meisten beneidet. Die Goldstaubgeckos haben uns auf der schönen Terrasse beim Frühstück zugeschaut. Eine Agame haben wir im benachbarten Mangobaum entdeckt, wobei wir die durch ein Fernglas beobachtet haben. Im Botanischen Garten gab es am gleichen Tag noch zwei Chamäleons zu bestaunen. Gegen Ende unserer Reise haben wir uns noch den Helikopterflug (Corail Hélicoptères) gegönnt. Das war grandios, zumal wir nun alles von oben bestaunen könnten, was wir zuvor erlaufen haben.
Alles in Allem ein gelungener Urlaub. Wir waren in allen drei Cirques unterwegs, im Regenwald, auf Vulkanen, in Flüssen baden, Helifliegen, Schnorcheln, sind über 200 km gelaufen und haben sehr viel gesehen. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön für die Hilfe und Unterstützung !
***************************************

Frank und Freunde im September 2019:
Liebe Brigitte, gestern sind wir wieder wohlbehalten vom schönen Urlaub daheim angekommen. Es hat Alles sehr gut geklappt. Vielen Dank für Vorbereitung, die vielen Tipps und die Begleitung der Reiseorganisation bis ins Detail. Die Insel ist wirklich eine Reise wert - die Landschaften vom Strand bis zum Vulkan, die netten und freundlichen "bunten" Menschen, das wohltuende Klima, das viele Grün und die schönen Pflanzen und Blumen und auch die relative Sicherheit (gegenüber z.B. afrikanischen Ländern). Das hat natürlich auch seinen Preis. Also nochmals vielen Dank für die tolle Reiseberatung und Dein Engagement von Frank und im Namen von Petra, Monika & Volkmar.
***************************************

Sebastian und Verena im September 2019:
Hallo Brigitte, wir bestätigen hiermit den Rundflug (Corail Helicopteres) und freuen uns bereits riesig darauf.  La Réunion ist unglaublich schön und wir genießen die Zeit hier so sehr. Mittlerweile sind wir im Süden angekommen und haben bereits den Piton de la Furnaise mit vier anderen Deutschen, die über Sie gebucht haben, bestiegen. Auch die Unterkünfte (Poivre et CitronnelleMoringa) sind alle super. Viele Grüße - Sebastian & Verena 
*****************************************************

Petra und Konrad im September 2019:
Liebe Brigitte, Liebes Team von reunion-urlaub,
nicht von Ungefähr waren wir nun schon zum zweiten Mal "mit" Euch auf La Reunion unterwegs. Diesmal 4 Wochen und wie schon 2016 war es wieder wunderbar auf der Insel.  Eigentlich möchte man es im Urlaub ja gerne mal hinter sich lassen, dass alles typisch deutsch, vorhersehbar und schön geregelt ist. Andererseits es ist halt doch schön, wenn man sich verlassen kann, wo und wie man übernachtet. Und genau das bekommt man bei Euch - garantiert. Die oftmals herzliche Begrüßung durch die privaten Vermieter tut einfach gut, Euer guter Name ist da bestimmt auch im Spiel. Kleine und größere Abenteuer kann man sich unterwegs ausreichend suchen, in den Bergen und Cirques, am Meer und an den Cascades.
Ganz besonders hervorheben möchten wir folgende Gastgeber: Veronique und Jarnö, deren Cote Lagon in St. Pierre eine unglaubliche Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Gelegen im alten Fischereiviertel sind Plage und das die für Inselverhältnisse sehr lebhafte und attraktive Centre Ville bequem zu Fuß erreichbar. Von der traumhaften Terrasse kann man im Südwinter u.U. sogar Wale beobachten, wenn man noch mehr Glück hat als wir. Auf jeden Fall durften wir uns glücklich schätzen, jetzt schon zum zweiten Mal eine Woche im Coté Lagon bei Veronique zu wohnen und wir hoffen, es war nicht das letzte Mal.
Poivre et Citronnelle: Jean-Marc hat über St.,Suzanne in seinem Poivre et Citronnelle auf 1/2 Hektar (s)einen Traumgarten geschaffen und lässt einen bereitwillig teilhaben, diesen zu genießen. Damit, dass er ausschließlich Französisch spricht (immerhin die Amtssprache auf Reunion) geht Jean-Marc genauso charmant wie kreativ um. Eine echte Sprachbarriere ließ er nicht mal bei fast ausschließlich russisch sprechende Gästen aufkommen. Ein durch und durch offener und liebenswerter Kerl.
Les Mimosas in Grand Bassin: So abgelegenen wie ruhig und angenehm. Das ältere und ich möchte sagen weise Paar Majo und Michel nehmen ihre Gäste temporär quasi als Familienmitglieder auf und lassen einen am (dort unten ganz speziellen) Lauf von Sonne und Natur teilhaben. Mehr als die nahe, dafür umso spektakulärere Cascade Grand Bassin braucht man sich nicht vorzunehmen, um Erholung und Ruhe im Talkessel zu finden.
Kaz Insolite: Die jungen Leute dort verdienen mit ihrem mutigen Konzept der Kunststoffblasen, in denen man schläft, höchsten Respekt und sind das Geld allemal wert. Ich übernachte gerne ganz ohne Zelt im Freien, aber das Gefühl quasi im Wald zu schweben ist umwerfend. Man möchte (sollte?) sich alle Stunde den Wecker stellen, um die Zeit in der Blase voll auszukosten.
Villa des Cannes über St. Marie: Perfekt, um anzukommen oder zum Ende des Urlaubs, wenn man auf ein Quartier in der lauten und verhältnismäßig unattraktiven Metropole St. Denis verzichten will. Das Haus wirkt wie neu und Barbara sorgt für ein schönes Frühstück am Pool. Zum Abendessen ist man dann aber leider auf's Auto angewiesen und landet möglicherweise doch wieder in St. Denis.
Fakt ist, dass alle Unterkünfte, die wir bisher mit Eurer Hilfe "gebucht" haben, in schier vorbildlicher Manier mit den Beschreibungen auf eurer Homepage übereinstimmten (wer braucht da booking.com oder ähnliche Kraken, die weniger Leistung zu fragwürdigen Konditionen anbieten!!). Bei euch ist nix geschönt, nix hingeföhnt, kein irreführendes Foto drappiert. Chapeau!
Noch ein Appell:
Mehrere Gastgeber haben uns von ihren erfreulichen Erfahrungen mit Gästen berichtet und es tut zugegeben auch mal gut zu hören, dass deutsche Gäste sich da durchaus positiv hervorzutun scheinen, was Gastfreundschaft und Vertrauensvorschuss natürlich beflügelt.
*********************************************

Anne-Kathrin und Kevin im August 2019:
Liebe Brigitte, zunächst einmal möchten wir dir für die tolle Unterstützung bei der Reiseplanung und der Vermittlung der schönen Unterkünfte (Gite des Agrumes, La Plantation, Caloupilé, Hotels des Neiges, Kaz Insolite, LaDiLaFe) danken. Alles in Allem war es ein wunderschöner Urlaub mit sehr schönen Unterkünften, atemberaubender Natur und traumhaften Wanderungen, wobei wir die Natur überwiegend allein genießen konnten. Sehr gut gefallen haben uns außerdem die Table d'hôtes. Diese Art von Abendessen haben den Urlaub zu etwas ganz besonderem gemacht. Der Plausch mit den Gastgebern, wenn auch manchmal durch Sprachbarrieren etwas schwieriger, und das einheimische Essen waren immer ein gelungener Abschluss des Tages. Wir werden uns noch sehr lange an den Urlaub zurück erinnern. :-) Viele Grüße aus Deutschland senden Anne und Kevin
***********************************

Thomas und Margit im August 2019:
Liebe Brigitte Monat, liebe Stephanie, leider ist unser traumhafter Urlaub auf La Reunion viel zu schnell vorbei gegangen. Wir haben die Tage sehr genossen. Egal in welcher Unterkunft (Gite des Agrumes, Coté Lagon, Les Mimosas, Hotel des Neiges, Kaz Insolite, La Villa de la Plage) wir waren, wir wurden überall sehr freundlich und hilfsbereit empfangen. Jede Unterkunft punktete mit eigenem Charme. Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Realisierung von 2 unvergesslichen Wochen. Jede Mail wurde schnell und kompetent beantwortet und auch vor Ort konnten wir Ihrer Unterstützung sicher sein. So konnten wir gut entspannen und diese Trauminsel einfach nur genießen. Wir kommen gerne wieder und würden uns jederzeit vertrauensvoll an Sie wenden. LG aus Thüringen Thomas und Margit
***********************************

Ann-Christine und Eric im August 2019:
Liebe Frau Monat, herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und v.a. die gelungene Organisation der Unterkünfte (und des Mietwagens - Au Bas Prix) auf Reunion. Eric und ich konnten Reunion so gut und in aller Ruhe erkunden. Neben der unglaublichen Schönheit der Natur hat mich die Freundlichkeit der Kreolen sehr beeindruckt. Mit unseren Vermietern in Tipalais (sehr, sehr schön und freundlich!), Cilaos - La Case Nyala - (wunderbare Wanderungen und tolle Tourentipps durch den sehr freundlichen Gastgeber) . Ich werde Sie wie mein Kollege gern weiterempfehlen! Viele Grüße aus Hamburg - Ann-Christine S.
***********************************

Ursel und Thomas im August 2019:
Hallo Brigitte, wir sind jetzt in unsrer zweiten Unterkunft Gite des Agrumes angekommen. Bei Jean Marc (Poivre et Citronnelle) war es phantastisch und wunderschön und hier ist es ebenfalls einmalig. Wir freuen uns schon aufs Abendessen und danken nochmals für die tolle Organisation. Es ist alles prima. Glg Ursel und Thomas
************************************

Marco und Heike im August 2019:
Liebe Brigitte, leider ist unser toller Urlaub auf La Reunion schon einige Zeit her und wir vermissen die Insel schon seit unserer Rückreise wieder schmerzlich. Wir wollten uns noch einmal für die vielen guten Ratschläge und tollen Unterkünfte (Diana Dea Lodge, Lodge PalmaeKaz Insolite, Lux)  bedanken.
Für die Insel sollte man lieber mehr als weniger Zeit einplanen. Zunächst ist der Flug mit 13-15 Stunden relativ lang, auf der anderen Seit ist die Insel so vielfältig, dass man zwar eh nicht alles beim ersten Besuch erkunden kann, jedoch um ein Gefühl zu bekommen, mindestens 2,5, aber besser 4 Wochen einplanen kann und sollte.
Wer will, sollte sich einen Reiseführer seiner Wahl und den Rother-Wanderführer für die Insel zulegen. Die Insel ist super vielfältig und atemberaubend schön. Man kann vom Schwarzen Strand über urige Seen hin zu grandiosen Wasserfällen und tiefsten Dschungel und Schluchten hier alles erleben und begehen. Man muss für manch große Einblicke auch kein ausgebildeter Wanderführer sein und nicht unbedingt über eine gute Kondition verfügen, aber auf jeden Fall sollte man feste Schuhe, am besten Wanderschuhe, neben seinen Flip-Flops einpacken oder auf dem Flug anziehen. Es gibt in jeder Region tolle Sehenswürdigkeiten und tolle Touren, je nach Geschmack und Wetter. Absolut empfehlenswert ist auch die lokale Küche, jeder Ort und jeder Koch macht eigene Carris (kreolische Currys), welche an sich ein einmaliges Erlebnis sind. Wetter ist ein Thema für sich und ja, es kann sein, dass es 300 oder mehr Mikroklimazonen auf der Insel gibt, auch kann der Vulkan und seine Ausbrüche für Wetterumschwünge führen, auf alle Fälle kann sich das Wetter schnell ändern und die Vorhersagen nur teilweise stimmen. Am besten man ist immer für alles vorbereitet.
*********************************

Ursula im Juli 2019:
Hallo liebe Brigitte, erst einmal noch herzlichen Dank für die tolle Reisevorbereitung. Ich habe noch nie eine so liebevolle und detailierte Reiseunterstützung erlebt. Wirklich ein großes Lob an das ganze Team. Eure Homepage ist super und alle Kontakte mit euch wirklich besonders nett. DANKE SCHÖN
******************************************

Sabine und Hans im Juli 2019:
Traumhafter Inselurlaub - Brigittes Seite ist sehr ansprechend gestaltet und enthält alle wichtigen Informationen, die wir als Spontanentscheider für unser französisches Ziel im Indischen Ozean benötigten. Auch die Zusammenarbeit mit dem Reisebüro „Borys“ in München, über das wir die Flüge gebucht hatten, war sehr konfortabel: Durch die Nachtflüge mit AirAustral sind wir ohne Jetlag relativ entspannt gereist.
Da es uns wichtig war, mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu kommen, war „Chambre d’Hôte“ mit Frühstück unser Unterkunftsfavorit und damit Brigitte mit ihrer überwältigenden Liste ausschließlich hervorragender Übernachtungsmöglichkeiten ein Glücksgriff. Anhand unserer geplanten Aktivitäten haben wir mit Brigittes Hilfe sehr schnell und unkompliziert die passenden Orte für uns ausgesucht. Für die insgesamt 17 Übernachtungen haben wir schließlich drei Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, Lodge Palmae, Villa de la Plage) ausgewählt. Mit allen dreien waren wir mehr als zufrieden! Unser wunderbarer Urlaub auf La Réunion liegt nun leider schon hinter uns, aber wir sind immer noch ganz beseelt von den vielen traumhaften Eindrücken. Mit dem Wetter hatten wir viel Glück und die perfekte Organisation hat unseren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Ganz besonders dankbar sind wir für die herrlichen Unterkünfte und vor allem die Kontakte zu unseren Gastgebern. Natürlich ist die Natur überwältigend gewesen und Ihr Emblemtier, der Gecko, hat sich uns auch persönlich vorgestellt.
*****************************************

Regina im Juli 2019:
La Reunion ist eine Insel für Frühaufsteher! Das ist wahr! Im November 2019 waren wir – mein Mann und ich und unser erwachsener Sohn – für vier wunderbare Wochen auf Reunion. Und um es vorweg zu nehmen: alles was Brigitte Monat organisiert hat, hat sehr gut funktioniert. Selbst für ungewöhnliche Probleme – wir brauchten einen Kieferorthopäden – hat sie quasi Übernacht eine Lösung gefunden und unseren Urlaub gerettet.
Ich kann wirklich nur empfehlen, Unternehmungen schon im Vorfeld über Brigitte zu organisieren, denn sonst kann es tatsächlich schwierig sein, überhaupt einen Termin zu bekommen.
Obwohl unsere letzten Urlaubstage wegen der Streiks der Gelbwesten anders waren als geplant, stand uns Brigitte immer mit Rat und Tat zur Seite. Alle Mails mit Fragen wurden umgehend beantwortet und sie hat – in wirklich schwieriger Situation - immer gute Lösungen gefunden.
Mit den Flügen, die wir über das Reisebüro Borys gebucht haben, hat alles reibungslos geklappt. Auch dafür nochmal herzlichen Dank!
Jetzt noch etwas zu den Stationen unserer Reise:
Wir haben in St. Leu begonnen, da wir unbedingt tauchen wollte. Gewohnt haben wir in einer kleinen Bungalowanlage, die Cases Couleurs heißt. Sie liegt etwas oberhalb von St. Leu. Die Bungalows stehen in einem gepflegten Garten. Sie sind sehr sauber und haben eine große Terrasse. Vom großen Pool hat man einen atemberaubenden Blick über die Bucht. Die Sonnenuntergänge sind spektakulär. In St. Leu sollte man unbedingt auf den Wochenmarkt. Alle Händler sind sehr freundlich und man kann die köstlichsten Dinge essen, die es in Europa nicht gibt, wie ChouChou.
Von St. Leu ging es dann weiter nach Le Tampon, einer Kleinstadt im Süden der Insel. Von hier aus kann man gut Ausflüge in die Berge planen. Wir wohnten in der Villa Bleu du Sud, einer edlen Villa, die sehr geräumig und mit feinen Holzmöbeln ausgestattet ist. Das Ehepaar Leriche empfing uns sehr herzlich. Roumana erklärte uns die Pflanzen im Garten, Dominique die Technik des Whirlpools und als I-Tüpfelchen gab es noch zwei Gläser mit selbstgekochter Marmelade. Haus und Garten sind sehr gepflegt und die Küche ist perfekt eingerichtet. Wenn es jetzt auch schon ein bisschen her ist, nochmal ein herzliches Dankeschön an Roumana und Dominique: ihr seid tolle Gastgeber!
Von der Villa Bleu du Sud erreicht man zu Fuß eine Geschäftsstraße, in der man alle wichtigen Dinge kaufen kann. Sogar ein Bioladen ist in der Nähe und in der Bäckerei gibt es leckere Croissants und verschiedene Kuchen und Torten.
Von der Villa aus sind wir für eine Nacht ins Kaz Insolite gefahren. Die kleinen Wohnkugeln liegen mitten im Wald und der Sternenhimmel ist phänomenal.
Für uns ging es dann weiter nach Etang Salé les Hauts. Hier wohnten wir im Haus der Familie Segart (Arbre de Voyageur). Auch hier wurden wir von Marie herzlich empfangen. Das Haus liegt sehr ruhig in einem Wohnviertel. Das Grundstück ist nicht einsehbar, d.h. man kann sich an dem schönen Pool auch mal „oben ohne“ sonnen und sich vorstellen, man hätte ein tolles Poolhaus auf Reunion. Wir waren 10 Tage im L`Arbre du Voyager und haben uns sehr wohlgefühlt.
Von dort ist man in wenigen Autominuten am Strand von L´Etang Salè les Bains. Dort haben wir eine Tauchschule (Plongee Salee) gefunden, die wir empfehlen können. Es gibt sogar einen sehr gut Deutsch sprechenden Tauchlehrer.
Zum Schluss haben wir noch ein paar Tage auf der anderen Seite der Insel in Saint Andrè im Poivre et Citronelle verbracht. Auch Jean Marc war ein aufmerksamer und fürsorglicher Gastgeber und hat sich unter erschwerten Bedingungen (die Gelbwesten hatten für einige Zeit das Leben auf der Insel lahmgelegt) sehr um seine Gäste gekümmert. Jeder Gast wird von Jean Mark durch seinen Garten geführt, in dem eine Vielzahl von Blumen, Kräutern, Gemüse und Palmen wachsen und in dem sich auch viele Vögel und Schmetterlinge zu Hause fühlen. Zu allen kann Jean Mark etwas erzählen, und ich habe gelernt, dass die Monstera, die in meinem Erker wächst, unter besseren Bedingungen Früchte trägt, die sehr gut schmecken. Vielen Dank an Jean Mark für seine Gastfreundschaft.
*********************************************

Karen und Elle im Juli 2019:
Liebe Brigitte, es gefällt uns phantastisch. Bisher hat alles super gut geklappt und wir genießen es sehr. Flug, Leihwagen (Au Bas Prix) und die erste Unterkunft (Villa de la Plage) besser geht es nicht. Vielen Dank für deine große Unterstützung. Herzliche Grüße - Karen und Elle
***************************

Annett mit Familie im Juli 2019:
Sehr geehrte Frau Monat, uns gefällt es sehr gut auf Reunion! Ist richtig toll hier!!!
Anreise und Mietwagenübergabe (Au Bas Prix) haben gut geklappt, die Diana Lodge war einzigartig schön von der Lage her, vom Personal, dem wunderbaren Zimmern und dem super Frühstück!!!
Jetzt waren wir schon schön wandern und hoffen auf gutes Wetter für den Hubschrauberflug (Corail Helicopteres)
*********************************

Ursula und Urs im Juli 2019:
Liebe Brigitte! Erst mal vielen Dank für die Organisation, es hat alles wunderbar geklappt! Dank der Wegbeschreibung haben wir die Unterkünfte problemlos gefunden und wurden überall herzlich empfangen. La Réunion hat all unsere Erwartungen erfüllt, die abwechslungsreiche Landschaft bietet immer wieder neue, tolle Ausblicke. Am besten gefiel mir die Aussicht frühmorgens vom Maido in den Cirque de Mafate und die Vulkanroute zum Piton de la Fournaise. Überrascht waren wir von der Vielfalt an Fischen, die wir beim Schnorcheln nur einige Schwimmzüge vom Ufer weg in Saline-les-Bains bestaunen konnten. Von der Terrasse der Villa Sud Paradise sichteten wir sogar eines Abends drei Wale und hatten glücklicherweise ein Fernglas dabei. Ein unerwartetes Highlight! Die Aufteilung mit den drei Standorten im Westen, Süden und Osten hat für uns gepasst. Mit den Unterkünften waren wir sehr zufrieden. Vom Poz Lagon waren wir richtiggehend begeistert! In der Villa Sud Paradise wurden wir von Véronique sehr nett begrüsst, sie war auch per Whatsapp immer erreichbar. Die Villa des Cannes ist eine sehr stilvolle Unterkunft, der schöne Poolbereich eine kleine Wohlfühloase, ideal um nach einem Tagesausflug zu entspannen. Gerne kannst du unser Feedback weiterleiten, wir werden die Unterkünfte (und natürlich deinen Buchungsservice) auch in unserem Freundeskreis weiterempfehlen. Nun senden wir dir sommerlich heisse Grüsse (es ist abends um halb zehn und immer noch fast 30 Grad) aus der Schweiz und wünschen dir viele weitere begeisterte Besucher auf der schönen Insel La Réunion. Ursula und Urs
***********************************

Nina und Kai im Juli 2019:
Hallo Brigitte, ja, die Flüge sind doch schon ganz schön anstrengend. Aber Air Austral war eine angenehme Airline. Ich empfand die Nachtflüge als sehr angenehm, weil ich dadurch gar keinen Jetlag hatte.
Ganz herzlichen Dank für eure großartige Reiseplanung. Uns hat die Insel sehr gut gefallen in ihrer Vielseitigkeit. Wir haben unsere Wanderungen sehr genossen auch wenn es teilweise sehr anstrengend war :).
Die Buchung der Flüge hat reibungslos geklappt. Vielen Dank auch nochmal an die Brüder Borys. Herr Borys hat uns rechtzeitig informiert, dass die Flüge sich verschieben und den Anschlussflug umgebucht und außerdem hat er sich um die Bestellung meines vegetarischen Essens gekümmert. Auch hierfür vielen Dank.
Die Übernahme des Mietwagens (Au Bas Prix) hat reibungslos geklappt. Wir bekamen ein kostenloses Upgrade auf einen „nächsthöheren“ Wagen inklusive Navi.
Die erste Übernachtung bei Jean Marc im „Poivre et Citronnelle“ war sehr erholsam nach dem langen Nachtflug und zwei Wanderungen direkt am Ankunftstag. Jean Marc hat uns ganz toll mit einem Begrüßungstrunk empfangen.Wir wären gerne noch eine weitere Nacht geblieben, aber am nächsten Tag ging es schon weiter in den Cirque de Salazie, zu den Gites des Agrumes nach Ilêt a Vidot. Die großen Holzhütten, die man alleine bewohnt, sind sehr geräumig und extravagant eingerichtet und auch der Garten ist schön angelegt. Das Frühstück war auch sehr vielseitig.
Unsere nächste Station war die Villa Ambralini, wo wir von den beiden Pascal(e)s  wie Freunde empfangen wurden. Das Zimmer war toll. Es gab eine große Dachterrasse (mit Wäscheständer J) und das Frühstück mit selbstgemachtem Joguhrt war auch spitzenmäßig. Pascal sprach auch ein Mix aus Französisch und Englisch und mit Händen und Füßen. Er hat uns oft zum Lachen gebracht.
Von dort ging es weiter in den Cirque de Cilaos. Dieser Cirque war wegen der Wanderungen und auch des guten Wetters ein richtiges Highlight für uns . Das Hotel des Neiges war absolut in Ordnung, wenn es natürlich nicht mit den Chambres des Hôtes, in denen wir sonst unsere Übernachtungen hatten, nicht zu vergleichen ist.
Die nächste Unterkunft war das Kaz Insolite im Wald von Les Makes. Die Wanderung zu La Fenêtre des Makes führte uns schon an der Unterkunft vorbei und wir waren ganz gespannt, wie es werden würde. Die Bubbles im Kaz Insolite sind wirklich eine tolle Erfahrung für die Übernachtung. Waren am späten Nachmittag noch Wolken unterwegs, verzogen diese sich nach dem leckeren Abendessen recht schnell und wir hatten einen wirklich tollen Blick auf den Sternenhimmel. Diese Übernachtung war wirklich ein außergewöhnliches Erlebnis. Die Bubbles sind ganz toll ausgestattet. Durch die Heizung hatten wir auch keine Probleme mit den doch zuvor nicht erwarteten durchaus niedrigen Temparaturen beim Schlafen.
Die letzte Unterkunft war die Villa Prana. Wir wurden auch hier sehr herzlich von Delphine empfangen und durften später auch noch Patrick, ihren Mann kennenlernen. Sie sprechen beide sehr gut Englisch, was die Verständigung für uns sehr vereinfachte. Das ganze Haus ist toll und das Zimmer selber war auch sehr schön eingerichtet.  Das Frühstück von Delphine war auch spitze. Für unseren letzten ganzen Tag hat sie uns einen Schirm für den Strand geliehen und Taucherflossen zum Schnorcheln.
Wir müssen zugeben, dass wir nie gedacht hätten, dass wir auf dieser relativ kleinen Insel tatsächlich doch recht lange Fahrtzeiten in Kauf nehmen mussten, und dass nicht nur wegen des vielen Verkehrs, sondern natürlich auch wegen der Straßenführung, die nicht einfach geradeaus geht, sondern immer wieder links, rechts, hoch, runter, usw.. Gut, dass wir tatsächlich so viele Unterkünfte an verschiedenen Orten hatten.
Abschließend möchten wir noch einmal für die super Unterstützung und schnelle Reaktion auf die Anfragen danken (auch die Gastgeber waren immer voll des Lobes für dich/ euch). Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und werden Euch auf jeden Fall weiterempfehlen.
Viele Grüße - Nina und Kai Sch.
**********************************************************

Ingrid im Juli 2019:
Hallo Brigitte,wir sind daheim und es ist furchtbar heiß hier. Auf La Réunion war das Wetter deutlich angenehmer.:-PEs hat uns alles sehr gut gefallen. Ich liebe die tropische Vegetation und auch die verschiedenen Landschaften waren beeindruckend. Acht Tage sind eindeutig zuwenig Zeit für diese schöne Insel und ihre Bewohner. Wir haben alles "Wichtige" gesehen, aber keine Wanderungen gemacht, da uns unsere Zeit dafür zu schade war. Unsere Unterkünfte waren alle hervorragend, die Gastgeber alle sehr nett und zuvorkommend (Gite des Agrumes, Villa Ambralini, Villa Prana). Alles in allem war es ein wunderschöner Urlaub mit hervorragenden Unterkünften. Wir würden alles weiterempfehlen. Herzlichen Dank für Eure Vorschläge und Unterstützung. Liebe Grüße, Ingrid Gerner
**********************************************

Caroline im Juni 2019:
La Réunion ist wahrlich eine faszinierende, einmalige Insel. Unsere Reise verlief dank deiner und Stephanie's Organisation absolut problemlos. Wir fühlten, dass wir uns bedenkenlos auf euch verlassen können - das war wunderbar und erlaubte, eine entspannte Reise.
**********************************************

Susann und Jens im Juni 2019:
Liebe Brigitte,  wir sind gut wieder daheim angekommen und der Alltag hat uns wieder ;-) Aber die tollen Erinnerungen an die Insel werden uns noch einige Zeit begleiten - es war wirklich ein einmaliges Erlebnis. Hiermit schicken wir noch unser Feedback, gerne zur Weitergabe bzw. Veröffentlichung:
Liebe Brigitte, vielen Dank für die tolle, unkomplizierte und super professionelle Zusammenstellung unserer Réunion-Reise. Dank deiner Kontakte und Kenntnisse der Insel und der Unterkünfte und deiner Empfehlungen konnten wir unseren Urlaub vom ersten bis zum letzten Augenblick genießen. 1000 Dank auch nochmal, dass du uns so spontan bei unserer Autopanne ausgeholfen hast, uns morgens um 6:00 Uhr persönlich zum Flughafen gefahren hast und wir so unseren Helikopter-Rundflug geschafft haben und genießen konnten. Und Danke auch, dass du in der Zwischenzeit auch schon die Reparatur des Autos organisiert hattest. Einfach TOP 👍👍👍 - das war für uns das Rundum-Sorglos-Paket 😉!
Mietwagen (Au Bas Prix): Hat alles gepasst, die Reparatur (Batterie) war ja ganz schnell und unkompliziert.  Also alles gut.
Hubschrauber-Rundflug (Corail Helicopteres): Ein einmaliges und unglaubliches Erlebnis!!! Wir hatten perfektes Wetter und perfekte Sicht. Es ist einfach atemberaubend durch die Schluchten zu fliegen und über die steilen Felskanten von einem Cirque in den nächsten zu wechseln. Ebenso der Flug über den Vulkan war einfach unvergesslich. Diese Tour muss man unbedingt machen, einfach Wahnsinn!
Poivre & Citronelle: Dies war unsere erste Station auf der Insel und ein toller Einstieg. Ein traumhaft schöner Garten, eine wunderschönes freundlich eingerichtetes Zimmer und mit Jean-Marc ein toller Gastgeber. Er hat uns viele Tipps gegeben, hat uns eine leckeres Frühstück gezaubert (das Kräuteromelette war ein Traum) und uns zum Abschied noch durch seinen Garten geführt. Eine tolle Oase zum Ankommen auf der Insel. Vielen Dank 😊!
Les Mimosas: Unsere zweite Station auf der Insel war das Highlight: Nach 2-stündigem Abstieg ins Grand Bassin kamen wir in einem kleinen Paradies an. Der Bungalow war ein Traum, total liebevoll eingerichtet. Ebenso traumhaft waren die beiden Gastgeber Majo und Michel. Das Frühstück und vor allem das leckere kreolische Abendessen ließen keine Wünsche offen. Wir hatten tolle Gespräche mit den beiden. Und der Esel Robinson war auch ein Highlight 😊. Diese 2 Tage Ruhe und Abgeschiedenheit haben uns wirklich auf der Insel ankommen lassen. Vielen Dank dafür!
Côté Lagon: Die 3. Station unserer Reise und ebenfalls ein Traum. Die Lage direkt am Meer ist ein Traum, die kleine Anlage samt Pool war total nett und gepflegt und das Zimmer war toll und liebevoll eingerichtet und auch die Gastgeber waren unglaublich nett. Das Frühstück auf der Terasse mit Meerblick und mit hausgemachten Leckereien war ein Highlight. Selbst als wir früh losgefahren sind zu unserer Vulkantour, haben wir eine Kühlbox mit vielen Leckereien und 2 Thermoskannen mit Kaffee bzw. Tee mitbekommen - auch hier das Rundum-Sorglos-Paket 👍😉. Vielen Dank!
Maison du Raideur: Eine kleine und ebenfalls nette Unterkunft mit sehr netten Gastgebern. Die Zimmer waren recht klein, aber liebevoll eingerichtet. Aufgrund des kühlen und feuchten Winterwetters in den Bergen war es etwas kalt - aber es gab Elektroheizkörper, die Abhilfe schaffen konnten. Das Frühstück war sehr lecker, mit frischen Pfannkuchen, dem besten Baguette und der besten Marmelade und dem besten Honig auf der ganzen Insel 😉
Kaz Insolite: Ein weiteres Highlight - die Bubble. Mit einem super bequemen Bett und warmen Decken ausgestattet, konnten wir die Sterne beobachten. Der Vorraum zur Bubble sowie das Badezimmer waren ebenfalls top modern und wir konnten es mit den Elektroheizkörpern kuschelig einheizen. Das kreolische Abendessen war echt lecker und auch das Frühstück war top. Ein einmaliges Erlebnis 👍😊.
Poz Lagon: Die letzte Station unserer Reise - und nochmal ein Traum. Der Bungalow mit privater Terrasse mit Meerblick und sogar mit privatem Jacuzzi war ein Traum. So liebevoll eingerichtet von den beiden unglaublich netten Gastgebern Pascal und Bob. Das Frühstück mit den vielen selbstgemachten Köstlichkeiten war super lecker. Diese Station war ein toller Ausklang für unsere Reise. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt - vielen Dank 😊!
Also, vielen Dank nochmal für alles. Wir werden von diesem tollen Urlaub noch lange zehren.
Liebe Grüße auf die Insel, Merci & Au revoir 😎, Susann & Jens
*******************************************

Wolfgang und Steffi im Juni 2019:
Liebe Brigitte und liebe Stephanie, wir sind wieder zu Hause angekommen und möchten euch für die tolle Organisation rund um unsere unvergeßliche Reise danken. Die Unterkünfte waren ausnahmslos toll, die Gastgeber sehr freundlich. Wir haben uns an allen 6 Stationen (Gite des Agrumes, Diana Dea Lodge, Coté Lagon, La Case Nyala, Kaz Insolite, Villa de la Plage) unserer Reise sehr wohl gefühlt, jede Unterkunft war ein kleines Paradies!!! Der Hubschrauberflug (Corail Helicopteres) zum Abschluss war ein unvergessliches Erlebnis, wirklich empfehlenswert. Bei Mietwagenabgabe am Flughafen waren wir uns einig, wir kommen wieder :-).Nochmals herzlichen Dank! Hoffentlich bis bald, liebe Grüße von Wolfgang und Steffi
**************************************

Heinz und Elki im Juni 2019:
Liebe Brigitte, unser Urlaub ist schon ein paar Tage her und der Alltag hat uns wieder. Vielen herzlichen Dank für die Organisation und Hilfe bei den Buchungen/Reservierungen unserer Unterkünfte, Mietwagen und Inselflug. Es hat alles problemlos geklappt, wir können nur empfehlen über dich den Urlaub auf La Réunion zu planen.
Unsere Unterkünfte, jede anders, Gite des AgrumesBeach Villa 4 C und Villa Alamanda waren wunderschön. Unsere Empfehlung für zukünftige Gäste, die Table d'Hôtes unserer beiden ersten Unterkünfte sollte man nicht auslassen.
Die Insel bietet so viele Eindrücke, die man verinnerlichen muss, karge Lavalandschaft beim Vulkan, überbordende Vegetation im Regenwald, rauschende Wasserfälle, Vollmonduntergang im Indischen Ozean von der Terrasse der Beach Villa beim Frühstück, wann hat man so was. Baden im Ozean vor dem Frühstück, herrlich. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen der Küche, Ente mit Vanille schmeckt wirklich gut.
Es war ein Traumurlaub.
***********************************

Iris im Juni 2019:
Liebe Brigitte! Vielen Dank für die Unterstützung bei den Reservationen und die ausführlichen Informationen. Dies ist sehr hilfreich. Ich bin beeindruckt, wie schnell Sie das alles aufgleisen konnten, obwohl Sie immer auf meine Rückmeldungen warten mussten. Somit ist dank Ihrer Hilfe unsere Reise geplant und wir sind sehr gespannt.
*********************************************

Heike und Marco im Juni 2019:
... wir wollten uns nur bedanken. Wir sind am Montag gut angekommen, mit Mietwagen hat alles geklappt, die Diana dea Lodge ist wunderschön und wir hatten gestern schon einen wunderschönen Ausflug ins cassé de takamaka. Die Insel ist echt traumhaft, tolle Natur und wenig los, genau richtig :) herzliche Grüße, Heike & Marco
**********************************

Claudia und Winfried im Mai 2019:
Liebe Brigitte Monat, herzlichsten Dank für die Vermittlung des tollen Fluges mit Felix Ulm - ein wunderbarer Abschluss unserer Reise! Früh um 7.00 Uhr die heute wahrscheinlich günstigste Wetterlage erwischt! Nun entspannen wir noch bis Sontag Mittag im wunderbaren 'Reve a la Plage' bevor es dann leider wieder zurück geht. Für Sie und Ihr Team ein entspanntes Wochenende und liebe Grüsse, Claudia & Winfried
*********************************************

Katja und Uwe im Mai 2019:
Liebe Brigitte, wir möchten uns noch mal ganz herzlich für die tolle Organisation unseres Urlaubs auf La Réunion bedanken! Es hat alles super geklappt und die Unterkünfte haben uns alle sehr gut gefallen. Besonders die Gastfreundschaft von Majo und Michel im Les Mimosas im Grand Bassin, die Abendessen in La Plantation mit den vielen interessanten Erklärungen von Eric und die wunderschöne Nacht in der "Bubble" von Kaz Insolite haben uns begeistert. Es war alles in allem ein toller Urlaub auf einer wunderschönen Insel!!! Nochmals vielen Dank! Herzliche Grüße, Katja + Uwe
*********************************************

Sebastian und Olivia im Mai 2019:
Hallo Brigitte, wir möchten uns bei dir für die tollen Empfehlungen auf der Trauminsel La Réunion bedanken. Wir hatten eine wundervolle Zeit. Die Unterkünfte (Poz Lagon, Les Mimosas, Gite des Agrumes), die du für uns gebucht hast, werden uns in schöner Erinnerung bleiben. Vor allem die zwei Nächte bei Joceline & Michel in Grand Bassin waren ein Traum!
Jetzt verbringen wir noch eine Woche auf Mauritus und schwelgen noch ein wenig in Erinnerungen. Liebe Grüße und vielen Dank, Sebastian & Olivia
*********************************************

Christian und Swantje im Mai 2019:
Liebe Brigitte, nun liegt unser unglaublich schöner Urlaub knapp ein Monat zurück. Wir sind immer noch voller Eindrücke. Es war eine unbeschreiblich schöne Zeit, die wir auf La Réunion hatten. Wir danken dir sehr herzlich für die wertvollen Tipps und die Unterkunftsempfehlungen (Villa de Cannes, Cote Lagon, Kaz Insolite ,Hotel LUX). Es war mehr als traumhaft. So schön, dass man sich am liebsten gleich wieder in den nächsten Flieger setzen möchte. Nochmals vielen lieben Dank und herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein senden dir Christian, Swantje und Elias
*********************************************

Babette und Uwe im Mai 2019:
Hallo Brigitte, jetzt sind wir schon bald 4 Wochen aus dem kleinen Paradies zurück. Es war ein traumhafter Urlaub (nur etwas zu warm und zu schwül). Die Organisation war super, Flüge, Auto ( Au Bas Prix), Unterkünfte und der ULM-Flug haben perfekt geklappt. Vielen Dank für die tolle Organisation, gerne wieder, es gibt noch so viel zu sehen. Es ist unglaublich, wie vielfältig so eine kleine Insel ist.
Auch wir schwärmen täglich von den tollen Eindrücken und Erlebnissen, erfreuen uns am Duft der Vanilleschoten, die wir mitgebracht haben und haben und einen Rhum arrangé angesetzt, der jetzt aber noch 3 Wochen ziehen muß, bevor wir die nächste kulinarische Erinnerung an diese wunderschöne Insel haben. Michel und Majo von Les Mimosas haben uns mit ihren Rhum arrangé-Rezepten angefixt. (Noch drei Mischungen warten darauf, auch angesetzt zu werden...) Nach dem anstrengenden Abstieg in diese traumhafte Unterkunft im Grand Bassin, wurden wir mit einem köstlichen Getränk belohnt.
Auch die anderen Unterkünfte Gites des Agrumes,  Lodge Palmae, Kaz Insolite und Villa de la Plage waren phantastisch. Die Gastgeber waren alle sehr sympathisch und hilfsbereit, gaben uns Tipps für das Tagesprogramm, zauberten uns tolle Lunchpakete und verwöhnten uns mit leckeren kreolischen Gerichten.
Der ULM-Flug ab Villa de la Plage hat wetterbedingt erst im zweiten Versuch geklappt, ist aber absolut empfehlenswert. Von daher ist es gut, den Flug zu buchen, wenn man mehrere Tage in einer Unterkunft ist.
Es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir auf dieser Insel waren. Vielen, vielen Dank für die gute Beratung und Planung unserer Reise. Viele Grüße aus Ratingen bei kalten 11 Grad im Mai, Babette und Uwe
*************************************

Robert im Mai 2019:
Liebe Brigitte, nachdem wir nun bereits wieder eine Woche zurück sind, nochmals vielen Dank für die Vermittlung der tollen Unterkünfte (Longanis Lodge, Villa Bleu du Sud, Kaz Insolite, Hotel LUX). Wir waren sehr zufrieden und konnten unseren Urlaub richtig genießen! Wir werden bestimmt wieder einmal nach La Reunion kommen und würden uns dann wieder melden! Viele Grüße aus dem kalten Deutschland Robert
*************************************

Marius und Eric im Mai 2019:
Liebe Brigitte, wir danken Ihnen von Herzen für so viel Engagement, eine so liebe und tolle Beratung und wie Sie uns von Anfang bis Ende an die Hand nehmen um den Urlaub perfekt zu machen. Die Vorfreude ist kaum noch auszuhalten, unser Grinsen hält von früh bis spät und dank Ihnen sind wir aber um einiges entspannter und zuversichtlicher, dass es der Urlaub wird von dem wir geträumt haben. Wir grüßen Sie herzlichst aus Leipzig, können uns gar nicht so oft bedanken wie wir es am liebsten tun würden und wünschen Ihnen einen sonnigen und schönen Tag. Mit freundlichem Gruß -Marius und Eric
*************************************

Julia im Mai 2019:
Liebe Brigitte, wir sind am Wochenende aus La Réunion zurückgekehrt und endlich komme ich dazu, mich bei Ihnen zu bedanken: Merci beaucoup! Es war wunderbar! Vielen Dank für Ihre Hilfe, auch bei der Reservierung der tollen Unterkünfte, wir haben uns bei den herzlichen Gastgebern wie zuhause gefühlt (Villa Ambralini, Gite des AgrumesKaz Insolite). Und natürlich sind meine Söhne und ich begeistert von dieser bunten, vielfältigen Insel. Wir kommen sicher noch einmal! Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute, bonne continuation und einen schönen ersten Mai. Herzliche Grüße! Julia St.
***********************************

Annette im April 2019:
Liebe Brigitte, morgen ist Abreisetag. Eine wunderschöne Zeit auf Réunion geht dann zu Ende. Dank Deiner tollen Beratung bei der Reiseplanung war es ein perfekter Urlaub für uns. Von der Villa de Cannes im Norden aus, konnten wir den Südosten der Insel mit seinen Wasserfällen und dem satten Grün bis runter zu den Lavafeldern gut erkunden. Ein guter Ort, um sich an das Klima zu gewöhnen. Das einzige, was wir in der Villa De Cannes vermisst haben, waren Lokale zum Essen gehen in der Nähe. Ansonsten aber ein sehr gepflegtes Haus mit sehr freundlichen Gastgeberin, mit tollem Pool und sogar einem Blick bis hinunter ans Meer.
Unsere Unterkunft am Strand im Westen, die Villa de la Plage, bestach durch ihre Lage direkt am Meer. Vom Baumhaus aus, ließ es sich wunderbar entspannen. Das Meer lud zum Baden ein. Der Ort bot abwechslungsreiche Möglichkeiten Essen zu gehen. Die Anlage bietet viele lauschige Plätze. Wir waren mit der Wahl des Bungalows sehr zufrieden, da er am meisten Privatsphäre bot. Von hier aus haben wir einen beeindruckenden Ausflug zum Piton Maido gemacht. Das extra dafür zubereitete Lunchpaket von Delphine war super. Sie ist eine sehr hilfsbereite Gastgeberin. Ganz lieben Dank für alles. Annette
************************************

Edda und Martin im April 2019:
Liebe Brigitte, endlich ist ein wenig Ruhe bei uns eingekehrt! Vielen, vielen herzlichen Dank für diese tolle, unkomplizierte und mit so umfangreichen Informationen ausgestattete Hilfe bei Buchung all der Unterkünfte und des Mietwagens! .. Wahnsinn, dass das alles so perfekt geklappt hat! :-)) Wir freuen uns unglaublich und können es kaum glauben, dass alles bereits unter Dach und Fach ist! Falls es noch irgendetwas gibt, das Sie oder wir an Informationen o. ä. benötigen, bitte jederzeit melden! Alles Liebe und viele Grüße aus Nürnberg! Edda und Martin
**************************************

Anette und Gerhard im März 2019:
Liebe Brigitte Monat und Ihr Team, vielen Dank für die gute Organisation unserer Reise nach Reunion im März 2019. Es hat alles wunderbar geklappt, so dass wir uns voll auf die tolle Insel konzentrieren konnten und wir haben dies in vollen Zügen genossen. Unterkünfte: Gite des Agrumes, Les Mimosas, Kaz Insolite, Cote Lagon, Villa Volcan, Villa de la Plage, Hubschrauberflug mit Corail Helicopteres und Mietwagen von Au Bas Prix). Ganz herzlichen Dank. Anette B. u Gerhard W.

Karin und Olli im März 2019:
Ich bin überzeugt davon, dass wir diesen Traumurlaub immer in Erinnerung behalten werden. Wir haben so viele schöne Eindrücke von der Insel und ihren Bewohnern mit nach Hause genommen - wir schwärmen jeden Tag davon. Es war einer unserer schönsten Urlaube. Herzlichen Dank nochmals für die tolle Organisation. Sollten wir noch einmal die Möglichkeit haben, auf „Ihrer“ Insel Urlaub zu machen, melden wir uns auf jeden Fall wieder bei Ihnen. Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Liebe und Gute. Herzliche Grüße - Karin & Oli
*************************************************

David und Fabienne im März 2019:
Hallo Brigitte und Team, vielen Dank für die Reservierung. Es hat alles bestens geklappt. Die Wohnung Luspot war eine tolle Unterkunft und alles war vorhanden. Als Willkommensgeschenk waren 4 Mango aus eigenem Garten und eine gekühlte Flasche Wasser bereit. Leider ist die Zeit schon wieder vorbei. Aber die Eindrücke sind bleibend. Wir wollten schon immer mal den Vulkan "furzen" sehen. Dies ist uns jetzt endlich gelungen. Dies ist nicht unsere erste, aber auch nicht unsere letzte Reise auf La Réunion. Jetzt geniessen wir noch ein paar Tage auf Mauritius und dann gehts weiter nach Rodrigues. Nochmals vielen Dank für das Organisieren. Viele Grüsse David und Fabienne
******************************************

Andrea im März 2019:
Liebe Brigitte, wir waren im Januar 2017 auf La Réunion und konnten dabei von deinen Unterkunftsempfehlungen inkl. des Buchungsservices profitieren. Das hat damals alles super geklappt und nun sind wir dabei einen erneuten Urlaub auf La Réunion zu planen. Wir werden ca. vom 28.12.2019 bis 11.01.2020 auf der Insel sein und sind nun auf der Suche nach ein oder zwei Ferienhäusern mit Pool. Wir sind 6 Erwachsene und 2 Kinder (11 und 2 Jahre alt). Bezüglich des Fluges wende ich mich wieder an das Flugbüro Borys, welches du uns empfohlen hast. Auch das hatte super geklappt ;) Beste Grüße
Andrea K
******************************************

Christian im Februar 2019:
Hallo Brigitte
So, wir sind wieder voll in unserer Arbeitswelt angekommen und haben bei Freunden und Bekannten schon viel von unserem sagenhaften Urlaub erzählt! Viele fragende und staunende Blicke kamen und kommen uns entgegen, wenn wir sagen, wo wir waren. Viele haben noch nie etwas von dem kleinen Eiland gehört und wissen schon gar nicht, wo es ist. Und dann noch Europa. Und das nach 11 Stunden Flug. Mit der Identitätskarte innerhalb Europa reisen und mit Euro bezahlen. Für viele unverständlich. Aber wenn sie Fotos sehen und unseren Erzählungen lauschen, möchten alle am liebsten gleich hin fliegen.
Bei uns hat es nicht allzu gut angefangen. Anstatt der Air Austral sind wir von Paris mit der „VAMOS“ geflogen. Schlechter Service und kein Unterhaltungsprogramm an Bord. Beim Rückflug mit der Air Austral wars dann zum Glück um Einiges besser. Aber dafür könnt ihr ja nichts!
Die Übernahme des Mietwagens (Au Bas Prix) hat super geklappt. Auch die Abgabe war absolut problemlos!
Unser erstes Domizil, die Villa de Cannes war der Hammer. Super nette Gastgeber mit einem herrlichen Grundstück. Sehr saubere und wunderschöne Zimmer. Alles gepflegt und absolut entspannend!
Dann das Cote Lagon im Süden. Klein, aber ganz feine Adresse. Super Lage, direkt am Strand bzw. der Lagune. Kleiner, herziger Pool zum Abkühlen (wenn man das überhaupt kann, bei einer Wassertemperatur von 30 Grad). Sehr schöne und saubere Zimmer. Und dann die Terrasse mit Meerblick und dem Jacuzzi auf der Terrasse. Was gibt’s Schöneres als im Pool auf das Meer und den Horizont blicken und dabei ein kühles, leckeres „Dodo“ schlürfen……. (doch, es gibt noch andere schöne Sachen auf der Insel).
Eine Nacht hoch oben in den Bergen, im Kaz Insolite, mitten im Wald. Was soll man dazu noch sagen? Einfach der absolut ganz spezielle Hammer. Ich dachte, jede Sekunde muss irgendwo ein Troll oder eine Fee hinter einem Baum hervorkommen, oder eine Figur aus „Der Herr der Ringe“. Und abends das feine Essen wie Gott in Frankreich - auf dem heissen Stein. Bei unserer Ankunft hat es geregnet und es war kalt. So freuten wir uns nach dem Nachtessen auf unser gemütliches Bett in der 25 Grad warmen Blase. Und zu unserer Freude lichtete sich vor dem Einschlafen der Himmel und die Sterne leuchteten hell am Himmel. Ein spezielles Erlebnis, welches man einmal erlebt haben sollte. Und am Morgen stand ich mit den Vögeln auf und ging zu Fuss hinauf zum „La Fenetre“. Ich war alleine mit der Natur – sensationell!!!
Tja, und dann kommen wir bereits zur letzten Unterkunft, der Villa de la Plage. Auch diese kleine, gemütliche Unterkunft war absolut top. Delphine hat uns morgens mit dem Frühstück jeweils richtig verwöhnt, mmhhhh…… Und ihr Paradies, dass sie mit ihrem Mann zusammen bewirtschaftet – grandios. Mit Meeranstoss, dem herrlichen Pool, bequemen Sonnenliegen, Sonnenschirmen, Lounge, einfach genial. Und dann war da noch das Baumhaus bzw. der Hochsitz, wo man in der Hängematte einfach mal chillen und beim traumhaften Sonnenuntergang träumen konnte. Super gemütliche Unterkunft.
Wir fühlten uns bei allen Unterkünften pudelwohl und würden sie wieder buchen. Auch würden wir sie jederzeit weiterempfehlen. Sie sind alle sehr sauber, gemütlich, ruhig und sehr familiär! Das, was wir gesucht haben! Und dann die Wegbeschreibungen. Die waren allesamt top. Man konnte sich voll und ganz darauf verlassen!
Die Insel zieht einen sofort in den Bann. Unglaublich, was es auf so einer kleinen Fläche alles zu bestaunen gibt. Fantastisch, diese Abwechslung. Wir hatten von 7 (Maido) bis 37 Grad an der Küste. Alles war so saftig grün. Und dann plötzlich fanden wir uns auf dem Mond bzw. einem Vulkan wieder. Wunderschöne Lagunen mit top Schnorchel Plätzen, grandiose Schluchten, Berge, Täler, spektakuläre Strassen, Wasserfälle, Dschungel, Alpweiden mit Kuhherden, Delfin-Watching. Unglaublich vielfältig. Petrus war mit uns gut gesinnt. Trotz Regen- und Tornadozeit hatten wir wunderbares, heisses Wetter. Einmal hat es Nachts geregnet, nein geschüttet, wie aus Kübeln. Am nächsten Tag wieder wunderbar. In Saint Pierre hat es dann fast den ganzen Tag genieselt, als wir am Markt waren – null Problemo. Und im Kaz Insolite hats anfangs auch noch geregnet. Aber sonst super Wetter!
Uns allen Vieren hat diese Reise sehr gut gefallen. Wir sind begeistert und werden noch lange davon zehren. Wir waren bei dir und deinem Team bestens aufgehoben und es hat alles bestens geklappt. Ich kann euch nur wärmstens weiterempfehlen. Macht weiter so!!! Ich würde gerne den einen oder anderen Kritikpunkt loswerden, aber mir kommt keiner in den Sinn. Es gibt nichts zu kritisieren. Tönt schon fast kitschig.
Also liebe Brigitte, im Namen meiner Partnerin und unseren Reisebegleitern möchte ich mich herzlich bei dir und deinem Team bedanken. Es war ein wunderschöner Urlaub mit sehr viel wunderschönen und bleibenden Eindrücken.
******************************************

Silvia im Februar 2019:
Liebe Brigitte, nun sind wir schon wieder über eine Woche zurück in Deutschland und wollen Dir nochmal danke sagen für die Reservierungen. Alle Unterkünfte  (Poivre et CitronnelleRêve à la Plage, Beach Villa 1A, Villa Angelique) waren wunderschön und wir wurden überall sehr herzlich empfangen. Am besten gefiel uns das kleine Paradies von Monsieur Razé. Poivre et Citronnelle ist wirklich wunderschön. Der Piton de la Fournaise hat sich leider etwas Zeit gelassen und ist erst nachdem wir wieder zu Hause waren ausgebrochen, dabei wollten wir so gerne mal eine glühenden Lavastrom sehen. Aber das ist vielleicht ein Grund zu Wiederkommen. Alles in Allem wunderschöne 3 Wochen. Liebe Grüße Silvia
*******************************************************

Anna und Klaus im Feburar 2019:
Unser Reunion Reisefeedback für das Team von Reunion-Urlaub.com
Liebe Brigitte, wir möchten dir und deinem Team von Herzen, zwar etwas zeitverzögert, unseren herzlichsten Dank ausrichten. Wir waren überaus begeistert, nicht nur im Vorfeld von eurer Unterstützung bei der Planung, den schnellen Feedbacks als auch von den Empfehlungen auf der Homepage, sondern auch von diesem Traum an Insel. Lange stand bei uns beiden La Reunion auf der Urlaubsliste, aber durch eure Highlight-Unterkünfte wurde der Urlaub zu einem wahrhaften Highlight an Impressionen, Farben, Gerüchen, Ausblicken, Einblicken und Augenblicken.
Nachdem wir das Glück hatten für 22 Nächte vor Ort zu sein, konnten wir die Insel sehr intensiv und lange erleben, spüren, schmecken, genießen und lieben lernen. Nachdem wir mir mit dem Nachtflieger morgens ankamen, erhielten wir direkt am Flughafen reibungslos unser Mietauto (Au Bas Prix). Für die kleinen Straßen und vielen Kurven waren wir froh einen wendigen Renault Twingo – Viertürer unseren Begleiter nennen zu dürfen. Wir sind hier sehr dankbar für euren Tipp nicht nur teilweise ein Auto zu mieten und dieses für die Zeit unserer mehrtägigen Wanderung zurück zu bringen, sondern dass wir es für den vollen Zeitraum gebucht hatten. Was im Endeffekt nicht viel mehr Kosten verursacht hat.
Unsere erste Station war für drei Nächte das „Cases Coleurs“ in St. Lieu. Diese Selbstversorgerunterkunft war super um auf der Insel anzukommen und zu akklimatisieren. Biscuit und Marron die Hunde des Vermieters waren super lieb und lagen uns auf unserer Terrasse zu Füßen. Man war schön für sich und konnte so gut im Urlaub ankommen . Vor allem liebten wir es im Barbecue Häuschen nach einem Sundowner-Aperitif am Pool dort zu grillen und auf das endlose Meer zu blicken. Es war super ausgestattet mit Grillspießen und Co. St. Lieu bietet auch für den Start auf der Insel von allem etwas. U.a. haben wir hier auch die Restaurantempfehlung direkt am Meer im Sarah Beach genossen. Unser Highlight um St. Lieu war neben der Schildkrötenstation, das Maison de Coco. Der Propriataire hat uns im Anschluss als wir mit einem Platten auf dem Parkplatz standen, sogar noch voll unterstützt und unseren Reifen erst wieder dicht gebracht und samt Kompressor wieder voll gepumpt.
Unsere nächste Station war im wilden Süden bei Aurelié und Eric in La Plantation. Dort waren wir die nächsten drei Nächte in der Suite in einem separaten Haus untergebracht. Die Lage mitten in den Zuckerrohrfeldern weit oberhalb des Meeres war ein Traum. Der weite Rundumblick war einfach nur umwerfend und das Meer schien unendlich und grenzenlos weit. Die erhöhte Jacuzzi nach unserem Willkommensaperitif war wie die darauffolgenden Tage immer der Hit. Eric verkaufte uns dazu noch ein gekühltes Dodo Bier. Auch der Pool und die große Terrasse mit den unterschiedlichsten Sitzmöbeln war toll und wurde viel genossen. Unsere Suite war ein super Traum mit eigener Terrasse und viel Ruhe. Unser Highlight waren die gemeinsamen Abendessen mit all den anderen Gästen zusammen am großen Tisch auf der Terrasse. Wir hatten zwei wunderbare Abende mit neuen Freunden und haben viel gelacht und geplaudert. Auch das gemeinsame Frühstück und der Austausch mit Eric und Aurelie sowie den anderen Gästen war sehr bereichernd. Neben Selbstgebackenem gab es auch hier leckeres Obst aus dem Garten. Von dort haben wir mit dem Auto den wilden Süden mit den Steilküsten und Wasserfällen bis zum Grand Brulee erkundet, waren im Jardin des Parfums et Epices, sind über den Sentir Littorial spaziert und haben auch eine Canyoning Tour unternommen.
Unsere dritte Station führte uns für vier Nächte in die Berge nach Cilaos zu Marie und Frederic in die „Maison de Raideur“. Dort tranken wir erstmal zusammen einen Tasse Kaffee und Frederic erklärte uns alles und erläuterte uns unsere Fragen. Wir hatten die vier Nächte die Unterkunft samt Gemeinschaftsküche, Wohnzimmer und Garten für uns alleine. Die Zimmer waren super ausgestattet und auch das Frühstück war super hergerichtet, welches uns zu den von uns gewünschten Zeiten bereit gestellt wurde. Wir haben von dort viele Wanderungen unternommen und Marie hat uns nach unserer Wanderung auf den Piton des Neiges einen „Brunch“ nach unserer Rückkehr auf 13 Uhr mit extra „salzigem“ und „deftigem“ hingerichtet, da wir nachts schon losmarschierten. Es war wunderbar nach dieser Bergtour „nach Hause“ zu kommen und einen lecker gedeckten Tisch und eine riesige Dusche vorzufinden. Von unserer Terrasse hatten wir einmal sogar das Glück den Piton des Neiges im Sonnenuntergang bei einem Dodo Bier nicht in Wolken zu erleben und auch die Morgen mit dem verlegten Frühstück auf die Terrasse in der Bergkulisse waren legendär. Von dort wanderten wir für vier Nächte durch den Cirque de Mafate und einem Abstecher nach Salazie mit über das Maison de la Montagne gebuchten Gités (Berghütten). Auch das war eine super Zeit, fernab von allem inmitten dieser faszinierenden und beeindruckenden Natur.
Zurück in der Zivilisation verschlug es uns für drei Nächte in den Norden der Insel in das wunderbare Poivre und Citronelle zu Dominique und Jean Marc bei Saint Andre. Die Lage des Gästehauses war fantastisch inmitten von Palmen, Gewürzen, Kräutern, Obstpflanzen samt Pool und Jacuzzi - einfach umwerfend. Wir wurden direkt zu einem herzlichen Willkommens-Aperitif zusammen mit den anderen beiden Anreisenden auf die herrliche Terrasse eingeladen. Dominique hat einen leckeren Moijto Maison mit „Mure local“ und leckeren Bouchons vorbereitet. Es war ein herrlicher Austausch und Plauderei, die mit einer wunderbaren Gartenführung gekrönt wurde. Die folgenden Tage haben wir nach den Tagen in den Bergen die Kräuter aus dem Garten mit unserem Teeservice verkostet, die Jacuzzi und den Pool genossen. Die Zimmer waren jeweils wunderbar nach einer der inseltypischen Farben eingerichtet. Wir waren im Roten Zimmer, welches für die Berge und den Vulkan stand, untergebracht und hatten ein riesiges Bad und einen direkten Zugang zu Terrasse, Pool und Co. Das Frühstück mit Jean Marcs Kräuteromelette, dem selbstgemachten Obstsalat und Joghurt echt lecker und man konnte sich jeden Morgen mit den anderen am Tisch oder auch den Gastgebern über erlebtes sowie das heutige Programm austauschen. Von dort haben wir u.a. das Bassin de Paix, die Vanille-Genossenschaft sowie den Cirque de Salazie mit einer morgendlichen „Privatführung“ als einzige Teilnehmer exklusiv durch Hell Bourg erkundet. Jean Marc hat erzählt, dass er auch noch eine Grillecke im hinteren Garten neben der Frühstücksterrasse bauen möchte. Dann kann man dort sich auch für abends nicht nur mit „Essen to Go“ versorgen, sondern auch vor Ort etwas zubereiten. Der Gemeinschaftsbereich und die Terrasse laden auf jeden Fall schon mal dazu ein.
Die nächsten drei Nächte verbrachten wir im Südwesten der Insel oberhalb von St. Pierre in Ravine des Cabris bei Yves und Rock (Hund) und Roll ( Katze) in der Villa Mango. Unser Top Highlight! Diese Eco Lodge war unsere Perle. Diese Liebe zum Detail, der private Pool und das offene Bad und diese gemütliche Terrasse waren legendär. Auch dort standen wieder zwei Begrüßungs-Dodo-Bier im Kühlschrank. Der Leclerc Supermarche im Dorf hat eine super regionale Fleisch- und Käsetheke mit der besten Auswahl an reunionesischem Käse und Fleisch, das wir selbst in größeren Märkten so nicht gefunden hatten. Es stand auch hier ein gemauerter Grill zur Verfügung, aber auch die Ausstattung der Küche war super und ließ keine Wünsche offen. Wir hatten das Glück samstags noch den creolischen Markt in St. Pierre zu besuchen und haben von dort Unternehmungen auf die „Plaines“ gemacht, sind bis zum Trou de Fer gewandert und haben einen wunderschönen Sonnenuntergang auf dem Kraterrand des Piton de Fournaise erlebt. Zurück in der Villa Mango konnte man endlos diese völlig für sich alleine genießen. Nachts noch in den eigenen Pool hüpfen oder einfach nur die Seele baumeln lassen...
Unsere beiden letzten Nächte verbrachten wir im Westen der Insel in Saline les Bains im Poz Lagon. Pascal und Bob haben uns herzlich mit einem leckeren Punch Maison begrüßt. Die Aussicht war herrlich über die Palmen bis zum Meer. Dort genossen wir unsere letzten beiden Frühstücke, welche samt nettem Morgengruß, Zeitung und frischen Backwaren samt homemade Confiture, Joghurt und Kuchen in einer kleinen Box bereit gestellt wurde, auf unserer privaten Terrasse und danach mit anschließender, privater Jacuzzi. Es war super dort auch die kleine Frühstücksküche zu haben und Getränke zu kühlen und auch zwischen drin mal einen leckeren Kaffee zu genießen. Die Restaurantempfehlungen von Bob und Pascal waren beide Male die Krönungen unserer creolisch-französischen Abendgenussmomente mit den Füßen im Sand. Netterweise wurde uns auch immer gleich ein Tisch reserviert und wir bekamen sogar noch einen Begrüßungsaperitif aufs Haus.
Nach 24 Tagen auf der Insel der Farben, Formen und Gerüche haben wir viele wunderbare Erfahrungen mit den Gastgebern, den anderen Reisenden und vielen Einheimischen erleben dürfen. Die Insel ist ein Highlight für Draußen-Menschen, Naturgenießer, Feinschmecker, Entdecker, Hängemattenabhänger, Abenteurer, Chiller, Wanderfreunde, Klettermaxe und Badenixen. Wir sind immer noch von der creolischen Lebensart begeistert und haben La Reunion nicht nur in einem wunderschönen Fotobuch verewigt, sondern in unseren Reiseherzen fest verankert. Eine Perle im indischen Ozeon. Notre Ile intensive! Merci beaucoup pour tous et a la prochaine fois. Plein des Bisous a tous les propriétaires de Klaus et Anna de Forêt Noire (Allemagne)
*******************************************************

Karin und Oli im Januar 2019:
Liebe Brigitte, wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören. Ganz herzlichen Dank schonmal für die Infos - wir freuen uns auf Ihre angekündigten Info-Mails. Das ist wirklich ein großartiger Service, den Sie uns bieten. Ganz, ganz herzlichen Dank dafür. Wir sind schon total im Reisefieber und freuen uns extrem. Herzliche Grüße und Ihnen eine schöne restliche Woche Karin u. Oli K.
**********************************************

Martina im Januar 2019:
Liebe Brigitte, nun möchte ich mich auch auf Deiner Seite für die gute und tolle unkomplizierte Art Deiner Hilfe bei meiner Buchung bedanken. Alles hatte perfekt geklappt, auch ohne Navi habe ich - Dank Deiner sehr guten Beschreibung - alles gut gefunden!
Ich habe dann die Schönheit des Landes in der Natur gefunden, die unglaubliche Vielfalt der Farben i.d. Fauna und Flora sowie die Berge und Täler, wie auch die vielen wunderschönen Berge und Wasserfälle. Meine Unterkünfte waren für mich gut gewählt. Angefangen habe ich mit "Tipalais", dann in den Westen "Villa Prana", Delphine ist eine ausgezeichnete Gastgeberin, zurück im Süden "La Plantation" das Table d'hôtes was Eric gezaubert hatte war wunderbar. Die letzten Tage konnte ich bei Barbara und Antoine in der "Villa de Cannes" gut abschalten und mit einem guten Tipp von Antoine doch noch ohne Blockade zum Flughafen kommen. Mein Resümee: Es war für mich eine tolle Erfahrung, ein schöner Urlaub und ich brachte mir meine gewünschte Erholung mit nach Hause. Die Insulaner waren wirklich alle sehr nett und hilfsbereit und somit kann ich Deine Aussage nur bestätigen, dass man sich gut auch als Frau alleine auf der Insel bewegen kann.
Liebe Grüße Martina
********************************************************

Simone im Januar 2019:
Liebe Brigitte, nachdem wir nun seit einiger Zeit wieder in Deutschland zurück sind, möchte ich die Gelegenheit nutzen, Dir nochmals für das Organisieren und Kümmern zu danken hinsichtlich zweier neuer und kurzfristiger Unterkünfte (Caloupile, Villa Ambralini) während der Hochphase (47.KW) der Demonstrationen auf Réunion. Vielen Dank für Deine tatkräftige Unterstützung, ohne die wir (meine Mutter ich) - sprichwörtlich - auf dem Schlauch gestanden hätten.Trotz der ganzen Widrigkeiten waren wir doch von La Réunion begeistert und können uns gut vorstellen, dass wir irgendwann noch einmal dort einen Urlaub verbringen werden. Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße aus Berlin sendet Simone A.
***************************************

Jochen im Januar 2019:
Hallo Brigitte, wir hoffen Du hast ein ruhiges und schönes Weihnachten verbracht. Wir wollen uns noch einmal bei Dir bedanken.
Deine Hilfen, beim nun schon dritten Besuch auf „Deiner“ Insel, haben uns immer sehr geholfen und da es mittlerweile auch schon zu „unserer Insel“ geworden ist, war dies wohl auch nicht der letzte Besuch. Unsere beiden Neuen waren total begeistert.  Wir wünschen Dir einen guten Rutsch in das neue Jahr, alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit.
Bis bald.
***************************************************

Cathy im Januar 2019:
Liebe Brigitte! Wir haben sehr schöne Tage auf der Insel verbracht und den Aufenthalt im Rève de la Plage sehr genossen. Es hat unsere Erwartungen weit übertroffen und wir würden den Ort auch gerne weiter empfehlen. Für den Silvester Abend hatten wir sogar einen Grill aus der Unterkunft zur Verfügung gehabt?Ihnen wünsche ich weiterhin alles Gute. Mit lieben Grüssen aus der Schweiz - Cathy
***************************************************

Carlo im Januar 2019:
Liebe Brigitte, ich wollte mich kurz nochmal melden und einfach DANKE! für Deine anfängliche Unterstützung sagen, die echt wichtig ist, um diese gewisse Hemmschwelle abzubauen, sich in einem nahezu rein französisch-sprachigen Land selbstständig zu bewegen. Der Urlaub auf La Réunion war der Oberhammer! Höchstwahrscheinlich werde ich dieses Jahr dort wieder hinfahren, zumal ich mittlerweile festgestellt habe, daß dort ein Großcousin von mir lebt, den ich auch gleich besucht habe. Da man auf dieser Insel aber nicht 2 Wochen am gleichen Ort verbringen sollte, kann es also gut sein, daß Du bald wieder von mir hören wirst.
******************************************************

Jessica und Jörg im Januar 2019:
Hallo Brigitte, jetzt ist schon alles wieder vorbei und das kalte, graue Deutschland hat uns wieder. Leider hat es für ein Besuch zu Ihnen nicht gereicht, da ich Ihre Adresse nicht hatte, gerne hätte ich mich mal persönlich vorgestellt. Es war ein traumhafter Urlaub und wir waren mit dem Auto (Au Bas Prix) sowie den Unterkünften (Le Saint Alexandre, La Cabane du Raideur, Villa Bleu du Sud, Villa Mango,) mehr als zufrieden. Sie haben dazu beigetragen das wir einen reibungslosen und problemlosen Urlaub hatten und dafür von ganzem Herzen Danke..... Machen Sie und ihr Team weiter so, ich würde Sie jederzeit sofort weiterempfehlen. Ein herzliches Dankeschön, Jessica und Jörg
******************************************************

Regina im Januar 2019:
Liebe Brigitte, wenn auch mit einiger Verspätung, möchte ich mich doch noch für die gute Organisation unserer Reise (Kaz Insolite, L'arbre voyageurVilla Bleu du Sud, Poivre et Citronnelle und Mietwagen von Au Bas Prix) und die Begleitung in der Zeit des Streiks und der Strassensperren bedanken. Ab heute habe ich ein paar Tage frei, und da werde ich natürlich auch noch in Ihr Gästebuch auf der Internetseite schreiben! Ich wünsche Ihnen - und Ihrem Team - für das Jahr 2019 viel Wunderbares und Tröstliches und Strahlendes. Viel Erfolg bei allen Dingen, die Ihnen am Herzen liegen! Sollten wir nochmals nach Reunion kommen, würden wir uns unbedingt wieder von Ihnen beraten lassen. Herzliche Grüße - Regina
******************************************************

Nicole im Dezember 2018:
Hallo Frau Monat, inzwischen sind wir schon wieder fast 3 Wochem im kalten Deutschland angekommen.
Ich wollte Ihnen noch ein paar Zeilen zu unserem Aufenthalt auf La Réunion schreiben. Wir haben den Urlaub sehr genossen uns waren von der landschaftlichen Vielfalt sehr angetan. Bob und Pascal haben uns im Poz Lagon sehr herzlich empfangen. Es war toll, dass wir uns mit den beiden auf Englisch verständigen konnten. Das Frühstück war super lecker und wir haben es sehr genossen, es zu keiner bestimmten Zeit einnehmen zu müssen. Die Unterkunft ist wirklich was besonderes und wir können sie nur wärmstens weiterempfehlen. Danach ging es für uns weiter zur Lodge Palmae. Das Grundstück ist wirklich sehr schön angelegt. Frederic ein reizender Gastgeber (mit dem wir uns ebenfalls prima auf Englisch verständigen konnten) und das Frühstück sehr gut. Zu guter Letzt waren wir dann noch bei Jean-Marc im Poivre et Citronelle. Jean-Marc selbst ist das Highlight dieser Unterkunft. Wir sprechen kaum Französisch und er kaum Englisch, aber dennoch haben wir uns mittels Google Translate verständigt. Er ist so ein herzensguter Mensch und über die Maße gastfreundlich. Wir haben die Tour durch seinen Garten sehr genossen und würden jederzeit wiederkommen. Beste Grüße aus Berlin - Nicole N.
********************************************

Ulrike im Dezember 2018:
Liebe Frau Monat, einen herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung bei der Planung unseres Urlaubs! Es war ein rundum schöner Urlaub, und ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung. Ohne Sie und ohne Ihre Tipps und Ihre Internetseite wäre der Urlaub vielleicht nur halb so abwechslungsreich und entspannt gewesen. Die Unterkünfte:
L'Arbre du Voyageur:Wir sind uns einig: wenn wir während unserer zweiwöchigen Reunion-Reise an einem Ort hätten bleiben wollen, wäre unsere Wahl auf Maries Haus gefallen. Es ist geräumig, gemütlich, und ganz besonders die Außenanlagen haben uns sehr viel Freude gemacht. Die Jungs haben sich in den Pool verliebt, und wer es nachbarschaftlich aber dennoch privat mag, ist dort genau richtig aufgehoben. Ein, zwei Töpfe mehr wären in der Küche nicht schlecht, aber wir haben uns gut behelfen können, und ansonsten war alles da, was das Herz begehrt. Marie war sehr zuvorkommend, sehr hilfsbereit und einfach eine gute Seele. Sie hatte sogar ein paar Leckereien in den Kühlschrank gestellt! Etang-Salé Les Hauts war für uns ein super Ort, um überall in vertretbarer Zeit hinzukommen. Wir haben sicherlich nicht alle Orte der Insel kennengelernt, aber wir würden uns für Etang-Salé Les Hauts entscheiden, wenn wir für längere Zeit nach Reunion kämen.
TIPALAIS - Ferienwohnung: Das Apartment war zwar optimal für 2 Personen, aber unser Sohn konnte im unteren Geschoss der Maisonettewohnung auf einem bequemen Schlafsofa schlafen, und für uns und ihn war das tiptop. Unser Apartment war ausgesprochen hübsch eingerichtet und gut ausgestattet. Franck ist ein wunderbarer Gastgeber, und schon allein wegen ihm würde es sich lohnen, wieder dort zu wohnen. Jeden Morgen lagen Croissants und Baguettes auf unserem Tisch, und bei Fragen war Franck stets hilfsbereit. Das Areal ist wunderschön angelegt und gepflegt. Fazit: Wir waren in Tipalais sehr gern und würden auch hierher wieder kommen.
Die Autovermietung Au Bas Prix ... war sehr freundlich und zuvorkommend.
**************************************

Dirk und Andrea im Dezember 2018:
Liebe Brigitte und Team, obwohl unser Urlaub schon eine Weile her ist, denken und sprechen wir immer noch fast täglich davon. Ich träumte bereits seit 10 Jahren von diesem Urlaub und er hat alle Erwartung erfüllt, eher übertroffen. Es war einfach traumhaft schön. Die Insel, die Menschen, das Essen, die Landschaft, Flora und und und... Aber einen sehr wichtigen Anteil habt Ihr dazu beigetragen, ohne eure große Hilfe bei der ganzen Organisation, Buchungen und auch den daraus resultierenden Kontakte und Tipps... hätten wir sicher manches verpasst. Aber es hat und auch gezeigt, drei Wochen sind zu wenig für diese tolle Insel. Einmal hin und danach ist alles "abgehakt"  bei weitem nicht! Den Tipp mit dem Auto (Au Bas Prix) lieber einen höher motorigen zu nehmen, hat sich bezahlt gemacht! Vielen Dank für den Vorschlag, wir haben unterwegs sehr gut verstanden warum :-) In den Unterkünften haben wir uns sehr wohl gefühlt. Unseren speziellen Dank wollen wir noch mal an Monsieur Roland Ah Ting von Le Saint Alexandre ausdrücken. Seine Gastfreundschaft und auch seine Wander- und Restauranttipps haben wir sehr gerne aufgenommen und auch umgesetzt. Wir haben nur ungern den Osten der Insel verlassen. Am Ende unserer Reise sind wir noch mal zurück in den Osten und obwohl man auf dieser Seite nicht im Meer baden kann und es auch viel geregnet hat, hat sie uns total in den Bann gezogen! Im Südwesten bei Signole Lauret und ihrem Mann Gilles (Zot Case en Natte) haben wir uns wie zu Hause gefühlt. Dadurch dass wir auch Imker sind und Herr Gilles sehr gut Englisch spricht hatte man auch viele Gemeinsamkeiten. Von St. Paul aus ist ja auch unser Hubschrauberflug gestartet. Er wurde uns von 8 Uhr auf 10 Uhr verschoben, oh ich hatte Bedenken, als ich die Wolken sah... aber wir wurden eines besseren belehrt. Wir hatten Bilderbuchwetter auch auf der Ostseite, Trou de Fer usw! Auch wenn es ein stolzer Preis ist - absolut lohnenswert! Nach all den Wanderungen, Städte, Märkte, Vulkane, Märchenwald und und und, ging es nun zum Strand. Wir hatten eigentlich auch hier noch Wanderungen geplant. Aber die Lage hat es nicht zugelassen ;-)Wir waren im nächsten Paradies gelandet: bei Alain und Charles in der Closerie du Lagon, ich glaube hier muss man nichts mehr hinzufügen. Wir haben die letzten Tage einfach nur noch faul mit schwimmen, schnorcheln und gutem Essen genossen!Ich könnte noch weiter seitenweise schwärmen. Natürlich bekommt man im Urlaub nur einen ganz kleinen Teil des alltäglichen Lebens mit, aber das was wir gesehen und mitbekommen haben, wie auf so einem kleinen Fleck so viele Kulturen und Religionen friedlich neben- und miteinander leben, fragt man sich trotzdem, warum schafft das die restliche Welt nicht?!? Nochmals vielen Dank euch allen! Wir kommen sicherlich wieder und wünschen euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit, schöne Weihnachten und einen guten Start ins neues Jahr. Viele liebe Grüsse Dirk und Andrea
***************************************

Antje und Gerald im Dezember 2018:
Liebe Brigitte, wir möchten uns noch einmal für die Organisation der Unterkünfte und des Mietwagens sowie die Informationen und moralische Unterstützung während der Streiktage herzlich bedanken. Unsere Unterkünfte Gite des Agrumes, Tipalais, Cases Couleurs und Nana Sakifo waren super, sehr gut ausgestattet und hatten alle Ihren eigenen Reiz. Wir können diese absolut weiterempfehlen. Die Vermieter waren sehr hilfsbereit und haben wertvolle Tipps gegeben. Sehr zu empfehlen und nicht zu verpassen sind auch die landestypischen Menüs im Gite des Agrumes und Nana Sakifo! Nach unserer ersten sehr schönen Wanderwoche im Cirque de Salazie und Mafate hat uns der Streik in der zweiten Woche doch betroffen. So ist unsere 2-tägige Besteigung des Piton des Neiges leider ausgefallen. In unserer dritten Woche konnten wir nach dem Ende der Blockaden jedoch noch tolle, intensive Touren und Entdeckungen im Süden und Westen der Insel erleben (leider nur mit halber Besatzung, die schon die Rückreise antreten musste). Wir hoffen sehr, dass die Politik eine akzeptable Antwort auf die Probleme der Menschen auf der schönen Insel findet. Viele Grüße Antje und Gerald
***************************************

Ursula im Dezember 2018:
Hallo Brigitte, nach unserem Urlaub auf Reunion im Oktober/November möchte ich mich für die schnelle und perfekte Betreuung und für die Vermittlung der Unterkünfte ganz herzlich bedanken. Alles hat sehr gut geklappt. Die Unterkünfte (Gaia, Closerie du Lagon, Maison du Raideur, Longanis Lodge) waren super und alle Vermieter waren sehr nett und zuvorkommend. Wir haben die Zeit sehr genossen. Viele Grüße Ursula
***************************************

Helga und Peter im Dezember 2018:
Liebe Brigitte, wieder daheim, sind wir erleichtert, vielleicht waren die Situationen nie gefährlich, aber weil ungewohnt, doch verstörend. Obwohl wir nie im „Stau“ waren, haben wir immer mehr befürchtet, als dann passierte. Die Quartiersgeber waren alle extrem freundlich, hilfsbereit  und teilweise selbst an der Grenze ihrer Energie, vor allem was das Tanken betraf. Nachdem wir fünfmal die Unterkunft gewechselt hatten, war es  für uns vielleicht leichter, da wir keine langen Anfahrtszeiten hatten. Leider blieben uns Salazie und Cilaos verwehrt. Wenigstens hatten wir dort kein Quartier gebucht. Alle Unterkünfte waren vom Feinsten (Villa des Cannes, Villa Romeo, La Villa de la Plage). Liebe Brigitte, nochmals vielen Dank, dass wirklich jede unserer Mails beantwortet wurde, danke auch für die App des TV Senders.
Alles Gute wünschen Helga und Peter H.
***************************************

Kyra im Dezember 2018:
Frank und ich haben den Urlaub hier trotz aller Widrigkeiten (Straßenblockaden etc. der Gelben Westen) sehr genossen. Mit der Wanderung am Cap Noir haben wir sogar noch den Cirque de Mafate genießen dürfen.
Noch einmal herzlichen Dank für Deine Unterstützung und die regelmäßigen Updates.
Beste Grüße Kyra
***************************************

Christiane und Axel im November 2018:
Liebe Brigitte, trotz den streikbedingten Widrigkeiten sind wir am Sonnabend wieder gut in Deutschland gelandet. Die empfohlenen Unterkünfte waren alle sehr gut - aber das „Les Mimosas“ und Michel waren für uns überhaupt das Highlight! Dabei hatten wir erst Bedenken wegen des Wetters, das Grand Bassin nicht erreichen zu können. Wir hatten Glück!! - An den letzten Tagen konnten wir von der Villa de la Plage leider keine Ausflüge mehr machen. Aber dafür waren ja der Strand und das schöne Ambiente der Unterkunft eine Entschädigung. Es war für uns ein wirklich toller Urlaub! Vielen Dank für alles! Liebe Grüße Christiane & Axel
**************************************

Susanne im November 2018:
Liebe Brigitte, ich möchte mich bei Dir nochmal für die Organisation des Mietwagens (Au Bas Prix) und der Unterkünfte (Villa Ambralini, Kaz Insolite, Villa Prana) bedanken. Es hat alles super geklappt und wir hatten einen wunderschönen Urlaub, der tolle Erinnerungen hinterlässt und Lust auf eine Wiederholung macht. Herzlichen Dank. Viele Grüße Susanne
**************************************

Carmen im November 2018:
Hallo Brigitte! Danke für die vielen Informationen (Notfall-Telefonnummer, Kofferpackliste, Info zu Rundflügen, Restaurantempfehlungen mit Gutscheinen)! Da kann wirklich jedes Reisebüro einpacken!!!
Danke Dir und viele Grüße aus dem kalten und windigen Deutschland! Carmen
*****************************************

Johannes im November 2018:
Hallo und guten Tag, leider verlassen wir das schöne Reunion am Sonntag wieder. Ihre Unterkünfte (Bienvenue dans les Hauts, Kaz Insolite, Villa Ambralini, La Cabane du Raideur) waren alle bezaubernd und wirklich großartig. Danke. VG Johannes W.
*****************************************

Martin und Heide im November 2018:
Liebe Brigitte, wir hatten eine wunderschöne Zeit auf Réunion. Wir haben uns in allen Unterkünften (Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans, La Maison du Raideur, Rêve à la Plage) sehr wohlgefühlt. Danke nochmals für die Organisation. Grüße aus dem herbstlichen Deutschland, Martin S. und Heide L. aus Stuttgart
*****************************************

Susi und Jens im November 2018:
Hallo Brigitte, wir möchten uns mal kurz melden. Seit Dienstag sind wir nun auf dieser tollen Insel. Die Anreise hat besten geklappt. Die Autoübernahme (Au Bas Prix) ging problemlos und wir haben einen sehr guten Renault Clio bekommen. Er leistet seine Dienste und hat schon mal die Fahrt zum LA PITON DE LA FOURNAISE gut hinbekommen. Wir sind mit der FeWo (Luspot) mehr als zufrieden! Alles ist Bestens und die Insel hat es uns nun angetan. Lieben Dank für die Organisation und viele Grüße Susi & Jens
*****************************************

Kirsten und Uwe im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, seit gestern sind wir wieder zurück im kalten Deutschland. Wir möchten uns bei dir ganz herzlich für die tolle Planung unseres Urlaubs auf La Réunion bedanken. Alles hat super geklappt, alle Unterkünfte (Kaz Insolite, Villa Belle, Poivre et Citronnelle, Villa Romeo) waren jede auf ihre Art klasse und mit deiner hervorragenden Anfahrtsbeschreibung auch einfach zu finden. Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat auch alles gut geklappt. Alles in allem war es für uns ein toller Urlaub. Bei unserem nächsten Urlaub auf La Réunion, nehmen wir gern wieder deine Hilfe in Anspruch. Alles Liebe und Gute für dich und dein Team, Kirsten und Uwe
*****************************************

Anja und Alexander im Oktober 2018:
Liebe Brigitte Monat, herzlichen Dank für den perfekten und genialen Rund-um-Service. Wir waren absolut zufrieden. Durch Ihre Empfehlungen haben wir die Insel in Ihrer Vielfalt lieben gelernt. Alle Beschreibungen zu unseren Unterkünften trafen zu 100 % zu. Vom Flugbüro in München, über den Mietwagen (Au Bas Prix), zu den Unterkünften (Le Saint Alexandre, Les Vanilliers, Kaz Insolite, Rêve à la Plage) bis hin zu den Buch-und Restaurantempfehlungen, ... alles war perfekt. Herzlichen Dank, dass Sie uns einen wundervollen Urlaub organisiert haben. Beste Grüße aus Deutschland, Anja & Alexander S.
*****************************************

Katja im Oktober 2018:
Vielen lieben Dank für die schnelle Rückmeldung und die ausführlichen Informationen. Überhaupt muss ich sagen, dass eure Website richtig toll, übersichtlich und sehr informativ ist. Wir werden uns in den nächsten Tagen intensiv mit den vorgeschlagenen Unterkünften beschäftigen und uns dann wieder melden. Nochmal vielen Dank und viele Grüße - Katja
*****************************************

Christiane und Holm im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, nach unserem Urlaub auf La Réunion möchten wir uns für die gute und hilfreiche Unterstützung bedanken. Wir haben ein paar sehr schöne Tage auf der Insel verbracht und die Vielfältigkeit dank der guten Vorplanung und Organisation durch Ihr Büro auskosten können. Alle Unterkünfte waren in einem perfekten Zustand (Poivre et Citronnelle, Caloupile, Le Nautile) und haben keine Wünsche offen gelassen. Die Gastgeber waren ausnahmslos freundlich und hilfsbereit und an Ihren Gästen interessiert, was uns die Möglichkeit gab, tiefer in die Multi-Kultur und Landschaftsräume hinein zu blicken. Wir werden noch lange an die schönen Erlebnisse und positiven Erfahrungen zurück denken. Liebe Grüße, Christiane K. und Holm Sch.
*********************************

Susanne und Chris, Andrea und Ute im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, wir sind heute gut wieder in München gelandet und möchten uns nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Unsere Reise ist wunderbar verlaufen, alles hat reibungslos geklappt und Ihre Empfehlungen zu den Unterkünften waren alle sehr schön (Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans, La Cabane du Raideur, Villa Paille en Queue). Besonders hat uns die große Freundlichkeit beeindruckt, mit der die Gastgeber auf La Reunion uns empfangen haben. Alle haben ok

Aufmerksamkeiten für uns vorbereitet und waren sehr herzlich. Wir haben uns überall wohlfühlen und den Urlaub sehr geniessen können. Danke für Ihre Beratung und Unterstützung bei unserer Reise! Herzliche Grüße,  Susanne&Chris, Andrea und Ute aus München
***************************************

Esther und Dominii im Oktober 2018:
Hallo Brigitte! Danke für die Tipps! Wir haben es gemacht, wie du gesagt hast und waren in der Apotheke. Zum Glück ist die Erkältung schnell besser geworden und wir konnten den Urlaub noch in vollen Zügen genießen. Mittlerweile sind wir wieder in München und vermissen die Insel! Vielen Dank für Deine tolle individuelle Betreuung! Die Unterkünfte waren allesamt genial (Beach Villa, Le Saint Alexandre, Closerie du Lagon, Kaz Insolite)! Toll gelegen und trotzdem ruhig, dazu super ausgestattet. Besser geht’s wirklich nicht! Wir werden Dich auf jeden Fall weiterempfehlen! Wenn du auf irgendeiner Seite gern eine begeisterte Bewertung von uns lesen willst, lass es mich wissen, das mach ich gern! Vielen, vielen Dank für den unvergesslichen Urlaub und viel Erfolg weiterhin! Ganz liebe Grüße, Esther
*************************************

Manuela im Oktober 2018:
Hallo Brigitte, ich bin immer wieder sprachlos über den super tollen rundum-Service von Dir. Vielen Dank für die Telefonnummer und die letzten Infos zu der Reise. Wir freuen uns bereits riesig auf den Urlaub bei „Euch“.
Vielen Dank und nochmals – chapeau für den tollen Service!! Viele Grüße
Manuela.
*******************************************

Ingrid und Simone im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, wir haben mit Eurer ausgezeichneten Vorbereitung eine interessante und beglückende Reise über die Insel gemacht,  hatten überraschende Begegnungen und Naturerlebnisse (FELIX ULM), die wir nicht vergessen werden. Alle Unterkünfte (Longanis Lodge, Côté Lagon, Ladilafe) übertrafen auf die eine oder andere Weise unsere Erwartungen.  Besonders erfreulich:  Die Freundlichkeit der Menschen.
Wir bedanken uns herzlich für Eure Hilfe und grüssen Euch aus Deutschland
Ingrid und Simone R.
************************************************************

 

Angela im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, da die Reise vorüber ist und der kühle Norden mich wieder hat, möchte ich mich bedanken für die sehr passenden Empfehlungen (Gite des Agrumes, La Plantation, Villa Prana und Le Saint Alexandre), den ausgezeichneten Service und die freundliche Kommunikation.
Ich möchte unbedingt nochmals auf La Réunion reisen, dies war ein feiner Start. Meine Freundin und ich hatten eine richtig gute Zeit, was auch durch die Freundlichkeit der Menschen möglich war. Mit herzlichen Grüßen, Angela L.
********************************************************

 

Susanne im Oktober 2018:
Liebe Brigitte, alles bestens! Wir genießen diese wunderschöne Insel! Sind heute in der Villa Prana angekommen und finden morgen hoffentlich einen Wal zum Bestaunen.
Die empfohlenen Unterkünfte haben uns bis jetzt immer begeistert (Poivre et Citronnelle, La Plantation, Caloupile, Maison du Raideur, Villa Prana). Die Gastgeber wie auch die anderen Gäste sind alle wirklich sehr nett- wir haben schon so manchen schönen Abend miteinander verbracht! Ganz liebe Grüße und danke für die tollen Empfehlungen und das organisieren deren Unterkünfte.
Susanne A.
*****************************************

Christine und Martin im September 2018:
Liebe Brigitte - Nachdem wir nun schon bald eine Woche zurück sind von La Réunion und uns der Alltag bereits wieder ‘im Griff’ hat, möchten wir es nicht unterlassen, Ihnen für die Unterstützung in der Vorbereitung ganz herzlich zu danken! Wir haben die knapp drei Wochen auf dieser sehr vielfältigen und wunderschönen Insel wirklich positiv erlebt und werden diese Reise zu unserem 30. Hochzeitstag in bester Erinnerung behalten. Dazu beigetragen hat natürlich, dass alle Reservationen der wirklich tollen Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Beach Villa, Reve a la plage), des Autos (Au Bas Prix) und des Hubschrauber-Fluges (Corail Helicopteres) so perfekt geklappt haben und wir keinerlei Probleme hatten. Auch Ihre Homepage mit den vielen, hilfreichen Tipps haben wir sehr geschätzt! Wir werden Ihre Arbeit in unserem Freundes- und Verwandtenkreis bestimmt weiterempfehlen! Ihnen und Ihrem Team alles Gute und herzliche Grüsse
Christine und Martin E.
***************************************************

Mechthild im September 2018:
Liebe Brigitte und Team, wir sind jetzt schon eine Weile wieder zu Hause und der Alltag hat uns wieder, aber ich wollte mich auf jeden Fall auf diesem Wege bei euch bedanken.
Die Ferienwohnungen waren beide super (Beach Villa und Closerie du Lagon), Lage und Ausstattung sehr gut. Aber das Highlight war natürlich die Wohnung bei Alain und Charles in Les Saline (Closerie du Lagon). Wir haben uns dort so wohlgefühlt und die Zeit sehr genossen. La Reunion ist wirklich eine sehr interessante Insel, wir konnten viele Eindrücke sammeln und haben viel erlebt. Also vielen Dank für die Vorbereitung und Vermittlung der Wohnungen. Liebe Grüße - Mechthild B
*********************************************

Claudia im September 2018:
Liebe Brigitte, liebe Kolleginnen von reunion-urlaub., wir kommen zwar erst jetzt dazu, wollen aber dennoch nicht minder noch einmal Danke sagen: Für die tolle Auswahl der Unterkünfte (Gite des Agrumes, Echappée Belle) und auch die vielen Tipps. Sie haben unseren Urlaub auf Reunion wirklich zu einem tollen Erlebnis gemacht! Wir waren überall mehr als zufrieden und hatten tolle Erfahrungen. Wirklich ganz klasse, toll, dass es Sie gibt! Viele Grüße aus Leipzig
Claudia L.
***********************************************

Gabi und Sascha im September 2018:
Liebe Brigitte! Bisher haben uns die vielen Eindrücke so beschäftigt, dass wir uns noch gar nicht bedankt haben! Die Unterkunft La DiLaFe bei Jean David war ein Traum und er selbst und seine Frau supernett! Auch hier in Cilaos im Hotel Tsilaosa ist es sehr schön- jetzt geht es morgen weiter zur Diana Dea Lodge! Wir freuen uns auch darauf! Also tolle Insel und sehr freundliches Inselvolk! Herzlichen Dank nochmals und freundliche Grüße - Gabi und Sascha F.
********************************************

Daniela im September 2018:
Liebe Brigitte, Erst jetzt komme ich dazu mich bei Dir zu melden. Wir hatten einen wunderbaren Urlaub, vielen Dank für die tolle Organisation und auch Unterstützung vor Ort!!!!!! Der Mietwagentausch klappte super! Und den SUV den wir dann von Au Bas Prix bekommen haben ( kostenloser upgrade) war eine zusätzliche Freude. Unterkünfte waren alle toll (Villa des Cannes, Villa de la Plage), nur in der Villa Belle haben wir uns nicht wohl gefühlt.
Ville des Cannes und de la Plage waren aber super, was auch an den netten Gastgeberinnen lag.
Und wir kommen nächstes Jähr wieder!! Es gibt noch so viel zu sehen, und wir wollen dann mindestens 10 - 14 Tage in unserer Traumunterkunft, der Villa de la Plage wohnen- schöner kann Urlaub nicht sein!! Wann sollten wir für nächsten. September am besten buchen? Bis bald wieder, Daniela
***********************************************

Norbert und Hildegard im September 2018:
Sehr geehrte Frau Monat,unseren Urlaub auf La Réunion in der Zeit vom 17.08. bis 06.09.2018 haben wir auf das Angenehmste verbracht. Wir möchten Ihnen für die Vermittlung der Unterkunft Nana Sakifo, des Mietwagens von Au Bas Prix und des Hubschrauberrundfluges bei Corail Helicopteres ganz herzlich danken.
Die Familie Jean-David und Claudia Moreau waren ganz liebenswerte Gastgeber, die uns den Aufenthalt mehr als angenehm gemacht haben. Es war alles vorhanden und man war sehr bemüht, alles recht zu machen. Es grüßen freundlichst nach La Réunion und vielleicht à la prochaine - Norbert und Hildegard M.
***************************************

Susan, Uli und Romy im September 2018:
Liebe Brigitte, heute ist unser letzter schöner Tag auf la Reunion. Wie Du es versprochen hattest: wir haben sehr viel erlebt in den drei Wochen, es war so vielfältig, wie ich es mir vorher gar nicht vorstellen konnte und wir sind alle Drei sehr angetan. Die von Dir ausgewählten Unterkünfte (Villa des Cannes, La Plantation, Kaz Insolite, LUX) waren klasse und besonders nett war es mit Sabine von Les Grands Monts und Aurelie und Eric (La Plantation) zu Abend zu essen. Sie waren sehr nett und freundlich und haben uns viele Anregungen und Tipps gegeben. Dir tausend Dank für Deine segensreiche und professionelle Vermittlung! Dir eine gute weitere Saison und liebe Grüße
Susan, Uli und Romy
***************************************

Michael im September 2018:
Hallo Brigitte! Es war ein toller Urlaub und es hat alles reibungslos geklappt. Die Insel ist wunderschön. Ein Wander- und Naturparadis. Wir haben uns gut erholt. Die Unterkünfte waren grandios :-). Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Besonders bei Poivre et Citronnelle, Jean Marc und bei Villa Prana, Delphine. Wir wurden so herzlich empfangen und die Unterkünfte waren Top ausgestattet, sehr sauber und neu. Das Frühstück bei Delphin war der absolute Hammer :-). Und der Ausblick war toll. Insgesamt waren wir sehr beeindruckt von der Gastfreundlichkeit und der Herzlichkeit der Menschen. Nicht nur in unseren Unterkünften sondern allgemein auf der Insel. Wir hatten viele schöne Begegnungen. Liebe Grüße aus Hamburg
Michael
***********************************

Peter und Sabine im September 2018:
Hallo Brigitte, wir sind seid gestern wieder in Deutschland und trotz des 11-stündigen Fluges noch total im "Urlaubsrausch". Alles hat wunderbar geklappt und ich möchte mich nochmals für deine Unterstützung bedanken. Gerne wieder!! Unser Unterkunftshighlight war die Villa de la Plage, insbesondere auch deshalb, weil die Nächte in der Gite des Agrumes etwas "frisch" waren und wir beim Wandern kein Wetterglück hatten. Dafür das gute Essen mit Familienanschluss ein Genuss. Der Flug mit dem ULM (Felix ULM) und das Whalewatching am Ende des Urlaubs waren das Sahnehäubchen.  Also hoffentlich bis bald - Liebe Grüße und au revoir
Peter & Sabine
***************************************

Susanne und Annalena im September 2018:
Hallo Brigitte, ich bin so sehr beeindruckt von der Insel. Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Es hat alles super geklappt. Trotz der Sprachbarriere fühlte man sich so gar nicht fremd. Die Menschen, denen wir begegnet sind waren alle sehr freundlich und vor allem hilfsbereit. Diese kleine Insel bietet so viel, dass 10 Tage eindeutig zu kurz sind. Du hättest es mir zwar im Vorfeld schon gesagt, aber ich konnte es mir nicht vorstellen. Der Flug von Mauritius nach La Reunion und zurück war sehr entspannt in 40 Minuten, aber Mauritius bräuchte ich, nachdem ich La Reunion gesehen und erlebt habe nicht mehr unbedingt. Mietwagen (Au Bas Prix) Abholung ist so problemlos abgelaufen.
Die Unterkünfte, die du freundlicher weiße für uns gebucht hast, waren sehr, sehr schön, gepflegt und vor allem die Vermieter sehr herzlich und sie haben uns beiden Frauen sehr viele Tipps und Anregungen gegeben, wofür wir sehr dankbar waren.
Nun zu den Unterkünften im Einzelnen: Poivre et Citronelle war unsere erste Unterkunft. Jean Marc ist ein unglaublich netter, charmanter und liebenswerter Mensch. Er zeigte uns seinen wundervollen Garten, den man gesehen haben muss. Wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Wir durften schmecken, riechen und versuchen. Früchte aller Art, Gewürze und Pflanzen zu Hauf. Der Pool war grandios, das Zimmer sehr modern und mit der kleinen Terrasse ein kleines zu Hause für uns. Das von ihm zubereitete Frühstück war ein Genuss. Vielen Dank an Jean Marc. Wir kommen gerne noch einmal zu ihm und genießen sein tolles Anwesen.
Die nächste Unterkunft war Côte Lagon. Ein sehr schönes Haus direkt am kleinen  Strand. Es liegt in der Stadt und doch nicht. Parkplatzsuche war nie ein Problem. Ein Ausblick vom Frühstückszimmer aufs Meer mit Sicht auf Wale. Sehr leckeres Frühstück und ein schöner Garten mit Pool. Das Zimmer ist ausreichend Gross mit  kleiner Terrasse und großzügigem Bad. Die Gastgeber selbst haben wir nur zu Anfang und zum Ende gesehen. Das Jacuzzi mit Blick aufs Meer haben wir sehr genossen. Gerne wieder.
Die 3. Unterkunft Villa Romeo liegt zwar etwas abseits, aber das macht gar nichts. Wir wurden sehr herzlich von Florence begrüßt und durften uns einen Duft für unser "Wellness- Zimmer" aussuchen. Das Anwesen ist sehr schön mit Pool und herrlichem Ausblick, aufs Meer und auf den Vulkan. Das Frühstück mit frisch gebackenen Brötchen von Philipp ein Genuss. Selbst gemachte Marmelade und Honig, die man sonst nirgends bekommt. Die wertvollen Tipps, die wir von Florence erhielten waren Gold wert. Vielen Dank dafür. Das sehr schöne, grosse Zimmer mit großzügigem Bad und  kleiner Terrasse eine Oase der Ruhe. Beim nächsten Aufenthalt kommen wir bestimmt wieder zu Florence und Philipp in ihre Villa Romeo.
Die letzte Unterkunft Hotel Nautile war leider nicht so berauschend, aber vielleicht auch nur deshalb, weil wir von den vorherigen so verwöhnt waren und wurden. Schön gelegen zwar mit direktem Zugang zum Strand, das Hotel selbst leider etwas in die Jahre gekommen. Die Zimmer und das Bad  bräuchten eine Renovierung. Aber sauber und  nettes Personal.
Herzlichen Dank Brigitte ich werde noch lange an den wunderbaren Urlaub zurück denken.
Susanne und Annalena
**********************************

Monika und Siegfried im August 2018:
Liebe Brigitte, herzlichen Dank für Ihre gute Auswahl (Gite des Agrumes, Côté Lagon, Kaz Insolite, Maison du Raideur, Villa Prana). Alle Unterkünfte waren, auch in ihrer Verschiedenheit, einfach toll. Die Gastgeber sind alle äußerst lieb und angenehm und das Essen hat super gemundet.
Wir hatten mächtig Spaß. Und dann die Insel!  Unsere Vorstellungen, Landschaft, Flora, Vögel, Menschen (siehe oben), wurden mehr als erfüllt. Rundum zufrieden zurück! Liebe Grüße Monika  und Siegfried
************************************

Heiko im August 2018:
Hallo Brigitte, leider schreibe ich heute erst, der Alltag hat uns schon wieder voll im Griff.
Wir wollten uns ganz herzlich bedanken bei Ihnen für die Hilfe bei der Urlaubsplanung und die vielen nützlichen Tipps und der Unterstützung bei der Buchung der Unterkünfte. Es war ein sehr schöner Urlaub die Unterkünfte (Gite des Agrumes, Diana Dea Lodge, Cote Lagon, La Plantation, LUX) waren alle in Ordnung, top Wetter. Wir hatten viel Spass. Also vielen Dank nochmals. Viele Grüße aus der Lausitz - Familie E. und L.
*****************************************

Heike und Robert im August 2018:
Liebe Brigitte, unsere dritter Reunion-Urlaub - diesmal im hiesigen Winter - bringt ganz neue Erfahrungen. Dank der Brüder Borys war der Hinflug super organisiert; mit der Autovermietung Au Bas Prix klappte es auch gut und unsere Unterkünfte, die wir aus den vergangenen Jahren kennen: Beach Villa in St. Pierre und La Marina in St. Leu sind wir bestens zu frieden. Mit den Gastgebern kommt man schnell ins Gespräch und erhält auch immer wieder nützliche Hinweise. Unsere Unternehmungen vervollständigen unser Inselwissen: Wasserfälle, Zirkus auf Eis (z.Zt. in St. Pierre), Walbeobachtungen, kleine Wanderungen und der Besuch von "unseren Lieblingsplätzen" gehört auch dazu. Natürlich geht unser Dank auch an Sie und Ihr Team, denn diese Unterstützung ist immer wieder ganz super.  Viele herzliche Grüße von Robert und Heike (aus St. Leu)
*****************************************

Thomas und Anja im August 2018:
Liebe Brigitte! Wir waren mit allen Unterkünften super zufrieden.
Angefangen haben wir ja Villa des Cannes, was super war durch die kurze Entfernung vom Flughafen und um die Insel zu Beginn kennenzulernen. Die Gastgeber waren sehr freundlich und konnten auch ein bisschen Englisch. Gite des Agrumes war einfach ein toller Ausblick und klasse so in den Bergen zu wohnen. Das selbstgekochte kreolische Abendessen war super.
Die Villa Ambralini lag wirklich praktisch um vieles zu erkunden und hatte lustige und hilfsbereite Gastgeber. Zum Schluss natürlich das Lux, was ein toller Ausklang des Hotels war und erfrischend, dass wir dort auch mit deutsch begrüßt wurden. Es war ein super Urlaub (inklusive Helikopterflug - Corail Helicopteres) und bleibt für uns natürlich auch durch die Flitterwochen in toller Erinnerung. Wir danken dir/euch und sollten wir zur Silberhochzeit wiederkommen, melden wir uns bei dir? - Lg Thomas und Anja
*******************************

 

Klaus und Bettina im August 2018:
Liebe Brigitte, wir sind wieder daheim und ich möchte mich unbedingt für die Betreuung und die Vermittlung der wunderbaren Unterkünfte bedanken. Alles hat sehr gut geklappt. Tolle Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Gite des Agrumes, Nana Sakifo, Villa Mango) und nette Vermieter. Also liebe Grüße zurück nach Reunion! Eine wirklich traumhafte Insel!!!! Wir werden wiederkommen! Beste Grüße von uns beiden - Klaus und Bettina
*******************************************

Tom im August 2018:
Liebe Brigitte, zunächst möcht ich mich auch im Namen meiner Familie bei Dir für die Organisation unseres Aufenthaltes auf Reunion bedanken. Wir hatten eine wunderschöne Zeit. Unsere Quartiere Gaia und La Marine waren genauso, wie Sie auf der der Internetseite beschrieben wurde, Übergabe etc. hat alles gut geklappt. Besonders bedanken möchten wir uns aber bei Familie Couderc in St.Leu (La Marine) . Nicht nur, daß uns ein kostenloser gut gekühlter Getränkevorrat in der Wohnung erwartete und die Küche auch mit den alltäglichen Gebrauchsgegenständen wie Öl und Essig und vielen Gewürzen gut bestückt war, sondern wir die Wohnung noch bis zur endgültigen Abreise am Samstag Abend/Nachmittag haben nutzen können, welches uns gleich bei unserer Ankunft mitgeteilt wurde. Vielen Dank dafür! Dadurch war der Abreisetag für uns völlig entspannt. Wenn Du unser Danke schön an Familie Couderc weiterleiten könntest, würde mich das sehr freuen. Mit meinem Französisch klappt es leider noch nicht so gut.

Liebe Grüße aus dem aktuell zu heißem Deutschland Wir werden Euch auf jeden Fall weiterempfehlen
Tom
******************************************************

Wibke im Juli 2018:
Liebe Brigitte, vielen Dank für die zuverlässige Reservierung aller Unterkünfte und des Mietwagens auf Reunion. Wir haben eine wunderschöne und unglaublich vielseitige Insel kennengelernt und den Urlaub sehr genossen. Ein tolles Fleckchen Erde!  Alles hat hervorragend geklappt und wir wurden überall herzlich aufgenommen (Gite des Agrumes, Côté Lagon, LUX). Von Wanderungen im grünen Cirque de Salazie und dem schroffen Cilaos bis hin zum Schnorcheln in der Lagune und einem sensationellen Hubschrauberflug (Corail Helicopteres) haben wir unglaublich viele Eindrücke mitgenommen. Vielen, vielen Dank  - auch an das Reisebüro Borys für die Flugbuchung.
Herzliche Grüße, Wibke Gö.
*****************************************

Micha im Juli 2018:
Hallo Brigitte, wir sind seit gestern wieder zurück in Deutschland. Es ist uns ein großes Anliegen noch einmal einen großen Dank und Lob für die lupenreine Buchung unseres Urlaubs auszusprechen. Alle Unterkünfte waren sehr sehr schön und authentisch (Gite des Agrumes, Maison du Raideur, Les Vanilliers, Villa de la Plage). Wir haben den Urlaub sehr genossen und finden es super, dass es abseits der "Globalplayer" von booking.com und wie sie alle heißen noch Leute wie dich gibt, die mit einem so tollen Service aufwarten. Also noch einmal vielen Dank. Wir werden dich weiterempfehlen - Micha W.
********************************************

Walter im Juli 2018:
Liebe Brigitte, der gesamte Urlaub war einfach ein Traum! Die Unterkünfte ( Kaz Insolite, Les Mimosas, Hotel LUX) waren sehr schön und haben uns gut gefallen! Wir sind auch schon fleißig dabei, deine Seite weiter zu empfehlen:-) Zusammengefasst kann ich nur sagen, das alles sehr gut geklappt hat und wir ganz sicher nicht zum letzten mal nach Réunion gereist sind! Vielen Dank für die gute Vorbereitung! Herzliche Grüße - Walter
***************************************

Rosmarie und Ernst im Juni 2018:
Liebe Brigitte und Team! Es ist jetzt schon ein wenig Zeit vergangen seid wir von unserem Urlaub zurück sind!
Ich möchte euch aber ein ganz großes Danke für die tolle Organisation aussprechen! Es hat alles bestens funktioniert! Die Quartiere sind ganz super gewesen (Gite des Agrumes, Les Mimosas, Le Tsilaosa, LaDiLaFe), wir konnten uns auch sehr gut auf Englisch unterhalten! Die Insel ist eigentlich ein Geheimtipp , es war für uns ein Erlebnis ! Nochmals Danke... Danke ... Danke! Werde dich auf alle Fälle weiterempfehlen ! Ganz liebe Grüße aus Österreich
Rosmarie & Ernst Lachmann
************************************************

Ingo und Petra im Juni 2018:
Hallo Brigitte, hallo Stephanie, wir sind seit fünf Tagen zurück von unserer Reise auf eure schöne Insel. Auf jeden Fall möchten wir es nicht versäumen euch hiermit ein kurzes Feedback unserer Erlebnisse zu geben. Zunächst aber herzlichen Dank für eure Tipps und die tatkräftige Unterstützung bei den Buchungen der Unterkünfte, des Mietwagens und dem Helikopterflug. Alles, aber auch wirklich Alles, hat hervorragend geklappt.
Die Übernahme / Rückgabe des Mietwagens am Flughafen bei Au Bas Prix war total unkompliziert. Der Wagen war fast neu und hat uns hervorragende Dienste geleistet.
Bei den Unterkünften fiel unsere Wahl zuerst auf Le Saint Alexandre im Nordosten. Der Vermieter ist eine Seele von einem Mensch. Er sorgt rührend für seine Gäste. Sowohl mit kleinen kulinarischen Überraschungen, als auch mit Ausflugtipps en masse. Dort waren wir vier Nächte.
Für die nächsten vier Nächte waren im Südwesten. Hoch über der Küste wohnten wir im zauberhaften La Plantation. Ein Anwesen mit faszinierendem Ausblick, Pool, Jacuzzi und schmackhaften Frühstück. Das Highlight aber sind die gemeinsamen Abendessen (auf Wunsch) mit / bei den liebenswerten Vermietern. Eric ist ein großartiger Koch und zelebriert seine 4-Gänge Menüs mit lokalen Spezialitäten voller Leidenschaft. Eigentlich war´s nicht geplant, jetzt sind wir aber froh, dass wir zwei Mal dabei waren. Der Preis von 25,- inkl. Getränken (Aperitif, Wasser, Espresso usw.) ist mehr als gerechtfertigt. Eine klare Empfehlung.
Zum Abschluss waren wir im Réve á la plage in Saint Gilles. Ein Paradies für den Ausklang der Urlaubsreise. Der Bungalow hat einen kleinen Garten mit direktem Strandzugang. Hier kann man nach anstrengenden Wanderungen besonders gut ausspannen. Sonne, Meer, Wellen, Strandspaziergänge, jeden Abend den Sonnenuntergang beobachten – Perfekt.
Gegönnt haben wir uns auch einen Helikopterflug (Corail) über die Insel. Ein ganz sicher unvergessliches Erlebnis für uns. Der Abflug früh am Morgen ist ideal.
Wanderungen haben fast täglich unternommen. Dabei hatten wir wunderbare Erlebnisse mit spektakulären Ausblicken in die Bergwelt der Insel. Leider war unser Aufenthalt viel zu kurz, um noch mehr Ziele anzusteuern. Und Zeit zum Ausspannen wollten wir ja auch so viel wie möglich mit einbauen. Immerhin haben wir in 13 Tagen trotzdem 11 Touren gemacht. Der Rother Wanderführer ist uns da einmal mehr ein guter Begleiter gewesen.
Wir sind sehr froh, dass wir La Réunion dieses Jahr als Reiseziel ausgesucht haben. Uns hat es sehr gefallen. Wir werden sehr viel Werbung für diese Insel und auch für euch machen. Nochmals tausend Dank. Schön, dass es Menschen wie euch gibt. Gern könnt ihr dieses Feedback auf eurer Homepage veröffentlichen. Viele Grüße aus Deutschland - Ingo und Petra G
******************************************

Klaus-Peter und Manu im Juni 2018:
Liebe Brigitte, inzwischen sind wir seit einer Woche wieder im sommerlich warmen Berlin und zehren von den erholsamen Tagen auf Réunion. Die von euch vermittelten Quartiere waren alle sehr schön (Gite des Agrumes, Villa Ambralini,  LaDiLaFe, Les Mimosas, Hotel Tsilaosa, Villa de la Plage). Wir hatten durchwegs liebe Gastgeber und haben, wo möglich, das Essen vor Ort sehr genossen.  Auf der persönlichen Hitparade steht Les Mimosas auf dem ersten Platz, aber das ist sicherlich immer Geschmacksfrage. In vielen Quartieren haben wir Gäste getroffen, die auch über euch vermittelt wurden. Da fielen dann unsere ausbaufähigen Kenntnisse des Französischen nicht so sehr ins Gewicht und wir konnten uns über bekannte Orte und Gastgeber austauschen. Uns hat der Urlaub jedenfalls viel Spaß gemacht und wird sicherlich in bester Erinnerung bleiben. Nochmal vielen Dank für eure tolle Betreuung.
****************************

Bettina und Uli im Juni 2018:
Liebe Brigitte, liebe Stephanie, unser Urlaub auf der Insel liegt nun schon ein paar Tage zurück und der Alltag hat uns wieder.Trotzdem ist es uns ein Herzensanliegen uns noch einmal bei Ihnen für die perfekte Unterstützung bei der Organisation unserer Reise zu bedanken. Angefangen von den schnellen Antwortzeiten auf unsere Anfragen, über die Hinweise und Tipps bezüglich unserer Reiseplanung, bis hin zur Kofferpackliste ohne die wir sicherlich die Wanderstöcke vergessen hätten, war alles in einer sehr hohen Qualität und trotzdem sehr persönlich und individuell. Wir fühlten uns durch Sie sehr gut betreut. Alle Unterkünfte die wir über Sie gebucht haben waren ideal für Urlauber die gern individuell reisen und das Besondere abseits von Hotelanlagen suchen.
Liebe Brigitte, liebe Stephanie wir hatten mit Ihrer Hilfe eine wunderbare Zeit auf der Insel, haben viele unvergessliche Eindrücke zu Land und Leuten gesammelt und wünschen Ihnen privat und beruflich alles Gute und noch ganz viele zufriedene Gäste. Liebe Grüße senden Bettina und Uli Sch.
*************************************************

Franzi und Daniel im Juni 2018:
Liebe Brigitte, liebe Stephanie, wir sind wieder zurück von unserem Réunion Urlaub und noch voller positiver Eindrücke von der Insel. Eure Organisation und die vielen Tipps haben uns sehr geholfen. Flüge (von Frankfurt nach Paris und von dort mit AirAustral nach St. Denis sowie zurück, gebucht über das Flugbüro Borys), Mietwagen (Au Bas Prix) und Unterkünfte haben ausnahmslos prima geklappt.
Versteckt im Orangenhain wurden wir im Le Saint Alexandre mit Bouchons, Litschi-Likör und zahlreichen sehr guten Tipps für Ausflüge begrüßt.
Nach ca. einer Woche ging es von Cilaos aus zu Fuß auf den Piton des Neiges mit Übernachtung in der rustikalen Refuge de la Caverne Dufour. Wer hier die zahlreichen negativen Kritiken im Internet liest, sollte berücksichtigen, dass die Jungs zu dritt die Hütte mit mehr als 50 Übernachtungsplätzen, zahlreichen Tagesbesuchern und chronischem Wassermangel (Duschen außer Betrieb) betreiben. Dementsprechend handelt sich um eine sehr einfache, aber weitgehend saubere Berghütte und man wird, nach Voranmeldung, mit einem guten Abendessen versorgt. Für eine kurze Nacht also vollkommen in Ordnung. Der Sonnenaufgang auf dem Gipfel und der Rundum-Blick über die Insel waren natürlich traumhaft!
Im Anschluss wurden wir für zwei Tage in der schönen Maison du Raideur in Cilaos von Marie mit wunderbar fruchtigem Frühstück verwöhnt. Cilaos hat uns als Ort gut gefallen und ist ein sehr guter Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Im Nachhinein hätten wir uns dort auch sehr gut einen längeren Aufenthalt vorstellen können. Die Villa Mango ist ein kleiner Luxus und nach anstrengenden Wanderungen konnten wir den Pool und die Dusche im Freien sehr genießen.
Zuletzt ging es an den Strand von St. Leu in die Unterkunft La Marine. Dort wurden wir sehr herzlich mit Obst und Saft empfangen und konnten am ersten Abend Livemusik am Strand erleben.
Neben dem Vulkanausbruch bei Nacht (!), Schnorcheln im Korallenriff und dem Markt von St. Pierre standen bei uns Wanderungen auf dem Programm. Aus dem Rother Wanderführer sind wir die Nr. 3, 7, 9, 16, 19, 24, 26, 36, 37 und 49 gewandert. Da wir uns erst an das Klima und die steilen Hänge gewöhnen wollten, haben wir mit den leichteren Wanderungen angefangen. Hierbei mussten wir feststellen, dass gerade die Touren entlang von Flüssen aufgrund der noch relativ hohen Wasserstände nur zum Teil begehbar waren. Es empfiehlt sich vor jeder Wanderung die gesamte Wegbeschreibung einmal zu lesen, da sich im Text wichtige Hinweise verstecken, die man vor der Wanderung einplanen sollte (Badesachen, Hitze, Umwege bei Hochwasser o.ä.).
Unsere Französischkenntnisse sind leider nicht so gut, aber wir kamen trotzdem ziemlich problemlos zurecht, da alle Leute, denen wir begegnet sind, sehr freundlich und hilfsbereit waren und die Verständigung daher immer irgendwie funktioniert hat. Viele (insbesondere die Unterkunftsgastgeber) sprechen doch auch ein wenig Englisch.
Noch ein Hinweis zum Geldabheben: Wir mussten feststellen, dass man selbst mit Visa-Kreditkarte nicht an allen Automaten Geld bekommt (trotz Visa-Zeichen). In den meisten Fällen (insbesondere in den größeren Orten) stehen aber in der näheren Umgebung die Automaten weiterer Kreditinstitute zur Verfügung. Da muss man dann einfach ruhig bleiben, durchprobieren und bei irgendeiner Bank funktioniert es dann auch.
Ganz vielen Dank für alles und viele Grüße, auch noch mal an unsere lieben Gastgeber, Franzi & Daniel
*****************************************

Christine und Dieter im Mai 2018:
Liebe Brigitte, wir sind jetzt zwei Tage zu Hause und sind immer noch überwältigt von den Eindrücken unserer 4 Wochen in La Reunion. Wir wissen nicht, wo man anfangen soll: Der Ausbruch des Vulkans, die Wanderungen in der fantastischen Berglandschaft, das Gefühl in einem großen Tropenhaus zu sein, die Brandungswellen des Ozeans, das tolle Klima im Mai, die Früchte und das besondere Essen und natürlich die Kontakte mit den freundlichen Menschen. Dabei waren wir immer wieder hin- und hergerissen, ob wir in Frankreich oder in Afrika sind.
Wir möchten uns bei dir für die Vermittlung der schönen Unterkünfte  (Gite des Agrumes, Maison du Raideur, Le Saint Alexandre, Villa Angelique, Reve a la Plage) bedanken, die alle einen besonderen Eindruck machten und deren Gastgeber sehr zuvorkommend waren.
Herzliche Grüße  Christine und Dieter
********************************

Karin und Bernd im Mai 2018:
Liebe Brigitte, liebe Stefanie, nachdem wir mittlerweile heil wieder in Deutschland gelandet sind, die Koffer ausgepackt, die Wäsche gewaschen, der Rasen gemäht und der Alltag leider wieder Einzug gehalten hat, möchte ich Euch doch noch eine kurze Rückmeldung zu unserem Reunion Urlaub geben.
Zuerst einmal ganz herzlichen Dank für die wirklich problemlose Buchung der Unterkünfte und des Rundflugs!!! Es hat alles wunderbar geklappt und die Unterkünfte waren wirklich traumhaft. Bei Alain und Charles von der Closerie du Lagon sind wir so herzlich aufgenommen worden, dass wir dort am liebsten geblieben wären. Ganz liebe Grüße an die beiden!!!! Das Appartement ist so liebevoll eingerichtet und die Küche dort läßt keine Wünsche offen. Der Garten ist ein Traum und die Möglichkeit den Tag im "Hochsitz" mit Blick auf den Sonnenuntergang im Meer bei einem Gläschen Wein und klassischer Musik ausklingen zu lassen, kommt der Vorstellung vom Paradies schon ziemlich nahe ;o) Auch unsere erste Unterkunft in Hell-Bourg in der Gite des Agrumes hat alle Erwartungen übertroffen! Unser Bungalow mit dem Bett, dass an der Decke aufgehängt war und einen mit sanftem Schaukeln ins Reich der Träume beförderte, der wunderschön angelegte Garten mit dem Wasserfall und nicht zu vergessen das so liebevoll zubereitete Essen. Nicht nur das Frühstück, sonders ganz besonders das vorab bestellte Abendessen können wir nur weiterempfehlen. Wir hatten es an unserem ersten Abend nach dem langen Flug geordert und waren begeistert, was man alles aus Chou-Chou zaubern kann. Wir haben dann direkt für den nächsten Abend wieder das Essen bestellt, denn von der Hausherrin selber bekocht zu werden und das noch in so einer tollen Qualität, hat die Suche nach einem Restaurant unnötig gemacht. Da auch die anderen Gäste der weiteren Bungalows dieses Angebot genutzt habe, war es eine bunte Mischung aus Deutsch,Englisch und Französisch, das die Abende sehr unterhaltsam gemacht hat.
Unsere dritte Unterkunft hat uns dann leider auch mit trüben Wetter und darüber hinaus noch mit dem Zyklon empfangen. Ganz besonderes Glück hatte ich noch mit meinem Rundflug bei FELIX ULM. Auch wenn zu der angegebene Zeit um 7 Uhr morgens nur einige Hunde am am Flughafen waren und erst so eine halbe Stunde später die ersten Leute dort eintrafen, war der Rundflug selber unbeschreiblich. Es war gut ihn am Ende vom Urlaub zu machen, wo man schon einen guten Überblick über die Insel hatte. So konnte man viele Orte entdecken, an denen man die Tage vorher verbracht hatte. Da zudem noch der Vulkan aktiv war, den wir 2 Tage vorher noch bei strahlendem Sonnenschein bestiegen hatten, war das Erlebnis noch beeindruckender und kann uneingeschränkt empfohlen werden!!! Der Abschied von Reunion ist uns schwer gefallen! Euch noch einmal ganz herzlichen Dank und viele Grüße - Karin und Bernd P.
************************************

Regina und Mike im Mai 2018:
Liebe Brigitte! Noch ein ganz kurzer Bericht von unseren wirklich tollen Tagen auf Reunion. Wir hatten in beiden Unterkünften (Tipalais, Reve a la plage) supernette Gastgeber. Beide haben sich sehr gut um uns gekümmert.
Ansonsten können wir uns nur bedanken und werden dies auch so im Netz kommunizieren, damit noch sehr viele willige Urlauber über Dich ihre Reise buchen. Danke zunächst und wir werden wieder auf Dich zukommen, zumal wir noch nicht alles gesehen haben.
Wir wünschen eine gute Zeit. mit freundlichen Grüssen Regina und Mike
***************************************

Sabine und Stefan im Mai 2018:
Liebe Brigitte, liebe Stephanie, nun sind wir seit Samstag gut zurück in Deutschland und möchten uns nochmals ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre wertvollen Tipps bedanken - alles hat reibungslos geklappt und war bestens organisiert.
Wir hatten drei äußerst erlebnis-und abwechslungsreiche Wochen auf der Insel, die wir sehr genossen haben. In den Unterkünften in all ihrer Verschiedenheit haben wir uns ausnahmslos wohlgefühlt: in der Beachvilla  in St. Pierre mit grandioser Terrasse und in der Closerie du Lagon bei Alain und Charles, unser absolutes Highlight: die sehr geschmack- und liebevoll eingerichtete großzügige Wohnung, die Strandausstattung mit Sea Kayak, Schnorchelausrüstung, Strandschuhen, Sonnenschirm+Liegematten, der tropische Garten inkl. Schildkröten, dazu herzliche und sehr entspannte Gastgeber.
Wir sprechen leider nicht gut genug französisch, um unsere Begeisterung mit Alain + Charles in dem Maße zu teilen, wie wir uns das gewünscht hätten. Vielleicht könnten Sie den beiden bei Gelegenheit nochmals übermitteln, welch wunderbaren Ort sie geschaffen haben und wie wohl wir uns bei ihnen gefühlt haben?Das wäre toll, vielen Dank!
Mit der Autovermietung Au Bas Prix hat alles bestens geklappt (Abholung und Rückgabe jeweils unter 15 Minuten) und wir waren froh über Ihren Hinweis zur Klasse des Autos. Eine Fahrt nach Cilaos fällt im Megane leichter als im Clio ;-). Der Flug mit Felix ULM zum Abschluss war grandios, wir haben aus der Luft nochmals alle Orte bestaunt, die wir in den drei Wochen besucht hatten.
Die Erlebnisse dieses Urlaubs samt Bildern im Kopf werden uns noch lange begleiten.
Ihnen nochmals herzlichen Dank und alles Gute für Sie,
Sabine U. und Stefan S.
***********************************

Inge und Dieter im Mai 2018:
Hallo Brigitte , Nun sind wir schon 1 Woche wieder zu Hause und möchten uns sehr bedanken für die Organisation dieser tollen Reise .Es hat wirklich alles super geklappt . Danke auch an das Flugbüro Borys ,die uns trotz gekancelter Flüge sicher hin und wieder nach Hause gelotst haben . Diese Insel ist schon etwas ganz Besonderes ! Und die Quartiere (Gite des Agrumes, Beach Villa, Les Mimosas, Closerie du Lagon) waren superschön . Im Les Mimosas bei Michel und Majo haben wir uns fast wie zu Besuch bei guten Freunden gefühlt . Und das Highlight kam zum Schluß : Closerie du Lagon . Wir kamen uns vor wie im Paradies , der Pavillon am Meer , das Kanu zu unserer Verfügung und die Schildkröten im Garten ! Danke nochmal für die Organisation !
Inge und Dieter
**********************************

Magdalena im Mai 2018:

Liebe Brigitte und Team, wir sind seit einer Woche vom Urlaub zurück und die wunderbaren Tage auf La Reunion klingen noch lange nach. Diese Insel hat Sucht-Potential!
Und eure vermittelten Quartiere sind wirklich einzigartig. Jedes auf seine Weise. Ganz besonders bedanken möchten wir uns für Les Mimosas im Grand Bassin: wir wurden von Michel und Majo 2 Tage lang perfekt bewirtet während der Mini-Zyklon "Fakir" über die Insel fegte. Anschließend hat uns Michel persönlich aus dem Tal hoch begleitet, damit wir sicher oben wieder ankommen in dem Regen. Das hat uns sehr beeindruckt.
Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung für einen rundum perfekten Urlaub.
Liebe Grüße von Magdalena
**********************************

Sabine und Stefan im Mai 2018:
Wir haben hier eine wunderbare Zeit, es klappt alles völlig reibungslos und wir genießen die tollen Unterkünfte (Beach VillaCloserie du Lagon) - nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. Nach unserer Rückkehr melden wir uns dann auch nochmals ausführlicher zu den einzelnen Unterkünften. Viele Grüße und einen schönen Abend,
Sabine und Stefan
**********************************

Mandy und Sven im April 2018:
Liebe Brigitte, seit nunmehr 3 Wochen hat uns der Alltag wieder, aber geblieben sind uns die fantastischen Erinnerungen von unseren abenteuerlichen Wanderungen und Erlebnissen mit Land und netten Menschen auf LaRéunion. Es ist schwierig, Anderen von unseren atemberaubenden Aussichten auf den Bergen zu berichten, selbst mit Fotos, da unsere Emotionen so viel größer sind!! Die Auswahl unserer Unterkünfte mit Longanis Lodge, Villa Gecko und Closerie du Lagon haben unsere Erwartungen übertroffen. Die Häuser haben jedes für sich genommen einen einzigartigen Charme, liebevoll eingerichtet mit allem was man braucht, um sich rundum wohl zu fühlen. Der schöne Abend auf deiner gemütlichen Terrasse bei Wein und guten Gesprächen wird uns dabei auch im Gedächtnis bleiben. Deine hervorragenden Tipps zu Wanderungen, Restaurantbesuchen, Strände, Märkte und Museen haben uns in unseren Planungen sehr viel weitergeholfen. Ohne deine Unterstützung bei der Reisevorbereitung, wie z.B. Flugbuchung über das Flugbüro Borys, Mietauto über Au Bas Prix Car Go und deinen Vorschlägen zu den Unterkünften, hätten wir lange nicht so einen traumhaften Urlaub erleben können. VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR!
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg!
Liebe Grüße
 Mandy, Sven und Richard Flemmig / April 2018
**********************************

Anke und Rainer im April 2018:
Hallo liebe Brigitte, wir sind seit 3 Tagen zu Hause und denken so gern an unseren Urlaub zurück.
Es hat alles wunderbar geklappt (Flug über das Flugbüro Borys in München, Mietwagen Au Bas Prix, Unterkünfte Villa Gecko und Longanis Lodge)und das auch durch Deine Hilfe! Vielen Dank nochmals. Und...wir kommen wieder! Sei herzlich gegrüßt und bis zu einem Wiedersehen.
Rainer und Anke aus Greifswald
*************************************

Lena im April 2018:
Hallo Brigitte,unser Urlaub liegt jetzt schon einige Tage zurück, gerne wollte ich mich noch einmal bei Dir bedanken. Für die tolle Organisation, die wunderbar ausgesuchten Unterkünfte und die vielen Informationen. Natürlich waren 6 Tage viel zu kurz, aber lang genug um ins Schwärmen zu kommen. Reunion hat uns ganz dolle gut gefallen , wenn man nicht da war kann man es sich kaum vorstellen. Die Vegetation ist sicher eines der Highlights, die wir so schnell nicht vergessen werden .
Besonders gut gefallen hat uns die erste Unterkunft gefallen (Villa Prana), zu Gast bei Delphine zu sein war wirklich ein Traum. Ihr Haus ist wirklich sehr sehr schön, sie war super freundlich und hat uns morgens ein Frühstück gezaubert, da kann so schnell nichts mithalten :-)Vielleicht hast du Gelegenheit ihr dies noch einmal von uns auszurichten.
Dir wünsche ich alles Gute und vielleicht haben wir noch einmal Gelegenheit Reunion zu besuchen, dann werde ich mich garantiert wieder bei Dir melden.
Vielen lieben Dank und viele Grüße aus dem (jetzt auch) sonnigen Deutschland. +Lena+
****************************************

Gabriele im März 2018:
Liebe Brigitte,  alle Bestätigungsmails sind angekommen.  Vielen vielen  Dank für die Unterstützung bei den Buchungen. Das war sooo hilfreich. Viel besser als bei einem Buchungsportal, weil man eben bei ihnen nachfragen kann und Vorschläge bekommt. Super Service. Jetzt haben wir die Grundkonstruktion unseres Urlaubs  stehen. Dürfen wir uns wegen der Ausflüge  später bei ihnen noch mal melden? Einen Reiseführer haben wir schon gekauft. Beste Grüße  Gabriele
*****************************************

Helmuth und Andrea im Februar 2018:
Liebe Brigitte liebe Stephanie, nun haben wir auch den neuen Du Mont Reiseführer und den Wanderführer bekommen. Wir freuen uns schon riesig auf den Urlaub in La Reunion. Dank Eurer Planung und der hervorragenden Organisation kann ja gar nichts mehr schief gehen. Gäbe es nur auch für andere Destinationen diese perfekte Abwicklung, ein "Dreimal Hoch" an Euch beide. Vorerst nochmal vielen Dank ! Liebe Grüße aus dem verscheiten Wien - Helmuth und Andrea W.
*****************************************

Ralf im Februar 2018:
Hallo Stephanie, auch hier möchte ich mich nochmals sehr für die Infos bedanken. Neben den vielen mäßigen Erfahrungen möchte ich eure Art und Weise der Hilfestellung wahnsinnig hervorheben. Wahnsinn! Ich bedanke mich für euren selbstlosen Support. Kann ich mich wenigstens mit einem Kommentar irgendwo erkenntlich zeigen? Ich finde es bei weitem nicht selbstverständlich, wie offen und umfangreich ihr Information kommuniziert. DANKE, Ralf J
*********************************

Olga und Sebastian im Februar 2018:
Liebe Brigitte, wir möchten uns nochmal ganz herzlich für Ihre kurzfristige Hilfe auf La Reunion bedanken.
Wir hatten in diesem Urlaub soviel Pech, wie in keinem Urlaub zuvor - wir hatten einige Unterkünfte selbst gefunden und reserviert - das war ein Fehler! Aber mit Ihrer Hilfe konnten wir doch noch einiges in die positive Richtung lenken. Wir werden Sie und Ihre tolle Internetseite jederzeit weiterempfehlen. Die Unterkunft Les Agrumes hinter Hellbourg war ein Traum. Die Zeit dort war für uns die schönste auf der Insel. Zumal das Wetter auch toll war. Die Gastgeber sind sehr sehr nett und hilfsbereit. Meinem Vater gings ziemlich schlecht, als wir dort angekommen waren. Sie haben sich total rührend um uns gekümmert. Wir haben uns zwar auch selbst bedankt, aber wir bitten Sie trotzdem unseren Dank nochmals weiterzugeben. Die Unterkunft Longanis Lodge bei Jacqueline in Abondance war ebenfalls sehr einzigartig. Wir waren sehr froh, dass Sie es auf die Schnelle für uns reservieren konnten. Viele Dank nochmal und liebe Grüße aus Rauenberg - Olga und Sebastian
***********************************

Christof im Februar 2018:
Liebe Brigitte, am Wochenende kamen wir von unserer Urlaubsreise nach La Réunion wieder nach Hause und sind immer noch schwer beeindruckt von den vielfältigen und gewaltigen Naturschönheiten, der üppigen Vegetation und der Offenheit und Freundlichkeit der Bevölkerung, egal ob im Hotel, beim Essen oder bei zufälligen Begegnungen. Es war ein toller Urlaub. Einen sehr herzlichen Dank möchte ich Ihnen übermitteln für die Organisation und die vorgeschlagenen Hotels (Villa Angelique, Diana Dea Lodge, Palm Hotel &SPA, Hotel Le Recif). Alles hat super geklappt, die Unterkünfte waren prima. Besonders begeistert hat und das Diana Dea Lodge mit der einzigartigen Lage und dem fantastischen Essen. Beim Hotel Recif waren wir zunächst ein bisschen enttäuscht- weil manches schon in die Jahre gekommen ist. Aber die Fürsorge der Hotelmitarbeiter, die sich aller Probleme sofort angenommen haben und freundlich und kompetent alles gelöst haben, haben den ersten Eindruck mehr als wett gemacht.  Vielen Dank an Sie und Kompliment an die jeweiligen Hotels. Herzliche Grüße
***********************

Gabriele und Ulrich im Januar 2018:
Liebe Brigitte, wir möchten uns bei Dir bedanken für den schönen Urlaub. Es war einfach traumhaft.
Beide Unterkünfte (Zot Case en Natte und La Marine) waren toll, es hat auch alles geklappt.
************************************

Conny im Januar 2018:
Liebe Brigitte, nun komme endlich dazu, dir nochmals für die tollen Reisetipps auf Reunion und die Organisation der Unterkünfte zu danken. Bei beiden Familien, wo ich war,  habe ich mich sehr wohlgefühlt. Sowohl das Gästezimmer in St. Pierre - Cote Lagon - als auch der Bungalow Reve à la Plage in St. Gilles waren traumhaft schön gelegen, jeden Morgen erwachte ich mit Meeresrauschen im Ohr. Veronique und Jarnot sind total freundlich und hilfsbereit . Bei Bernadette und Eric war ich einmal zum Abendessen eingeladen, als auch drei der Kinder zu Besuch waren - ich fühlte mich richtig in die Familie aufgenommen. Unglaublich nett war auch, dass Eric mich am letzten Tag nach St. Denis zum Hotel brachte.
Insgesamt habe ich total viele nette und sehr entspannte Leute getroffen (von dieser Art mit Menschen umzugehen, können wir in Deutschland nur träumen) - es war noch nicht mal sonderlich problematisch, kaum Französisch zu können (ich verstehe ein bisschen und lesen kann ich recht viel, sprechen aber eigentlich gar nicht), man konnte sich trotzdem verständigen, zumal irgendjemand in der Nähe immer Englisch konnte.
Der einzige Stresspunkt war das Umsteigen in Mauritius bei An- und Abreise. Ich hätte das Geld investieren sollen und von Paris gleich nach Reunion fliegen. Soviel Hektik und unfreundliche bzw. richtig herrisch unhöfliches Personal mitten in einem unendlichen Chaos habe ich bisher noch an keinem Flughafen erlebt - und ich dachte vorher immer, Frankfurt und Paris wären schlimm. Die dreieinhalb Stunden Umsteigen vergingen mit Warteschlangen, die man immer wieder wechseln musste, weil es keinerlei Ordnungsprinzip gab - und immer wieder aufs Neue Reisepass und Bordkarte kontrilliert wurden.
Aber es war ein wunderschöner entspannter Urlaub mit tollen Erlebnissen, von dem ich noch langen zehren werde. Alle Guten Wünsche zum Neuen Jahr und herzliche Grüße - Conny
***************

Silke und Kai im Januar 2018:
Vielen Dank für deine Unterstützung und die tollen Tips die wir von Dir bekommen haben. Es war ein Urlaub von ganz besonderer Qualität für uns den wir ohne deine Hilfe so nicht erlebt hätten.
Wir wünschen Dir ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2018. Liebe Grüße
Silke und Kai
*****************************************

Olaf und Silke im Dezember 2017:
Liebe Brigitte, vielen, vielen Dank für die Vermittlung der tollen Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Cabane du Raideur, Cases Couleurs). So konnten wir einen entspannten  und wunderschönen Urlaub auf Reunion verbringen. Alles hat perfekt funktioniert und die Vermieter waren allesamt super nett und hilfsbereit. Wir wünschen noch eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße von Olaf und Silke
************************************

Uta und Andreas im November 2017:
Liebe Brigitte, Sie haben mit Ihrer Unterstützung bei der Auswahl und Buchung unserer Unterkünfte auf Reunion entscheidend zum Gelingen unserer dortigen Aufenthaltes beigetragen. Dafür möchten wir Ihnen nun, nachdem alles Geschichte ist, nochmals herzlich danken. Wir hatten mit der Lodge Palmae, LaDiLaFe und Les Mimosas reizende Gastgeber, die uns gut umsorgt und beraten haben. Jede Unterkunft hatte etwas Besonderes. In der Lodge Palmae ist es die Anlage selbst, in der man sich einfach nur wohlfühlen kann. Im LaDiLaFe gab es ein tolles Begrüßungsessen in einer interessanten Runde mit anderen Gästen und David. Mit Michel und Majo hatten wir 2 sehr schöne Abende bei gutem Essen und Gesprächen.
Wir hätten auf die Anschlusswoche Mauritius verzichten und eine weitere auf Reunion bleiben sollen... Am schlimmsten beim Heimkommen waren die sehr ungemütliche, nasskalte Witterung bei Temperaturen kurz über Null, die trübe Dunkelheit UND das ganze Weihnachtsgedöns, das uns überall entgegenschlug :-(( Wir wünschen Ihnen weiterhin erfolgreiche Vermittlungsarbeit auf dieser schönen Insel, alles Gute für Sie und viele Grüße - Uta&Andreas B.
******************************

Sylvia im November 2017:
Liebe Brigitte, letzte Nacht sind wir gut wieder zu Hause angekommen. Ich möchte mich - auch im Namen meines Mannes - für die hervorragende Organisation und die tolle Auswahl der Unterkünfte bedanken! Alles hat bestens geklappt. Und jede Unterkunft war etwas ganz besonderes: die unvergleichlich schöne Longani's Lodge in L'Abondance (Jaqueline war uns eine große Hilfe!), das hübsche Apartement in der Gite des Cormorans in Manapany-les Bains (der Blick und der Pool - ein Genuß!), und schließlich die schicke Villa des Cannes in St. Marie - so ruhig und doch so zentral! Die Wegbeschreibungen waren perfekt. Wir haben alles auf Anhieb gefunden. Auch die Autovermietung Au bas Prix hat gut funktioniert.Herzlichen Dank und wir werden Sie gerne und mit großer Überzeugung weiter empfehlen!
Mit freundlichen Grüßen Sylvia B., Stuttgart
****************************************

Renato und Annette im November 2017:
Liebe Brigitte, wir wollten unsere Unterkünfte noch im Einzelnen bewerten und für andere empfehlen.
Cote Lagon - Wunderschöne Unterkunft mit viel Charme. Die Lage ist einfach traumhaft und die Gastgeber sind von großer Herzlichkeit. Das Frühstück mit frischem Spiegelei ist der perfekte Start in den Tag. Und wenn man mal vor dem Frühstück los muss, gibts ein Lunchpacket.  Danke für die schöne Zeit.
Cabane du Raideur - Einfacher aber schöner Bungalow. Für 6 Leute wird es zu eng. Aber zwei bis vier passt gut. Es war der perfekte Ausgangspunkt für unsere Wanderungen in Cilaos. Auch dass wir ein Frühstück nachbuchen konnten war klasse. Die Vermieter sind absolut absolut freundlich und hilfsbereit. Sie haben uns super geholfen, als unsere Autobatterie leer war und wir zum Piton des Neiges aufbrechen wollten. Und das angeheizte Jacuzzi nach der Rückkehr ließ alle Anstrengungen vergessen.  Vielen Dank nochmals dafür.
LaDiLaFe Wunderschön gelegene Unterkunft mit schönem Ausblick. Man fühlt sich sehr wohl in dem wunderbar eingerichtetem Haus und Garten. Dazu trägt auch die unaufdringliche Freundlichkeit der Gastgeber bei, die stets um unser Wohl bemüht waren. Es war die perfekte Unterkunft am Ende unseres Urlaubs.
Gite des Agrumes - Madame Begue hat ein kleines Gartenparadies geschaffen und die Bungalows sind sehr schön eingerichtet und geräumig. Sie selbst ist absolut um das Wohlbefinden ihre Gäste bemüht. Sehr angenehm fanden wir die Möglichkeit, sich abends zum Essen anmelden zu können, da man nicht erst nach Hell-Bourg fahren musste. Die Küche von Madame Begue ist sehr lecker und man staunt, was man alles aus Chuochou machen kann. Die Unterkunft ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, da Madame Begue einen Sandwich Service für kleines Geld anbietet. Für uns war es eine perfekte Unterkunft im Cirque Salazie.
Les Mimosas
- Es ist ein Paradies und wir sind froh, dass wir nicht nur eine, sondern zwei Nächte da waren. Nicht nur das ganze Anwesen und unser Häuschen, nein auch Majo und Michel waren einfach einzigartig. Sie strahlen eine solche ruhige Freundlichkeit aus, dass man sich sofort bei ihnen wohlfühlt. Wir haben das köstliche Abendessen mit ihnen genossen und uns wunderbar auf englisch unterhalten. Schade, dass die zwei Tage so schnell vorbei waren. Wir werden uns immer wieder gern daran erinnern.
Liebe Grüße Renato und Annette
******************************************

Thomas und Heidrun im November 2017:
Liebe Brigitte, leider sind die drei Wochen auf dieser wunderschönen Insel rum und wir sitzen gerade schon am Flughafen. La Reunion hat wirklich für jeden was (außer vielleicht für die,  die ihren Urlaub mit shoppen verbringen möchten). Wir waren wandern,  haben tolle Aussichten genossen, Museen angeschaut und am Strand entspannt.  Vielen Dank auch für die Hilfe bei unserem Malheur mit dem Außenspiegel.  Dank Ihres Beistandes  und Übersetzungshilfe ging das alles problemlos von Statten.  Die Jungs des von Ihnen empfohlenen Autoverleihs (Au Bas Prix) haben das Auto zur Reparatur abgeholt und wieder gebracht.  in der Zwischenzeit hatten wir einen Leihwagen. Die Unterkünfte waren allesamt gut ausgewählt.
Im Einzelnen:
Gite des Agrumes:
Sehr freundlicher Empfang,  die einzelnen Häuschen, in denen man ohne weitere Fremde wohnt,  sind geräumig, sauber und haben ein tolles Bad. Toll ist auch die Möglichkeit,  dort Abend zu essen.  Es gab immer was Frisches aus dem eigenen Garten in einem Drei -Gänge-Menue. Es entspannen sich nette Tischgespräche in deutscher,  englischer und französischer Sprache.
Cote Lagon:
An Nettigkeit, Freundlichkeit und Herzlichkeit nicht  zu übertreffen!
Wir haben uns bei Veronique und Jarnö super wohl gefühlt.  Diese beiden haben das Gastgeber-Gen. Zusätzlich besticht natürlich auch die Lage am Strand. Nicht zu vergessen der Blick auf's Meer von der Frühstücksterasse aus! Das Frühstück mit selber gebackenem Kuchen und selbst hergestellten Marmeladen ist eine Wucht. 
Maison du Raideur:
Nach Cote Lagon konnte es leider nicht besser werden.... die Gastgeber sind aber auch hier nett und sehr bemüht.   Die Lage ist toll,  man sieht vom Garten aus den Piton des Neiges und man kann vom Haus aus wandern,  ohne noch extra ins Auto steigen zu müssen. 
Liebe Grüße und eventuell bis bald - Thomas und Heidrun
********************************************

Gabi und Jürgen im November 2017:
Hallo Brigitte! Diese Insel ist wirklich der Hammer und ohne eure Seite wären wir nie hierher gekommen.
Die Unterkünfte sind einfach nur der Hammer.
Gite de Agrumes  war eindeutig zu kurz , um die Gegend kennenzulernen.
Le Alexandre, als nächstes Ziel, einfach nur super. Roland ist ein ganz toller Mensch und wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt.
Dann die Villa de la Plage , die mit soviel Liebe und Geschmack eingerichtet ist. Schöner Platz zum ausruhen
Der Flug mit Felix, WOW, ein absolutes Muss ?
Und heute für 3 Tage Villa Mango, der absolute Traum. ???
Vielen , vielen Dank. Ganz liebe Grüße - Gabi und Jürgen
*******************************************

Barbara und Holger im November 2017:
Liebe Brigitte, herzlichen Dank für die perfekte Organisation unserer Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans, Closerie du Lagon) und des Mietwagens (Au Bas Prix)- Alles war wie beschrieben, wir hatten einen wunderschönen Urlaub! Beste Grüße aus Köln,
Barbara und Holger
**********************************************

Renato und Annette im November 2017:
Liebe Brigitte, jetzt sind wir schon wieder 5 Tage aus unserem Reunion-Urlaub zurück und der Alltag hat uns wieder. Wir möchten uns hiermit nochmals ganz herzlich bei Euch für die tolle Unterstützung bei der Urlaubsplanung bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt. Unsere Unterkünfte (Gite des Agrumes, Cabane du Raideur, Côte Lagon, Ladilafe, Les Mimosas) einschließlich der Vermieter waren durchweg klasse. Die Leute waren unglaublich freundlich und hilfsbereit. Und obwohl wir kein Wort französisch sprechen sind wir mit englisch wunderbar zurecht gekommen. Wir hoffen, dass noch viele von Euch profitieren können. Wir werden Euch auf jeden Fall allen ans Herz legen, die nach La Reunion fahren wollen. Wir wünsche euch noch eine gute Zeit auf der wunderschönen Insel - Liebe Grüße
Renato und Annette
*********************************

Ruthild und Thorsten im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, leider erst recht spät eine Rückmeldung zu unseren 3 1/2 Wochen auf La Réunion im August 2017. Wir bedanken uns für die gute Vorauswahl von Unterkünften, die sie getroffen haben. Ich glaube da konnten wir gar keine "schlechte" erwischen. Als passionierte Selbstversorger hatten uns für Saint Alexandre, Villa Volcan, Gite des Cormorans, Cabane du Raideur und abschließend Nana Sakifo entschieden.
Alles hat ganz reibungslos geklappt. Zu den Unterkünften im Einzelnen:
Saint Alexandre besticht durch die Lage im Orangenhain mit einem sehr aufmerksamen und hilfsbereiten Gastgeber, der auch mit selbstgemachten Häppchen zum Aperitif und Rhum Arrangé aufwartet.
Villa Volcan ist eine großzügige und schön gestaltete Villa, an der Auffahrt zum Vulkan, mit Garten und Blick zum Piton des Neiges. Wir konnten die Möglichkeiten gar nicht voll nutzen, da wir meist unterwegs waren (der Vulkan hat ja schließlich gepupst) genossen aber sehr den Kamin am Abend und die gut ausgestattete Küche zur Selbsversorgung. Gite des Cormorans wird von einer engagierten Gastgeberin geführt, die gerne Tipps zu den Tagesunternehmungen gibt. Zudem hatte sie den besten Rhum Arrangé den wir in der Zeit kosten durften. Cabane du Raideur vereint Lage, hinreißende Gastgeber und den Whirlpool, in dem wir uns gerne und ausgiebig nach der Wanderung "La Chapelle" entspannt haben - wir hatten Glück - unterm Sternenhimmel. Unsere letzte Unterkunft Nana Sakifo erreichten wir just an dem Tag, als die nun neu zum Pavillion gehörende Aussichtsplattform mit Blick aufs Meer fertig gestellt wurde. Sie wurde zu unserem Lieblingsplatz neben der Küche im Freien. Auch dieser Gastgeber war sehr hilfsbereit und interessiert daran, unsere Meinung zu erfahren. Zusammenfassend können wir nur wiederholen was eingangs schon erwähnt wurde, nämlich dass Sie eine sorgfältige Auswahl treffen, die uns als Reisende viel Umstände erspart. Durchweg waren die Gastgeber präsent und aufmerksam ohne aufdringlich zu wirken. Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Planung eines sehr schönen Urlaubs zwischen flüssiger Lava, grünen Steilhängen und springenden Buckelwalen.
Ruthild und Thorsten
*************************************

Sandra und Michi im Oktober 2017:
Hallo Brigitte, so nun sind wir also wieder zurück in Deutschland. Es ist an der Zeit um uns nach unserer unglaublich tollen Reise bei Dir zu bedanken. Der Service den Du hier auf deiner Seite und dann auch in den vielen persönlichen Emails anbietest ist wirklich fabelhaft und unbezahlbar. Unser Urlaub auf Reunion war einfach genial. Natürlich aufgrund der fantastischen Landschaft, der tollen Wanderungen, der herzlichen Menschen. Aber auch weil die Unterkünfte die Du "anbietest" alle ein Traum waren (Gite des Agrumes, Cabane du Raideur, Le Saint Alexandre) Man kann es nur nochmal erwähnen, ein toller Service den Du da anbietest. Das finden übrigens nicht nur Deine "Kunden" sondern Du hast auf der Insel glaub ich einen sehr sehr guten Ruf. Überall wo wir ankamen hieß es nur...Ihr habt über Brigitte gebucht, dann reicht die Bezahlung nachher. Brigitte macht einen hervoragenden Job usw. Egal wohin man auf der Insel mit einer Reservierung von Dir kommt, merkt man das Du hier sehr geschätzt wirst. Gerade auch weil Du sowohl für die Gäste wie auch für die Vermieter einen hervorragenden Job machst.
Wir hatten dank Deiner Hilfe einen perfekten Urlaub auf La Reunion, in traumhaften Unterkünften die wir ohne Deine Hilfe nie gefunden hätten. Dass Du Dein umfangreiches und tolles Know How hier kostenlos zur Verfügung stellst ist alles andere als selbstverständlich und wir möchten uns von Herzen dafür bei Dir bedanken. Wir werden Dich auf jeden Fall weiterempfehlen und sollten wir wieder nach Reunion fliegen werden wir bestimmt wieder auf Dich zurückkommen. Wir waren zu 100% zufrieden und begeistert!
Vielen, vielen Dank und mach weiter so mit Deinem Team und Deiner hervorragenden Arbeit.
Liebe Grüße aus Bayern - Sandra und Michi
***************

Mirko und Freunde im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, nun endlich ein kleines Feedback zu unseren Unterkünften.
Villa des Cannes - erste Unterkunft auf unserer Rundreise, prima zum Ankommen auf der Insel, ruhig gelegen, toller Pool, schöne Zimmer, sehr nette Hausherren mit tollen Tipps für Ausflüge und Restaurants, gutes Frühstück mit hausgemachten Spezialitäten, Ausgangspunkt für sehr schöne Ausflüge in die Umgebung. Baden am Strand nicht möglich aber dafür an vielen traumhaften Wasserfällen.
Cote Lagon - 2.Stopp, direkt im historischen Fischerviertel, Strand vor der Haustür, viele schöne Restaurants in der Nähe, Frühstück mit Blick auf Meer (Wale gesichtet), tollrestauriertes Anwesen mit schönen Zimmern wo man sich allerdings nur zum schlafen aufhält. Die Hausherren haben wir nicht kennen gelernt, dafür ihre ausgesprochen nette
und hilfsbereite Vertretung. (top)
Villa de la Plage - 3. und letzter Stopp, super Anwesen mit Pool und spektakulärem Baumhaus direkt
am Meer, Ausgangspunkt für nahezu alle Aktivitäten (Helikopterrundflug Corail Helicopteres - spektakulär, Tauchen, Schwimmen mit Walen, Bootsausflüge etc.) oder einfach nichts tun. Frühstück unter Palmen, schöne Zimmer, tolle Restaurants in der Nähe, sehr nette Hausherrin.
Liebe Brigitte, das solls auf die Schnelle gewesen sein - sei ganz lieb gegrüßt von Mirko, Andrea, Heiko & Jane aus Chemnitz
***************************

Andreas mit Familie im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, wir möchten uns bedanken für diesen wunderschönen Urlaub auf La Reunion. Leider hat uns der Alltag schon wieder fest im Griff, aber wir denken immer noch sehnsuchtsvoll an die tolle Zeit auf der Insel.
Alles hat perfekt gepasst. Von der Flugabwicklung (Flugbüro Borys in München) über den Mietwagen (Au Bas Prix) bis hin zu den Unterkünften (Le Saint Alexandre, Closerie du Lagon, Oceanides), die alle sehr gepflegt und zum Teil in traumhafter Lage waren. Ein solches Frühstückspanorama hatten wir bisher noch nie!!
Auf der Insel gibt es wirklich viel zu entdecken: Faszinierende Landschaften mit Regenwald, Vulkanen und Wasserfällen, darüber hinaus noch leckeres Essen und jederzeit freundliche und hilfsbereite Menschen.
Vielen Dank für deine Unterstützung bei der Planung und Buchung. Auch deine Tipps und Hinweise vor der Anreise waren sehr wertvoll. Wir haben dich schon mehrfach weiter empfohlen und wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft. Herzliche Grüße, Familie F.
***********************************

Anika und Alexander im Oktober 2017:
Hallo Jana, hallo Brigitte, wir möchten uns nochmal für die tolle Zusammenarbeit mit Euch bedanken.
Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und sehr schöne Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Echappée Belle, Maison du Raideur, LaDiLaFe). Die Leute waren alle samt freundlich, und trotz unserer mangelnder Französichkenntnisse, haben wir uns gut und nett unterhalten. Jetzt lassen wir die Eindrücke Reunions nochmal Revue passieren und erfreuen uns an den schönen Erinnerungen. Euch alles Liebe und Gute
Anika und Alexander W.
****************************************************

Anke im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, das mit der Kofferpack-Liste ist so eine tolle Geste - vielen Dank für die gute Betreuung und fürs Mitdenken schon mal vorab. Somit freuen wir uns noch mal mehr auf unseren Urlaub und das Kennenlernen! LG, Anke
**********************************

Martin und Kathrin mit Familie im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, wir sind nun seit 7 Tagen zurück von der traumhaften Insel und vermissen diese bereits jetzt sehr. Wir wollten dir auf diesem Wege nochmal vielen vielen vielen Dank sagen für deine tolle Unterstützung bei allen Reservierungen! Es hat alles super geklappt! Auch mit unseren kleinen Kindern war wirklich alles super. Die Unterkünfte waren alle wirklich traumhaft! Es gab keinerlei Probleme. Alle waren super nett und sehr gastfreundlich.
Den Mietwagen von Au Bas Prix hatten wir innerhalb von 15 Minuten. Er war wirklich sehr geräumig und optimal für unser Gepäck. Die Kindersitze haben ebenfalls gepasst. Wir konnten ohne Probleme zum Vulkan hoch fahren oder zum Piton Maido.
Nun ein bisschen Feedback zu den Unterkünften:
Begonnen bei der Villa des Cannes (sehr herzlicher Empfang durch Barbara und Antoine). Das Frühstück und vor allem die Marmeladen sind einmalig. Die Zimmer sehr schön eingerichtet. Wir hatten somit einen sehr tollen und entspannten Start in den Urlaub.
Die Nacht im Kaz Insolite war ebenfalls ein einmaliges Erlebnis. Wir hatten das Glück am Abend blauen Himmel mit Sonne zu haben und anschließend eine sterneklare Nacht. Der Blick ins Tal von Cilaos war fantastisch. Das Raclette war super gut mit einheimischen Käse aus Takamaka und die Gastgeber total nett. Auch haben sich diese total wegen der Kinder bemüht und sogar Sitzerhöhungen da gehabt.
Die 3 Nächte im Palm waren anders aber auch sehr entspannend. Wir haben hier ein Upgrade in eine Suite bekommen und waren jeden Tag an der Grande Anse Bucht. Hier gab es von den Gärtnern frische Kokosnüsse von der Palme. Unvergesslich;-) Abends waren wir einmal im „L’instant présent“ in Petite-Ile beim Essen. Das war wirklich ein Highlight. Falls du es nicht kennst solltest du es unbedingt mal ausprobieren.
Unglaublich nette und herzliche Gastgeber haben wir dann in der Cote Lagon bzw. im La Plantation erlebt. Veronique und Jarnö haben uns und vor allem die Kleinen soooo herzlich aufgenommen! Das Frühstück war perfekt mit selbstgemachten Smoothies, Brot, Marmeladen etc. Im La Plantation haben sich Coralie und Gilles ebenfalls hervorragend um uns gekümmert. Ein echtes Highlight waren auch die Abendessen von Gilles mit vielen einheimischen Zutaten. Der Pool und die Aussicht und Lage direkt neben den Zuckerrohrfeldern waren ebenfalls überragend. Die Zimmer waren liebevoll eingerichtet und dekoriert.  
Die letzten 5 Tage im Lux waren super entspannend und ein toller Abschluss.
Die Rückgabe des Mietwagens war kein Problem. Hier hat sich der Mitarbeiter sogar noch sehr über unseren Sonnenschirm gefreut den wir ihm überlassen haben ;-)
Alles in allem hatten wir eine unvergessliche Zeit mit vielen Buckelwalen, Chamäleons, dem besten Eis, Papayas, Avocados, Maracujas, Kokosnüssen, Thunfisch, Vanille- und Zuckerrohrplantagen, Vulkanen, superfreundlichen Menschen an jeder Ecke, überragenden Gastgebern dank einer tollen Planung deinerseits.
Sollte jemand in unserem Bekanntenkreis nach Réunion wollen, werden wir dich auf jeden Fall weiter empfehlen! Liebe Grüße aus München
Martin mit Kathrin, Linus und Matilda
********************************************

Claudia und Ralf im Oktober 2017:
Liebe Brigitte,  nun ist unser Urlaub schon wieder mehr als eine Woche vorbei, und wir möchten und nochmal ganz herzlich bei Dir für Deine Unterstützung und Beratung bedanken. Die von Dir vorgeschlagene Route war super, und die Unterkünfte und vor allem auch die Gastgeber fantastisch.
Auch der Rest passte einfach perfekt. Erik in seiner Villa Belle ist ein extrem toller, sehr aufmerksamer und superfreundlicher Gastgeber in einer wundervollen Oase in Saint-Pierre; Jonas hat uns in seinem Kaz Insolite herzlich aufgenomen und mit einer Nacht unter Sternen ein wundervollen und denkwürdigen Aufenthalt ermöglicht, und Jean-David & Claudia im wirklich toll gelegen La Di La Fé würden wir jederzeit wieder besuchen. Ihre Hilfsbereitschaft ist super, und auch dank ihrer Tips konnten wir herrliche Tage an der Westküste verbringen.
Wir werden an vielen herbstlichen und winterlichen Abenden an die zahlreichen schönen Erlebnisse zurückdenken. Also nochmal: vielen lieben Dank, wir werden die Insel vermissen und Dich und Dein Team sehr gerne weiterempfehlen! Herzliche Grüsse aus dem herbstlich-stürmischen Hamburg von
Claudia & Ralf
****************************************

Andrea und Reiner im Oktober 2017:
Liebe Brigitte, gerne möchte ich mich bedanken für die Vermittlung unserer beiden tollen Ferienunterkünfte auf Reunion.
1. Haus Gaia unser totaler Favorit!! Die Begrüßung durch Patricia und Daniel war sehr freundlich, sie haben uns alles gezeigt und auch einige Tipps gegeben. So hat uns Daniel das kleine kreolische Restaurant Chez Erica empfohlen, wo man leckeres Essen holen kann um es gemütlich auf einem der vielen schönen Plätze auf dem Grundstück zu  verzehren . Das Haus ist super ausgestattet und top gepflegt aber atemberaubend ist die Lage, einfach toll direkt an der Klippe und dieser tolle Ausblick. Etwas schöner liegt noch das Haus Oceanides auf dem gleichen Grundstück, das nehmen wir das nächste Mal! Da wir aber die einzigen Gäste waren hatten wir das gesamte Grundstück für uns.
2. Closerie du Lagon ganz anders aber auch sehr schön. Top ausgestattete Ferienwohnung für 2 Personen. Die Besitzer Alain und Charles zwei freundliche hilfsbereite Gastgeber. Das schönste hier war der kurze schöne Weg durch den tropischen Garten bis zur kleinen weißen Gartenpforte, Türchen auf und taaraaa da ist er der super Strand und das tolle Schnorchelparadies. Auch nutzten wir das bereitgestellte Kanu und die Fahrräder. Um 18 Uhr hörten unsere Gastgeber immer für ein Stündchen laut klassische Musik war auch schön und hat gepasst.
Vielen lieben Dank, Brigitte und liebe Grüße aus dem herbslich kühlen Deutschland
Andrea und Reiner
**********************************

Mirko und seine Freunde im September 2017:
Liebe Brigitte, wir sind wieder wohlbehalten zurück in Deutschland. Im Namen von uns allen möchte ich mich ganz herzlich bei Dir bedanken für eine tolle Zeit auf La Reunion. Wir haben sehr viel gesehen, der Vulkan, die wilde Küste, die Berge, die Wasserfälle, einmal quer durch, tauchen waren wir auch. Es war einfach Klasse, aber der Oberknaller war der Rundflug mit dem Heli (Corail Helicopteres)
Danke auch den beiden Borys (Flugbüro Borys), Air Austral war eine gute Wahl, alles hat bestens geklappt,
Sei einstweilen ganz lieb gegrüsst von den 4 Chemnitzern
***********************************************

Rosemarie und Wolfgang im September 2017:
Liebe Brigitte, wir sind seit einer Woche wieder zu Hause und der Alltag ist bereits wieder eingekehrt.
Wir haben ein sehr schönen Urlaub verlebt, es hat alles wunderbar und reibungslos geklappt. Mit den Übernachtungsquartieren (Maison du Raideur, La Marine, Le Saint Alexandre) waren wir auch sehr zufrieden. Deshalb noch mal ein herzliches Dankeschön für Ihre Bemühungen und die Organisation. Herzliche Grüße aus dem verregneten kühlen Bayern
von Rosmarie und Wolfgang
*************************************

Günther im September 2017:
Liebe Brigitte - Meine Frau und ich wollten uns nochmal für die hervorragende Organisation und die vielen guten Tipps und Ratschläge rund um unsere Urlaubsreise bei Ihnen bedanken.
Alles war wie beschrieben, nie kam es zu irgendeinem Problem. Die Unterkünfte waren allesamt Klasse (Gite des Agrumes, Côté Lagon, LaDiLaFe).
Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und die Insel ist wirklich eine Reise wert.
*******************************************

Frank im September 2017:

Hallo Brigitte, wir sind nun wieder zurück in Deutschland mit einer sehr schönen Uraubserinnerung im Reisegepäck. Für uns ist Reunion einer der schönsten Urlaube, die wir je hatten. Vielen Dank für Deine Unterstützung! Frank
********************

Petra mit Familie im August 2017:
Liebe Brigitte, Wir sind gut wieder gelandet. Der Urlaub war wirklich ein Traum und wir möchten uns ganz herzlich bei Dir für die Organisation bedanken! Es hat alles so gut geklappt und war genau so, wie beschrieben. Wir hatten unseren 16 Jahre alten Sohn dabei, der die Reise auch sehr genossen hat. Für uns waren insbesondere das Selbstversorgerquartier Oceanides perfekt und wir haben uns dort ausgesprochen wohl gefühlt. Danke auch für die Packliste, für die wir noch eine Anregung hätten: Karte für eine App wie z.B. Maps.me runterladen zur Orientierung u.a. Beim Wandern. Ganz liebe Grüße
Petra
****************************************

 

Hanna im August 2017:
Liebe Brigitte,  Ich wollte Dir an sich gleich nach unserer Ankunft schreiben, doch irgendwie hatte ich noch gar nicht die Ruhe dazu gefunden, denn die Eindrücke sind so nachhaltig, dass ich das gar noch nicht in Worte fassen kann. Aber vielleicht mal ganz kurz: es war traumhaft! In jeder Beziehung. Die Insel hat uns mit Ihrer landschaftlichen Schönheit und Vielfalt, mit den freundlichen, unkomplizierten Menschen und der Atmosphäre der Toleranz, die überall sichtbar und spürbar ist, sofort gefangen genommen. Die Reise war toll geplant, wir könnten viel sehen, erwandern und genießen und es war alles super organisiert! Ein ganz herzliches Dankeschön an Dich! Und die Quartiere waren ein ganz wichtiger Teil des "Erfolges" unseres Urlaubes. Sie hätten nicht besser sein können! Jedes für sich ein kleines Paradies (Hotel Juliette Dodu, Villa de la Plage, Cote Lagon).Wir waren uns alle einig, dass wir keines davon missen wollten, weil jedes für sich so speziell war. 
Ach ja: die Flüge: supertoll-vor allem der ULM bei FELIX (den haben mein Mann und ich dann nochmal extra gemacht, da beim Heliflug das Wetter nicht so toll war und wir nur eine verkürzte Variante machen könnten).
Ganz herzlichen Dank nochmal!!!!!
Herzliche Grüße aus Wien!
Hanna
*********************************************************

Gertraud, Monika und Andi im August 2017:

Liebe Brigitte! Die Heimat hat uns wieder und all ihre Verpflichtungen ebenfalls, daher kommt unser Riesendank erst so spät. Vielen Dank für die minutiöse Unterstützung unserer Wünsche. Vom Auto (Au Bas Prix) über die Quartiere bis zu den Zusatztipps war eure Hilfe ganz toll.
Im Einzelnen: Côté Lagon, Les Mimosas und Le Nautile : einfach Spitze: so reizende Leute, einfach großartig
Les Agrumes, Loganis Lodge: ausgezeichnet, wunderschön.
La Cabane du raideur in Cilaos: auch sehr netter Empfang, allerdings wirklich gar kein Stauraum für Kleidung, zu finster (wir haben entweder auf der Terrasse oder mit Stirnlampen in unseren Rucksäcken gestöbert:) Da hat meiner Meinung nach das Preis Leistungsverhältnis nicht ganz gestimmt.
Les Vanilliers: un peu triste: drei Glühbirnen kaputt wurden auf unsre Bitte gleich ausgewechselt, Badezimmerfenster Außenscheibe kaputt. Aber wunderbare Aussicht, nette Leute.
Danke für den Tipp mit dem Hubschrauber (Corail Helicopteres): der Flug war großartig, der Pilot hat total nett alles kommentiert - der Flug war sensationell.
Vom Coté Lagoon haben wir auch das großartige DCP (Fischfangkooperative) empfohlen bekommen, waren insgesamt 5!! mal essen, 3x in St. Pierre und 2x in St. Gilles.
Ausgezeichnet und kompetent waren die Führungen im Jardin des Parfums et des Epices und im Conservatoire da in der Nähe von Les salines, genauso umfassend die in ein Museum verwandelte Zuckerfabrik. Zur Planung von Wanderungen in den Cirques könnte man vielleicht sagen, dass die Zeitangaben eher knapp bemessen sind. Wir sind ja doch ganz schön sportlich, aber die meisten haben gefunden, dass sie deutlich länger gehen, als im Schnitt angegeben. Die 1300 runter vom Col des Boeufs um 10.30h zur Riviere des Galets und 400 rauf nach Roche Plate haben wir grad bis zur Dämmerung geschafft. Aber egal, landschaftlich ein Wahnsinn!
Ich verstehe, dass man auf dieser Insel hängenbleiben kann. Man fühlt sich immer sicher, die Autofahrer haben eine heiligmäßige Langmut, die landschaftlichen Kontraste, diese herrlichen Blumen. Also noch einmal danke für die unerschöpfliche Geduld und who knews, vielleicht kommen wir wieder.
Ganz herzliche Grüße aus Graz von Gertraud , Monika und Andi
**************************************

Sandra im August 2017:
Liebe Brigitte, wir sind heute an unserer letzten Station auf Reunion angekommen. Bisher hat alles wunderbar geklappt und wir hatten eine sehr schöne Zeit auf der Insel... Danke für Ihre Hilfe! Die letzte Nacht im Kaz Insolite war absolut traumhaft!!
**********************************************

Daniela und Norbert im August 2017:
Liebe Brigitte, wir haben wunderschöne und ereignisreiche Ferien in La-Reunion verbringen können: die tollen Wanderungen, die atemberaubende Landschaft, der Vulkanausbruch am Tag unserer Ankunft, die Vielzahl an exotischen Früchten, das schmackhafte kreolische Essen und die herzlichen Inselbewohner.
Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Planung und die vielen wertvollen Tipps. Alles hat perfekt geklappt (Flug (Flugbüro Borys), Automiete (Au Bas Prix), Unterkünfte).
Die Unterkünften waren über die ganze Insel verteilt und dienten als Ausgangspunkte für unsere Ausflüge. Sie alle hatten ein Top Niveau und wir wurden bei allen sehr herzlich empfangen.
Gite des Agrumes im Talkessel Salazie mit grosszügigen Bungalows in einem wunderschönen Garten und mit Chouchou Spezialitäten beim Abendessen mit anderen interessanten Gästen
Cote Lagon in St. Pierre mit einer Toplage direkt am Meer und Sicht auf Wale direkt vom nahen Strand aus
Les Mimosas im Grand Bassin, Natur pur zum Entspannen in einer Wohlfühloase
La Plantation in St. Joseph mit wunderschöner Aussicht direkt vom Pool aus
LaDiLaFe in St. Paul mit äusserst geschmackvoller Ausstattung, herausragender Aussicht, interessanten Gesprächen und zum Abschluss unseres Aufenthalts auf der Insel ein ausgezeichnetes kreolisches Abendessen (inklusive rum arrange) mit den sympathischen Gastgebern Jean David und Claudia. Mit freundlichen Grüssen
Daniela und Norbert
***********************************

Birgit und Wolfgang im August 2017:
Liebe Brigitte, liebe Jana, wir waren im Mai auf La Réunion und haben dort 3 intensive und wunderschöne Wochen verbracht! Herzlichen Dank für die perfekte Organisation – es hat alles super geklappt (Flugbüro Borys, Anmietung des Autos bei Au Bas Prix und auch die Schlüsselübergaben für unsere Ferienappartements!). Die Reihenfolge unserer verschiedenen Anlaufpunkte war genau richtig für uns – vielen Dank für die Zusammenstellung! Longanis Lodge, GAIA, La Marine und zu guter Letzt noch 2 Übernachtungen im Gites des Agrumes! Jede Unterkunft ein Highlight für sich! Dank des von Euch ebenfalls empfohlenen „Rother Wanderführers“ haben wir viele tolle Wanderungen unternommen! Die Insel ist wirklich ein Traum und unglaublich abwechslungsreich! Gerne dürft ihr die mitgeschickten Fotos auch auf Facebook veröffentlichen, wenn ihr wollt! Euch alles Liebe und Gute und weiterhin viel Erfolg! Birgit & Wolfgang
**************************************

Carsten im August 2017:
Liebe Brigitte, das ist fabelhaft (Telefonnummer für den Notfall, Vorschläge zu ganz viel Aktivitäten, Reservierung eines Hubschrauberfluges, Kofferpackliste und Restaurant-Tipp/Willkommens-Cocktail) - Ihre Betreuung ist einfach außergewöhnlich. Wir fanden schon die Unterkunftsvermittlung mehr als hilfreich und so unkompliziert. Gut zu wissen, dass es dort einen Decathlon gibt. Falls es in den Bergen doch zu kalt werden sollte kann man dort ja noch etwas noch Wärmeres nachkaufen. Herzliche Grüße und besten Dank! Carsten R.
**************************************************

Gisela und Martin im August 2017:
Liebe Brigitte ! Spät aber doch möchte ich jetzt antworten. Reunion ist eine tolle Insel mit wunderschönen, vielfältigen Eindrücken. Die von uns gebuchten Unterkünfte waren perfekt ausgewählt. Gite des Agrumes war supertoll - schöne Lage, sehr gutes Essen und sehr nette Familie. Auch die anderen, LUX, PALM UND Tsilaosa waren perfekt. Mit dem Mietwagen (von Au Bas Prix) war auch alles perfekt organisiert und der Hubschrauberflug (Corail Helicopteres) war auch ein Erlebnis und die Betreuung hat sehr gut funktioniert. Ein großes DANKESCHÖN gilt natürlich auch Dir, für Deine tolle Betreuung. Falls nötig, geben wir Deine Adresse gerne weiter.
Alles Gute für die Zukunft und liebe Grüße aus Wien senden Dir - Gisela und Martin T.
*****************************************************************

Lydia und Christioph im August 2017:
Liebe Brigitte, unser Réunion-Urlaub steht unmittelbar bevor. Wir freuen uns sehr darauf und fühlen uns mit Ihren Hinweisen gestärkt und wirklich ein Stück weiter, als wenn wir das alles selbst hätten recherchieren müssen. Und selbst das ist nur begrenzt möglich. Wir kennen die Insel bisher ja nur von der Landkarte. Also vielen, herzlichen Dank für all die nützlichen Informationen, aus denen viel Erfahrung und ein Gespür für eine überlegte Planung spricht.

Das hatten wir in der Form gar nicht erwartet und wissen es  gerade auch in dieser durchaus persönlichen Weise, so wie Sie das ganz selbstverständlich machen,  sehr zu schätzen, weil wir natürlich optimal vorbereitet sein wollen, wenn wir nach dem langen Flug ankommen. Wir haben den Vorteil, dass wir Frankreich kennen und das Französische uns nicht fremd ist, aber Reunion ist doch eine ganz eigene Welt. Seit vielen Jahren haben wir als „Insel-Reisende“ den Traum gehabt, auch einmal La Reunion anzusteuern und sind jetzt soweit, dieses Abenteuer zu beginnen. Wir freuen uns sehr und sagen nochmals Dank für Kofferpackliste, zu den Preisen von Drogerieartikeln, Hinweise über wichtige Telefonnummern und alle anderen nützliche Tipps. Dann auch noch der Cocktail im Le Bongo, ein Lokal, das wir sicher gerne ansteuern, wenn wir auf dem Weg sind. Da wir in den letzten Tagen vor allem beruflich noch sehr eingespannt waren, werden wir uns erst am Wochenende um die weiteren Ausflugs-Möglichkeiten bei Réunitours oder die Rundflüge kümmern können. Herzliche Grüße und nochmals Dank -Lydia und Christoph G.
****************************************

Roland und Ruth im Juli 2017:
Hallo Brigitte, wir sind wieder in München und wollen Dir nochmal herzlich für die vielen Tipps und die Unterstützung danken. Die vorgeschlagenen Unterkünfte waren hervorragend (Villa des Cannes, Villa Belle, LUX). Das Lux zum Schluss war genau richtig für den Strandurlaub. Das Beste war natürlich der Hubschrauber Flug (Corail Helicopteres). Nachdem wir auf die volle Rundtour upgegradet wurden, sollte der Flug zunächst gar nicht stattfinden, da das Wetter am Vulkan zu schlecht war. Da sich alle auf die kurze Tour über zwei cirques einigten, kam diese dann doch noch zu Stande. Atemberaubend, insb. Trou de Fer. Da die Insel soviel bietet, war es sehr wertvoll, Deine Tipps vorab studieren zu können und die für uns besten Vorschläge umzusetzen. Ich habe es sogar geschafft, ein Chamäleon vor die Kamera zu bekommen (es stand auf der Strasse, wurde immer grüner und wollte nicht weg). Wir werden Dich und Dein Team auf jeden Fall weiterempfehlen. Absolut professionelle Vorbereitung und Unterstützung. Nochmals vielen Dank und beste Grüße
Roland & Ruth
*****************************************

Hanna und Michael im Juni 2017:
Liebe Brigitte, liebe Jana!!!! Herzlichen Dank an Euch für Eure hervoragende Unterstützung....für Hanna und mich war es eine richtig tolle Hochzeitsreise und ein faszinierender Urlaub, erstmalig, auf Réunion!!!! Und auch die Zusammenarbeit mit dem Flugbüro Borys und den jeweiligen gebuchten Flügen hat alles erstklassig geklappt!
Das Appartement bei Monsieur Timol war richtig gut und genau das, was wir wollten; besonders die Herzlichkeit und Gastfreundschaft im Hause Timol war herausragend; und mit der Bas de Prix Autovermietung und dem Mietwagen (erstklassiger Zustand des Fahrzeugs) hat ebenfalls alles richtig gut geklappt + sehr guter Service!
Kurzum...wir werden noch lange davon zehren...und wir werden Euch auf jeden Fall weiter empfehlen; die ersten Nachfragen von Freunden und Verwandten kamen schon! Das hat man ja ganz selten, dass Alles, aber wirklich Alles so hervoragend klappt, und den Vorstellungen des Kunden entspricht...Ihr habt es geschafft....Danke nochmals für Alles!!!!!!
Mit Euch werden wir das auf jeden Fall und garantiert wieder machen....bis bald....macht weiter so !!!!!!
Mit den herzlichsten Grüßen, Hanna und Michael
******************************************

Frauke und Ralf im Mai 2017:
Liebe Frau Monat, liebe Frau Arnold,
nun sind wir schon wieder eine Woche in Deutschland und ich finde endlich die Zeit, noch einmal Danke zu sagen.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Vermittlung, für die Empfehlungen bzgl. Unterkunft, Aktivitäten und auch für die Kofferpackliste. Das alles war sehr hilfreich und hat uns die Organisation unseres Urlaubs vereinfacht. Unsere 3 Wochen auf Reunion waren gelungen, wunderschön und einfach unvergesslich. Die wundervolle Insel, die imposanten Landschaften und die herzlichen Menschen werden nachhallen und lange in unserer Erinnerung bleiben. Die Apartments (Beach Villa 1A und Cases Couleurs) waren perfekt und für unsere Bedürfnisse genau richtig. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Der Blick von der Terrasse der Beach Villa direkt auf's Meer, den Kitesurfern zusehen und abends den Sonnenuntergang erleben - einfach nur wunderschön. Dank des direkt neben der Terrasse liegenden Grill konnten wir es den Einheimischen gleich tun und unserer Grill-Leidenschaft frönen. Die Cases Couleurs sind ein idyllisches Fleckchen, stilvoll eingerichtet und bieten alles, was man benötigt.  Unser 14 Monate alter Sohn konnte im liebevoll angelegten Garten auf Entdeckungstour gehen und hatte im Hofhund einen treuen Beschützer. Der Pool ist himmlisch und war nach einem langen Wander-/Ausflugstag ideal, um sich zu erfrischen und beim Betrachten des Sonnenuntergangs zur Ruhe zu kommen.
Einziger Wermutstropfen unseres Urlaubs:  Der Verkehr. Das Verkehrsaufkommen auf der Insel ist wirklich nicht zu unterschätzen. Vor allem während der Stoßzeiten bilden sich lange Schlangen und man muss viel Geduld mitbringen. Oder einfach früh genug losfahren.
Wir werden sehr gern an unseren Urlaub und diese einzigartige Insel zurückdenken - und bestimmt auch wiederkommen. Es gibt schließlich noch so viel zu entdecken. Noch einmal herzlichen Dank für alles und wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Agentur. Beste Grüße
Frauke & Ralf B
*****************************************************

Markus im Mai 2017:
Liebe Brigitte, leider habe ich Ihre eMail vor dem Urlaub nicht mehr gelesen. Es hat aber alles durch einen sehr lieben Portier unseres Hotels geklappt. Mittlerweile sind wir (leider) wieder zurück in Deutschland und sind tatsächlich noch völlig geflasht: Nichts von den Ankündigungen Ihrer Seite oder den Reiseführern haben uns zu viel versprochen. Es ist wahrhaft „DIE Insel“!!! Und: wir werden auf jeden Fall wieder kommen – und beim nächsten Mal gerne wieder über Sie und mit Ihrer Hilfe!!!!!!!! Die Freundlichkeit und das Miteinander der Menschen haben uns überwältigt und wir werden diese Mentalität für uns in Deutschland fortsetzen. Wir haben tolle Menschen kennengelernt, die mir als Mentaltrainer wertvolle Impulse mitgegeben haben und die ich in meinen Vorträgen und Coachings nun gerne weitergebe! Ich möchte mich nochmals ausdrücklich für Ihre Infos und Ihre angebotene Hilfe bedanken. Das wissen wir sehr zu schätzen. Viele liebe Grüße auf DIE Insel. Machen Sie`s gut und genießen Sie Ihr Leben J - Alles Gute
Markus
************************************************

Inge und Ewald im Mai 2017:
nun sind wir aus dem Paradies La Réunion zurück und können nur sagen „vielen Dank für die tolle Organisation und die wertvollen Tipps“. Die Insel ist so beeindruckend, wie wir es noch nie gesehen haben. Es ist eine Insel für Naturliebhaber, für reine Strandurlauber ist es sicherlich nicht die richtige Wahl.
**************************************************

Gerlinde im Mai 2017:
Alles bisher erlebte ist mit Worten nicht zu beschreiben.  Die Unterkünfte perfekt (Gite des Agrumes, Mimosas, Cote Lagon, Tsilaosa, Hotel Le Recif)!
*****************************************************

Claudia im Mai 2017:

Liebe Brigitte, nun sind wir schon seit ein paar Tagen wieder im kalten Deutschland und haben direkt ein bisschen Anlaufschwierigkeiten im Alltag, nach den traumhaften 2 Wochen auf La Reunion. Hier gab es Ostern tatsächlich Schnee, brrrr!  Die Reise hat von Anfang bis Ende perfekt geklappt. Die Unterkünfte waren gut zu finden, die Gastgeber durchwegs sehr nett und hilfsbereit und die Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Cases Couleurs, Zot Case en Natte, Les Mimosas) toll. Vielen, vielen Dank für die perfekte Organisation.  Am meisten hat uns Grand Bassin - Les Mimosas - beeindruckt. Der Abstieg war schon ein Abenteuer. Die Jogger, die uns entgegenkamen (manche sogar zweimal, rauf und runter!), Soldaten in voller Ausrüstung beim Training….. und endlich kamen wir unten an im Paradies. Wir wurden von Majo und Michel kulinarisch verwöhnt und hatten einen sehr netten Abend. Auch die fehlenden Französischkenntnisse waren kein Problem. Der Aufstieg war dann schon recht mühsam, aber wir haben es geschafft und waren mächtig stolz auf die Kinder, die sonst so gar nicht wandern wollen…. J
Die Kinder schwärmen noch immer vom Vulkan und dem Dschungel und am allermeisten natürlich vom Schnorcheln!
Es war wirklich ein Traumurlaub und wir möchten uns ganz herzlich bei Dir und Jana bedanken und werden Euch weiterempfehlen!! Viele herzliche Grüße
Claudia L. mit Familie
*****************************************

Anke im April 2017:
Liebe Brigitte, ein kurzes Feedback zu unserer Reise nach La Réunion.
Die Insel ist das Paradies schlechthin, wir haben die wunderbare Landschaft, das warme Wasser und die freundlichen Menschen sehr genossen. Mit den Unterkünften (Gite des Agrumes, Gaia, Closerie du Lagon) hat nicht nur alles hervorragend geklappt, sondern sie waren wirklich besonders. Wunderbar gelegen, schön eingerichtet, einfach toll.  Vielen Dank für Ihre tolle Homepage mit den wunderschönen Unterkünften und die gute Organisation. Herzliche Grüße,
Christoph und Anke P.

Gisela mit Familie im April 2017:
Hallo Brigitte, seit ein paar Tagen sind wir wieder in Deutschland und können uns bei dem kalten "Winterwetter" hier gar nicht recht wieder eingewöhnen. (Es schneit zur Zeit ?)  Es hat uns super gut auf der Insel gefallen und wir waren begeistert von den schönen Unterkünften (Gite des Agrumes, Océanides, Villa Paille en Queue), die du uns vermittelt hattest. Vielen Dank nochmals dafür! Es war alles so abwechslungsreich und die Insel bietet ja wirklich viel, sodass die Zeit viel zu schnell verging. Wir hoffen auf ein nächstes Mal und senden herzliche Grüße aus München
Gisela, Ralph, Stephan und Robin
*****************************

Simone im April 2017:
Hallöle Brigitte, ja es ist auch unsere Insel. Wir hatten super 2 Wochen.....Es war so herrlich und es hat sich alles zum Vorteil entwickelt. Wir waren endlos begeistert. Mit dem Auto (Au Bas Prix) hat alles geklappt, danke dafür. Eine kleine Info: Die Aldi Prepaid Karte funktioniert auf Reunion und nach Deutschland telefoniert man für 3 Cent unter E-Plus Kunden, sonst für 9 Cent/Minute. Vielleicht ein Tipp für deine Interessenten..VG Simone
*******************************

Bernd und Ursula im März 2017:
Wir haben Anfang März zwei wundervolle Wochen auf La Réunion verbracht.
Die Insel mit ihren tollen Farben, ihrer beeindruckenden Vegetation, den Cirques, dem Vulkan und Meer hat uns überwältigt.
In den drei sehr schönen Unterkünften (Gite des Agrumes, Tipalais und Villa Gecko) haben wir uns rundum wohlgefühlt. Natürlich auch dank der netten Gastgeber.
Im Gite des Agrumes ist das Table d'hôtes zu empfehlen. Mit den liebenswerten Gastgebern kann man sich auch ohne Französisch-Kentnisse verständigen. Und der toll angelegte Garten hat uns immer wieder beeindruckt mit seinen Pflanzen und Farben.
Im Tipalais war die Nähe zur Stadt und gleichzeitige Abgeschiedenheit super. Der Frühstücksservice von Franck war ideal. Und der Blick bis zum Meer vom Balkon im ersten Stock war schön entspanned.
Zum Abschluss haben wir uns in der Villa Gecko wie daheim gefühlt. Mit ausreichend Platz auf zwei Stockwerken, komplett ausgestattet mit allem was man braucht, mit Brigitte nebenan und Ihren super Ausflugs-Tipps war es der ideale letzte Standort. Alle drei Unterkünfte haben unsere Erwartungen mehr als erfüllt und waren gute Startpunkte für die verschiedensten Ausflüge. Danke an Brigitte und Jana für die Vorschläge, Hilfe bei den Buchungen, Notfall-Nummern, Packliste, ...
******************************************************

Anita und Hubert im März 2017:
Hallo liebe Brigitte, wir möchten uns noch gerne für Deine Unterstützung bezüglich unseres Reunion Urlaubes bedanken. Wir hatten zwei herrliche Wochen (im Hotel LUX) und wir haben uns sofort in die Insel verliebt. Reunion war unser bisher schönster Urlaub und wir wissen bereits jetzt, daß wir sicher wieder kommen werden.
*************************************

Bettina im März 2017:
So, ich denke wir haben alles vorbereitet. Bald gehts los. Wir freuen uns schon sehr - und nochmals vielen Dank für die ganze Unterstützung von der ersten Frage an. Ich habe mich super beraten und „aufgehoben“ gefühlt, und wir haben immer super schnelle Antworten von Euch bekommen. Ganz dickes Lob an Euch alle. Liebe Grüße, Bettina
************************************************

Ulli und Lutz im März 2017:
Wirklich schöne Unterkunft (Closerie du Lagon), etwas abseits gelegen und ruhig, ideal zum Entspannen. Aber nicht zu weit weg um das Inselleben zu geniessen. Alain und Charles sind gesellige Gastgeber, die auch gerne Tipps und Auskunft geben. Der kleine Mercur (Hund) trägt zur Geselligkeit bei, ebenso die Schildkröten. Mit dem Kajak in der Lagune über den Korallen treiben, die Fische beobachten(Findet Nemo) oder nur das Wasser geniessen, alles möglich.
Über den direkten Zugang zum Meer kein Problem. Ausflüge lassen sich von dort ohne Probleme starten.
Für die Berge sollte man viel Zeit einplanen. Die Aussichten und Erlebnisse entschädigen jede Anstrengung. Auch sonst ist die Insel eine Reise wert.
Wir haben diese Zeit sehr genossen und können die Insel sowie auch die Unterkunft nur empfehlen.
Einen besonderen Dank gilt auch Brigitte. Bei einer Autopanne unterwegs haben wir sie kontaktiert und sie hat uns sehr schnell geholfen.
Mit den guten Französischkenntnissen meiner Frau wären wir trotzdem an unsere Grenzen gestossen.
Besten Dank nochmal. Sie war ein goldener Engel. Ulli & Lutz
*********************************************

Andreas und Gabriele im März 2017:
Liebe Brigitte, nach unserer Rückkehr von der Insel haben uns zunächst der Karneval und anschließend der Wiedereinstieg in unseren beruflichen Alltag in Beschlag genommen. So kommen wir erst heute dazu, dir ein Feedback über unsere Eindrücke von der Insel und den ausgewählten Unterkünften zu geben. Unser Einstieg am Ankunftstag mit dem Hotel Juliette Dodu war genau das Richtige und hat unsere Erwartungen erfüllt. Wir konnte unser Zimmer bereits am Vormittag beziehen, was nach dem Flug sehr angenehm war.
Das Le Nautile in Saline les Bains, entsprach von der Ausstattung den Erwartungen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war unseres Erachtens leicht überteuert. Trotzdem vielen Dank an Dich für die schnelle und unkomplizierte Umbuchung.
Im Anschluss haben wir mit dem La Plantation in Saint Joseph einen tollen Standort gehabt. Die Ausstattung der Unterkunft ist super und die Lage ist ideal für Ausflüge in dieser Region und hat uns sehr gut gefallen.
Auch unser nächster Standort, das Tipalais, oberhalb von St. Pierre war grundsätzlich in Ordnung. Leichte Abstriche müssen wir angeben, da Franck (sehr nett!!) den Reinigungsroboter dauerhaft im Pool belassen hat.
Im Anschluss haben wir im Les Mimosas im Grand Bassin 2 Tage im Paradies verbracht, einer der Höhepunkte unseres Aufenthaltes. Majo und Michel sind 2 tolle Gastgeber. Insbesondere die abendlichen gemeinsamen Essen (bestes Essen während unseres gesamten Urlaubes) incl. Rum-Verkostung (Michel hat ca. 20 verschiedene Sorten in seiner Bar) und netten Gesprächen werden uns lange in Erinnerung bleiben.
Zum Abschluss waren wir im Haus LaDiLaFé oberhalb von St. Paul. Haus, Grundstück und die Lage mit Rundblick von St. Paul bis St. Denis waren wunderschön. David und seine Frau haben uns ihr Haus geöffnet und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Der Standort war ideal für Ausflüge/Wanderungen auf den Maido und in den Cirque Mafate. Insgesamt waren wir mit der Unterkunftsroute sehr zufrieden und bedanken uns für die jeweiligen Empfehlungen. La Réunion hat uns mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt sehr gut gefallen. Wir grüßen recht herzlich aus Rheinberg. Andreas und Gabriele F.
*************************************

Manfred im Februar 2017:
Hallo Brigitte, vielen, vielen Dank für deine freundlichen, kompetenten und hoch interessanten Vorschläge
sowie die super-professionelle Organisation, die für einen reibungslosen Ablauf meiner tollen Reise sorgte. La Reunion hat meine Erwartungen weit, weit übertroffen. Ich bin geradezu begeistert von der Natur, den Menschen und den Möglichkeiten, hier Urlaub zu machen. Angefangen in der noblen Villa des Cannes über das legere Côté Lagon runter zum Grand Bassin Les Mimosas, was echt ein High Light des Urlaubs war, alles Spitze. Am Ende das nette und sehr freundlich geführte Hotel Le Recife mit angenehm geerdetem Strand-Ambiente.
Nicht zuletzt haben die Flüge über Borys München auch alle gepasst - auch hierhin ein Lob. Also, noch mal vielen Dank
ich werde dich immer gerne weiter empfehlen - liebe Grüße - Manfred B.
***************************************

Silvia und Horst im Februar 2017:
Liebes Team von Réunion-Urlaub, wir möchten uns hiermit vielmals bedanken für all die Hilfestellungen, die Ihr uns gegeben habt. Die Kofferpackliste, die Telefonnummer für den Notfall, die Tipps und auch die tollen Unterkünfte (Longanis Lodge, Lodge Palmae, Villa Romeo) mit den supernetten Gastgebern. Wir können das jetzt sehr gut beurteilen, denn die von uns selbst gebuchte Unterkunft in Cilaos war eine Katastrophe - obwohl die Bilder und die Beschreibung eigentlich nicht schlecht waren. Vielen Dank auch dafür, dass Ihr uns da aus der Patsche geholfen habt. Schade, dass des Euch nicht auch für andere Länder gibt :-)! Wir werden Euch auf jeden Fall empfehlen.
**************************************

Melitta und Norbert im Februar 2017:
Liebe Brigitte,  liegen gerade dekadent am Pool von veronique (Cote Lagon), lm Hintergrund das Meeresrauschen und sind rundum zufrieden. Auch die beiden letzten Quartiere in Hellbourg (Gite des Agrumes) und im Grand Bassin (Les Mimosas) waren wunderschön und genauso, wie beschrieben. Vielen Dank für die guten Tipps!
****************************************

Dietrun und Gerhard im Februar 2017:
Liebe Brigitte, es ist zwar schon eine Weile her (die Zeit rast gerade mal wieder), aber ich möchte doch noch ein feedback geben.
Zuerst einmal vielen Dank für Deine Bemühungen uns auch in der Hochsaison und relativ kruzfristig schöne Übernachtungen (Le Saint Alexandre, Beach Villa, Les Mimosas, Nana Sakifo, Le Recif) zu organisieren und das Auto (Au bas Prix) und die vielen Tipps - das war alles unglaublich hilfreich und hat auch super geklappt! Gerhard und ich sind uns einig, dass das einer der schönsten Urlaube überhaupt war und das lag neben dieser unglaublich zauberhaften Insel mit ihrer vielfältigen Flora, Klimazonen und Fauna sowie den durchweg freundlichen & tiefenentspannten Bewohnern auch an Deiner Unterstützung & Auswahl der Unterkünfte.
Die Unterkünfte in Saint Paul (Nana Sakifo), Saint Benoit (Le Saint Alexandre) und natürlich Grand Bassin (Les Mimosas) waren traumhaft
, die Vermieter herzlich und super-nett, da hat einfach alles gepasst. Die Fereinwohnung in Saint Pierre (Beach Villa 4C) war auch völlig in Ordnung (mit dem kleinen Wehmutstropfen, dass die Lage direkt am Meer bei uns die Vorstellung geweckt hat es gäbe auch einen direkten Zugang zu selbigem, was leider nicht der Fall ist.
Le Recif in St. Gilles - nunja, ein großes Hotel eben und dazu noch direkt nach der Übernachtung in Les Mimosas (welches Hotel hätte da eine Chance? ;-)). Es war alles in Ordnung, das Personal recht freundlich und unterschiedlich hilfsbereit aber einfach kein Vergleich zu den privaten Unterkünften, insbesondere den zuerst genannten dreien. Ich denke, Hotel ist einfach nichts für uns, schon gar nicht wenn es so schöne private Möglichkeiten gibt.
Wir wissen zwar noch nicht wann, haben aber fest vor noch einmal wieder zu kommen und würden Deine Unterstützung dann gern wieder in Anspruch nehmen.
Kaum zu glauben, aber wir haben in drei Wochen trotz vielfältiger Bemühungen bei weitem nicht alles gesehen auf dieser ja nicht gerade riesigen Insel ;-). Allerdings einen Albino-Tec-Tec!
Eine Restaurant-Empfehlung: es gibt bei Pointe du Trembet ein gutes Restaurant, Casa del Vulcan. Neben einem sehr originellen Klodeckel haben sie dort leckere Säfte (Litschi-, Tamarinden- & Goyaviers-Saft), sehr leckere creolische Küche und einen hervorragenden Palmherzensalat. Um dem Gast die Wahl zu erleichtern, gibt es von den meisten Gerichten ein kleines Schälchen zum Probieren vor der Bestellung. Viele liebe Grüße
Dietrun & Gerhard
********************************************

Gabriele im Februar 2017:
Liebe Brigitte, noch einmal herzlichen Dank für die Vermittlung dieser wunderbaren Häuser (Océanides und Gaia) Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Richten Sie das doch bitte den Kilians  aus. Alles war so schön wie beschrieben, die Gastgeber reizend, die Nachbarn auch (wir durften einen 30. Geburtstag mitfeiern …), die Landschaft ein Traum    – und dazu noch dieses Traumwetter! 12 Tage lang hat es nicht geregnet. Keine einzige Mücke ließ sich sehen. Nur ein schwimmuntüchtiges Mäuschen musste ich eines Morgens mit meinem Strohhut aus dem Pool retten …
Sehr empfehlenswert in Grand Bois: Der Wein- und Käseladen! Wirklich gut auch das Restaurant im Le Victoria nebenan, wenn man mal  keine Lust auf weite Wege oder selbst kochen hat.  Jetzt hat uns der kalte Alltag wieder, aber kein Problem, so erholt, wie wir sind! Herzlichen Gruß
Gabriele K.
**************************************************

Peter im Februar 2017:
Liebe Brigitte, ich möchte mich auf diesem Weg nochmals bei dir für den tollen Service bedanken. Es hat alles wirklich wunderbar geklappt, so wie man es sich wünscht. Das Gepäck wurde durchgecheckt und ist auch angekommen. Ich habe alle Hotels auf Anhieb gefunden, dank deiner guten Beschreibung. Ich habe auf Reunion einen wirklich schönen Urlaub verbracht, an den ich noch lange zurückdenken werde. Da ich bei Weitem nicht alles gesehen habe, werde ich bestimmt noch einmal hinfahren. Die Hotels / Gasthäuser (Cote Lagon, Tsilaosa, Le Recif) waren wirklich prima, insbesondere bei Veroniqe (Coté Lagon). Das war ja fast mit Familienanschluß. Das Auto (von Au Bas Prix)  hat auch durchgehalten, denn die Fahrzeuge müssen ja bei den vielen Spitzkehren einiges aushalten. Gleich am 2. Tag habe ich einen gleichaltrigen, ebenfalls allein reisenden Menschen getroffen. Wir haben uns zusammengetan und sind in Cilaos gemeinsam gewandert und zum Vulkan gefahren. Das war für beide positiv. Irgend jemand läuft einem immer über den Weg. Um das teure Sivestermenü im Hotel haben wir uns beide erfolgreich gedrückt und sind statt dessen in ein gutes Lokal am Stand in l'Hermitage gegangen. Das war sehr viel gemütlicher, etwas preiswerter und das Essen war ausgezeichnet.  Danach sind wir am Strand zurück und haben den Leuten beim Feiern zugeschaut. Toll. Auf ein Navi kann man getrost verzichten. Mit einer guten Straßenkarte findet man wirklich alles. Ausserdem ist die Beschilderung sehr gut. Der Flug mit dem Hubschrauber (Corail Helicopteres) war sensationell, da das Wetter mitgespielt hat. Eine tolle Erfahrung. Ich bin das erste Mal mit einem Hubschrauber geflogen.  Also, nochmals vielen Dank für den tollen Service und die vielen nützlichen Tipps von deiner Web-Site. Viele liebe Grüße aus der Südpfalz
Peter G.
*******************************************

Heike und Robert im Januar 2017
Liebe Brigitte,
nun hat uns der Alltag in Sachsen langsam eingeholt. Wie versprochen, möchte ich Ihnen eine kurze Zusammenfassung von unserem Urlaub in La Reunion geben.
Die Anreise hat - Dank an das Flugbüro Borys - super funktioniert. Sehr von Vorteil waren die Empfehlungen von den Herren Borys. Das Gepäck mit uns am Ziel, den Flughafen brauchten wir nicht zu wechseln ... Paris bei Nacht ... und die aufgehende Sonne über La Reunion ... Urlaub von Anfang an!
Die Unterkünfte (Longanis Lodge, Villa Volcan, Villa Mango, La Marine), von Ihnen sehr gut dargestellt; die Wahl viel uns schwer - alles war perfekt. Über die Insel verteilt, so waren wir schnell an den vielen Sehenswürdigkeiten. Die Gastgeber waren allesamt für Auskünfte und Tipps bereit, so dass wir manchen Geheimtipp bekamen. Interessant fand ich vielen Veränderungen innerhalb kurzer Zeit, sei es das Wetter - wir erlebten am ersten Tag den extremen Niederschlag, der sonst in einem Monat fällt, die Vegetation und auch die Wasserverhältnisse am Meer. Die Tier- und Pflanzenwelt ist fast unbeschreiblich - einfach schön. Wir sind über 1000 km mit dem Auto kreuz und quer über die Insel gefahren (ich war begeistert von den Straßenverhältnissen, davon kann man in Deutschland nur träumen), sind gewandert, geklettert, haben Wellen kennengelernt (und ganz fleißige Rettungsschwimmer), einfach, aber ausgezeichnet gegessen ... Diese Insel ist ein Geheimtipp.  
Die Autovermietung Au bas Prix war freundlich und das Auto zügig in den Bergen.
Alles in allem - La Reunion - war sehr schön.
Für den nächsten Urlaub würde ich gern Ihre Hilfe wieder in Anspruch nehmen. Bleiben Sie gesund und ich freue mich auf die Informationen auf Ihrer Webseite.
Mit den besten Wünschen und vielen Grüßen von Leipzig an Sie nach La Reunion -Heike und Robert
*****************************

Nadine und Bernd im Januar 2017:
Liebe Brigitte & Team, wir sind spät dran, möchten uns aber dennoch für die hervorragende Beratung und Organisation bedanken. Wir sind Ihrem Rat gefolgt uns auf La Reunion zu konzentrieren und haben es zu keiner Zeit bereut. Wir hatten 2 unbeschreiblich tolle Wochen im Paradies - und dies nicht zuletzt aufgrund der wunderschönen Unterkünfte, die Sie uns vorgeschlagen haben. Von der bezaubernden Villa des Cannes bis zur Villa Romeo haben wir jeden Aufenthalt in vollen Zügen genossen! Wir würden jederzeit wieder kommen und beneiden jeden, der die Reise noch vor sich hat! :-) Herzlichst, Nadine & Bernd
***************************************

Carola und Uwe im januar 2017:
Liebe Brigitte, liebe Jana, nun sind wir seit einiger Zeit wieder zurück zu Hause und noch dabei, unsere Bilder zu sortieren. Aber wir wollen den Jahresbeginn  nutzen, Euch ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches neues Jahr zu wünschen und uns noch einmal für Eure Beratung und Organisation (sogar incl. Kofferpackliste) bedanken.
Alle drei Ferienwohnungen, die wir im November 2016 für jeweils  eine Woche gemietet hatten, entsprachen unseren Wünschen und übererfüllten unsere Erwartungen. Überall hatten wir reichlich Raum, wunderbare Aufenthaltsmöglichkeiten draußen auf Terrassen bzw. Balkonen und gut eingerichtete Küchen. Die Übernahme und Abgabe des zuverlässigen Mietwagens, der mühelos steile Straßenanstiege und scharfe Kehren nahm,  klappte ebenfalls 1A.
Unsere erste Ferienwoche in Abondance im Longanis Lodge startete holprig, weil das Gepäck in Paris stecken geblieben war.  Die freundliche Eigentümerin  Jaqueline Barralis war sehr hilfreich, und am dritten Tag kam der Koffer. Das Gepäckthema tat aber unserer Begeisterung keinen Abbruch. Das Haus mit seiner ruhigen Lage inmitten von Grün und vom oberen Stockwerk auch mit Blick auf die Küste ist so farbig und liebevoll eingerichtet und absolut geräumig, die Hunde passten gut auf uns auf. Von Abondance aus konnten wir die Ostküste gut erreichen sowie auch unsere diversen Ziele im Cirque de Salazie, Takamaka und Plaine de Palmistes.
Der absolute Hit war die Closerie du Lagon in La Saline-les-Bains. In einem ruhigen Villenviertel gelegen mit direktem Zugang zum Strand durch ein kleines Törchen und einem höher gelegenen Pavillon im Garten, von dem aus wir Strand, Meer und Sonnenuntergänge bestaunten, fühlten wir uns bei den liebevollen Gastgebern Alain und Charles und ihrer Schildkrötenfamilie absolut wohl. Auch von hier aus war es leicht möglich, unsere diversen Ausflüge zu unternehmen, auch wenn wir uns nur ungern von den fischreichen Korallenriffen direkt an der Strandlinie losrissen, die wir mit Schnorchel, aber auch mit dem Kajak von Alain und Charles von oben bestaunen konnten.
Die letzte Station war St. Pierre mit der Beach Villa 3D, die ganz besonders bestach durch ihren Balkon direkt über dem Meer, den wir intensiv nutzten. Im klaren Wasser konnten wir vom Balkon aus die Fische beobachten sowie an einigen Tagen auch die hoch am Riff hochspritzenden Wellen. Der Strand war in drei Minuten zu Fuß erreicht, auch die Stadt, der Hafen, diverse Restaurants und der legendäre Wochenmarkt waren in fußläufiger Nähe, und mit dem Auto konnten wir, wenn wir nicht die Rush Hour erwischten, zügig alle unsere Ziele von Cilaos bis La Fournaise und La Grande Brulée  anfahren.
Ganz besonders bedanken wir uns bei Euch auch für das Wetter: Dafür, dass Réunion als extrem regenreich gilt, haben wir es gut getroffen: Nur in zwei Nächten Regen und am Abreisetag eine Stunde Nieseln. Lediglich die Wolken über La Fournaise beim Hubschruberrundflug (Corail Helicopteres) hätten weniger sein dürfen, aber den Rest der Insel haben wir ausführlich von oben gesehen.
Die Insel mit ihrer einzigartigen Landschaft, Flora und Fauna, den Stränden und  Menschen sowie den schönen Unterkünften haben wir schon reichlich weiter empfohlen und denken, der/die eine oder andere Bekannte von uns wird sich gelegentlich mit Euch Verbindung setzen. Wir würden jedenfalls gerne wiederkommen.
Viele liebe Grüße - Carola und Uwe
*****************

Iris und Robert im Dezember 2016:
Liebe Brigitte, Im Frühsommer diesen Jahres haben Sie sich um unsere Reise gekümmert und im September war es dann so weit und wir sind am 4.9. von Düsseldorf über Köln nach St. Denis zu unserer Hochzeitsreise aufgebrochen. Nach unserem anfänglich turbulenten und später dann aber wunderschönen Urlaub auf "Ihrer" Trauminsel ging es in unserem Leben turbulent mit neuer Küche, undichtem Dach und zweitem Enkelsohn weiter. Daher erreicht Sie unser Dank erst jetzt. Wir haben uns sehr gefreut, dass Sie sich in unserer misslichen Lage um die Kontakte zur Villa des Cannes und zum Autovermieter Au Bas Prix gekümmert haben. Alle von Ihnen empfohlenen Unterkünfte (Villa des Cannes,  Lux)  waren ausgezeichnet, sowohl die Räumlichkeiten, als auch die Vermieter betreffend. Auch Ihre Tipps und Empfehlungen (der ULM-Flug mit Felix ULM war ein Taum) und Ihr Einsatz für unser Honeymoon-Hotel-Lux (wir hatten bestimmt das Zimmer mit dem besten Ausblick) haben uns eine rundum unvergesslich schöne Hochzeitsreise beschert. Vielen herzlichen Dank. Wir haben auch gleich eine Gelegenheit genutzt, Sie weiterzuempfehlen.
Aber auch wenn wir einen so aufreibenden Start (Pilotenstreik) in den Urlaub hatten, blicken wir mit großer Freude auf unsere Hochzeitsreise zurück und haben Ihren Anteil am Gelingen daran durchaus im Blick. Vielen herzlichen Dank nochmals dafür. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr. Herzlich grüßen - Iris B. und Robert S.
********************************************

Erik und Heike im Dezember 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, vielen lieben Dank nochmals für eure großartige Unterstützung  bei unserer Reiseplanung.!!
Anlässlich unserer Silberhochzeit nach La Réunion zu fahren war goldrichtig! Mauritius hätte das nie und nimmer bieten können. Es war wunderschön und wir sind mit dem Kopf immer noch dort, nur unser Körper ist irgendwie hier… J
Die Unterkünfte waren alle absolut super (Gite des Agrumes, Gite des Cormorans, Villa Romeo, Hotel le Tsilaosa, Villa des Cannes). Und – man mag es kaum glauben -  aber die Privatunterkünfte waren in der Regel besser als die Hotels ;)
Inzwischen laufen die Weihnachtsvorbereitungen und die Gans ist quasi schon im Ofen. Zu Heilig Abend allerdings will ich reunionesisch kochen J J J (Wie gesagt, nur der Körper ist hier… ) Wir wünschen euch ein wunderschönes Weihnachtsfest, gemütliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017! Bleibt gesund und macht weiter so! Mit den herzlichsten Weihnachtsgrüßen - Erik und Heike H.
**********************************************

Siegfried und Martina im Dezember 2016:
Liebe Brigitte und Team, Wir wünschen frohe und besinnliche Weihnachten und einen angenehmen Wechsel in's neue Jahr 2017. Wir möchten uns, wenn auch etwas spät, für Ihre Hilfe und Organisation unseres Urlaubs auf Reunion im Oktober bedanken (Hotel Palm, Le Tsilaosa, Les Mimosas, LUX). Es war so schön und vielfältig , wie kaum ein anderer Urlaub, wir sind begeistert und haben Sie auch schon weiter empfohlen.  Das Besondere waren tatsächlich die zwei Tage bei in Les Mimosas, dazu haben Sie uns quasi überredet. Vielen Dank und einen schönen Heiligabend von Martina und Siegfried aus Greifswald.
**************************************

Amin und Ruja im Dezember 2016:
Liebe Brigitte, leider ist unser Reunion Urlaub nun zu Ende gegangen und wir sind wieder im kalten Deutschland.
Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich bedanken und dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr wünschen. Eine kurze Zusammenfassung deiner Auswahl:
Nach unserer Ankunft morgens am Flughafen sind wir nach Hellbourg in die Chambres d’Hotes des Agrumes gefahren.
Erwartet hat uns ein Bungalow in einem wunderschöner Garten in traumhafter Lage, genau das richtige, um nach einem langen Flug aus Europa erstmal „runterzukommen“. Die Familie Begues war super freundlich und sehr zuvorkommend, ein Highlight war das Abendessen, nahezu komplett aus dem eigenen Garten und zusammen mit Gastgebern und Gästen eingenommen. Dabei war ein wunderbarer Austausch von Tips und Erfahrungen möglich.
Die Atmosphäre in Hellbourg ist sehr relaxed, obwohl z.T. sehr ambitionierte Wanderrouten vorhanden sind.
Auch wann man glaubt, es kann nicht besser kommen, das schnuckelige Cote Lagon in St. Pierre war das nächste Highlight. Direkt am Strand von Terre Sainte, dem alten Fischervorort von St.Pierre, gelegen, liegen die fünf Zimmer um den kleinen Pool im Garten gruppiert. Wir wurden von Patricia und Michel (den Eltern der Besitzer) verwöhnt; mit einem leckeren Frühstück mit allem, was das Herz begehrt ( frisches Obst, selbst gemachte Marmelade, jeden Tag ein anderer Kuchen, Wurst, Käse, Eier) und wunderbaren Tips, sowohl was Restaurants als auch Wanderungen bzw. Besichtigungen angeht. Die Lage ist phänomenal, direkt an einem kleinen Strand, gegenüber eine kleine Strandkneipe, wo man einen wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang hat. In unmittelbarer Nähe sind etliche vorzügliche Restaurants, aber auch das quirlige St.Pierre ist zu Fuss in 10min zu erreichen.
Danach sind wir in das Grand Bassin herabgestiegen, zu Michel in das Las Mimosas: das absolute Highlight unseres Urlaubs. Der Bungalow ist traumhaft, der Garten paradiesisch und der Abend mit Michel seht unterhaltsam; das Essen lecker. Phänomenal war die Wanderung zum Wasserfall, da wir die einzigen dort waren und die ganze Szenerie für uns hatten: ein Vorteil, wenn man nicht wieder aufsteigen muss, sondern im Grand Bassin übernachtet. Leider haben wir hier nicht auf dich gehört, und hatten nur für eine Nacht reserviert. Eine zweite Nacht wäre absolut angebracht gewesen.
Der Abschluss in Reunion war das LaDiLaFe bei Jean-David und Claudia. In dem wunderbar eingerichteten Zimmer in einer sehr eleganten Villa mit Blick auf St.Paul und das Meer, mit Pool, Loungemöbel, Grill und vielem Meer. Die Gastgeber sind sehr unkompliziert, wir haben uns sehr heimisch und wohl gefühlt. Jean-David kocht sehr gerne und gut, wir haben jeden Morgen dies beim Frühstück genossen und am letzten Abend uns von ihm ein Vier-Gänge-Menü kredenzen lassen. Die beiden waren auch immer offen für einen  kleine Unterhaltung.
Ausklingen haben wir unseren Aufenthalt mit einem Rundflug mit Felix ULM: dies ist auf jeden Fall zu empfehlen. Man hat die Insel noch einmal aus der Vogelperspektive; man kapiert erst jetzt so richtig die Zusammenhängen der drei Talkessel untereinander. Dorothy von Felix ULM war sehr liebenswürdig, an dem ursprünglich reservierten Tag war das Wetter schlecht (Wolken), so dass man nicht hätte viel sehen können. Sie hat es total unkompliziert möglich gemacht,  nächsten Tag zu fliegen.
Alles in allem ein Traumurlaub; wir fanden sowohl die Auswahl der Unterkünfte als auch die Reihenfolge und Route wunderbar passend.
Meine Frau bedauerte es schon, dass es nicht überall eine Brigitte gibt, die alles so traumhaft organisiert.
in diesem Sinne wunderschöne Festtage und noch einmal ein dickes Dankeschön - Amin und Ruja
****************************************

Walter und Monika im Dezember 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, wir sind seit einer Woche wieder wohlbehalten zuhause und deshalb wird es Zeit, dass wir uns bei Euch für die Unterstützung und die Informationen bedanken. Mit dem von Euch vermittelten Mietwagen (Au bas Prix) und den Herbergen in Hell-Bourg (Gite des Agrumes) und St. Joseph (La Plantation) waren wir vollauf zufrieden. Alles in allem sind wir (75 und 68 Jahre alt) sehr gut zurechtgekommen. Sowohl die kurvenreichen Straßen in die Cirques und an den Rand des Cirque de Mafate als auch die anspruchsvollen und anstrengenden Wanderungen in den Cirques und zum Krater des Piton de la Fournaise haben wir gut gemeistert. Gerne werden wir Euch weiterempfehlen und Reklame für eine Réunion-Reise machen! Mit allen guten Wünschen und mit herzlichen Grüßen - Walter und Monika W.
**************************************

Petra und Konrad im November 2016:
Liebe Brigitte, Liebe Jana, seit gestern sind wir zurück von unserem 3-wöchigen Traumurlaub auf La Reunion. Auch wenn's abgedroschen klingt, aber ich kann es nicht anders zusammenfassen. Mein Mann war und ist richtiggehend begeistert von diesem Urlaubsland. Vorher war er noch ein bisschen skeptisch. Sowohl hinsichtlich des Urlaubsziels La Reunion als auch weil ich mich voll auf reunion-urlaub.com gestürzt und verlassen habe.
Ich kann aber jetzt im Rückblick für uns beide sprechen: Alles was ihr versprochen bzw. für uns reserviert habt hat wie am Schnürchen geklappt (Au Bas Prix, Côté Lagon, Gite des Agrumes, Hotel Juliette Dodu, Hotel LUX, La Plantation, Corail Helicopteres). Überall hat man uns schon erwartet, ob Autovermieter, Hotel, Zimmervermieter oder Helicopteurs. Aber nicht nur das, eure Beschreibungen der Unterkünfte, eure Informationen und Ratschläge haben zu 100% gepasst. Wir haben uns heute nochmal durch eure Homepage geklickt und können alles vollauf bestätigen, was ihr da so schreibt. Da ist nix hingebogen oder beschönigt, alles authentisch.
So geht Dienstleistung im Internet!!!
Herausheben möchten wir die Privatunterkünfte, an die wir ohne euch kaum gekommen wären. Die Zimmer waren alle individuell und mit Liebe eingerichtet. Wir haben uns von der ersten Minute an wie zuhause gefühlt (leider haben wir zuhause weder Meerblick noch Bananen im Garten). Ganz entscheidend waren dabei die "Vermieter", die uns charmant und herzlich, fast wie alte Freunde in Empfang genommen haben. Wir werden die Atmosphäre bei den Mahlzeiten zusammen mit den Gastgebern nicht so schnell vergessen. So etwas kann man in einem Hotel  nicht erleben. Übrigens waren zu unserer Reisezeit (November) zumindest die Privatunterkünfte immer voll besetzt. Vorabbuchung ist also dringend zu empfehlen (Anmerkung: auch unterm Jahr!).

Keine Frage, La Reunion ist weit entfernt und gewiss kein Billigreiseland. Aber was man dort an Natur, Erlebnissen, Gastfreundschaft und Erholung bekommen kann, wenn man sich an euren Empfehlungen orientiert, ist den Aufwand wert und an kaum einem Ort dieser Erde auf so engem Raum geballt.
Zum Sonnenaufgang auf einem 3000er buchstäblich über dem Indischen Ozean zu stehen, am Nachmittag in St.-Pierre in selbigem zu schwimmen und die meterhohe Brandung zu erleben und am Abend in Shorts unter freiem Himmel ein gepflegtes französisches Menue zu genießen: Urlauberherz, was willst du mehr? Mein Mann war nach einem solchen Tag in seinem begeisterten Redeschwall kaum zu bremsen.
Dass wir zu Abschluss unseres Urlaubs eurem Tipp folgendd auf einem Helikopter-Rundflug die "am Boden" erlebten Highlights noch einmal aus atemberaubender Perspektive bestaunen konnten mag mancher als dekadenten Umweltfrevel betrachten, unvergesslich schön war's trotzdem ...
Liebe Brigitte, Liebe Jana, Danke für eure Hilfe und all die nützlichen Ratschläge. Hoffentlich entscheiden sich viele, die individuell und trotzdem komfortabel reisen möchten, eure Dienste in Anspruch zu nehmen. Dann gewinnen alle. Liebe Grüße Petra & Konrad
**********************************************

Gertrud im November 2016:
Liebe Brigitte, wir haben nur gutes von Reunion zu berichten. Wir waren schon in vielen europäischen Ländern , aber noch nie ist es uns gelungen, einen Arztbesuch über die europäische Gesundheitskarte ( Ehic), anzurechnen,Respekt . Wir waren im Krankenhaus in Saint Pierre, da mein Mann ein Medikament bekommt, wo jede Woche eine Blutkontrolle durchgeführt werden muss. Wir bekamen ein Rezept für die weiteren Kontrollen und die Adressen wurden auch herausgesucht. Es stimmt wirklich, mit Behinderten geht man sehr nett um. Für die Ausgabe des Rezeptes per Brief, brauch ich die Blutwerte , damit ich es bekomme, da habe ich nachgefragt. Europäische Rezepte kann man im gesamten EU - Raum einlösen. Man  muß das Medikament bezahlen und bekommt in Deutschland eine Erstattung. Überraschen war allerdings der Preis . Ich hatt gegugelt und in Deutschland  kostete es 38 €. Hier habe ich nicht einmal 5 € bezahlt. Ich kann nicht sagen,dass Reunion teuer ist. Manches ist im Supermarkt teurer, manches billiger. Auf alle Fälle haben wir hier schon sehr gute Produkte kunsumiert und nur unwesentlich mehr Geld ausgegeben als zu Hause . Auf Mauritius haben wir uns nicht so sicher gefühlt, wegen den gesundheitlichen Problemen . Dort haben wir aufgrund eines Sturzes im Appartment 200€ für zwei Pflasterstripes und den Transport bezahlt, das ist schlichtweg Wucher . Ich hoffe ich habe auch ein wenig Infos r euch weitergeben können aus Sicht eines behinderten Menschen. Liebe Grüße G.!
Vielen Dank nochmal für die Hilfe .Liebe Grüße - G.
*****************************************

Matthias und Georg im November 2016:
Hallo liebe Brigitte, ein zweiwöchiger Traumurlaub auf La Reunion ging viel zu schnell zu Ende. Vielen Dank für deinen Tipp die Reise auf 3 Sationen aufzuteilen. So konnten wir wirklich superviel von der sehr unterschiedlichen Insel kennenlernen. Roland von St. Alexandre hat uns sehr herzlich empfnagen. Die ersten Tage in den ruhigen Bergen taten gut zum ankommen auf der Insel. Danach gings zu Franck vom Tipalais nach St. Pierre in den schönen lebhaften Inselsüden. Franck stand uns mit vielen Tips und Ratschlägen für unsere geplanten Ausflüge zur Seite. Zum Schluss kamm dann noch unser persönliches Highlight. Die wunderschöne Wohnung La Marine von der charmanten Madame Couderque in St. Leu.
Wir waren mitten im Geschehen des kleinen quirligen Städtchens und konnten zu Fuss zum Strand und alle Einkäufe erledigen. Am Abend führte uns der Weg immer ins nahe Strandkiosk, Freitag abends sogar mit Konzert. Viel zu schnell gingen die Tage vorüber. Herzliche Grüße aus dem kalten feuchten Stuttgart
Matthias & Georg
PS: Danke auch für deinen Tipp wichtige Dinge ins Handgepäck zu packen. Mein Koffer kam leider erst nach 3 Tagen und so war ich " etwas" darauf vorbereitet.
*****************************************

Petra und Konrad im November 2016:
Liebe Brigitte, Liebe Jana -Tatsächlich geht der Traum weiter. Les Gites des Agrumes war toll und genauso La Plantation. Morgen geht es weiter nach Cote Lagon. Die Insel ist atemberaubend. Jeder Tag ist ein neues Erwachen im Paradies.- Liebe Grüße - Petra u Konrad
***********************************

Brigitte und Martin im November 2016:
Beratung und Organisation durch Euch: Unvergleichlich. Ein derartiges persönliches und ehrliches Konzept einer Reiseberatung ohne Zusatzkosten für den Endkunden haben wir noch nie erlebt – Man merkt, dass Ihr jede Unterkunft genau geprüft und handverlesen habt. Immer kurzfristig erreichbar und immer passende Antworten. In jeder Hinsicht großartig!!!! Danke!
Flug via Borys: Super! Tolle Beratung, alles glatt gelaufen. Die 2 Stunden in Paris haben gerade so zum Umsteigen gereicht.
Gite des Agrumes: In jeder Hinsicht großartig. Die Bungalows sind toll ausgestattet, der Garten liebevoll gestaltet. Gegessen wird gemeinsam mit allen Gästen zusammen mit der Besitzerfamilie. Das Essen ist französisch-kreolisch mit besonderem Schwerpunkt auf Chou-Chou, dem ubiquitären Gemüse in Salazie. Auf morgendlich (sehr) frische Temperaturen im Winter muss man natürlich eingestellt sein. Von hier aus kann man hervorragend Wanderungen im Cirque unternehmen.
Mimosas: Der Hammer!!! Die Unterkunft ist das Traumschloss in der Reihe der übrigen Hütten im Tal. 130 Hubschraubertransfers waren nötig, um das Baumaterial ins Tal zu bringen – und das sieht man! Eine wahre Oase, scheinbar am Ende der Welt inklusive liebevoll gestaltetem tropischen Garten. Extrem privat und persönliche Atmosphäre. Wir haben uns sofort in die Familie aufgenommen gefühlt. Die beste Unterkunft der Insel! Ab- und Aufstieg anstrengend und spektakulär. Vom Wander– und Exotikkonzept ist Grand Bassin sicher ähnlich, aber eigentlich wohl besser als Mafate, weil besser erreichbar, besseres Wetter und traumhafte Unterkunft. Mimosas wird uns wohl immer in Erinnerung bleiben.
St. Pierre - Côté Lagon - ganz toll!!! Läuft als Privatunterkunft, ist aber aus unserer Sicht eigentlich ein Boutique-Hotel. Direkt am Strand mit unglaublichem Frühstücksblick auf den Indik. Besonders herzliche Besitzerin. Kleiner Pool zum Abspannen.
Le Lux - : Toller Strand und tolle Korallen direkt am Strand und auch gut, dass wir von unserem Haus einen sehr kurzen Weg zum Strand hatten. Schöner Pool. Wahrscheinlich das beste Hotel der Insel.
Hubschrauber - Corail Helicopteres – ein absolutes Muss! Gegenüber dem Gebotenen geradezu preiswert. Herzliche Grüße
Brigitte und Martin
****************************************

Angelic im November 2016:
Liebe Brigitte und liebe Jana, vielen Dank erst  einmal für die Empfehlung der Firma Borys. Wir konnten sehr gute Flüge buchen.
**********************************

Markus und Lisa im November 2016:
Hallo Brigitte, die Unterkünfte (LaDiLaFe, Les Mimosas) sind bis jetzt echt der Wahnsinn. Vielen vielen Dank.
Eine frage hätte ich jedoch. Wo würdest du denn empfehlen Vanille zu kaufen? Da wir natürlich welche mit Heim nehmen wollen :) Liebe Grüße. Markus und Lisa
************************************

Barbara und Lutz im November 2016:
Liebe Brigitte, ganz herzlichen Dank für die Reservierungen, Empfehlungen etc.! Es war eine großartige Unterstützung. Wir hatten einen tollen Urlaub, schöne Unterkünfte, sympathische Begegnungen, gute Wanderungen und bestes Wetter! Die Menschen auf La Réunion sind unglaublich freundlich. Sabine und Olivier auf la Plantation verdienen besonderes Lob für Ihren absolut tollen Service und ihre Freundlichkeit, auch Familie Begue von der Gite des Agrumes für ihre Warmherzigkeit und das Hotel Tsilaosa hat das beste Frühstück! ….Beste Grüße
Barbara H. + Lutz H.
****************************************

Petra und Konrad im November 2016:
Liebe Brigitte, Liebe Jana ! Müde und voll von den ersten Eindrücken sinken wir ins Bett. Auto  (Au Bas Prix) und die erste Übernachtung (Hotel Juliette Dodu) haben toll geklappt. So  kann es weitergehen☺
Schon mal Danke und liebe Grüße -Petra und Konrad
*************************************

Ria und Herbert im November 2016:
Hallo Brigitte, wir sind sehr gut auf Réunion gelandet. Haben ein tolles Auto (Au Bas Prix) und ein phantastisches Hotel. Villa Cannes ist wundervoll. Danke für eure Tips und Vorbereitungen. Waren im Hafen von St. Marie. Auch toll. So kann es weitergehen. Morgen werden wir die ersten Erkundungen machen.
Noch einen schönen Abend und nochmals Danke. Ria und Herbert.
***********************

Claus und Inna im Oktober 2016:
Hallo Brigitte, inzwischen sind wir schon wieder 2 Wochen zurück und haben uns im kalten Deutschland die Urlaubsbräune schon wieder etwas "abgefroren". Aber die Eindrücke der Insel werden wohl noch seeehr lange anhalten.....Vielen Dank nochmal für die Unterstützung bei der Planung und für die wirklich sehr hilfreiche Homepage.
Mit den Gastgebern und den Unterkünften hat alles wirklich problemlos funktioniert. Auch mit unserem quasi nicht vorhandenem Französisch sind wir sehr gut durchgekommen (...ohne Englisch wäre man dann aber doch bissel verloren.)
Nach dem gefühlt eeewig langen Flug waren wir froh, dass wir Deinem Rat gefolgt sind und doch nicht gleich mit den ersten Übernachtungen in den Bergen angefangen haben, sondern erst mal recht entspannt an der kompletten Ostküste runter bis nach St.Pierre gefahren sind. Die Strassen sind zwar gut, erfordern aber doch bissel mehr Konzentration, da ja oftmals immer der senkrechte "Abgrund" (Strassengraben) sich am rechten Fahrbahnrand auftut. Für uns hat es gepasst die Süd-Ost-Küste (also hinten um den Vulkan rum :-) ) gleich am ersten Tag anzuschauen, da wir im Verlauf unserer restlichen Tour nicht mehr in diese Gegend kamen. Für die ersten 4 Übernachtungen waren wir ja dann im Tipalais in St.Pierre. Schöne Ortsrandlage mit etwas abenteuerlicher Zufahrt (quasi Feldweg bis an die Zuckerrohrfelder). Aber drumrum ruhig. Es gibt dort auf dem Anwesen 3 Häuser. Eines für den Besitzer und 2 für die Gäste. Der Pool ist sehr schön und gepflegt. In die Innenstadt sind es ca. 10 Minuten Autofahrt. Die Lösung für das Frühstück im Tipalais hat uns gut gefallen. Der Gastgeber füllt tagsüber den Kühlschrank mit Saft, Marmelade, Joghurt, Butter etc. und legt morgens so gegen 07.30Uhr einen Beutel mit Baguette und Croissants auf dem Tischchen auf Balkon/Terrasse ab. Somit kann man ganz entspannt frühstücken wann man will.
Ausflüge/Aktivitäten, die wir von dort aus unternommen haben:
- die Vulkantour (...nur zu schade, dass er 2 Tage vorher aufgehört hat zu spucken...   :-( ) aber landschaftlich der absolute Wahnsinn)
- Wanderung am Fluss Langevin bis hoch zum Wasserfall Grand Galet
- Schnorcheln am Strand Grand Anse (sehr schöne Bucht, aber weniger geeignet zum Baden)
- Wochenmarkt in St.Pierre (immer samstags früh)
- Baden und Schnorcheln am Stadtstrand von St.Pierre
Danach ging es für 2 Übernachtungen in die Berge nach Cilaos ins Hotel le Cilaos. Das Ganze ist ein gepflegtes Haus im kreolischen Stil gehalten, aber eben ein Hotel. Für uns waren die kleinen Privatvermieter wesentlich angenehmer. Aber das ist Geschmackssache. Frühstücksbuffet war sehr gut, Zimmer ausreichend groß und der Ort an sich recht nett gestaltet mit vielen Restaurants, in denen man gut und landestypisch speisen kann.
Ausflüge/Aktivitäten, die wir von dort aus unternommen haben:
- Wanderung zu den Wasserfällen von Bras Rouge (in der Trockenzeit war´s eher ein Rinnsal statt einem Wasserfall, aber für einen ausgedehnteren Spaziergang ok....in der Regenzeit dürfte das Ganze wesentlich eindrucksvoller sein.)
- Wanderung zum natürlichen Felsendom Le Chapelle (hier muss man auf die Wanderzeit achten, damit man das kurze Zeitfenster erwischt, in welchem die Sonne in den Felsendom scheint! Dann ist das Ganze ein Top-Naturerlebnis und es entstehen sagenhafte Fotos.....allerdings sind für den Weg am besten Badeschuhe mitzunehmen, da der Fluß mehrmals durchwatet werden muss.....und in der Regenzeit wird der Wasserstand noch deutlich höher sein.)
- Regenwaldwanderung im Foret de Bebour (auf dem "Umzugsweg" in den Norden der Insel)
Als nächstes kam auf unserer Tour über die Insel der Norden dran (St. Marie) und wir waren für 2 Nächte in der Villa des Cannes zu Gast. Für mich die Beste unserer 4 Übernachtungsstätten! Tolles Haus, riesiges Zimmer und Luxus-Bad, gepflegter uneinsehbarer Garten mit Pool, ruhige Lage. Und ein sehr nettes und aufmerksames Gastgeberpaar, das immer für ein interessantes Gespräch gut ist!  Für die Erkundung des Nordens und des Cirque de Salazie ein perfekter Ausgangspunkt.
Ausflüge/Aktivitäten, die wir von dort aus unternommen haben:
- Führung in der Vanille-Kooperative in Bras Panon (sehr interessant und aufschlussreich!)
- Ausichtsplattform Takamaka-Schlucht
- Wanderung von Hell-Bourg zur Gite de Belouve am Südhang des Cirque de Salazie (wow.....was für Aussichten!)
Und damit ging es dann zum eher entspannden Teil des Urlaubs und für 5 Übernachtungen in den Südwesten der Insel. Mit der Casa Cosi in Les Avirons hatten wir auch dort eine wirkliche Top-Adresse! Modern und ausgewählt eingerichtetes Zimmer, kleiner Pool mit Gegenstromanlage und Jacuzzi im Garten. Sehr freundlicher und hilfsbereiter Gastgeber (der zweite Teil des Gastgeberpaares war während unseres Aufenthalts in Paris).
Ausflüge/Aktivitäten, die wir von dort aus unternommen haben:
- Baden und Schnorcheln am Strand von St. Leu (schöner Strand aber bissel weiter nördlich ist´s noch schöner.... :-)  )
- Baden und Schnorcheln am Strand von Saline les Bains (Top-Strand!)
- Baden und Schnorcheln am Strand von Hermitage le Bains (Top-Strand!)
- Auf dem Weg zum Rückflug noch ein Abstecher nach Boucan Canot und über die alte Engländer-Höhenstrasse nach St.Denis (schöne Blicke auf die Stadt!)
Zusammenfassend: Die Insel ist der Wahnsinn! Abwechslungsreicher geht kaum. Und das alles auf sehr überschaubarer Fläche! Trotz unserem quasi nicht vorhandenem Französisch sind wir mit Englisch überall sehr gut durchgekommen. Bei allen genannten Gastgebern wurde Englisch gesprochen....ein paar Brocken deutsch waren sogar teilweise auch dabei.
Positiv erwähnen muss man auch, dass man sich auf der Insel zu jeder Zeit sehr sicher fühlt (also recht entspannt unterwegs sein kann....).
Mietwagen ist auf der Insel unbedingt notwendig. Ohne wäre man ziemlich eingeschränkt. Um die beiden großen Städte St.Denis und St.Pierre bilden sich morgens und abends immer ziemliche Staus.
Da es auf Reunion ziemlich zeitig dunkel wird (bei uns so gegen 18.15Uhr) gewöhnt man sich einen etas anderen Rhythmus an und geht eher zeitig schlafen....wird dann aber auch eher zeitig wieder wach. Das haben die "Einheimischen" auch bestätigt! Reunion kann man wirklich bedingungslos als Reiseziel weiterempfehlen!
Viele Grüße (und nochmal DANKE für die Unterstützung) Inna & Claus
******************************************

Josef und Christine im Oktober 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, fast die Hälfte unseres Urlaubs hier in Réunion ist nun leider schon vorbei und wir wollen nicht versäumen euch nochmal ein dickes DANKE zu sagen für eure Unterstützung und Vermittlung! Liebe Grüße aus L'Ermitage Josef und Christine
**********************************

Franz und Monika im Oktober 2016:
Wir möchten uns für die perfekte Organisation und den tollen Unterkünften ( Gaia, Longanis Lodge) herzlichst bedanken. Wir hatten 3 traumhafte Wochen auf la Reunion verbracht.
*****************************************

Margarete und Reinhard im Oktober 2016:
Liebe Brigitte, nun sind wir wieder zu Hause, bei 3 Grad und Nebel. Wir hatten eine tolle und unvergessliche Zeit auf La Réunion und möchten uns für Deine Unterstützung bei der Planung und für die Auswahl der tollen Unterkünfte (Gite des Agrumes, LaDiLaFe, Villa Gecko, Lodge Palmae) nochmals ganz herzlich bedanken. Viele herbstliche Grüße Margarete und Reinhard
*****************************

Silke im September 2016:
Liebe Brigitte,Nochmals besten Dank für Ihre Hilfe bei der Planung und Durchführung unserer Reise nach La Réunion. Die Unterkünfte "Le Saint Alexandre" und "La Marine" gefielen uns sehr gut. Sie sind beide auf unterschiedliche Weise ansprechend eingerichtet und bestens für Selbstversorger geeignet. Wir fühlten uns dort sehr wohl. Alle Gastgeber waren äußerst freundlich und zuvorkommend.Ich beabsichtige nächstes Jahr eine weitere Reise nach Réunion und werde mich zu gegebener Zeit wieder an Sie wenden.Viele Grüße aus der kühlen Bretagne! Silke
******************************************

Franzi und Tim im September 2016:
Hallo Brigitte, nachdem wir uns wieder ein bisschen akklimatisiert haben und leider wieder arbeiten müssen, wollten wir uns noch einmal herzlich bei dir und deinem Team bedanken. Es hat alles super funktioniert und alles lief nach Plan (Beach Villa 3D, Hotel LUX, Corail Hubschrauber). Das war echt sehr toll und hat uns einen ohnehin schon fantastischen Urlaub nochmals angenehmer gemacht. Falls es uns irgendwann mal gelingt nach Réunion zurück zu kehren - denken wir mit Sicherheit an dich / Euch zurück.
In diesem Sinne - vielen Dank nochmal und gebt dies bitte auch an Cedric weiter - er hat uns ebenfalls zu einer Lifetime Erfahrung verholfen. Merci und auf bald - Franzi und Tim
***********************************

Manuel und Julia im September 2016:
Liebe Brigitte, wie geht es dir? Julia und ich haben uns so langsam wieder zu Hause in Deutschland eingelebt und denken noch sehr oft an unsere unbeschreiblich tollen Flitterwochen im Paradies auf La Réunion! =) Anbei noch eine Auswahl der Fotos von der Sonnenfinsternis mit dazugehöriger Party, welche wir ebenfalls nicht vergessen haben! ^^
Viele liebe Grüße, 1000 Dank für deine wunderbaren Empfehlungen (Lodge Palmae, Les Mimosas, Hotel Le Recif, Corail Helicopteres) und den netten Kontakt mit dir sowie weiterhin eine gute Zeit auf der wundervollen Insel, Manuel + Julia
*********************************

Claus im September 2016:
Hallo Brigitte, wir sind ja aktuell auf der Insel und geniessen es total!!!! Die ersten Tage im Tipalais waren top. Und seit heute sind wir ja in Cilaos. Reunion ist wirklich ein kleines Paradies!!! Unglaublich was es hier alles zu sehen gibt..... Großer Bericht folgt dann später.
***************************************

Carsten im September 2016:
Und nochmals ganz herzlichen Dank! Das war der unkomplizierteste Urlaub, den ich je geplant habe. Herzliche Grüße - Carsten
*************************************

Andreas im September 2016:
Hallo Brigitte, wir möchten uns noch mal recht herzlich bei euch bedanken! Es hat alles riebungslos geklappt.
Die Villa de Cannes war echt super! Die kann man nur jedem empfehlen. Bitte sprecht der Besitzerin ein ganz großes Lob aus! Das Tipalais im Süden der Insel war natürlich auch klasse. Anmerkung: Die Toilette und das Bad sind zusammen ein offener Raum und nur nurch einen Vorhang vom Hauptzimmer getrennt. Da fehlt ein wenig die Privatsphäre.Die Anlage schön und der Aufenthalt sehr angenehm. Der gesamte Urlaub hat eine Menge Spaß gemacht. Wir haben die Sonnenfinsternis gesehen und sind so viel Bergauf und -ab gelaufen wie noch nie. Ich werde euch auf jeden Fall Weiterempfehlen.Viele Grüße, Andreas
***************************************

Ulrike im September 2016:
Liebe Brigitte, unser Urlaub ist leider vorbei und seit gestern sind wir wieder in HH. Nochmals vielen Dank für Deine guten Tipps. Wir waren froh, nicht die 2. Hälfte unseres Urlaubs komplett in den Bergen gewesen zu sein. Wir haben die erste Woche in St. Leu (La Marine) sehr genossen, da sehr autentisch und ein guter Ausgangspunkt für die Ausflüge an der Südküste und Tageswanderungen (St. Luis, Vulcan de la Fournaise, Cilao, Les Makes, Cap Mechant...
Dir weiter viel Erfolg und viel Spaß mit den Gästen.
***************************************

Wolfgang und Christl im September 2016:
Liebe Brigitte, wir sind wohlbehalten wieder in Bayern gelandet und blicken auf einen traumhaften urlaub zurück. Jetzt kann ich gut verstehen, warum es dich dort gehalten hat. Wir haben sehr viel gesehen und deine persönlichen Wandertipps waren durchaus hilfreich.
Die drei Quartiere Alexandre, Gaia und Closerie waren genial, auch diesbezüglich vielen Dank. Ich bin überzeugt, dass dein Unternehmen weiterhin sehr viel Erfolg haben wird. Wir werden Brigitte Monats website auf jeden Fall weiterempfehlen.
********************************

Monika und Martin im August 2016:
Liebe Brigitte, Nun sind wir seit gestern auf La Réunion und glücklich! Schon der Service des netten Monsieurs von der Autovermietung Au bas Prix hat dazu beigetragen. Nicht weniger die erste Unterkunft Longanis Lodge bei Madame Barralis. Also alles in Allem ein sehr guter Start. Danke nochmals für Ihre guten Tipps! Viele entspannte Grüße
Monika mit Martin
***********************************************

Gerald im August 2016:
Liebe Brigitte, wir sind letztes Wochenende bereits wieder gut nach Hause zurückgekehrt und die Realität zuhause hat uns schnell wieder eingeholt.
Kurz: es war wunderbar in Reunion und nochmals vielen Dank für die Tipps und die Vermittlung der Buchungen. Es hat alles wie am Schnürchen geklappt und auch alle Unterkünfte waren toll.
Ganz besonders gut haben uns die Unterkünfte zu Beginn (Gite des Agrumes und Grand Bassin) gefallen. Vielleicht auch deshalb, weil sie klein, familiär und überschaubar waren und beide waren wirklich ganz toll von der Ausstattung der Zimmer. Wir haben es auch sehr nett gefunden, so engen Kontakt mit den Gastleuten zu bekommen. Der Bungalow in Gite des Agrumes war neu, wirklich schön, sehr geräumig und die ganze Anlage in der Nähe von Hellbourg ist schon einzigartig mit dieser üppigen Vegetation. Und in Grand Bassin wurden wir gleich bei unserer Ankunft ganz herzlich aufgenommen und konnten dann beide Zimmer in diesem tollen Zubau für uns haben. Michel und Mojo hatten gleichzeitig mit uns seine Tochter und seine beiden Enkeltöchter zu Besuch, was am Abend zu einer lustigen und geselligen Runde beim gemeinsamen Essen geführt hat. Am Anfang war das Wetter nicht ganz so toll, recht regnerisch und windig aber es hat einem beeindruckenden Aufenthalt in keiner Weise einen Abbruch getan.
Die anderen Unterkünfte sind dann immer größer geworden.  Le Recif war dann ein toller Abschluss mit einem schönen Zimmer in der Hotelanlage.
Wir waren öfter wandern und in der Natur unterwegs als ich am Beginn gedacht habe und die Insel bietet landschaftlich wirklich ganz tolle Eindrücke.
Jetzt sind wir erst einmal damit beschäftigt alle Fotos durchzusehen und die Gedanken an den Urlaub Revue passieren zu lassen.
Ganz herzliche Grüße nach Reunion! Gerald
*************************************

Dirk und Sabine im August 2016:
Liebe Brigitte, wir haben die Insel wohlbehalten erreicht und leben uns gut ein. Es hat alles prima funktioniert und unser erster Eindruck von Reunion ist sehr positiv. Die erste Unterkunft in Gite les Agrumes ist wunderschön. Wir sind sehr gespannt auf die nächsten Tage. Vielen Dank für den Support bis hierher und die Telefonbereitschaft. Mit herzlichen Urlaubsgrüßen - Familie Dirk und Sabine Sch.
***********************************************

Andrea im August 2016:
Liebe Jana, liebe Brigitte, Ich wollte mich vielmals für die hervorragend organisierte Reise bedanken. Es hat alles (Mietwagen: Au Bas Prix, Unterkünfte: Gite des Agrumes, Les Mimosas, Côté Lagon, LUX) hervorragend geklappt. Die Unterkünfte waren sehr gut und wir haben den Urlaub sehr genossen. Vielen Dank nochmal, ich werde sie weiterempfehlen.Mit freundlichen Grüßen, Andrea H.
*********************************************

Kathi und Jens im Juli 2016:
Der Urlaub auf Reunion war wunderschön. Nicht zuletzt durch die guten Tipps von Dir, die Quartiere (Tipalais und Cases Couleurs) und die netten Gastgeber.
Es hat alles wunderbar geklappt und wir konnten uns gut erholen. Vielen Dank für die Unterstützung.
Im Bekanntenkreis haben wir schon viele Interessierte gefunden. Wenn sich das in Buchungen konkretisiert, würden wir uns erlauben, Deine Kontaktdaten weiterzuleiten. Mit freundlichen Grüßen Kathi M.
********************************************
 

Pernille im Juli 2016:
Liebe Brigitte, Vielen Dank für die Infos zur Anreise (deine Rufnummer für den Notfall) und zu den Rundflügen - wir fühlen uns sehr gut beraten durch deine Hinweise. Vielen Dank - das ist das Gegenteil von booking.com! Lieben Gruß - Pernille
*********************************************

Eckhard und Verena im Juli 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, die schönen Momente im Leben vergehen bekanntlich immer am schnellsten. So ist es auch mit unserem Urlaub auf La Reunion, der nun bereits wieder Geschichte ist.
Dennoch unsere Erlebnisse und Eindrücke von dieser Trauminsel und den Menschen werden unvergesslich bleiben.
Wir möchten uns bei Ihnen auf das allerherzlichste bedanken  für Ihre Unterstützung bei unserer Reiseplanung, der Organisation, Ihren Empfehlungen und vor allem für Ihren excellenten Service!!
 Es hat alles super geklappt. Unsere Unterkünfte waren perfekt und die Gastgeber waren durchweg sehr sympatisch und stets um unser Wohl bedacht. Wir haben die richtige Wahl getroffen und es hat wirklich alles gestimmt!
Wir haben sehr viele schöne Wanderungen aus dem Rother Wandeführer unternommen. Waren sogar an einem Tag nach Grand Bassin runtergewandert und dann gleich wieder hoch. Der Whirlpool in der Lodge Palmae bei Frederic sorgte dann dafür, dass wir nicht einmal Muskelkater bekamen :-)
Auch der Helikopterflug war traumhaft, am geplanten Tag war allerdings keine gute Sicht und so hatten wir kurzerhand umgebucht auf einen Ausweichtermin und da konnten wir dann auch über den Piton de la Fournaise fliegen und den Krater sehen. Das war schön, denn  unsere geplante Wanderung  ins Fournaise-Kratergebiet mussten wir wegen des Wetters abbrechen, aber dafür haben wir ihn dann ja von oben gesehen. :-)
Sehr schön war auch der Karnevalsumzug in Saint Gilles.
Wir sind schon viel in der Welt rumgekommen, aber dieser Urlaub war wirklich ein besonderes Highlight.
Nochmals herzlichen Dank!! Gerne empfehlen wir Sie weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute - schön, dass es Sie als Ansprechpartner auf der Insel gibt.Herzliche Grüße aus Deutschland
Eckhard und Verena Sch.
************************************

Sabine, Ole und Frank im Juli 2016:
Hallo liebes Reunion-Urlaub-Team, wir haben nun leider schon die Hälfte unseres Reunion-Urlaubes hinter uns. Bisher war alles wunderschön und deshalb wollten wir uns bei euch noch einmal ganz herzlich bedanken.
Das Océanides ist wirklich traumhaft für uns, die die Ostsee (500km weg) schon sehr schön finden und das Mittelmeer (1000km) aufregend ist. Uns fällt es jeden Tag, an dem wir die Insel kennenlernen wollen schwer, das Haus zu verlassen. Dafür freuen wir uns umso mehr, nach unseren Erkundungen dahin zurückzukehren. Viele Grüße
Sabine, Ole und Frank K.
***************************************

Brigitte und Beat im Juni 2016:
Liebe Brigitte. Liebe Jana ! Wir sind wieder zurück in der Schweiz und wollten uns noch ganz herzlich bei Euch für die tolle Hilfe bei der Organisation unseres Urlaubs bedanken! Es hat alles geklappt wie am Schnürchen! Wir waren sehr glücklich über die Wahl unserer Route und die Unterkünfte (Les Mimosas, Case Fleur de Sel, Océanides) haben auch alle gepasst! Dank eurer wertvollen Hilfe wurde unser Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir haben eine wunderschöne Insel erlebt mit vielen atemberaubenden Landschaften und ausserordentlich netten Menschen. Allem voran war natürlich der Aufenthalt bei Michèl und Mayou (Les Mimosas) in Grand Bassin ein absolutes Highlight! Liebe Grüsse aus der Schweiz - Brigitte und Beat Keller
******************************

Rolf im Juni 2016:
Liebe Brigitte, jetzt sind wir schon drei Tage wieder zu Hause und der Alltag hat uns fast eingeholt.
Ich wollte es aber nicht versäumen uns für die gute Beratung und Betreuung zu bedanken. Dieser Dank gilt auch dem Flugbüro Borys. Die Entscheidung mit Air Austral zu fliegen war goldrichtig. Die Flüge hin und zurück haben alle einwandfrei und ohne wesentliche Verspätung geklappt. Auch die Hilfestellung von Herrn Borys in Bezug auf den möglichen Streik der Air France Piloten war hilfreich. Die Unterkünfte können wie folgt bewertet werden:
PlantationCote Lagon: Exakt wie beschrieben. Das Zimmer war einwandfrei, das Frühstück gut und Veronique eine exzellente Gastgeberin. Neben Ihrer fantastischen Ausstrahlung und Ihrem sehr guten Englisch hat sie einem immer das Gefühl vermittelt, gerne gesehen zu sein. Sie ist als Gastgeberin absolut in ihrem Element und das konnte man jeden Tag spüren.
Insgesamt, wie schon gesagt, eine sehr gelungene Reise. Neben der natürlichen Schönheit der Insel war aber unsere positivste Erfahrung die Freundlichkeit der Menschen und die Toleranz, die offensichtlich wirklich vorhanden ist. Es ist zumindest scheinbar nicht die europäische Gleichgültigkeit, die oft mit Toleranz verwechselt wird. Ein sehr gutes Beispiel, dass Menschen unterschiedlicher Herkünfte, Hautfarben und Religionen friedlich miteinander leben können, wenn sie sich nicht fanatisch verhalten. Sollten wir uns nochmals entschließen nach La Reunion zu kommen, werden wir sicherlich wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und senden liebe Grüße aus Essen - Rolf
**************************************

Eckhard im Juni 2016:
Liebe Brigitte,  liebe Jana, gern geben wir Ihnen ein kurzes Feedback. Es hat bisher alles super geklappt.  Unser Flug von Berlin nach Paris wurde zwar in Folge des Streiks gecancelt,  aber das Flugbüro Borys hat es hervorragend organisiert,  dass wir einen Flug früher fliiegen konnten. Das Flugbüro ist wirklich  ein Topp-Partner!!! Heute starten wir nach St. Pierre. In der Gite des Argumes war es traumhaft und wir haben auch schon die ersten Wanderungen hinter uns mit vielen schönen Eindrücken.  Herzliche Grüße Eckhard S.
*******************************************

Herta und Detlef im Juni 2016:
Hallo Brigitte, heute sind wir gut in München  angekommen. Wir sind etwas müde aber werden noch lange von den Rèunion-Eindrücken zerren. Die Villa Gecko hat uns sehr gut gefallen,hier hätten wir es sicher noch länger ausgehalten. Beeindruckt hat mich die Freundlichkeit der Rèunion-Bewohner. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung und die Empfehlung der Unterkünfte  Gite des Agrumes) ,die wir Alle weiterempfehlen können. Auch mit dem Mietauto-Service waren wir sehr zufrieden (Au Bas Prix).
Liebe Grüße aus München Herta und Detlef St.
**************************************

Verena im Juni 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, vielen Dank für die nützlichen Hinweise zum Kofferpacken. Ihr Service begeistert uns immer wieder aufs Neue!!
Und w/Flug
Hallo Herr Borys, Sie sind ein Engel :-) !!! Vielen DANK!! Wir hatten große Angst wegen des Fluglinienstreiks, aber Ihr Service ist echt großartig, denn Sie kümmern sich sehr um Ihre Kunden! Wir werden Sie auf jeden Fall stets weiterempfehlen. Dann freuen wir uns auf die Tickets. Beste Grüße
Verena Sch.
*************************************************

Setenay im Mai 2016:
Liebe Brigitte,kaum zurück vom ´anderen Ende der Welt´ hat uns schon der Alltag wieder Griff. Doch ich möchte mich bei Ihnen für die hervorragende Organisation ganz herzlich bedanken. Alles hat wunderbar geklappt. Ihre Tipps (Mietwagen Au Bas Prix, FEWO Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans und Fleur de Sel) und Ratschläge waren klasse. Somit haben wir einen wundervollen und eindrucksreichen Urlaub verbracht und werden noch lange davon zehren.Unsere Letzte Unterkunft ´case fleur de sel´ war spitze. Genau das Richtige zum Ausklang. Vielen Dank auch, dass wir am letzten Tag das Haus länger nutzen durften. Dadurch konnten wir nochmal ausgiebig schnorcheln gehen. Ihnen eine herrliche Zeit auf dieser traumhaften Insel und schöne Grüße Setenay G.
Grüße und Dank auch an Jana!
************************************************

Michael und Rebekka im Mai 2016:
Hallo Brigitte,Hallo Jana, vorgestern sind wir wieder Zuhause angekommen. Wir wollten uns kurz melden und Ihnen für die tolle Beratung danken! Wir hatten einen super Urlaub auf La Reunion! Die Aufteilung und Dauer der Reiseorte hätte nicht besser sein können. Herzlichen Dank dafür! Danke und herzliche Grüße
Michael und Rebekka B.
***************************************************

Tanja und Carsten im Mai 2016:
Hallo Brigitte, hallo Jana,wie ich gerade gesehen habe, habe ich meine Email vor ein paar Tagen nicht an euch, sondern an meine eigene Email-Adresse geschickt (ich hatte wohl versucht, auf die weitergeleitete Email zu antworten). In der Email haben wir uns begeistert für die Vermittlung des tollen Ferienhauses Océanides bedankt. Und auch nun, an unserem letzten Tag hier, sind wir noch genauso begeistert wie am Anfang: einfach ein Traumferienhaus mit Traumausblick. Was macht es da schon, dass das Wetter in den letzten Tagen nicht mehr ganz so perfekt war, wenn man geschützt auf der Terrasse oder am großen Fenster im Haus den riesigen Wellen zuschauen und zuhören kann. Auch der Vermieter war sehr hilfsbereit und hat uns noch einige hilfreiche Tipps gegeben. Vielen Dank also für die Vermittlung. Viele Grüße
Tanja und Carsten
*********************************

Sam & Familie im Mai 2016:
Sehr geehrte Damen - Ich wollte mich noch kurz bedanken.
Das hat alles wunderbar geklappt. Mietwagen (Au Bas Prix) und Hotel (Villa Delisle) waren einwandfrei.
Hat Spass gemacht und Ihr wohnt auf einer wunderbaren Insel. Liebe Grüsse aus der Schweiz
Sam & Family
********************************

Grit mit Töchtern im Mai 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana!
Besser spät als nie, sagt man, und so möchten wir uns auf diesem Wege einmal ganz herzlich für eure tolle Organisation mit schneller und perfekter Kommunikation in jeglicher Hinsicht bedanken.
Wir haben im August 2015 die Insel besucht und 3 Wochen einen ganz tollen Urlaub erlebt. Dank Ihrer sehr guten Organisation und der guten Empfehlungen hatten wir von Buchung bis Heimkehr keinerlei Probleme.
Als erstes möchte ich sehr positiv das Flugbüro Borys erwähnen. Trotz später und sehr kurzfristiger Anfrage konnte uns Herr Borys noch Flüge für 3 Personen buchen, auch die Informationen  und die geplante Zeitspanne hinsichtlich des Flughafenwechsels in Paris waren sehr hilfreich und haben perfekt gepasst.
Unsere Unterkünfte waren einfach perfekt gewählt. Als erstes die  Ferienwohnung - Closerie du Lagon La Saline. Hier wurden  wir von den Besitzern  sehr  freundlich empfangen. Beide haben sich ein kleines Paradies geschaffen, in welches  sie ihre Urlauber gerne hineinbitten. Die Ferienwohnung  ist perfekt ausgestattet, der Supermarkt befindet sich in der Nähe. Besonders gut gefallen haben uns hier die Möglichkeit des Schnorchelns am ?hauseigenen? Korallenriff ? meine Kinder waren nicht mehr zu bremsen ? und die ebenfalls ?hauseigenen? riesigen Schildkröten, welche sich gemütlich durch Haus und Garten bewegten. Alles in allem, besondere Tage in einem besonders schönen Ambiente. Sehr zu empfehlen!
Unsere zweite Unterkunft war  Les Mimosas im Grand Bassin. Nach einem anstrengenden Abstieg durch atemberaubende Landschaft erreichten wir die idyllische kleine Pension. Sehr liebevoll eingerichtet, sehr sauber und gepflegt. Majo und Michel haben uns herzlich empfangen. Majo hat uns mit ihren Kochkünsten überrascht. Die einheimische Küche war ganz besonders lecker und die selbst zubereiteten Pommes für die Kinder die allerbesten, die wir je gegessen haben.  Von hier aus haben wir einen Wanderung zum Wasserfall gemacht und sehr spezielle Wanderwege kennen gelernt? Felsenklettern über Flüsse sind wir hier in D nicht so gewohnt.  2 Übernachtungen waren auch genau richtig gewählt. Gefürchtet hatten wir uns auf dem Heimweg zum Auto etwas vor dem Aufstieg aus dem Bassin und waren sehr erstaunt, dass wir sogar als untrainierte schneller oben als unten waren.  Insgesamt ist auch dieses kleine Abenteuer auf jeden Fall sehr zu empfehlen.
Alles in allem an dieser Stelle ein ganz großes und herzliches Dankeschön an Brigitte und Jana. Die Buchungen (Mietwagen - Au Bas Prix - , Hotel , Helikopter - Corail Helicopteres) haben alle prima funktioniert, jeder wusste sofort Bescheid, wenn wir Brigitte Monat erwähnten. Ein reibungsloser Ablauf ist sehr entspannend im Urlaub! Vielen Dank, wir haben uns sehr gefreut.  Besonders erwähnen möchte ich in diesem Zusammenhang nochmal die kurzfristige zweite Buchung eines Helikopterfluges. Dieses besondere Abenteuer hatten wir gebucht und mit riesiger Freude gestartet. Alles war perfekt, außer ein paar Wolken über dem Vulkan und?. dass meiner Tochter leider übel wurde, sodass ich mich mehr um mein Kind kümmern musste, als die  herrliche Landschaft zu genießen. So haben wir nach dem Flug per Mail an Brigitte und Jana nachgefragt, ob sie uns in den nächsten Tagen nochmals einen Flug organisieren könnten, und das hat prompt 2 Tage später schon geklappt.  So konnten wir den Flug ein zweites Mal genießen und an diesem Tage hatten wir dann auch noch perfektes Wetter und sind über den Vulkan geflogen. Einfach Klasse! Ein herzliches Dankeschön für ALLES! Wir werden wieder kommen und ganz sicher wieder über Brigitte Monat buchen!  Liebe Grüße aus Deutschland von Grit Jackisch mit Gina und Jodie
************************************************

Birgit und Andreas im Mai 2016:
Hallo Brigitte, hallo Jana, gestern sind wir aus Réunion zurückgekommen. Wir hatte drei tolle Wochen, es hat alles wunderbar geklappt, die Unterkünfte waren alle sehr schön( Bangalodge, Gite des Cormorans, Le Saint Alexandre, Cabane de Raideur) , gut ausgestattet und jede mit ganz eigenem Flair, und wir wurden überall sehr freundlich empfangen. Die Bangalodge hat es uns ganz besonders angetan. Traumhaft!!! Ganz herzlichen Dank für die hervorragende Organisation!! Liebe Grüße aus Karlsruhe - Birgit und Andreas
*********************************

Antonia, Thomas und Sara im März 2016:
Hallo und als Erstes einmal herzlichen Dank für die "Mitorganisation" für diesen wunderbaren Urlaub auf dieser fantastischen Insel. So abwechslungsreich, wie sie sich in den letzten 2 1/2 Wochen uns gezeigt hat, haben wir sie uns nicht vorgestellt. Egal ob Landschaft, Küste, Strände, Klima, Menschen, Orte .... an jeder Stelle war es anders. Und wir hatten dazu immer die perfekten Unterkünfte. Von der ersten in Hell Bourg (Gite des Agrumes) hatte ich schon geschrieben.
Die zweite Unterkunft, Villa des Cannes, war sehr geschmackvoll mit einem wunderbaren Bad. Der Pool lud uns zum Baden ein mit Blick bis auf den Ozean und die Gastgeber Barbara und Antonié waren sehr freundlich und herzlich. Ein Ausflug in die Hauptstadt bot sich von hier aus an und an einem eher verregneten Tag ( günstig für die sicher sonst sehr heiße Stadt) führen wir dorthin.
Der dritte Ort St. Pierre, wieder völlig anders vom Flair, bestach in erster Linie durch die super Unterkunft Côté Lagon. Die Gastgeber waren äußerst charmant und wir fühlten uns mehr als willkommen. Jeden Morgen gab es auf der Terrasse mit Meerblick, und zwar direkt in erster Reihe, ein üppiges Frühstück - Crêpes, Früchte, Marmeladen von Banane über Litschi, Mango bis Papaya, Müsli und was sonst noch das Herz begehrt. Für unseren Ausflug zum Vulkan, Start war 5 Uhr morgens, stand ein Picknick bereit. Den Sonnenaufgang könnten wir in der vulkanlandschaft bei klarem Wetter genießen...wie aus einer anderen Welt. Nach 5 Tagen dort, gefüllt mit Ausflügen, Schnorcheln, den Markt in St. Pierre besuchen, ging es weiter gen St. Gilles, dem letzten Domizil.
Mitten in der quirligen Stadt ein Apartment mit eigenem Stellplatz im Hof, für hier ebenfalls ideal. 2 Schlafzimmer, Balkon, eine super ausgestattet Küche und ein großes Wohnzimmer - was will man mehr. Der Strand ca 3 Minuten per Fuß erreichbar und dank der neu gespannten Hainetze auch super zum Wellenreiten geeignet. Das war ein großer Spaß für unsere Tochter, sich von den Wellen hin und hertreiben zu lassen. Zum Schnorchel  sind wir nach L'Ermitage les Bains gefahren. Dort stehen viele Bäume unter denen man sich vor der doch recht erbarmungslos scheinenden Sonne etwas verstecken konnte. Im Wasser gab es viele bunte Fische zu sehen, Seegurken, Korallen ect.. Und alles wenige Meter vom Ufer entfernt. Fantastisch.
Alles in allem war es wirklich ein perfekter Urlaub in jeder Hinsicht. Die Sonne meinte es heute gut und schenkte uns einen wunderbaren Sonnenuntergang über dem Meer zum Abschied. Wenn der Flug nicht so lang wäre, würden wir sicher öfter hierher kommen. Doch ich denke auch so, es wird nicht das letzte mal sein.
Vielen Dank nochmal für die tolle Organisation, auch von dem Flug mit Felix Ulm. Mein Mann hatte auch da perfektes Wetter und einen super Blick über die Insel. Über 2000 Fotos werden uns an einen wunderbaren Urlaub hier erinnern. Viele Grüße und herzlichen Dank von Antonia, Thomas und Sara
******************************************

Claudia und Stefan im März 2016:
Hallo Brigitte, Hallo Jana, ich möchte es nicht versäumen euch ein Feedback zukommen zu lassen. Als erstes möchte ich betonen das alles reibungslos geklappt hat und das alle drei Gastgeber sehr freundlich zu uns waren. Ein besonderes Highlight war natürlich der Helikopterflug (Corail Hélicopteres) an meinem 40zigsten Geburtstag,auch wenn es viel Geld kostet würde ich es jedem empfehlen!
Nun zu unseren 3 Ferienhäusern: Als erstes die Longanis Lodge bei Madame Barralis. In diesem Haus fühlt man sich wie mitten im Regenwald da es sehr viele Fenster hat und umgeben ist von tropischen Pflanzen. Madame Barralis ist eine ältere bodenständige und nette Frau die sich um über 20 Hunde kümmert, weil sie bald nicht wegschaut wenn es einem Straßenhund schlecht geht!
Als nächstes das Ferienhaus Gaia in Grand Bois: Dies war wie zu erwarten unsere schönste Unterkunft! Alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet und noch relativ neu. Herr Kilian hatte uns freundlich empfangen und war sehr bemüht.
Ansonsten kommen wir bestimmt wieder auf diese vielfältige Insel.Viele Liebe Grüße aus Niederbayern senden euch Claudia und Stefan
P.s. eure Seite werden wir selbstverständlich weiterempfehlen!
***************************************

Rudi und Erika im Februar 2016:
Liebe Brigitte, wir sind am Donnerstag-Abend wieder gesund und munter in Bremen gelandet.
Wir hatten eine wunderschöne und sehr erholsame Zeit auf La´Reunion. Das Hotel LUX hat uns super gefallen. Der Sevice und die Freundlichkeit aller Mitarbeiter war hervorragend. Nochmals vielen Dank und für Euch eine gute Zeit auf der Insel. Viele liebe aus dem kalten Norden
Rudi und Erika
************************************

Claudia und Stefan im Februar 2016:
Danke Brigitte, schee war's auf der Insel. Unser Feedback folgt! Gut dass es deine Internetseite gibt! LG
Claudia und Stefan
***********************************************

Martina und Klaus im Februar 2016:
Liebe Brigitte, vielen Dank für die prompte und so umfangreiche Antwort. Jetzt weiß ich, warum die Bewertungen im Internet alle so 100 % positiv und begeistert klingen. In so kurzer Zeit solch umfangreiche Infos zu bekommen, das habe ich bisher noch nie erlebt. Werde mich umgehend mit meinem Mann mit den Details vertraut machen und so schnell wie möglich die Flüge fix machen. Eine Kollegin hat mir den Link https://www.reunion-urlaub.com/vor-der-reise/lage-klima/lage.html zu Ihrer Seite geschickt. Melde mich so bald wie möglich und würden dann gerne alles Weitere mit Ihnen organisieren. Viele Grüße aus Böblingen - Martina & Klaus
*******************************************

Petra im Januar 2016:
Liebe Brigitte, Endlich komme ich mal dazu, noch ein kurzes Feedback zu geben. Bei uns hat in Reunion alles gut geklappt. Wir hatten zwar die ein oder andere selbstgebuchte Unterkunft, die sub-optimal waren, aber wie immer weiß man hinterher manches besser.
Liebe Grüße Petra
**********************************

Carola im Januar 2016:
Auf jeden Fall sagen wir jetzt schon mal vielen lieben herzlichen Dank für die Unterstützung und Hilfe und
vorallem für die tollen, ausführlichen, netten und prompten Mails - unglaublich. Besser als in jedem Reisebüro, wo man sich persönlich sieht.
*****************************************

Gundula und Jochen im Januar 2016:
Liebe Brigitte, liebe Jana, es war ein unvergesslicher Urlaub auf der Réunion! Wir haben in den zwei Wochen die Insel einmal umrundet und haben sehr viel gesehen, sind gewandert, haben auf dem Vulkan „getanzt“, haben alle drei Cirques besucht, die herrlichen Früchte der Saison genossen, in den Bassins der Cascades gebadet, viele bunte Fische beim Schnorcheln bewundert und vieles vieles andere mehr. Dabei sind wir stets äußerst gastfreundlich begrüßt und behandelt worden, was uns besonders positiv aufgefallen ist. Zu unserem Wohlbefinden haben aber nicht zuletzt Ihre nette, freundliche und sehr entgegenkommende Art beigetragen und die tollen Unterkünfte, die wir auf Ihre Empfehlung und mit Ihrer Hilfe gefunden haben. Angefangen bei unserem Bungalow in dem wunderschönen tropischen Garten des Monsieur Ah Ting in Le Saint Alexandre, wo wir mit selbst gemachtem Punsch und Bouchons empfangen und mit rhum arrangé verabschiedet wurden. Ein sehr herzlicher und zuvorkommender Mensch und die Bouchons seiner Frau waren die besten, die wir auf der Reise bekommen haben. Wenn man die Tropen noch nicht kennt, ist es absolut empfehlenswert, hier abzusteigen. Unsere zweite Unterkunft La Plantation empfing uns mit strahlendem Sonnenschein, einem herrlichen Blick vom Pool zum Meer hin, tollen Zimmern und vor allem mit Olivier und Sabine zwei Gastgebern, die uns unsere Wünsche von den Augen abgelesen und uns mit kreolischen Speisen verwöhnt haben. In der dritten Unterkunft La Marine in St.Leu wurden wir ebenfalls sehr freundlich empfangen, fanden einen gefüllten Obstkorb vor und hatten vor allem nur ein paar Schritte zum Strand zurückzulegen, um in einer kleinen Lagune herrlich schnorcheln zu können. Wir könnten noch viel erzählen, können aber hier in Kürze nur jedem empfehlen, einmal diese Insel, ihre paradiesische Natur und die freundlichen Menschen zu besuchen. Ihnen beiden ganz herzlichen Dank für Ihre Geduld bei unserer etwas langwierigen Entscheidung, Ihre schnellen Antworten und Ihre wirklich tollen Empfehlungen! Auch die Buchung der Flüge über das Flugbüro Borys war sehr unkompliziert. Unser Fazit: Wir waren wohl nicht das letzte Mal auf der Réunion!
Ihnen alles Gute, weiter so mit Ihrer sehr schönen Homepage und vielleicht ja bis zum nächsten Mal!
Herzliche Grüße aus dem Norden Deutschlands, dessen nasse Kälte nach dieser warmen Zeit leichter zu ertragen ist.
Gundula, Jochen, Rike und Inka Kuik
**************************************

Gabi im Dezember 2015:
Hallo Brigitte, unser Urlaub ist jetzt schon ein halbes Jahr her und immer noch zehren wir von der wunderbaren Zeit, die wir dort erlebt haben. Die mitgebrachten Vorräte an Gewürzen gehen so langsam zur Neige und wir kochen regelmäßig aus dem tollen Kochbuch von Birgit Weidt kreolische Gerichte. Obwohl nun schon einige Monate vergangen sind, ist es mir ein Bedürfnis, mich für die Unterstützung bei der Wohnungssuche und die Tipps für unseren Aufenthalt zu bedanken. Alles hat super geklappt, die Vermieter Le Saint Alexandre, Gites des Cormorans) waren wirklich äußerst nett und unkompliziert und wir waren froh, dass wir drei verschiedene Unterkünfte rund um die Insel verteilt hatten. Die Insel ist ein Traum und die drei Wochen sind fast nicht mehr zu toppen!!! Trotzdem bzw. gerade darum überlegen wir, erneut nach Reunion zu fliegen, die Zeit dort hatte Suchtfaktor!.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr – ich werde auch 2016 immer wieder mal auf Ihrer Homepage rumstöbern J. Eine Frage hätte ich doch noch: Wissen Sie von Firmen, die reunionesische Gewürze (Vanille, Kurkuma, Zimt, Zucker usw. ) bzw. Lebensmittel nach Deutschland versenden oder wo man so etwas in Deutschland kaufen kann? Nochmals ganz herzliche Grüße vom Bodensee und alles Gute für Sie - Gabi L.
*************************************

Katrin im Dezember 2015:
Liebe Brigitte und liebe Jana,  wir wünschen Euch und eurer Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir möchten uns auch nochmal bei euch bedanken. Der Urlaub auf Reunion hat uns super gefallen und mit den Häusern (Océanides, Le Saint Alexandre) hat alles spitze geklappt. Nochmals vielen Dank. Grüße aus dem Erzgebirge von Ronny und Katrin
**************************************

Josef und Adelheid im Dezember 2015:
Liebe Brigitte und Jana, seit ein paar Tagen sind wir wieder im kalten Deutschland . Vielen lieben Dank für die Buchungen und alle anderen Hilfen. Die Flüge mit Flugbüro Borys haben wunderbar geklappt und auch der Mietwagen bei Au bas prix war wieder sehr gut. Longanis Lodge war mit Madam Jaqueline und ihren mittlerweile 20 Hunden eine Erlebnis, eine so schöne Architektur und so liebe Hunde und erst das Essen...., danach die Wanderung ins grand bassin zu Les Mimosas, keiner hat zuviel versprochen. Diese Ruhe und diese liebenswerten Gastgeber....incl. Robinson, Hund und Katze mit Baby. Das Essen ein Gaumenschmaus und der Mimosa Appero,  mhmmm lecker. Hotel Tsialose genau so wie beim ersten Mal. Sehr zu empfehlen! Da wir noch immer nicht alles gemacht haben, kommen wir bestimmt wieder. Am liebsten würden wir dann eine kleine Wohnung am Meer für ca. 3 Monate mieten. Liebe Grüsse Josef und Adelheid
*************************************

Bastian und Barbara im Dezember 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana, jetzt sind wir schon ein paar Wochen wieder zurück in Deutschland. Trotzdem möchten wir es nicht versäumen, euch ganz herzlich Dankeschön dafür zu sagen, dass ihr uns die Unterkünfte auf La Réunion organisiert habt! Wir hatten einen tollen Urlaub, nicht zuletzt dank der schönen Unterkünfte (Le Saint Alexandre) und ihrer super netten Gastgeber. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir werden euch auf jeden Fall weiter empfehlen. Wir wünschen euch schöne Weihnachten und senden viele liebe Grüße aus Deutschland - Bastian und Barbara
***************************************

Renate und André im Dezember 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana, nun sind schon wieder ein paar Tage seit unserer Rückkehr vergangen und der Alltags- und Weihnachtsstress hat uns fest im Griff. Aber es ist uns ein tiefes Bedürfnis, uns recht herzlich für die perfekte Beratung und Unterstützung bei den Buchungen der tollen Unterkünfte zu bedanken. Uns hat die Natur dieser wunderschönen Insel sehr beeindruckt, wir haben viel gesehen und erlebt. Wir waren anfangs etwas zögerlich, ob unsere minimalistischen Französischkenntnisse ausreichen, aber auch mit englisch, deutsch und einem kleinen Lächeln hatten wir keine Verständigungsprobleme. Noch kurz zu den Unterkünften: alle waren perfekt für uns ausgesucht und wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. Le Saint Alexandre besticht durch seinen rührigen und liebenswerten Besitzer und die Lage bietet sich hervorragend für kleinere und natürlich auch größere Wanderungen an. Die Beach Villa liegt so nah am Meer, das Rauschen der Wellen tut der alltagsgeplagten Seele gut. Und die Closerie du Lagon war für uns ein besonderes Highlight, die Besitzer waren so freundlich und hilfsbereit, die Nähe zum Riff einfach genial. Wir hatten einen hervorragenden Urlaub, von den Erlebnissen und Eindrücken werden wir noch lange zehren und eigentlich sind wir noch nicht ganz fertig geworden, d.h. wir müssen noch mal wiederkommen:-) Nochmals vielen Dank und euch eine schöne Zeit - Renate und André aus Nürnberg
*********************************************

Reto und Erika im Dezember 2015:
Liebe Brigitte -Nun sind schon wieder einige Tage vergangen, seit der Rückkehr in die Schweiz. Ich möchte mich recht herzlich bei dir bedanken für den eindrücklichen Urlaub. Es hat alles wie geplant geklappt. Die von dir gewählten Unterkünfte (Gite des AgrumesTsilaosa, Villa Delisle, Lodge Palmae) in Hotels und Bungalows können wir nur weiter empfehlen.  Die Lodge Palmae und die Gîte des Agrumes sind wirklich eindrücklich und unvergesslich. Der paradisische Garten liegt vor dem Pavillon. Herzlich und zuvorkommend wurden wir auch von der Gastgeberfamilie Begue in Helle-Bourg bekocht. Ich liebe Choux-choux.
Tipps: Mit der Postcard hatten wir an den Geldautomaten keine Probleme, auch keine Limiten. (www.visa.com). Die Schweizer SIM-Karte (Swisscom) für Prepaid Handy funktionierte einwandfrei, nur viel zu teuer. Regionale SIM-Karte ist zu empfehlen. Das Navigationsgerät im Auto leistete uns wertvolle Dienste, auch wenn nicht immer alles hinterlegt ist. Man verliert sonst zu viel kostbare Zeit. Ein unvergesslicher Urlaub geht leider zu Ende, nun müssen wir wieder frieren....Liebe Grüsse - Reto und Erika
****************************

Sabine und Egbert im November 2015:
Liebe Brigitte,Liebe Jana, Nun ist es schon über eine Woche her, dass wir aus La Réunion zurück sind, aber wir möchten nicht verpassen uns herzlich bei Euch und euer organisieren zu bedanken!!! Alles (!) hat perfekt geklappt. Wir haben so viel gesehen und waren doch nie im Stress etwas "abzuarbeiten". Die Unterkünfte (Beach Villa, Les Mimosas, Villa des Cannes, Le Nautile, Gite des Agrumes) waren perfekt ausgesucht und zum Wohlfühlen. Mich persönlich hat das "les Mimosas" im Grand Bassin sehr beeindruckt, der Weg dorthin (das Ausmass der Wanderung haben wir erst vor Ort geschnallt, war aber kein Problem :-) trotz Hitze), die Abgeschiedenheit dort, die Herzlichkeit von Majo und Michel und ihr wirklich schönes Heim. Sehr speziell dort zu leben und insbesondere dort geboren worden zu sein. Da wird es einem als Gynäkologin ganz anders. Es war ein richtig guter Urlaub !!! Und die Insel ist ein echtes Bijou. Wir können uns durchaus vorstellen wieder zu kommen, dann würden wir gerne wieder über Euch buchen. Merci vielmal und liebe Grüsse aus dem mittlerweilen weissen Berner Oberland. Sabine A., Zweisimmen-CH, Egbert E., Stuttgart
********************************

Paul und Irène aus der Schweiz im November 2015:
Liebe Brigitte und Jana! Bereits sind einige Wochen seit unserem La Réunion Urlaub vergangen. Es ist uns ein Anliegen für die tadellose Organisation und die guten Vorschläge ganz herzlich zu danken. Die verschiedenen Unterkünfte (Villa des Cannes, Les MimosasLe Nautile) passten hervorragend zu unseren Wanderausflügen. Die Balance zwischen Luxus und Einfachheit hat uns sehr gut gepasst. Beim Le Nautile fanden wir den schönsten Strand um tatsächlich schwimmen zu können und liess uns über die in die Jahre gekommene Infrastruktur hinwegsehen. Das Personal war überdies sehr liebenswürdig. Auch das etwas ältere St. Alexis am Schluss des Aufenthalts glänzte vor allem durch das feine SPA Angebot. Wir fühlten uns während des gesamten Aufenthalt wohl und betreut. Herzlichen Dank auch für die Kontaktaufnahme wenige Minuten nach der Abreise von der Villa des Cannes wegen vergessener Badekleider. Das war nicht selbstverständlich. Wir vergessen La Réunion sicher nicht, wie auch La Réunion den Namen Brigittte Monat nicht vergisst :-) . Herzlichen Dank für alles Paul und Irène - Goldach, Schweiz
*********************************************

Sabine und Egbert im November 2015:
Liebe Brigitte, Liebe Jana, Nun ist es schon über eine Woche her, dass wir aus La Réunion zurück sind, aber wir möchten nicht verpassen uns herzlich bei Euch und euer organisieren zu bedanken!!! Alles (!) hat perfekt geklappt. Wir haben so viel gesehen und waren doch nie im Stress etwas "abzuarbeiten". Die Unterkünfte (Gite des Agrumes, Beach Villa, Mimosas, Le Nautile, Villa des Cannes) waren perfekt ausgesucht und zum Wohlfühlen. Mich persönlich hat das "les Mimosas" im Grand Bassin sehr beeindruckt, der Weg dorthin (das Ausmass der Wanderung haben wir erst vor Ort geschnallt, war aber kein Problem :-) trotz Hitze), die Abgeschiedenheit dort, die Herzlichkeit von Majo und Michel und ihr wirklich schönes Heim. Sehr speziell dort zu leben und insbesondere dort geboren worden zu sein. Da wird es einem als Gynäkologin ganz anders. Es war ein richtig guter Urlaub !!! Und die Insel ist ein echtes Bijou. Wir können uns durchaus vorstellen wieder zu kommen, dann würden wir gerne wieder über Euch buchen. Merci vielmal und liebe Grüsse aus dem mittlerweilen weissen Berner Oberland. Sabine Zweisimmen-CH, Egbert, Stuttgart
******************************

Engelbert im November 2015:
Liebe Brigitte, Wir sind wieder gut in Wien gelandet. Auch Dank deiner Empfehlungen und Unterstützung bei den Buchungen ist es ein traumhafter Urlaub gewesen. Wir haben in 7 Tage in den Bergen verbracht und den Rest am Meer genossen. Bensonders herausheben möchte ich:  Claude: Ein sehr netter Chauffeur mit dem wir die kurvenreichen Fahrten durch die Cirques genossen. Geduldig hat er unsere Fragen nach dem Leben auf der Insel beantwortet. Côte Lagon: Vero und Familie: Diese Unterkunft ist ein Traum - sehr geschmackvoll gestaltet und man ist wirklich willkommen. Mit dem Wetter hatten wir auch Glück: Sonnenaufgang am Piton de Neige und auch Sonnenschein am Piton de la Fournaise. Mach einfach so weiter - die Touristen werden es dir danken. LG, Engelbert
****************************************************

Angelika und Eckhard im November 2015:
leider sind fast 3 Wochen Urlaub vorbei. Die letzten 5 Tage in der Villa Gecko zu verbringen war für uns ideal. Wir haben diese Tage mit Ruhe und Genuss ausklingen lassen. Es hat uns ja hier auch an nichts gefehlt.
Viele Dank für Deine Hilfe bei der Organisation unserer Reise - es war alles gut durchdacht, sogar die "Kofferpackliste" fehlte nicht. Es war ein Traum-Urlaub. Die vielen Erlebnisse werden wir zu Hause in Ruhe nochmals Revue passieren lassen. Vielleicht sieht man sich wieder? Wir schließen es nicht aus! Herzlichst Angelika und Eckhard
************************************

Ute und Andreas im November 2015:
Liebe Brigitte! Unser Urlaub auf der wunderschönen Insel ist ja schon wieder einige Zeit her und wir wollen uns endlich nochmals bei dir bedanken. Für die super Unterkunft (Villa Gecko), deine Gastfreundlichkeit, den leckeren Kuchen und Wein, die vielen wertvollen Tipps und, und, und. Es war ein toller Urlaub und auch die beiden weiteren Unterkünfte ( Gite des Agrumes, Le Saint Alexandre) von deiner Partnerseite sind sehr zu empfehlen. Wir haben an zwei Abenden mit den Inhabern der Site de Agrumes lecker kreolisch gegessen. Erstaundlich, was so alles aus Chu-Chu gemacht werden kann.  Wie du uns schon gesagt hattest, war die Verständigung auch mit wenig Englisch sehr gut möglich. Der Bungalow ein Traum. Die im Wanderführer beschriebenen Wanderrouten waren super und auch zeitlich gut machbar. Teilweise konnten wir mit kleinen Abwandlungen auch zwei Routen zusammen legen und so die wenigen Tage voll ausnutzen.
Die dritte Unterkunft le Saint Alexandre war auch eine gute Adresse und wir wurden mit selbst gemachtem Likör und einem kleinen warmen Snack begrüßt. Bei unserer Fahrt und vorgesehenen Wanderung zum Piton de la Fournaise passte auch das Wetter super. Das Gebiet um den Vulkan war zwar gesperrt, aber es waren auch andere Wanderungen mit herrlichen Ausblicken möglich. Oben am Parkplatz gab es sogar in den frühen Morgenstunden Rauhreif! Also, liebe Brigitte, dies ein Kurzbericht aus Dresden
Wir wünschen dir weiter eine schöne Zeit auf La Reunion und immer nette Gäste. Liebe Grüße Andreas und Ute
**********************************

Sabine und Roman im November 2015:
Liebe Brigitte und Jana, Wir müssen noch von hier und nicht erst aus dem novembergrauen Deutschland schreiben, wie unglaublich gut uns die Villa Australe gefällt. Es ist mit Abstand das komfortabelste Haus, das wir je gemietet haben und wir sind froh, alle Urlaubstage hier zu verbringen. Und der Pool ist bei diesen Temperaturen unbezahlbar. Auch die Besitzer sind supernett. Vielen Dank für die Vermittlung und die nette Betreuung - Sabine und Roman
**************************

Hans im November 2015:
Hallo Frau Monat, heute vor einer Woche sind mein Sohn Matthias und ich wohlbehalten von einem zweiwöchigen Urlaub auf der wunderschönen Insel La Reunion wieder zu Hause in Bayern angekommen.
Zunächst möchten wir uns bei Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Vorbereitung unseres
Aufenthaltes bedanken. Alles (d.h. Übergabe des Mietwagens, das problemlose Auffinden der
gebuchten Unterkünfte und nicht zuletzt die Flüge, die durch das Flugbüro Borys besorgt wurden)
lief, wie von Ihnen vorgeplant, problemlos ab.
*************************

Ute und Stephan im November 2015:
Liebe Brigitte, Nun sind wir in unserer zweiten Unterkunft (les valliniers) angekommen und freuen uns so, schon wieder eine nette Unterkunft bekommen zu haben. Zuvor waren wir im Lodge Palmae bei Fred und Bruno u waren dort schon sehr sehr (!)begeistert. Der Abschied von dort heute morgen ist uns sehr schwer gefallen. Unser Bungalow war perfekt, das Frühstück ein Traum und ein Abendessen dort (von Bruno gekocht) wirklich ein Highlight ! Wir hatten einen schönen und ausgelassenen Abend mit den anderen Gästen dort (die auch über Sie gebucht hatten) so dass wir uns rundum wohl und fast wie zu Hause gefühlt haben.
Daher sind wir mit gemischten Gefühlen heute morgen abgereist und dachten-es wird sicher nicht mehr annähernd so schön werden, wenn es jetzt schon so perfekt war.
Und nun hier: wir haben eine kleine Hütte, einfach eingerichtet aber alles sauber und mehr brauchen wir nicht. Die Hütte erinnert uns an ähnliche Unterkünfte in Island oder Dänemark. So fühlen wir uns schon wieder fast wie zu Hause...:-)
Unser Blick von der Terasse hinunter zum Meer ist toll! Und so haben wir beschlossen, gleich mal den Abend hier zu verbringen und einfach diese Aussicht bei einem Glas Wein zu genießen.Vielen Dank für Ihren tollen Service! Herzliche Grüße Ute und Stephan
*****************************

Thomas und André im November 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana, noch danke für die letzte Mail, aber die Telefonnummer haben wir dann doch nicht gebraucht. Wir sind letzten Mittwoch planmäßig aus LA RÉUNION zurückgekehrt. Nochmal vielen Dank fürs Organisieren, die schnellen Antworten, die guten Vorschläge und die super gestaltete Web-Seite, die uns überhaupt erst für die Reise inspiriert hatte. An der Stelle noch ein kleines Feedback zu den Unterkünften, die uns - um es vorwegzunehmen - ausnahmslos alle gefallen haben und wo alles gut geklappt hatte.
GITE DES AGRUMES - Sehr schöne, geräumige Bungalows in einer tollen Umgebung! Bei der Familie Begue waren wir immer in guten Händen. Empfehlenswert definitiv auch das gemeinsame Abendessen. Man isst typisch kreolisch und  sitzt mit der Familie & anderen Gästen zusammen und kommt ganz gut ins Gespräch (sofern es mit der Sprache klappt). Hier hätten wir im Gesamtablauf noch eine weitere Nacht verbringen sollen. Zwar hatten wir schon drei Nächte gebucht und die meisten Gäste begnügen sich ja mit 1-2 Übernachtungen. Aber das Cirque Salazie wird u.E. unterschätzt. Hier ist man mitten in der Natur, hier gibt es viele, auch bequemere Wanderrouten und man ist teilw. völlig unter sich.
LODGE PALMAE - Von der Anlage her sicherlich ein Highlight und eine echte Wohlfühl-Oase! Frédéric & Bruno haben mit exquisitem Geschmack diese wirklich mit Palmen übersähte Lodge er- und eingerichtet. Sehr schöne Bungalows mit Veranda und einen eigenen Whirlpool. Und ein tolles Frühstück! Auch das Abendessen, was am Freitagabend angeboten wurde, können wir nur wärmstens empfehlen. Die drei Gänge waren sehr schmackhaft und da alle Getränke im Pauschalpreis enthalten waren (und reichlich nachgeschenkt wurde), hat sich das auch preislich gelohnt. Mit dem Auto ist es ein idealer Ausgangspunkt für das Vulkangebiert, das Hochplateau, Saint-Pierre und die Südküste.
HOTEL LUX - Natürlich ist es eine sehr schöne Anlage, direkt am Meer gelegen mit allem Komfort, den so ein 5-Sterne-Haus bieten kann. Zum Beispiel waren das Frühstücks-Büffet exorbitant und das Personal freundlich und hilfsbereit.

Gut war übrigens auch Deine Angaben der GPS-Koordinaten, weil wir so mit dem Navigationssystem im Auto alles finden konnten. Die direkten Adressen dagegen nicht immer, weil z.B. im Navi die Lodge Palmae zu Saint-Pierre und die Villa Blue zu Étang-Salé-les-Hauts zählen. Den Wachsalon haben wir übrigens in Saint-Pierre dann auch gefunden, aber eigentlich gar nicht gebraucht, da man in der Villa Blue ganz preiswert hätte waschen lassen können. Viele Grüße! Thomas & André
PS: Nur beim Rückflug haben wir (natürlich) den Anschlussflug in Paris verpasst, weil wir die Zeit für den Flughafenwechsel mit 3,5 Stunden zu knappt kalkuliert hatten. Obwohl die Maschine aus Saint-Denis früher gelandet ist. Aber erst haben wir ewig aufs Gepäck gewartet, dann auf den Bus und dann im Stau ... Aber Air France hat uns ganz unbürokratisch direkt auf den nächsten Flug gebucht und so war es dann kein größeres Problem.
******************************

Rainer und Manuela im November 2015:
 Hallo Brigitte und Jana, hiermit möchten wir uns ganz herzlich für die Organisation unserer Unterkünfte, die vielen guten Informationen und die ausgezeichneten Wegbeschreibungen danken!!! Wir haben einen richtigen Traumurlaub erlebt. Alle Unterkünfte (Villa des Cannes, Le Saint Alexandre, Les Mimosas, La Plantation, Cases Couleurs) waren wirklich sehr gut und entsprachen den Beschreibungen.
Ganz außergewöhnlich fanden wir Les Mimosas-der Abstieg, die Ruhe, das Baden im Bassin, die gute Unterhaltung und das ausgezeichnete Kreolische Essen auf sehr hohem Niveau in diesem einmaligen Ambiente genossen-mehr geht nicht;-) Sehr schön auch Cases Coleurs. Die Lage ist wirklich super. Der Meerblick vom Pool aus-ein Traum.Die tollen Pflanzen und der nette  unaufdringliche Service haben uns sehr begeistert.
La Reunion ist mehr als eine Reise wert. Wir kommen wieder;-) Alles Gute für Euch und weiterhin viel Erfolg!!
Herzliche Grüße Rainer und Manuela
*****************************

Cordula im November 2015:
Liebe Brigitte, alle vier Häuser (Case Fleur de Sel, Longanis Lodge, Villa Australe) haben uns sehr gut gefallen: Villa Australe auch, war wunderbar und sehr edel!! Herzliche Grüße und vielen Dank für die gute und kompetente Vermittlung Cordula
*******************************

Ulli und Frank im November 2015:
Hallo Brigitte, wir haben uns in der Villa Australe sehr wohl gefühlt und haben das Haus, die schöne Terrasse und den Pool sehr genossen. Auch die Gastgeber waren ausgesprochen nett und hilfsbereit. Wir haben nur gute Erinnerungen und würden das Haus jederzeit nochmal buchen. Wir hatten insgesamt einen wunderschönen Urlaub auf Réunion und bedanken uns nochmal für Deine Hilfe und Unterstützung. Liebe Grüße, Ulli und Frank Sch.
************************************

Astrid im Oktober 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana, wir sind zurück von unserer schönen Reise und ich möchte kurz ein Feedback geben. Gaia war natürlich ein Traum, super gepflegt und gemütlich, geschmackvoll eingerichtet und Daniele sehr nett und unkompliziert.
Überall trafen wir Menschen, die über Sie den Urlaub organisiert hatten.....das spricht doch für sich!
Vielen Dank für die gute "Betreuung" im Vorfeld und die Sicherheit, dass wir eine Ansprechpartnerin im Notfall gehabt hätten! Herzliche Grüße Astrid
*************************************

Martina und Andreas im Oktober 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana! Nun sind wir schon seit einigen Wochen wieder zurück von unserer wunderschönen Reise nach La Réunion. Von der Insel, den Menschen und dem ganzen Urlaub waren wir sehr begeistert.
Eure Organisation aus der Ferne und vor Ort war perfekt und dafür bedanken wir uns sehr. Um Euch ein Feedback zu geben noch eine kurze Beurteilung unserer Unterkünfte:
Lodge Palmae - Traumhaft schön,  großartige Gastgeber,  super leckeres Frühstück und Abendessen, es fehlte uns an nichts und wir hätten alles noch länger genießen können.
Villa des Cannes - Sehr nette Gastgeber,  Frühstück lecker, leider gab es kein Abendessen, obwohl angekündigt. Dies wird erst ab einer Belegung von mindestens vier Gästen angeboten. Hätten wir dieses vorher gewusst,  dann wären wir vor der Ankunft dort noch irgendwo eingekehrt oder hätten uns anderweitig versorgt. So war es für uns sehr nervig, da der Weg dann zum nächsten Restaurant sehr weit war und wir den ganzen Tag schon durch die Gegend gedüst waren.
Hotel LUX - Tolle Lage, sehr freundliches Personal, Frühstück super. Eher negativ war der Renovierungsstau der Gebäude. Somit erfüllt es für uns nicht die Erwartungen an ein 5 Sterne Haus. Dies alles nur als sachliches Feedback.
Insgesamt ein großartiger Urlaub. Herzliche Grüße aus Berlin,Martina und Andreas
********************************************

Harald und Ulrike im Oktober 2015:
Hallo Brigitte, wir sind wieder gut zu Hause angekommen. Empfangen wurden wir von Regen und Kälte, aber auch von unseren Lieben. Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Höhepunkt war dann tatsächlich noch mal der Überflug (FELIX ULM) über die Insel. Das solltest Du jedem Interessierten empfehlen.
Ulrike und ich möchten uns auf diesem Wege herzlich für die Organisation bedanken. Wir werden Dich gern weiter empfehlen und uns evtl. auch wieder selbst bei Dir melden. Alles Gute und viele Grüße aus dem frostigen Deutschland - Ulrike und Harald
***********************************************************

Hagen im Oktober 2015:
Hallo Brigitte, ja, vielen Dank, ich bin gut zurückgekehrt, überhaupt war die Reise sehr relaxed. Alles hat problemlos funktioniert. Viele Dank nochmal für alles. Réunion war ein Volltreffer. Das ist eine wunderschöne, ganz und gar nicht überlaufene Insel. Mir hats total gut gefallen!
***************************************************

Herbert im Oktober 2015:
Hallo Brigitte, wir wollten uns nochmal herzlich für die Organisation der Unterkünfte bedanken, es hat alles
wunderbar geklappt. Auf dem Rückflug haben wir es auch gewagt, die Koffer bis München durchzuchecken und auch das war kein Problem. Hier noch ein kleines Feedback zu den Unterkünften:
Gaia war wunderschön – sehr, sehr empfehlenswert.
Longanis ist ein wunderschönes Haus, aber wirklich nur für Hundeliebhaber zu empfehlen.
Die Hunde kommen ständig zum Haus und begrüßen einen laut bellend am Parkplatz, was
einfach nicht jedermann´s Sache ist.  Würden wir trotz der sehr netten Madame Barralis nicht
weiterempfehlen.
LUX war einfach nur traumhaft.
Liebe Grüße - Herbert
*******************************************************

Christiane im September 2015:
Vielen vielen Dank! Die Kofferpackliste ist super und macht die Vorfreude noch größer!
******************************************************

Alexandra und Evelyne aus Deutschland im August 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana wir sind vor einer Woche wohlbehalten wieder in Frankfurt angekommen und danken euch sehr für die zuverlässige Hilfe und gute Betreuung vor und während des Urlaubs! Wir hatten eine einmalige Zeit auf der Insel und es fällt schwer, in den Alltag zurückzufinden... Viele Grüße
Alexandra und Evelyne
*****************************

Beate aus der Schweiz im August 2015:
Liebe Brigitte! Wir sind schon 2 Wochen wieder zurück aus La Réunion und ich habe ein schlechtes Gewissen, dass ich mich nicht gemeldet habe. Wir hatten eine super Zeit und alles hat sehr gut geklappt: Auto, Unterkunft und tolle Erlebnis. Sie haben uns das super organisiert und die Abfolge der Häuser war ideal. Auch das Wetter war super und wir konnten so viel unternehmen. Hier noch ein Feedback zu den Häusern:
In der Longanis Lodge war es super speziell, die Einrichtung, das Haus einmalig und Madame Jacqueline war sehr freundlich und hat toll gekocht!
Im Oceanidis war es traumhaft modern und sauber.
Im Case Fleur de Sel haben wir uns auch sehr wohl gefühlt, der Blick ist traumhaft. Der Besitzer war sehr nett, wir haben ihn kurz kennen gelernt.Danke nochmals für die Organisation, wir werden Ihre Kontaktadresse und auch die Häuser auf alle Fälle weiter empfehlen. Ich wünsche Ihnen alles Gute auf dieser wunderbaren Insel
Beste Grüsse Beate
**************************************

Jens und Katrin aus Deutschland im August 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana! Wir möchten uns hiermit noch einmal für Eure große Unterstützung bei der Planung und Vorbereitung unseres Urlaubes auf Eurer wunderschönen, grünen Insel mit unheimlich freundlichen Menschen bedanken!!! Wir können sehr gut verstehen, liebe Brigitte, dass Du Dich in diese Insel verliebt hast. Sie hat jetzt 2 Liebhaber mehr!!! Unsere Unterkunft setzte  dem Ganzen noch eins drauf! Die Lodge Palmae, mit ihren vielfältigen Palmen und anderen wunderschönen Pflanzen, ist ein Traum! Wir fühlten uns, wie in einem Gewächshaus unter freiem Himmel!:-) Fred und Bruno verwöhnten uns jeden Morgen mit einem leckeren und liebevoll zubereiteten Frühstück. Auch Ihr Dinner am Samstag kann man nur empfehlen. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen alles erdenklich Gute! Liebe Grüße auch noch einmal an unserer tollen Gastgeber!
Beste Grüße aus Deutschland - Jens und Katrin
*************************************

Karl und Heidi aus Österreich im August 2015:
Liebe Brigitte! Wir sind nun (leider) schon wieder 2 Wochen zurück in Österreich und der berufliche Alltag hat uns wieder. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei Dir bedanken
 ·         für die vielen guten Tipps und Empfehlungen
·         für die Buchungen der Unterkünfte und Mietauto und auch für die Unterstützung bei den Flugbuchungen. Es hat alles (wirklich alles) perfekt funktioniert. Dieser Urlaub wird schwer zu toppen sein. Ein wunderschönes Land mit wunderbaren Menschen. Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt. Es steht für uns fest, wir werden wieder kommen. Viele liebe Grüße aus Österreich.Karl und Heidi P.
************************************

Jürgen aus Deutschland im August 2015:
Hallo Brigitte, die rasche Beantwortung von Anfragen setzt sich wohltuend von anderen sogenannten "Dienstleistern" in der Touristikbranche ab. Man kann deshalb deine Agentur uneingeschränkt weiter empfehlen!
*****************************************

Jens und Katrin aus Deutschland im Juli 2015:
Liebe Brigitte, liebe Jana, wir sind sehr gut heute Morgen angekommen und müssen sagen, dass alle Eure Tips wirklich "Goldwert" sind. Auch alles, was Ihr für uns organisiert hattet, hat bis auf den Punkt super funktioniert! Somit sind wir absolut happy in der Logde Palmae, wo wir nicht nur sehr herzlich empfangen wurden, sondern auch schon am Morgen das Zimmer beziehen durften!  Auch der Mietwagen (Au Bas Prix) war kein Problem. Wir danken Euch bis hierher erstmal ganz herzlich und freuen uns, nun die Insel erkunden zu können.
Ganz herzliche Grüße, Jens und Katrin
**********************************
Maren und Tobias aus Deutschland im Juni 2015:
Liebe Brigitte, nun sind wir gut aus unserem wunderschönen Urlaub auf La Reunion zurück und können einige Reiseerlebnisse Revue passieren lassen. In Saint Benoit bei Alexandre haben wir uns wohl gefühlt, der Vermieter war sehr nett, hat uns immer wieder kleine Spezialitäten aus La Reunion gebracht und konnte uns bei jeder Frage weiterhelfen. Ein guter Ausgangspunkt, um die Wunderschöne Ostküste und die Bergwelt zu erkunden!
Cases couleurs in der zweiten Urlaubshälfte haben wir sehr genossen. Auch hier war der Vermieter sehr nett und die Unterkunft ist ein Traum! Eine so schön angelegte Anlage! Die Ferienwohnungen waren mit allem eingerichtet, was man braucht und noch dazu wunderschön! Ein sehr erholsamer Ort. Unsere Kinder haben den Pool genossen und wir konnten dort gut entspannen und fanden es sehr schön, abends draussen zu kochen oder zu grillen.
Für die Auswahl und die Vermittlung der Unterkünfte möchten wir uns herzlich bedanken!
*********************************
Katrin aus Deutschland im Juni 2015:
Liebe Brigitte,Herzlichen Dank für Ihre wertvollen Buchungen . Die Vorschläge habe ich SEHR geschätzt auch durften wir ein kleineres Unternehmen zur AutoVermietung unterstützen , 'Bas Prix. ' . In St Alexandre wie auch in les Cases Couleurs wurden wir sehr freundlich empfangen wie auch betreut . Wir genossen die farbige prächtige Zeit auf la Réunion SEHR . herzlichen Dank für Eure Vorbereitungen . Herzlich Katrin B.
**************************************
Barbara und Karl Wilhelm aus Deutschland im Juni 2015:
Hallo Brigitte, jetzt hat uns der Alltag schon wieder, aber wir sind immer noch ganz beeindruckt von den vielen Eindrücken der Insel. Vielen Dank für die herausragenden guten Tipps für die Unterbringung sowohl die Villa Cannes mit ihrer tollen Ausstrahlung, den wirklich freundlichen und zuvorkommenden Gastgebern, als auch die  beiden Jungs mit ihrer paradiesischen Lodge Palmae, waren jeweils au f ihre Art nicht zu toppen. Das Hotel Lux was sich ja in seiner Art Vollkommen unterscheidet war auch super. Dort haben wir den schönen Strand genossen. Es hat alles sehr gut geklappt vom Mietwagen (Au Bas Prix) bis zum Flug. Von La Reunion sind wir restlos begeistert. Wir hoffen doch mal wiederzukommen. Vielen Dank nochmal für Ihren Einsatz und liebe Grüße von Barbara und Karl Wilhelm Sch. aus Runkel
****************************************
Laurenz und Beatrice aus der Schweiz im Juni 2015:
Feedback nach unserer Reise im Mai 2015 - Liebe Brigitte Monat!
Wir möchten uns nach unserer Rückkehr aus La Réunion nochmals herzlich bedanken für Ihre Hilfe beim Buchen der Unterkünfte. Wir fanden alle Unterkünfte (Gite des Agrumes) in hervorragendem Zustand an und erlebten jeweils auch eine grosse Gastfreundschaft seitens der Besitzer. Ihre ausgezeichnet und klar gestaltete Webseite mit den nötigen Informationen zur Insel und zu den Unterkünften erleichtert es enorm, rasch zu den erstrebenswerten Destinationen zu gelangen.
Laurenz und Beatrice
************************
Cristina aus der Schweiz im Mai 2015:
Ciao liebe Brigitte, Seit nun mehr als zwei Wochen sind wir wieder in der Schweiz und zurück im Alltag.
Vielen herzlichen Dank für deine wertvolle Planung unserer Hochzeitsreise!!
La Réunion hat uns mehr als gefallen! Wir würden gerne wieder kommen und haben bereits eine Liste der Wanderungen und der Sehenswürdigkeiten, die wir bei dem nächsten Besuch auf der Insel unbedingt erleben wollen :) Die Unterkünfte (Gite des Agrumes, Lodge Palmae, Gaia) und die Familie, bei denen wir zu Gast waren, sind einfach perfekt gewesen! Wir haben uns sehr wohl bis total verwöhnt gefühlt! Herzlichen Dank an Alle! Ihr habt unsere Hochzeitsreise unvergesslich schön gemacht! :) Beste Grüsse aus der Schweiz, Cri&B
**********************
Margit und Uwe aus Deutschland im Mai 2015:
Liebe Brigitte! Nachdem wir wieder zu Hause sind, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Dir für die Hilfe bei der Planung unseres Urlaubs auf Reunion bedanken.
Es war ein sehr schöner Urlaub. Auch das Leihen des Autos (Au Bas Prix) ging sehr schnell und ohne Schwierigkeiten über die Bühne. Nochmals vielen Dank für die Vermittlung.
Der Tipp, dass man die Koffer nicht durchgehend aufgeben soll, sondern in Paris selber noch einmal eincheckt und die Koffer selbst aufgibt, hat sich als sehr gut erwiesen.
Nur auf der Rückreise hatten wir zu wenig Aufenthalt, dass wir neu einchecken hätten können, aber die Koffer wurden 2 Tage später nach Hauser geliefert, was auch nicht so schlimm war.
Wir trafen ein Pärchen, das auf der Hin- und auf der Rückreise keine Koffer hatten – was doch sehr ärgerlich sein kann. In Paris muss es beim Einchecken auch fürchterlich zu gegangen sein, denn ein Passagier, der als Letzter ins Flugzeug kam und bei uns saß, erzählte, dass er 3 Stunden vor Abflug am Flughafen war und das Flugzeug beinahe nicht erreicht hätte. Wenn man von Reunion kommt bräuchte man mindestens 3 besser 4 Stunden Aufenthalt in Paris, damit man die Koffer selbst aufgeben kann. Nochmals vielen Dank für die Bemühungen und weiterhin alles Gute wünschen Margit und Uwe
******************

Frauke und Hans im April 2015:
Liebe Brigitte, wir sind gut wieder gelandet und wollten uns nochmal sehr herzlich für die tolle Unterstützung bei der Urlaubsplanung bedanken! Es war wirklich ein unvergesslicher Urlaub! Hier eine paar Eindrücke für Deine Homepage, wenn Du magst:
In unserer ersten Unterkunft bei Fred und Bruno im Lodge Palmae hattest Du wirklich nicht zu viel versprochen. Bruno und Fred haben sich rührend um uns gekümmert und waren total zugewandt und hilfsbereit. Jeden Morgen ein tolles Frühstück und ein geniales Abendessen am Samstag auf der Terasse. Sehr stilvolles Ambiente und ein Whirlpool mit Blick auf die Webervögel - ganz wunderbar. Zum Glück blieben wir acht Tage!
Dann ging es für 8 Tage in die Nähe von St. Denis zu Barbara, Antoine und Ruben in die zauberhafte Villa des Cannes. Das Frühstück von Barbara war ein Traum - jeden Tag eine andere leckere selbstgemachte Delikatesse (Joghurt, Törtchen, Obstsalat, Creme), tolles Baguette und raffinierte Marmeladen. Und als Krönung an unserem Silberhochzeitstag ein paar Streu-Blümchen auf dem Tisch, das hatte Barbara sich gemerkt! - wir waren gerührt... Ein schöner Pool, ein gemütliches Zimmer mit einem guten Bett und wirklich total nette Leute! Und von den Flugzeugen bekommt man tatsächlich gar nichts mit! Dafür ist man am letzten Tag sehr schnell am Flughafen und die etwas höhere Lage am Hang war sehr angenehm, weil es abends nicht so heiß war.
Deine Internetseite hat uns sehr bei der Auswahl der Unterkünfte  und überhaupt der Vorbereitung und Vorfreude geholfen. Schön war auch, dass Du Zeit hattest, Dich mit uns zu treffen. Ganz liebe Grüße, wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und empfehlen Dich überall ;-)),
Frauke und Hans
*****************************

Nadja und Martin aus Deutschland im März 2015:
Liebe Brigitte,wWir sind leider schon wieder mitten drin im Alltagsstress, denken aber noch sehr oft an die tolle Zeit auf Réunion zurück. Die Insel hat uns super gut gefallen. Réunion ist wirklich eine einmalige Insel mit so vielen verschiedenen Gesichtern. Man hat so viele Möglichkeiten. Ich hätte es locker noch ein paar Wochen länger dort ausgehalten ;) Sehr positiv fand ich auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen dort. Wir haben uns sehr wohl und sicher gefühlt.
Zu den Unterkünften: Océanides war wirklich der Hammer! Vor allem die Lage des Hauses ist genial! Der Ausblick von der Terrasse auf das wilde Meer ist einzigartig.
Les Mimosas ist zauberhaft. Eine Ort an dem die Zeit stillsteht. Majo und Michel sind einfach spitze.
Es war ein kurzer, aber sehr entspannter und netter Aufenthalt bei den beiden.
In der Villa Gecko haben wir uns wie zu Hause gefühlt. Sehr gemütlich! Es hat uns an nichts gefehlt. Tolle Gastfreundschaft und guten Tipps! War echt super!
Ganz liebe Grüße und vielleicht bis bald mal in München ;) Nadja u Martin
********************

Stefanie und Mark aus der Schweiz im März 2015:
Hallo Brigitte, wir sind wieder gut in die Schweiz zurück gekommen. Der Heimflug war ziemlich ruppig, auf der Strecke nach Paris gab es einige Turbulenzen. Ansonsten hat alles geklappt, auch der Transfer von Orly nach CDG war kein Problem.
Der Mietwagen stand in Saint Denis am Flughafen zum abholen bereit, das Auto war vollgetankt und die Leute von Au Bas Prix waren sehr zuvorkommend. Einzig die Fahrzeugkategorie A war, im Nachhinein betrachtet, von uns eine Nummer zu klein gewählt. Mit unserem ganzen Gepäck nach Cilaos war eher mühsam und das Auto hatte stellenweise arg zu kämpfen...
La Reunion war sehr schön, vor allem die vielen Möglichkeiten haben uns erstaunt, auch dass man sehr unterschiedliche Aktivitäten an ein und dem selben Tag machen kann. So waren wir z.B. Morgens in Saint Louis am Strand, als dann dort gegen 12.00 Uhr Wolken aufgezogen sind, sind wir nach Bourg Murat ins Vulkanmuseum gefahren.
Unsere Wanderungen sowohl in Cilaos als auch in Hell Bourg waren dank gut ausgeschilderter Routen und Rother Wanderführer gut zu machen. Allerdings ist uns aufgefallen, dass die im Rother Wanderführer aufgeführten Wanderzeiten etwa 20-30% zu knapp bemessen sind und dass die Schwierigkeitsstufe eine Nummer zu gering angegeben wird. So ist z.B. die Wanderung von Cilaos nach Palmiste Rouge via Bras Sec mit \"Leicht bis Mittel\" und mit ca. 4 h im Wanderführer drin. Wir sind aber Stellenweise auf allen vieren die Felsen runter bzw. hoch gekrochen und haben über 5 h gebraucht...
Die Unterkünfte waren sehr schön.
Das Hotel Tsilaosa liegt sehr schön in Cilaos, die Zimmer sind gross und komfortabel, das Personal ist sehr freundlich und gibt Tips zu den Restaurants und der Umgebung, wir haben hier eine sehr schöne Zeit verbracht.
Unsere letzte Unterkunft auf der Reise war die Villa des Cannes, dieses B&B macht seinem Namen alle Ehre, es ist wahrlich eine schöne Villa! Die Zimmer sind gross und sauber und der grosse Pool war genau das Richtige nach einem harten Wandertag. Das einzige was uns negativ aufgefallen ist: Warum werden bei einem Zimmerpreis von 130.- EUR/Nacht noch die Nespresso-Kapseln separat in Rechnung gestellt? Das war eher unverständlich, sonst war die Unterkunft sehr gut. Auch hier gab es ein sehr gutes Frühstück, mit viel selbergemachten Leckereien.
Zusammengefasst war unser Urlaub auf La Reunion sehr schön und bestimmt nicht unser letzter Aufenthalt. Die Organisation war hervorragend und es hat alles geklappt. Grüsse aus der verregneten Schweiz. Stefanie & Mark
******************************

Herbert und Ute im Februar 2015:
Hallo Brigitte hallo Jana, wir sind wieder wohlbehalten in Deutschland angekommen und alles hat gut geklappt, dafür einen herzlichen Dank.Wir sind seht froh alles über Euch gemacht zu haben und zollen Euch ein ganz großes Lob. Die Insel ist interessant und wir haben einiges schönes gesehen , nette Menschen kennen gelernt und einige Höhenmeter gemacht. Wir wünschen Euch alles liebe und Gute und evtl. auf ein nächstes Mal - Herbert&Ute
******************************

Heidrun im Februar 2015:
Hallo Brigitte, Hallo Jana - wir hätten uns gerne von euch verabschiedet, aber wir haben euch leider nicht mehr\"erwischt\"! Vielen Dank für die grandiose Organisation. Der Urlaub wurde durch Euch zur Erhohlung. Ihr macht echt einen tollen Job. Dies schreit natürlich nach Wiederholung und wir werden 2017 wieder bei Euch sein.  Aller guten Dinge sind 3, 3x Traumurlaub durch Eure Arbeit, merci. Schöne Zeit bis spätestens 2017 - Cioa Heidrun
*****************************

Kerstin und Rene im Februar 2015:
Liebe Brigitte, obwohl noch hier auf dieser wunderschoenen Insel, moechte ich mich bzw. moechten wir uns erst mal ganz ganz herzlich bei Dir und Jana fuer Eure Unterstuetzung, Eure Empfehlungen (Le Saint Alexandre, Zot Case en Natte) und letztendlich für die Organisation bedanken. Bis jetzt war alles super, wir waren viel unterwegs, sind Berge hoch und runter gekraxelt; an diversen Wasserfaellen gewesen, haben eine Kuesten- und Flussbettwanderung gemacht, sind hoch ueber einem Plateau gelaufen und heute zur Kroenung haben wir den Hubschrauberrundflug (Corail Helicopteres) gemacht... man, das war vielleicht irre! Das ist mit Worten einfach nicht auszudruecken... Auch moechte ich mich bei Euch herzlichst fuer die Unterstuetzung beim Vermitteln des Besorgens der Blumen und der Flasche Sekt bedanken. Ich war an meinem Geburtstag total platt und ueberwaltigt. Das war soooo super schoen!
*********************

Marco im Februar 2015:
Liebe Brigitte , vielen Dank , für das, was Sie bisher für uns getan haben - wir sind an unserer 5. Unterkunft in St. Gilles gestern angekommen, alles hat geklappt und die Leute sprechen mit Hochachtung von Ihnen. Auch der Vulkantipp war ein Treffer.
*******************************

Veronika und Bert im Januar 2015:
Wir haben nun innerhalb kürzester Zeit für unsere Reise, Dank eurer großartigen Hilfe, alles gebucht und mein Mann und ich sind schon eifrig dabei die Reiseführer zu studieren.Ich bin so froh, dass ich im Internet auf eure Seite gestoßen bin. Auch das Flugbüro Borys kann man uneingeschränkt weiter empfehlen. Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße. Ihr seid ein tolles Team. Ganz liebe Grüße aus Tirol,
Veronika und Bert
*********************************
Jovanka im Januar 2015:
Hallo liebe Brigitte, komme jetzt erst dazu mich mal zu melden...als erstes wünsche ich Ihnen und Ihrem Team ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr.
Dann zu unserem Urlaub, war wirklich supertoll, diese absolut problemlose Art sich dort zu bewegen, völlig unkompliziert einkaufen, Auto fahren, wandern..in diesem herrlichen Klima und grandiosen Landschaft.. wir haben fast jeden Tag eine Wanderung aus dem Rother Wanderführer gemacht..dann die Ihrerseits vermittelten Unterkünfte..(Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans) genau wie beschrieben, sauber, alle Vermieter sehr nett, unkompliziert, also wir würden gleich nochmal losfliegen wollen....mal sehen, vielleicht klappt es ja..ich bin sehr froh Sie gefunden zu haben, kann jedem Urlauber Reunion wärmstens ans Herz legen und möchte mich bei Ihnen für die Top-Internet-Seite und die Vermittlung herzlichst bedanken...liebe Grüße Jovanka und Familie
*******************************

Heike und Marion im Dezember 2014:
Hallo Brigitte und Jana,Vielen Dank für die Unterstützung bei der Planung unseres Urlaubes. Es hat alles super geklappt.Wir wünschen Ihnen, Ihrem Team und Ihrer Familie ein Frohes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr. Viele Grüße  Heike & Mario***********************************

Petra aus Deutschland im Dezember 2014:
Liebe Brigitte, viel zu schnell ist der Urlaub vergangen und wir sind schon längst wieder zu Hause im Alltag versunken. Ich wollte mich nur noch einmal kurz bedanken für die Hilfe bei der Organisation der Unterkünfte. Es waren beides sehr schöne und liebevoll gepflegte Anlagen (Cases Couleurs und Le Saint Alexandre) und wir haben uns sehr wohl gefühlt. V.a. M. Ah Ting (wahrscheinlich falsch geschrieben) war wirklich unglaublich nett!!! Ein unvergesslicher Urlaub!
****************************

Bernhard und Ingrid aus Deutschland im Dezember 2014:
Liebe Brigitte, inzwischen sind wir von unserem sehr schönen, erlebnisreichen und anstrengenden Reunion-Urlaub wieder zu Hause angekommen und haben auch den Temperaturschock \"verdaut\". Ich möchte mich zuerst bei Ihnen ganz herzlich bedanken für die ausgezeichneten Empfehlungen und die Hilfen bei der Buchung der Ferienwohnungen. Beide sind sehr sehr gut und wir haben uns sofort wohlgefühlt, da wir gut aufgenommen und betreut worden sind. Die Qualität beider Wohnungen ist wirklich sehr gut, wobei uns in den Cases Couleurs besonders der Swimmingpool gefallen hat - und in St. Benoit  (Le Saint Alexandre) war es abends sehr schön frisch dank der Höhenlage. Wir haben viele Wanderungen gemacht, wobei der Abstecher in den Mafate (von Maido nach Roche Plate) uns an den Rand der Kondition gebracht hat! Ich glaube, in den 3 Wochen recht viel von der Insel gesehen zu haben und bin sehr froh und glücklich über diese Reise. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihnen und Ihrer Mitarbeiterin weiterhin alles Gute und zufriedene \"Kunden\". Herzliche Grüße - Bernhard V.
***********************************

Sonja und Christopher im November 2014:
Liebe Brigitte, wir wollten uns noch einmal für die Unterstützung der Unterkünfte in Réunion bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Vor allem im Le Saint Alexandre hat es uns sehr gut gefallen. Frierende Grüße aus Berlin, Sonja und Christopher
***********************

Rolf mit Familie im November 2014:
Hallo Brigitte, ich möchte mich auch im Namen der Mitreisenden noch einmal sehr herzlich für die Organisation unseres Urlaubs auf Reunion bei Ihnen bedanken. Es hat alles hervorragend geklappt. Die Hotels (Le Nautile, L’Echappee Belle) entsprachen sehr gut unseren Vorstellungen und besonders das L\'Echappee mit der sehr netten Familie Tholozan  hat uns sehr gut gefallen, leider war alles sehr kurz, aber es wäre ein Grund, noch einmal zu kommen. Also noch einmal herzlichen Dank und Sie können sicher sein, dass wir Sie gern weiter empfehlen werden. Mit herzlichen Grüßen nach Reunion
Ihre Familien A., A. und Frau R.
**********************

Rainer aus Deutschland im November 2014:
Hallo Brigitte, gestern sind wir wohlbehalten in das kalte Deutschland zurückgekehrt.
Wir möchten uns für die gute Vermittlertätigkeit und insbesondere für die Unterstützung bei der Regulierung des Autoschadens recht herzlich bei Ihnen bedanken.
Die Hotels und Ferienwohnungen (Cases Couleurs und Gite des Cormroans) entsprachen den Beschreibungen und es gab absolut nix zu bemängeln. Ich merkte, daß man ohne gutes Französisch nicht weit kommt auf Reunion, so daß ich froh war, alles vorab über Sie organisiert zu haben. Ich kann daher guten Gewissens Ihre Tätigkeit weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Rainer W.
*******************************

Anja im Oktober 2014:
Hallo Brigitte! Der Urlaub auf la Réunion war fantastisch und es hat alles toll geklappt.
Die Unterkünfte waren genauso wie beschrieben. Madame Colette (Facinie) hat sich unserer sehr liebevoll angenommen. Sogar ein Blatt ihrer Aloa Vera Pflanze aus ihrem wunderschönen Garten hat sie meiner Tochter geschenkt, gegen den ersten Sonnenbrand... Die beiden anderen Appartements waren superschön und gemütlich, sauber und gut eingerichtet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Der Wanderführer den du empfohlen hast, hat uns einzigartige Einblicke in die Natur von la Réunion verschafft... Der Wahnsinn!!! Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat auch alles funktioniert...etwas mehr PS wären in den Bergen sicher nicht verkehrt gewesen...aber er hat uns sicher zu allen noch so entlegenen Orten gebracht... Ich möchte dir herzlich danken. Du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen dass der Urlaub zum einzigartigen Erlebnis wurde. Ich werde dich auf jeden Fall allen ans Herz legen, die gerne nach la Réunion reisen möchten. Vielen herzlichen Dank und alles Gute dir - Anja H.
*********************************

Antje und Volker im Oktober 2014:
Guten Abend liebe Brigitte, wir haben tolle Urlaubstage auf La Reunion verbracht und sind wohlbehalten nach Hause zurück gekehrt. Möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf der Tour bedanken. Ein ganz großes Lob an die Familie Tholozan in Entre Deux - sehr netter, herzlicher Empfang, ein schönes Haus (Echappée Belle) - es hat alles gestimmt :) Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team alles Gute und viele nette Gäste. Werden Sie gern weiter empfehlen, wenn Freunde oder Bekannte ein Reiseziel in der Ferne suchen. Herzliche Grüße aus Gera Ihre Familie Sch.
*****************************************

Ragnhild und Peter im Oktober 2014:
Liebe Brigitte, vielen Dank für deine Telefonnummer, sie gibt uns doch so ein klein wenig Sicherheit, wir hoffen natürlich, dass wir sie nicht für einen Notfall brauchen.
Auch möchten wir Dir herzlich danken für die große Unterstützung und die Reservierungen, das hat uns sehr geholfen. Deine Tipps werden wir berücksichtigen, es ist immer gut von Leuten, die schon Erfahrungen gemacht haben, welche zu bekommen. Das hilft doch sehr beim Reisen.
**********************************************

Ursula und Michael aus Deutschland im September 2014:
Liebe Brigitte, leider hat es etwas länger gedauert, bis ich, wie versprochen, unser Feedback für Deine Website schreiben konnte. Wir zehren noch von unserem fantastischen Urlaub in La Réunion. Dank des Flugbüro Borys war die Flugbuchung und Sitzplatzreservierung perfekt, der Mietwagen von Au Bas Prix stand pünktlich und abfahrbereit bei unserer Ankunft bereit, das Auto war sauber und für die Insel
völlig ausreichend motorisiert. Unser erstes Quartier im Osten der Insel war „Le Saint Alexandre“. Gastgeber Herr Ah-Ting war sehr bemüht, brachte uns immer wieder Früchte oder Schnaps zum probieren, so haben wir uns wirklich willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Unser Haus war mit allem nötigen zweckmässig ausgestattet, und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Es diente uns als Ausgangspunkt
vor allem für den Vulkan, aber es gibt so viele andere Dinge zu entdecken. Ein Traum war unser Bad im Bassin La Paix, so etwas findet man nicht überall. Nach 5 Tagen stand dann der Umzug in Richtung Süden der Insel an, „Zot Case en Natte“ hatten wir uns ausgesucht, und haben es nicht bereut. Ein tolles, typisch kreolisches Haus, eine sehr nette und hilfsbereite Vermieterin, Frau Lauret (wir durften sogar auf
Ihrer Terasse sitzen, um ihr WLAN zu nutzen). Auch hier alles da, was man brauchte. Die Zeit verging wie im Flug, der botanische Garten und ein Hubschrauberflug bei Corail (ein Muss !!!!) waren Höhepunkte, die wir von diesem Quartier aus ansteuerten. Wir werden „Reunion Urlaub“ weiterempfehlen. Liebe Brigitte, vielen vielen Dank für Deine perfekten
Arrangements ! Viele Grüße Ursula und Michael
*******************************

Andrea im August 2014:
Liebe Brigitte,es war ein toller Urlaub. Die lange Anreise hat sich gelohnt, es hat auch alles perfekt geklappt. Das Wechseln des Flughafens war kein Problem, alles lief wie geplant ohne lange Wartezeiten. Die erste Unterkunft (Lodge Palmae) bei Frederick und Bruno war genial. Es war wie eine Urlaub bei Freunden, und das Abendessen war hervorragend. Morgens gab es das beste Omelett der Welt von Frederick. Vor dem Abendessen traf man sich mit den anderen Gästen und Bruno und Frederick zum Aperitif, und es wurde noch eine bisschen gequatscht. Der Abschied fiel mir sehr schwer. Gut, dass wir 5 Nächte dort waren. Die letzten 3 Nächte in der Villa Cannes - auch eine sehr schöne Unterkunft mit sehr herzlichen Gastgebern. Und die Insel ist überwältigend. Alles ein bisschen extremer als das, was wir bisher kennen.
Ich denke, die wichtigsten Wanderungen haben wir auch alle gemacht, Piton Fournaise zuerst, Leider ist dort keine flüssige Lava zu sehen, wie ich gehofft hatte, eine Flusswanderung, Wasserfälle, Cilaos, Mafate usw.
Ich muss unbedingt noch bemerken, dass die Wegbeschreibungen klasse waren. Wir hatten keinerlei Probleme, die Unterkünfte zu finden. Danke für die guten Beschreibungen! Viele Grüße Andrea
*******************

Familie Schmidt im August 2014:Liebe Brigitte, liebes Team, unser Urlaub auf La Reunion endet leider heute. Wir fliegen zurück . Es hat uns sehr gut gefallen. Wir waren von Land und Leuten sehr angetan. Auch das sehr schöne Haus (Case Fleur de Sel) hatte seinen Anteil. Wir werden das Haus und Euch weiterempfehlen. Vielen Dank und herzliche Grüße von Familie  Schmidt
*************************

Viola und Matthias aus Deutschland im August 2014
Liebe Brigitte,jetzt ist unser Reunion-Urlaub leider schon wieder so lange her (wir waren im Mai da), aber wir wollten uns gerne nochmal melden und uns für die tolle Organisation der Unterkünfte (Le St. Alexandre, Villa Mango,) und des ULM-Fluges (Felix-ULM) bedanken. Es hat alles super geklappt! Die Villa Mango hat uns besonders gut gefallen, das Holz sorgt für Gemütlichkeit und das Badezimmer ist ein Erlebnis. Und Rock´n Roll, der Hund und die Katze von Yves, haben uns immer freundlich empfangen. J Und der ULM-Rundflug über die Insel war unbeschreiblich, einfach grandios! Das muss man erlebt haben! Unser Urlaub auf Reunion war unvergesslich und uns packt jedesmal die Sehnsucht wenn wir an Reunion denken. Wir kommen auf jeden Fall nochmal wieder! Also, nochmal ganz herzlichen Dank und alles Gute, Viola und Matthias Hartrott
********************************

Andreas und Jessica aus der Schweiz im August 2014:
Hallo Brigitte... ja..wir sind wieder zu hause. der flug ist wirklich ein qual aber er war es wert. ;) grandioser urlaub. die insel ist wirklich das paradies.
Die Lodge Palmae... wir waren nie grosse freunde von luxus.. aber seitdem wir bei den jungs waren hat sich das geändert. Wir haben uns unglaublich wohl gefühlt und wurden von A-Z verwöhnt. Die Gastgeber könnten nicht freundlicher sein und die Unterkunft in keiner hinsicht besser. Die Lodge Palmae ist in jeglicher hinsicht ein traum und wir hätten gerne mehr zeit dort verbracht. Wenn La Reunion die Insel der Götter wäre.. dann würden sie in der Lodge Palmae übernachten ,).
(Es wäre super, wenn du das so oder ähnlich auf deiner Seite erwähnen könntest ,))

Les Mimossas.. Wir sind nirgendswo anders mehr zur Ruhe gekommen als im Grand Bassin. Michel und Majo waren mega freundlich und sehr herzlich. wir haben uns sehr wohl gefühlt bei ihnen..fast schon heimisch ,). Die Unterkunft ist sehr liebevoll eingerichtet und man merkt sofort das viel liebe im deteil steckt. Das sollte man sich auf keinen fall entgehen lassen.
Vielen vielen dank für deine hilfe und entschuldlige bitte die umstände die wir dir bereitet haben.. liebe grüsse Andreas&Jessica
*****************************

Silvia und Stefan aus Deutschland im Juli 2014:
Hallo Brigitte, nun sind unsere drei Wochen Urlaub auf La Réunion leider schon vorbei und wir sind gut, mit vielen Bildern und tollen Eindrücken wieder in Deutschland angekommen. Es war ein unvergessliches Urlaubserlebnis! Vielen herzlichen Dank für die tolle Beratung, Unterstützung und Hilfe bei der Vorplanung, den Buchungen und für die immer geduldigen Rückantworten auf unsere vielen Fragen. DANKE! Herzliche Grüße aus Hessen - Silvia Happel und Stefan Klein
******************************

Dorothee und Christian aus Deutschland im Juli 2014:
Hallo Brigitte, wir sind jetzt 3 Wochen von der Insel zurück. Der Alltag fiel brutal und sofort über uns her, sodaß ich erst jetzt zum schreiben komme.
Unsere beiden Qaurtiere La Plantation und Villa des Cannes waren überragend schön, unsere Gastgeber konnten besser nicht sein. Die Küche war extra-Klasse .Entgegen der häufigeren Variante mit drei bis vier Quartieren haben wir gerne längere Autofahrten (insgesamt 1620km in 2 Wochen) auf unseren Ausflüge gemacht, dafür haben wir unsere Gastgeber sicher besser und näher kennen gelernt. Mit allen hatten wir sehr viel Spaß, ich hoffe,sie auch mit uns.
Auch wenn ich lernen mußte,dass bergwandern nach meinem Unfall letztes Jahr und anschließender Knie-OP nicht mehr so drin ist wie vorher, war es ein gewaltiges Erlebnis und hoch interessant, etwas über die Maneschen und die Geschichte zu lernen. Der Inselwinter war für uns wie geschaffen,zwei Wochen angenehme Wärme und trocken. Eigentlich ist eine Rückkehr schon beschlossene Sache, es gibt für uns einfach noch zuviele weiße Flecke auf der Insel.Außerdem fehlen uns noch die Endormi und die Wale . Beide leider verpasst. Dir herzlichen Dank für die Orga,prima gelaufen. Auch die Autovermietung ist OK.
***********************

Angelika aus Deutschland im Juli 2014:
Liebe Brigitte, ein herzliches Dankeschön für ihre Vermittlungen. Es hat alles wunderbar geklappt und wir hatten einen wundervollen Urlaub. Die Cases Couleurs sind absolut empfehlenswert. Super Service, tolle Appartements, Sonderwünsche sind kein Problem, sehr freundliche Leute……..einfach spitze.
Ohne Mietwagen (AU Bas Prix) wäre es sehr schwer gewesen, die Insel zu erkunden ( Dank unserer Tochter hatten wir ja eine gute Führung und konnten auch viele Freunde von Ihr kennenlernen) , es hat aber auch da alles bestens geklappt.
Also nochmals vielen Dank und obwohl wir wieder daheim sind, haben wir die Eindrücke von la Réunion in unseren Herzen.
Liebe Grüße
Angelika
******************

Katrin und Steffen aus Deutschland im Juni 2014:
Liebe Brigitte, obwohl unsere Reise nach La Reunion schon einige Zeit zurück liegt, möchten wir uns nochmals für die Tipps und die Buchungen bei Ihnen herzlich bedanken. Auch die Nutzung des Mietwagens war ohne Probleme.
Besonderer Dank für den Tipp, zwei Nächte im Grand Bassin bei Michel und Majo (Les Mimosas) zu verbringen. Es war eine wunderschöne Zeit dort, die unseren Urlaub erst so richtig unvergessen machen lässt. Eine Bitte, sollte es sich bei Ihnen einrichten lassen, so würden wir Sie bitten, den Beiden von uns herzliche Grüße zu bestellen - Vielen Dank!
Ihnen wünschen wir weiterhin alles Gute, vor allem viele Urlauber.
Es grüßen Sie Katrin und Steffen
****************************************

Patrizia und Robin aus Deutschland:
Hallo Brigitte, wir sind mittlerweile gute 3Wochen wieder zurück aus unserem Reunion-Urlaub. Und erst jetzt finde ich Zeit dir für die Organisation und die Hilfe bei der Mitgestaltung unseren Urlaubes zu danken :-) Wir hatten eine aufregende Zeit. Wir würden die Insel als das französische Madeira bezeichnen. Denn vieles hat uns an Madeira erinnert, nur das auf Reunion französisch gesprochen wird. Wir hatten einen angenehmen Flug mit Air Austral. Der Service war super!
Die Abholung des Mietwagens (Au Bas Prix) war problemlos, ohne Andrehen von Versicherungen und der gleichen. Das Fahren auf den Strassen war einfach, die Strassen und Orte sind gut beschriftet. Auch deine Wegbeschreibungen haben uns gut zu unsere Unterkünften geführt ;-).
Reunion ist definitiv ein Wanderparadies!! Wer Strandurlaub sucht, findet zwar im Westen schöne Strandabschnitte, kommt allerdings nicht 100%ig auf seine Kosten.  Wir haben unseren persönlichen Lieblingsstrand gefunden in La Saline des Bains an der Route du Trou d\'Eau, dies ist eine grosse Lagune in der man herrlich Schnorcheln und schwimmen kann ohne Angst vor Haien haben zu müssen. Natürlich war dieser Strandabschnitt auch immer gut besucht, jedoch ist er groß genug, dass jeder einen Platz findet.
Wir haben auch die Vulkanwanderung gemacht, die sehr spannend war. Wir hatten jedoch kurz vor Erreichen des Kraters so heftigen Regenschauer, dass wir umkehren mussten :-( Andere haben uns allerdings auch erzählt, dass man nicht viel von dem Krater sehen konnte, weil er bereits schon total vernebelt war :-( Schade, und das obwohl wir schon um 6 Uhr gestartet sind :-/
In Cilaos haben uns die zahlreichen Spinnennetze mit den großen Spinnen erschreckt! So was haben wir noch nie gesehen! So viele und so nah an den Häusern. Hier hätten wir glaube ich nicht übernachten können!!! Das war gruselig!!
Alle drei Unterkünfte waren super und gute Ausgangspunkte für Unternehmungen.
Im Le Saint Alexandre haben wir die Ruhe und Idylle zwischen den Orangenbäumen genossen. Monsieur Ah Ting hat uns nett begrüsst und mit wenigen Englischkenntnissen mit uns kommuniziert. Wir konnten bereits um 11:30 Uhr unser Bungalow beziehen und bekamen am Abend einen Begrüssungsaperitif mit einheimischen Essen - Hackfleisch in einem Teigmantel mit pikanter Sosse. Sehr lecker und sehr nett. Die Ausstattung des Bungalows war hervorragend, wir haben uns sehr wohl gefühlt und nachts konnten wir immer die Sterne bestaunen, weil die Anlage so schön versteckt in der Orangenplantage versteckt war.
In der Gite des Cormorans wurden wir sehr herzlich von Familie Duflot begrüsst. Madame Duflot konnte gut Englisch sprechen und hat uns wertvolle Tipps für Ausflüge und Einkaufsmöglichkeiten gegeben. Wir haben in einem kleinen Studio gewohnt, das jedoch sehr gut ausgereicht hat. Die Zeit die wir da waren haben wir sowieso auf der schönen Terrasse mit Blick auf den Swimmingpool und dem etwas weiter hinten liegenden Meer verbracht.
Vielen Dank für Deine Unterstützung und noch mal ein dickes Lob an deine Internet-Seite! Die hat uns erst so richtig auf den Geschmack gebracht Reunion kennen zu lernen. Weiter so!!! Herzliche Grüsse aus Unna Patrizia und Robin
****************************

Marianne aus Deutschland:
Liebe Brigitte, leider ist unser Urlaub schon vorbei und wir sind begeistert von der Insel. Es hat alles super geklappt. Wir haben Dank Ihrer guten Wegbeschreibung die verschiedenen Häuser schnell gefunden. Es hat sich auch bewährt, verschiedene Standorte auf der Insel zu haben. Außerdem war es eine Beruhigung, für den Notfall einen Ansprechpartner zu haben. Vor allem, weil wir kein französisch sprechen. Vielen Dank nochmal. Die Villa des Cannes war ein perfekter Start in den Urlaub. Wir hatten das Studio \"Sarkara\". Es ist sehr geschmackvoll  eingerichtet wir haben uns direkt wohl gefühlt. Barbara und Antoine sind sehr nette Gastgeber und mit dem Frühstück am Pool konnte der Tag nicht besser beginnen.
Insgesamt hatten wir 2 tolle Wochen auf Reunion und ich würde direkt nochmal dorthin reisen. Vielen Dank für die Vermittlungen, wir werden Sie gerne weiterempfehlen.Herzliche Grüße von der Mosel - Marianne Müller-Traut
******************************

Myriam und Peter aus der Schweiz:Hallo liebe Brigitte, wir sind seit einigen Tagen zurück und der Alltag ist auch wieder da.Unser Urlaub bleibt eine schöne Erinnerung die wir nicht so schnell vergessen werden.
Alles hat sehr gut geklappt, von der Autovermietung (Au Bas Prix) die du für uns organisiert hast bis zu den 3 Unterkünften, die wirklich so waren wie auf deine Homepage beschrieben sind. Die Villa des Cannes hat uns besonders gefallen.  
Es ist ein wunderschönes und exklusives Gästehaus, Barbara und Antoine sind sehr freundliche und hilfsbereite Gastgeber und Barbaras Frühstücke - ein wirklicher Genuss. Beim Hotel LUX hat mit der Zahlung auch alles geklappt und ist in jedem Fall eine gute Adresse wenn mann sich etwas Luxus leisten will.
Der Tip, der Flug mit Flugbüro Borys zu buchen und in Paris die Koffern wieder zu nehmen haben wir mit Erfolg umsetzen können. Besten Dank für allles
Myriam, Peter mit Luca aus der Schweiz
***************************

Nicole und Stefanie aus Deutschland:
Hallo liebe Brigitte, nun sind wir schon seit einer Woche wieder in Deutschland - mit Startschwierigkeiten, was Temperatur und Sonnenlicht betrifft. Wir wollen Dir danken für die wunderbaren Empfehlungen der 4 Locations - jede für sich war ideal, mit herzlichen Gastgebern und allem, wie wir uns es gewünscht haben. Es gibt in der Tat nichts, was wir anders oder besser hätten haben wollen. Auch Deine Tips zu praktischen Themen vor Ort haben uns immer wieder geholfen.
Dieser Urlaub war für uns beide der schönste, vielfältigste und auch spannendste, den wir bisher erleben konnten. La Réunion wird uns lange in Erinnerung bleiben. Bei Veronique (La Plantation) haben wir uns besonders wohl gefühlt, da sie so natürlich, herzlich und unkompliziert immer gerade dann da war, wenn wir eine Frage hatten oder uns der Sinn nach einem Dodo stand. Die Tatsache, das sie Englisch spricht hat natürlich sehr geholfen.
Grand Bassin bei Majo & Michel (Les Mimosas) war auch herrlich, herrlich anstrengend und ein Abenteuer. Den beiden wollen wir noch schreiben, jedoch reicht unser Französisch nicht aus. Mal sehen, wie wir das hinkriegen.
Der Start bei Jaqueline (Longanis Lodge) war ideal, denn der Osten ist für einen Ausklang des Urlaubs doch etwas fordernd was Tiere, Wärme und Feuchtigkeit betrifft.Dir alles Gute, weiterhin viele nette Gastvermittlungen und liebe Grüße auf die Insel! Stefanie & Nicole
*************************

Johannes aus Österreich:
Liebe Brigitte! Ich bin ganz überrascht über die sehr schnelle, kompetente und freundliche Antwort! Wenn unser Urlaub auf La Reunion nur halb so viele positive Überraschungen bringt wie die Vorbereitung, dann werde ich von der Insel nie wieder weg wollen!!
******************************

Yvonne und Thomas aus Deutschland:
Liebe Brigitte, einen herzlichen Dank für einen der schönsten Urlaube, die wir in unserem Leben gemacht haben! Ihre Beratung war phantastisch. Am Flughafen stand für uns ein Peugot 107 bereit. Während bei den anderen Autovermietern lange Schlangen standen, kamen wir an \"unseren\" Stand (Au Bas Prix), wurden freundlich willkommen geheißen und bekamen das Auto, das wir nach mehr als 1000 Kilometern auf der Insel wohlbehalten und ohne Komplikationen zurückgaben. Im Osten zu beginnen war ein sehr gut Rat: warm, wolkig und heftige Regenfälle in der Nacht. Sehr freundliche, bemühte Vermieter,(Le Saint Alexandre) entspanntes Wohnen mit dem Höhepunkt, dass uns beim Frühstück ein grünes Chamälion besuchte. In Les Cormoran im Süden haben wir uns sehr wohlgefühlt. Der Pool war schon eine Steigerung, die Unterbringung familiär, aber auch sehr freundlich - viel Wind, wunderbares Wetter, weniger Wolken und tolle Ausflugsmöglichkeiten. Der Westen in Cases Coulour war dann der krönende Abschluss! Toller großer Pool, sehr entspannte und freundliche Vermieter, Herr Hibon hatte immer ein gutes Wort und sprach auch englisch. Die Möglichkeit, draußen zu grillen oder Fisch zu kochen im Sonnenuntergang, das hat mir besonders gefallen. Mit den Flügen war alles pünktlich und super.
Wir haben einen intensiven Eindruck von der Insel bekommen. Vom Maido aus sahen wir in den Cirque de Marfat, ins Cirque de Salazie und Cirque de Cialos fuhren wir mit dem Auto, traumhafte Natur, an vielen Stellen ein Paradies.
Danke für Ihre Beratung, für die Vorbuchungen, für das Auto und die Flüge - allein hätte ich das niemals so gut organisieren können. Wir haben eine fremde Welt kennen gelernt und waren glücklich über diesen Urlaub. Herzliche Grüße Yvonne und Thomas
**************************
Christian aus Deutschland:
Hallo Brigitte, so jetzt ist es schon zwei Wochen her das wir wieder zurück sind von Réunion. Hatte nach dem Urlaub einiges in der Firma aufzuarbeiten daher melde ich mich erst jetzt. Es war ein echt super traumhafter Urlaub. Wir hätten uns nicht gedacht das es noch so ein schönes Urlaubsland gibt - es war auch die Mischung zwischen Erlebniss - Baden und Wandern.
Der Tag im Grand Bassin bei Les Mimosas war echt ein Erlebniss wie natürlich auch die anderen Tage.Ich werde sicher wieder nach Réunion kommen um ausgiebig zu Wandern
da ich ja jetzt Weiß wo und wie es am besten ist. Bis bald
Franz,Erich,Christian
*********************************

Waltraud aus der Schweiz:
Ganz grossen Dank für deine Hilfe und Unterstützung. Deine Homepage war die erste und einzige, die wir für die Planung unserer Reise angeschaut haben und benötigten. Deine Informationen waren für uns so überzeugend, dass wir keine weiteren Recherchen brauchten. Einfach super.
Herzlichen Dank und liebe Grüsse aus Wädenswil - Waltraud
********************************

Markus aus Österreich:
schoene Gruesse aus Oesterreich! Hab noch nie so eine super Info-Seite gesehen, wo wirklich alle Details beschrieben sind!!!
***************************

Birgit und Rüdiger aus Deutschland:
Hallo Frau Monat, wir bedanken uns bei Ihnen sehr für alle Ihre Tipps zu unserem Aufenthalt auf La Réunion im vergangenen November. Der Urlaub war wirklich phantastisch und die von Ihnen empfohlenen Quartiere sehr gut. Herr Ah Thin (Le Saint Alexandre) hat uns sehr verwöhnt, der Bungalow ist sauber und gemütlich, die Atmosphäre in der Plantage gut geeignet, um dem Alltag zu entfliehen. Als Ausgangspunkt für Wanderungen  ist der Standort günstig. Auch mit der Verständigung ging es über Englisch ganz gut.
Die Closerie von Alain und Cloude ist so genial, dass wir uns wohlfühlen mussten! Die Herren sind sehr um alles bemüht und sehr freundlich. Wir genossen die Musikanlage, die praktische Einrichtung, die Gemütlichkeit, die Nähe zum Strand – Riff und Kleinigkeiten, wie z. B., dass Schnorchel und Flossen vorhanden sind. Auch hier ging über Englisch sehr viel.
Wir werden gern wieder Ihre Insel besuchen, vielleicht auch mit Kindern, obwohl die Wanderungen mit ihnen nicht so ganz ohne sind. Wäre nur der Flug nicht so ewig lang…
Vielen Dank noch einmal an Sie und alles Gute. Liebe Grüße von Birgit und Rüdiger
****************************

Melanie aus Deutschland:
Hallo Brigitte, wir sind inzwischen von unserem Reunion Urlaub wieder Heim gekehrt. Wir hatten zwei ganz tolle Wochen auf der Insel, es hat uns gut gefallen und wir möchten uns für die Vermittlung der Unterkünfte und all die Informationen auf eurer Internetseite herzlich bedanken.
******************************

Janna und Martin aus Deutschland:
Liebe Brigitte, ich glaube die erste mail ist nicht angekommen, hier also nochmal:
Vielen Dank für die exzellente und kompetente Organisation!! Es hat alles wunderbar geklappt und die Standorte waren großartig. Besonders schön war es, bei Majo (Les Mimosas) und Mr. Iznard(Villa Mango) das Leben der Reunionesen besser, als im Hotel kennen gelernt zu haben. Auch mein schreckliches Schul-Franzözisch wurde gelobt...
Der Zyklon war natürlich schlimm, aber Mr. Naminzo hat uns gut informiert und betreut und beruhigt und hat uns einen Sack Gemüse geschenkt. In der Panik vor dem alarm rouge war Einkaufen kaum noch möglich. Reunion ist von übernatürlicher Schönheit, aber auch verwirrend und fremd. Wir waren beide sehr beeindruckt. Ihre Darstellungen und Ihre Auswahl waren sehr realistisch und unsere Erwartungen wurden übertroffen. Besonders gerührt waren wir durch die Herzlichkeit der Gastgeber, überhaupt ist uns auf der Insel nur größte Freundlichkeit begegnet, dafür sind wir sehr dankbar...
LG Janna & Martin.
********

Gaby und Stephan aus der Schweiz:

Liebe Brigitte,leider sind wir schon wieder in der Schweiz!
Wir durften einen wunderschönen Urlaub auf la Reunion verbringen! Es hat alles super geklappt! Der Flug, das Auto mieten, die vier Unterkünfte mit jeweils super Zimmern und Verpflegung! Vielen Dank für die guten Tips und die seriösen Buchungen. Wir hoffen, dass wir bald wieder einmal nach la Reunion Reisen können, dann werden wir  bestimmt wieder bei Ihnen anfragen! Ganz liebe Grüsse Gaby und Stephan
*****************

Heike und Horst aus Deutschland:

Hallo Brigitte, endlich findet sich mal die Zeit, dir ein kurzes feedback über unseren Reunion-Urlaub zu geben. Die Insel ist einfach fantastisch. Wir werden eifrig sparen, um dort nochmal wieder aufzuschlagen.  Vor allem die gemischte Bevölkerung hat uns beeindruckt und dass dort überall viel gelacht wird. Die Lebenseinstellung ist dort wohl doch etwas anders als bei uns. Wir wünschen dir für 2014 alles Gute und werden uns sicherlich melden, wenn es wieder losgehen kann.
Solange zehren wir von unserer 100-Bilder-Show (gekürzte Ausgbe für Bekannte), eigentlich haben wir an die 350 Aufnahmen. Bis dahin viele Grüße von Heike und Horst
************************************.

Meike aus Deutschland:

Liebe Brigitte, nun sind wir schon 2,5 Wochen wieder zurück, möchten es aber nicht versäumen, Dir noch einmal für die Organisation und Buchung unserer Unterkünfte (Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans) zu danken.
Der Urlaub auf Réunion war unvergesslich schön! Die Unterkünfte waren so, wie wir sie uns vorgestellt hatten und die Gastgeber alle sehr freundlich, hilfsbereit und sie haben uns alle sehr herzlich empfangen.
*****************************
Marion und Peter aus Deutschland:
Hallo Brigitte, es tut mir leid, dass ich mich erst so spät melde, denn wir sind nun schon viele Wochen wieder zu Hause.
Wir möchten uns bei Dir recht herzlich für die tolle Unterstützung bei unserer Reiseplanung bedanken. Es war ein traumhafter Urlaub auf einer traumhaften Insel.
Alle Stationen und Unterkünfte (Hotel Lux, Hotel Le Tsilaosa) waren für uns perfekt gewählt. Es gab keinen Moment, an dem wir unzufrieden waren. Wir denken, dass auch die Reisezeit ideal war (wenig Touristen, tolles Wetter, nur am Ankunftstag gab es ein wenig Regen). Die Vielfalt, in jeglicher Beziehung (Menschen und Natur) und das Miteinander, haben uns total beeindruckt. Die Insel wird uns immer in toller Erinnerung bleiben.

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr wünscht die kleine Reisegruppe von Marion Rosenau
*****************************

Yvonne und Christoph aus Deutschland:
Liebe Brigitte, nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung in und vor unserem Urlaub.
Wir hatten eine überragende Zeit auf einer wunderbaren Insel und haben uns sehr gut erholt. Wir werden das Reiseziel definitv weiter empfehlen. Wir werden La Réunion in unserem Herzen behalten. Viele Grüße und alles Gute Yvonne & Christoph
********************************

Karin und Hans aus Deutschland:

Hallo Brigitte, wir sind wieder gut in old Germany angekommen. Im Gegensatz zum Hinflug hat der Rückflug reibungslos geklappt.
Zuallererst: es war ein Superurlaub und die Insel hält was sie verspricht. Vielen Dank auch an Dich und deine Unterstützung!
Besonders hervorheben möchten wir Cases Coleurs. Jean Pierre hat uns herzlich empfangen und war sehr hilfsbereit. Es waren sehr schöne Tage in dem herrlichen Ambiente dort und man möchte am liebsten gar nicht mehr fort. Dass er uns ohne zu zögern angeboten hat unsere Koffer während unserer 2-tägigen Vulkantour aufzubewahren, hat uns sehr, sehr gut gefallen. Ich bitte Dich, das bei seinen Bewertungen unbedingt unterzubringen.
Plaine de Palmistes war - abgesehen von dem täglichen nachmittäglichen Regen - ebenso ein Highlight. Die Wälder dort herum ein Muss, insbesondere in Verbindung mit dem Trou de Fers. Am wenigsten hat uns Salazie gefallen. Der Ort ist schon nicht besonders und das Zimmer war wirklich winzig und mit 2 Reisekoffern kaum zu schaffen. Glücklicherweise waren wir nur 2 Nächte dort. Die Wanderung vom Col de Boef nach Nouvelle und Marla war dennoch sehr schön, wenn auch etwas anstrengend.
Alles in allem ein sehr abwechslungsreicher und kurzweiliger Urlaub mit vielen neuen Eindrücken. Danke nochmal für Deine Unterstützung und noch alles Gute weiterhin. Viele liebe Grüße, Karin und Hans Meidinger
**********************************

Eva und Marc aus Deutschland:

Liebe Brigitte, nachdem unser Urlaub auf La Réunion nun leider schon 2 Wochen vorbei ist und wir wieder im Alltag angekommen sind, möchten wir uns noch kurz bei Ihnen bedanken. Es hat alles prima geklappt hat. Die Unterkünfte waren sehr schön, dank Ihrer Beschreibung auch gut zu finden und alle Vermieter waren sehr nett. Wir waren sehr begeistert von der schönen Insel und haben einen unvergesslichen Urlaub auf Réunion verbracht. Viele Grüße nach Réunion!  Eva + Marc
******************************

Olaf und Moni aus Deutschland:
Liebe Brigitte, nun sind wir seit einer Woche wieder zurück in der \"Heimat\". Aber jetzt verstehen wir dich, gut und gern könnte man auf der Insel leben.
Es war ein echter Traumurlaub für uns. Den Herausforderungen der Berge
und des Vulkans haben wir uns gestellt und es war wunderbar, auf den Gipfeln
zu stehen, den Sonnenaufgang auf dem Piton de Neiges zu erleben und
durch die Farnwälder zu wandern.Organisatorisch hat alles fantastisch funktioniert, dafür danken wir dir. Die Unterkünfte waren ausnahmslos super, wir haben uns insgesamt sehr
wohlgefühlt und beschlossen, dass es irgendwann eine Wiederholung gibt.
Also nochmals vielen, vielen Dank und allse Gute für dich beste Grüße von Olaf und Moni
**************************

Markus aus der Schweiz:
Hallo Brigitte! Besten Dank, wir sind wieder heil zuhause angekommen wenn auch etwas geschafft von der langen Heimreise.
Wir denken sehr gerne an die Zeit auf La Réunion zurück und haben durchweg positive Erfahrungen gemacht. Vielen Dank für die tolle Organisation, es hat alles reibungslos funktioniert! Grüsse aus Bern Markus
*************

Ronald und Katrin aus Deutschland:
Liebe Brigitte, leider ist unser Reunion Urlaub nun schon Geschichte – die Zeit verging wie im Flug.
Wir möchten uns ganz herzlich bedanken für Ihre Vermittlung von Unterkünften und Auto, sowie die zahlreichen Informationen und Tipps zur Insel - nicht zu vergessen die tolle Homepage natürlich!
Trotz unserer sehr beschränkten Französischkenntnisse war es ein sehr gelungener Urlaub und wir wundern uns immer noch, wie wir 14 Tage lang beim Wandern, Einkaufen oder Essengehen  mit unserem Standardsatz: „Pardon, je ne parlais francais! Parlez-vous anglais ou allemand?“ in so viele „Gespräche“ verwickelt wurden und uns trotzdem immer irgendwie verständlich machen konnten!
 Der Auftakt in der Villa de Cannes im Studio Sarkara war sehr schön und gediegen, wir waren die einzigen Gäste. Sehr ruhig gelegen und gepflegt – rundum zum Wohlfühlen, vor allem nachdem Barbara meinem Mann zum Frühstück noch ein leckeres Omelett servierte, weil er die Wurst vermisste.
Ein Kontrast dazu die Ferienwohnung Tropinion, wo man mitten im pulsierenden Leben der Insel steckte, und vor allem sehr früh morgens von allen Hühnern der Umgebung geweckt wurde! (manchmal leider auch vom Verkehr).
Viele Grüße und vielleicht mal wieder auf La Reunion
Ronald und Katrin
************

Reto und Susanne aus der Schweiz:
Liebe Brigitte! Wir haben unseren Réunionurlaub letztes Wochenende beendet. Wirklich alles hat perfekt geklappt, alle Reservierungen für Unterkünfte, Mietauto und Helikopterflug. Es werden für uns unvergessliche Ferien bleiben. Für Deine Unterstützung in der Planung möchten wir uns nochmals herzlich bedanken. Sie war wirklich sehr wertvoll. Wir wünschen Dir noch eine schöne Zeit.
Schöne Grüsse aus der inzwischen herbstlichen Schweiz.
************

Christa und Ludwig aus Deutschland:
Liebe Brigitte, wir haben auf Reunion einen wunderbaren Urlaub verbracht.
Es hat alles super geklappt, die Quartiere waren genauso, wie beschrieben, die Menschen überall zuvorkommend und sehr freundlich.
Vor allem die Villa des Cannes ist wirklich extra Klasse!
 Vielen Dank für die Reservierungen und die hilfreichen Hinweise auf Ihren Internetseiten! Christa und Ludwig
*********************************

Willi aus der Schweiz:

Liebe Brigitte! Wir möchten uns für Deine Bemühungen und Deine wertvollen Tipps bei der Vorbereitung unseres La Réunion - Urlaubs ganz herzlich bedanken! Alles hat super geklappt und wir haben uns überall sehr wohl gefühlt.
******************************

Doris und Bernd aus Deutschland:
Hallo liebe Brigitte, wir sind nun seit einigen Tagen wieder zurück.
Reunion war ein toller Teil unseres Urlaubs - unvergesslich.
Wir hatten tollstes Wetter, auch 2 Tage oben am Vulkan.
Alles hat wunderbar geklappt - die Hotels waren sehr gut.
 Vielen Dank für deine Dienste
Alles Gute und liebe Grüße Doris & Bernd
***************************************

Wolfgang aus Deutschland:
Liebe Brigitte, vielen, vielen Dank!!! Nicht nur hat mich die Insel begeistert. Deine Hoteltips waren durch die Bank gut. Werde dich auf jeden Fall Weiterempfehlen. Liebe Grüße, Wolfgang
***********************

Sandra aus der Schweiz:

Liebe Brigitte! Wir sind von deiner Seite mehr als begeistert - alles gefunden, sehr begeistert und so schön übersichtlich! Einfach TOP! Gratulation! :) Buchung folgt auch bald :) Alles Liebe aus Österreich! Sandra :)
*******************************

Claudia aus der Schweiz:

Liebe Brigitte! Zurück aus dem wunderbaren Urlaub eine kleine Nachricht, aber ein grosses Dankeschön an Sie. Wir sind begeistert und werden wohl nicht das letzte mal die Insel besucht haben. Hat alles spitze geklappt. Danke für Ihre Mithilfe. Ganz sonnige herzliche Grüsse aus der Schweiz - Claudia und Res
************************************
Holger und Rainer aus Deutschland:
Hallo Brigitte, viele Grüße und besten Dank jetzt wieder aus Deutschland. Der Urlaub, die Insel und die Unterkünfte haben uns wirklich sehr gefallen, wobei Longanis lodge sicher eine absolute Topauswahl war - Danke für den Tip.
Wir haben viel gewandert und anschließend bei der Closerie du lagon relaxt. Ich bedanke mich über diesen Weg noch einmal für die Organisation. Ich werde Sie weiterempfehlen und hoffe die Insel wird mehr als bisher für Seine Schönheit als Reiseziel, auch in Deutschland, erkannt- wobei ich ihr auch keinen Massentourismus wünsche. Hier in Deutschland macht Sie leider nur Schlagzeilen wegen der Haiangriffe (einer ja sogar während unseres Aufenthaltes), wobei ich mich beim Schnorcheln in der Lagune nie unsicher gefühlt habe (ja auch zurecht und die Korallen sind prächtig) und es nicht verstehe warum die Surfer und Badegäste, welche am offenen Meer planschen, so leichtsinnig sind. Wieder einmal muß das Ansehen der Insel und das der Haie für den unnötigen Leichtsinn herhalten- auch dieses Bild werde ich hier, wo es geht, richtig stellen. Nochmals vielen Dank! Holger & Rainer
**************************

Thorsten aus Deutschland:

Hallo Brigitte, ich habe mich noch überhaupt nicht bedankt für deinen Service.
Zudem beneide ich dich ab jetzt um deine Heimat. Reunion war mit einer der schönsten Urlaube, die meine Freundin und ich bisher hatten. Die Unterkunft in St. Benoit (Le Saint Alexandre) war sehr gut. Liebevoll amüsant konnten wir uns auf Englisch unterhalten, unser Gastgeber hat sich alle Mühe gegeben uns den Aufenthalt zu versüßen. Zudem ist es ein Traum, morgens zum Frühstück eben schnell ein paar Orangen vom Baum zu pflücken und durch die Saftpresse zu drehen (keine Sorge, wir haben vorher gefragt) Generell war der Aufenthalt trotz mangelnder Fremdsprachenkenntnisse (außer Englisch) sehr gut zu managen. Hände und Füße und ein wenig Mühe mit dem Wörterbuch hat lächelnd immer zu einem guten Ergebnis geführt. Solltest Du jemals eine Info über einen freien IT Manager oder normalen IT Job haben (internationale Erfahrungen), sag bitte Bescheid :-) Dafür würde ich sogar noch anfangen französisch zu lernen. Ganz viele Grüße aus dem gerade wieder kalten Deutschland - Thorsten
*************************************

Adelheid und Josef aus Deutschland:
Liebe Brigitte, vor einer Woche sind wir von einem unvergesslichen drei wöchigem Reunion Aufenthalt wohlbehalten wieder zurück. Wir möchten uns hier recht herzlich für die grossartige Organisation bzgl. Des Autos und der Hotels, bedanken. Allles war so, wie beschrieben. Baulärm im Le Victoria haben wr nicht mitbekommen. Die Wanderungen auf der Insel werden uns noch lange im Gedächtnis bleiben, und die erste panacotta mit reunionesischer Vanille haben wir auch schon genossen. Der strand in l\'erimitage les bains hat uns am besten gefallen und die Bedienungen im au kbanon direkt am Strand total lieb. Für mich war die wanderung zum Vulkan direkt bis zum Gipfel das herausragende Erlebnis und für meinen Mann der Piton des neiges und der Blick von Maido über das Tal von Mafate. Wir haben ganz stark vor, La Reunion wieder zu besuchen. Mit lieben Grüssen aus Warendorf Adelheid und Josef.
*****************************

Klara aus Deutschland:

Liebe Brigitte,nach drei schönen Wochen in Ihrer Wahlheimat herzliche Grüße an Sie!
Alles hat reibungslos und gut geklappt, die Unterkünfte schön, die Gastgeber sehr freundlich  (Villa Mango, Le Saint Alexandre). Alle drei haben etwas besonderes gehabt.Und wir haben es sehr genossen. Wir werden Sie jederzeit weiterempfehlen, auch unser Nachbar Jochen hatte zufällig auch über Sie gebucht. So gibt es eben keinen Zufall! Klara Alexandra
***********************

Petra und Kilian aus der Schweiz:

Liebe Brigtitte! Seit Freitag sind wir wieder zurück in der kalten und nassen Schweiz, wo zum Glück nun doch auch etwas wärmer und sonniger ist. Seit Montag sind wir auch bereits wieder bei der Arbeit. Wir danken Ihnen hiermit nochmals für die Unterstützung bei unserer Reunion-Reise. Alles hat super geklapt und es hat uns sehr gut gefallen. So gut, dass wir Ihren Link bereits einigen Kollegen weitergegeben haben um Ihnen Reunion schmackhaft zu machen. Liebe Grüsse aus der Schweiz, Petra & Kilian
********************************

Martina und Heinz aus Deutschland:

Liebe Brigitte, vor genau drei Wochen sind wir aus Reunion zurückgekehrt, aber unsere Seele ist noch nicht angekommen. Das wird wohl noch ein wenig dauern. Wir hatten eine wunderbare Zeit, alles hat perfekt geklappt, angefangen  von den Flügen bis hin zum  Mietauto und  den Appartments .Alle Tipps waren sehr hilfreich (z.B. 3 Quartiere zu nehmen). Wir haben viel gesehen, vor allem auf unseren Wanderungen, und auch viel erlebt. Deshalb möchten wir uns ganz herzlich für Ihre Hilfe bedanken.  Auch für Ihr Vertrauen, eine derartige Reise per Internet  zu organisieren. Wir sind begeistert von dieser Insel und werden in nicht allzu langer Zeit garantiert noch einmal hinfliegen. Diesmal dann im Juni/Juli  vor allem wegen der Vanille und der Waale.
Bitte schicken Sie doch von uns ein Dankeschön an Herrn AhTing, er ist ein ganz besonders herzlicher Gastgeber. Wir haben uns bei ihm sehr wohlgefühlt, es war einfach alles perfekt. Mit unseren vielen Fotos haben wir neben unseren Bildern im Kopf unendlich viele Erinnerungen. Nun noch einmal ganz herzlichen Dank für die perfekte Unterstützung. Wir hoffen sehr, dass wir uns beim nächstem Mal wieder an Sie wenden können. Ganz viele Grüße senden - Martina und Heinz
*********************************

Wolfram und Bärbel aus Deutschland:
Großes Lob für die enorm informative, hilfreiche und schön gestaltete Homepage!
Réunion ist einer der schönsten Flecke auf unserer Erde, Urlaub dort sollte gut durchgeplant werden, dann hat man eine faszinierende Zeit auf dieser phantastischen Insel.
Danke für deine Vorschläge, sie waren sehr hilfreich und haben diesen Urlaub entscheidend geprägt.
Fazit: Brigitte Monat ist besser als jedes Reisebüro… Service mit Herz und Hirn!
Ergebnis: Unvergesslicher Traumurlaub im Mai 2013
4 Tage in Longanis Lodge: Absolut einmalige Architektur, völlig ungewöhnlich für eine Ferienwohnung, einmalige Lage zwischen Zuckerrohr und Urwald, jeden Morgen Meeresblick, Madame Barralis ist eine kluge, weitgereiste, interessante und sehr sympathische Frau, wir kommen wieder!
PS: wir lieben Hunde, Madame auch; wer allerdings eine Hundephobie hat, sollte sich einen Besuch überlegen.
6 Tage in Gîte des Cormorans: Saubere Unterkunft, in hübschem und ziemlich neuen Haus in ruhiger Lage, schöner Meeresblick,  Madame Duflot ist sehr nett,
wir haben uns gerne mit ihr unterhalten. Landzunge mit Blick direkt über den tosenden Indischen Ozean ist in 5 Minuten zu Fuß erreicht: beeindruckend. Bademöglichkeit im Naturbassin: wunderbar. Wir  kommen wieder!
Die Wanderung zum Piton de la Fournaise: mir fehlen die Worte!! Ein absolutes Muss!
6 Tage in Cases Couleurs: Wunderschöne, gepflegte und mit Stil angelegte Ferienanlage, ruhige Lage, herrlicher Meeresblick (Sonnenuntergänge!), wunderschön gelegener und bepflanzter Swimmingpool, beim Schwimmen blickt man auf den Ozean, kein Chlorwasser.  Monsieur Hibon und sein Sohn sind très sympa, beinahe hätte ich es vergessen, wir kommen wieder!
Fast neuer Twingo von Au Bas Prix: guter Preis, alles hat bestens geklappt, das Wägelchen ist wirklich zu empfehlen, Verleiher  Au Bas Prix ist freundlich, kein Abzockerladen.
Wir könnten noch viel mehr schreiben…
Herzliche Grüße aus dem ungastlich kalten Stuttgart!
Wolfram
************************************

Heinrich aus Deutschland:

Liebe Brigitte, wir sind inzwischen wieder zurück in Deutschland und blicken auf eine sehr schöne und erfolgreiche Reise zurück. Dies ist in erster Linie der guten Vorbereitung durch Sie zu verdanken. Es hat alles hervorragend geklappt, angefangen mit dem Leihwagen bis zu den Unterkünften.
Das Hotel in St.Denis (Hotel Juliette Dodu) war gut und die Leute nett. Auch die kleineren Chambres d\'Hôtes (Villa des Cannes, Echappée Belle) haben uns sehr gut gefallen, da wir in allen drei Fällen interessante Gespräche mit den Gastgebern hatten und wertvolle Tipps für Unternehmungen erhielten, aber auch Einblicke in die Geschichte und die gesellschaftlichen Verhältnisse bekamen, was so bei Hotelübernachtungen nicht möglich gewesen wäre.
Alle drei Familien haben uns sehr herzlich empfangen und jede hat sich auf ihre Weise Mühe gegeben, uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Die Insel hat uns durch ihre Vielfalt in der Natur und bei den Menschen sehr beeindruckt und schöne Erinnerungen hinterlassen. Meine Frau Christiane und ich möchten Ihnen für Ihre Vermittlung und wertvollen Tipps ganz herzlich danken.
*****************************

Karl-Hans aus Deutschland:
Liebe Brigitte,nachdem unser traumhafter La Reunion-Urlaub jetzt einige Tage zurückliegt, möchte ich mich ganz herzlich für tolle Unterstützung bedanken! Alles hat wunderbar funktioniert - vom Flug über den Mietwagen bis hin zu den Unterkünften, alleine hätten wir das wahrscheinlich niemals so hinbekommen.
Besonders hervorheben möchte ich die Closerie du Lagon und die Longanis-Lodge. Beides sind auf ihre Art sehr individuelle, charmante und komfortable Unterkünfte, die traumhaft gelegen sind (die Closerie mit direktem Strandzugang, die Longanis-Lodge inmitten der Zuckerrohr-Felder) und die jeweils von sehr netten Gastgebern betrieben werden. Beide Unterkünfte würden wir sofort wieder buchen!
Neben Flügen, Mietwagen und Unterkünften hat uns natürlich die Insel selbst sehr gut gefallen. Wir sind immer noch beeindruckt von der landschaftlichen Schönheit, der Vielfalt der Natur und der Bewohner sowie insgesamt von den angenehmen Rahmenbedingungen. So hat uns z. B. niemals das Wetter im Stich gelassen (es gab nur zwei mal einen kurzen Regenschauer am Abend).Ich bin mir sicher, dass wir wiederkommen werden; nochmals vielen Dank für die Hilfe! Viele Grüße aus Köln
************************

Charlotte aus der Schweiz:
Alles in allem: Tausend DANK. Dank deiner Super-Internetseite ist unser Urlaub zu einem wunderschönen Erlebnis geworden – wir zehren immer noch daran. Réunion  lohnt sich, nochmals hinzukommen. Diese Insel ist (noch) paradiesisch schön. Die Vegetation so üppig und vielfältig, das Vulkanische – hochspannend und die Leute – toll. Vielen DANK für deinen Superservice – alles hat absolut gut geklappt. Gerne empfehlen wir dich weiter. Wir sind jetzt schon immer von dir am schwärmen, wenn wir von unseren Ferien erzählen und nicht mehr aufhören können.
**************************************

Olaf und Angela aus Deutschland:

Liebe Brigitte, ja, nun sind wir nach drei wundervollen, erlebnisreichen Wochen wieder daheim. Die Insel hat uns super gefallen. Die grandiose Landschaft und üppige Vegetation haben uns immer wieder beeindruckt. Wir haben herrliche Wanderungen auf gut ausgeschilderten Wanderwegen unternommen. Nicht zu vergessen sind auch die verschiedenen schönen Sandstrände und das Schnorchelparadies um L\'Hermitage. Die Menschen waren ausgesprochen freundlich und überhaupt das bunte Völkergemisch - einfach toll!!! Toll ist auch, dass die Insel noch vom Massentorusimus verschont ist.
Mit den Flügen und Unterkünften hat alles prima geklappt. Wir wurden in allen Objekten sehr gastfreundlich empfangen. Die Unterkünfte (St.Alexandre, Tsilaosa) waren alle sehr sauber und liebevoll und zweckmäßig eingerichtet, so dass wir uns auf allen vier Stationen immer gleich sehr wohl gefühlt haben. Trotz unserer eigentlich nicht vorhandenen Französisch-Kenntnisse klappte die Kommunikation irgendwie immer ganz gut. Diesbezüglich war es natürlich auf unserer letzten Station in L\'Hermitage bei Franz einfacher, der sich auch sonst sehr um uns \"gekümmert\" hat. Er hat uns mit Schnorchelutensilien und entsprechender Literatur zu den Korallenriffen und den vielen Fischen ausgestattet. Und überhaupt - und das gilt für alle Vermieter - standen sie uns bei Bedarf gern mit Rat und Tat zur Verfügung.
Also, alles in allem hat es uns so gut gefallen, dass wir diese Insel durchaus wohl noch einmal bereisen werden. Aufgrund der geringen Größe der Insel, hätten wir das im Vorfeld eher nicht für wahrscheinlich gehalten. Da kamen uns die geplanten drei Wochen zeitlich schon sehr \"großzügig\" vor. Aber, es gibt für uns noch einiges dort zu entdecken!
Liebe Brigitte, vielen Dank für die alles! Nicht zuletzt hat uns Deine Internet-Seite sehr bei der Vorbereitung unserer Reise geholfen. Wir finden sie sehr informativ und übersichtlich!  Herzliche Grüße - Olaf und Angela
**************************************

Karla und Susanne aus Deutschland:

Liebe Brigitte, unser Urlaub auf der wunderschönen Insel ist leider schon wieder rum. Wir hatten zwei Wochen mit vielen tollen Wanderungen und schönen Erlebnissen. Die Unterkünfte, die Sie für uns organisiert haben, waren einfach spitze. Besonders der wunderschöne Garten von \"Facinie\" hat uns beeindruckt.  Das Appartement \"Gite des Cormorans \"  war auch super und beide Betreiber sehr, sehr freundlich. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken und werde unseren Freunden von Ihrem Service und der traumhaften Insel berichten. Bestimmt schaffe ich es noch einmal nach La Réunion, denn es gibt noch so viel zu sehen. Ihnen eine gute Zeit und noch einmal ein großes Dankeschön - Ihre Karla B.
********************************************

Paulina und Michael aus Deutschland:
Liebe Brigitte, unsere Réunion-Reise ist nun schon fünf Monate her, doch wir denken noch jeden Tag an dieses wunderbare Erlebnis, an die unbeschreiblich vielfältige und schöne Natur, sowie an die tollen durch Dich vermittelten Unterkünfte. Vielen Dank für Deine tolle Unterstützung! Wir würden Dich uneingeschränkt weiterempfehlen!
Nachfolgend möchten wir nun auch etwas zu den Unterkünften schreiben.
Gite des Cormorans Frühstücken am Pool mit Blick auf das Meer – so wundervoll beginnt hier jeder Tag und wir haben es genossen. Der Empfang durch Frau Duflot war sehr herzlich und wir konnten uns gut mit Ihr in Englisch verständigen.  Die Bucht von Manapany les Bains hat uns mit Ihrer Schönheit nachhaltig beeindruckt, so dass wir hier einen ganzen Tag und mehrere Sonnenuntergänge verbrachten. Die wellenumtosten Klippen hinter dem Fremdenverkehrsbüro haben wir im Nachhinein zu unserem persönlichen Lieblingsplatz auf der Insel gewählt.
Paulina + Michael
**********************************

Bettina und Tom aus der Schweiz:

Liebe Brigitte! Wir sind gut wieder in der kalten Schweiz angekommen. Es war sehr hart das Tropenparadies zu verlassen. Wir sind begeistert von der Insel und den Leuten. Die unglaublich schöne Natur.
Es hat alles super toll geklappt. Vielen Dank nochmal für deine super Unterstützung.
Die Unterkünfte waren alle super spitze. Und die Gastgeber alle ausserordentlich herzlich, freundlich und zu vorkommend.
Mit dem Mietwagen hat auch alles geklappt – Danke.
Hier ein kurzes Feedback für in dein Gästebuch:
Villa Mango, Ravine des Cabris
Ganz besonders hat uns die Villa Mango gefallen, absolut traumhaft schön. Yves, der Gastgeber hat uns sehr herzlich empfangen und gleich mit seinen tollen Mangos aus dem Garten verwöhnt.  Dank Yves‘s positiven Charismas fühlten wir uns vom ersten Augenblick an wie zu Hause. Rock, der treue Hund hat uns regelmässig auf der Terrasse besucht. Die Dusche mit Blick in den wunderschönen Garten ist ein echtes Highlight.  Die ganze Lodge ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und das ökologische Konzept ist eine wahre Freude. Wir haben die Tage in der Villa Mango sehr genossen und wollten gar nicht weiter ziehen.
Viele liebe Grüsse aus der kalten und grauen Schweiz
Bettina & Tom

*****************************

Joely und Dominique aus der Schweiz:
Erst einmal herzlichen Dank für die schnelle und zuverlässige Organisation der Unterkünfte sowie der Autovermietung. Es hat wirklich alles zu unserer Zufriedenheit funktioniert. (Von der grossen Nachbarinsel bin ich mir ja leider anderes gewöhnt.)
Die Beschreibungen der Unterkünfte waren allesamt sehr treffend und gut.
Villa Mango: Die Villa Mango ist ein echter Traum. Wenn man sie einmal gefunden hat (Das Strassenschild fehlt! Tipp: Evtl. die Bushaltestelle angeben), eröffnet sich einem ein kleines Paradies im Grünen, umgeben von Vogelgezwitscher und Früchten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Cases Couleur: Jean-Pierre der Besitzer empfing uns herzhaft. Da wir an Weihnachten ankamen, waren die Läden zu, weshalb wir gleich DODO-Bier und Wasser zur Begrüssung bekamen. Die ganzen 6 Bungalows sind mit viel Charme gebaut und sehr gut erhalten sowie sehr sauber. Auch in die Cases Couleurs würden wir jederzeit wieder einkehren.
Au Bas Prix Car Go: Guter Service, das Auto war in Top-Zustand, da erst ca. 3-4 Jahre alt.
Wir haben uns so wohlgefühlt auf der Insel, dass wir uns gut vorstellen könnten beim nächsten Mal eine längere Zeit zu bleiben.
*********************************

Ulrike aus Deutschland:
Grüss Gott Frau Monat, nachdem ich nur so aus Spass an der Freud in Reiseportalen stöbere, bin ich auf Ihre Seite gelangt - chapeau! Sie haben ein durchgängig logisches und informatives System aufgebaut und noch dazu ist es grafisch was fürs Auge! Ihre Aussagen sind klar und ohne touristischen Schwulst - ich wünschte, mehr Anbieter hätten so eine durchdachte Struktur auf ihrer Website. Wenn ich je mal nach La réunion komme, dann nur über Sie! Freundliche Grüsse aus dem kalten Regensburg Ulrike
**************************

Gertrud aus Deutschland:
Liebe Brigitte, wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für die ausgezeichnete Organisation unserer Reise nach Reunion.
Alles hat bestens geklappt, von der Autoübergabe bis zu den verschiedenen Unterkünften. Überall wurden wir sehr freundlich begrüßt und alles war bestens vorbereitet. Jede der Unterkünfte (Villa des Cannes, Le Saint Alexandre, La PlantationHotel Le Tsilaosa, Cases Couleurs) hatte ihren eigenen Charme, man kann nicht sagen, welche die schönste war.
Die Insel ist wunderschön und sehr abwechlungsreich. Überall hat es geblüht und die Pflanzen, die wir in Deutschland mühsam in Balkonkästen bemuttern, wachsen auf Reunion als riesige Sträucher. Mit unseren rudimentären Französischkenntnissen kamen wir auch gut zurecht. Viele junge Leute sprechen ja auch Englisch und haben Freude daran, ihre Kenntnisse auch anzuwenden. Wir haben nur gute Erfahrungen gemacht. Also nochmals herzlichen Dank  
Gertrud (Ich komme gerade vom Schneeschippen! Die Umstellung ist nicht ganz einfach.)
*******************************

Christoph und Ilonka aus der Schweiz:
Liebe Brigitte, nach einer knappen Woche auf La Réunion - am Pool der Villa Morgane sitzend - wollte ich mich mal kurz bei dir melden. Insbesondere, um dir für deine Unterstützung bei der Urlaubsplanung zu danken. Bis jetzt hat alles hervorragend geklappt und die Unterkünfte entsprechen genau unseren Vorstellungen. Vielen herzlichen Dank! Nun genießen wir noch einige Tage hier in St.-Pierre, bevors via Cilaos nach St. Gilles geht. Wunderbar ist es hier - der Alltag in der Schweiz ist bereits weit weg...Nochmals herzlichen Dank und beste Grüsse,Christoph & Ilonka
*************************

Astrid und Samson aus der Schweiz:
Liebe Brigitte und liebe Franziska! Wir möchten uns bei euch noch einmal ganz herzlich bedanken für eure grossartige Unterstützung bei unserer Urlaubsplanung. Dank eurer fundierten Insel-Kenntnissen, eurer vielseitigen und super Kontakten und auch eurem grossem Engagement fanden wir eine tolle Unterkunft und ein passendes Mietauto. Monsieur Roland vom Le Saint Alexandre ist ein wunderbarer Gastgeber und die liebevoll gestalteten Bungalows in seinem Orangenhain sind fantastisch. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und werden gerne auch das nächste Mal dort wohnen. Auch mit dem Mietauto hat alles ganz wunderbar geklappt. So konnten wir wunderschöne und ganz unbeschwerte Tage auf der Insel geniessen und mussten uns um nichts mehr kümmern.  Wir werden sicher wieder einmal nach La Réunion kommen, denn es gibt ja noch so viel Schönes zu entdecken und so viele wunderbare Routen zu bewandern. Gerne werden wir euch dann wieder kontaktieren und anfragen…. und besuchen. Bis dann wünschen wir euch alles, alles Gute. Herzliche Grüsse, Astrid und Samson aus der Schweiz
************************************

Thomas aus Deutschland:
Liebe Brigitte, wir wollen uns bei Dir nochmals recht herzlich für die tolle Unterstützung bei der Organisation unseres Urlaubs bedanken. Jede Unterkunft und deren Vermieter hatten für sich einen eigenen Charme (Longanis Lodge, Villa des Cannes, Tsilaosa, Cases Couleurs) .
Es waren zwei unvergessliche Wochen auf la Reunion, mit grandioser Natur und sehr vielen netten, wohltuenden Menschen.
Der Hubschrauberrundflug war zum Abschluss ein absoluter Höhepunkt und ist sehr empfehlenswert. Danke auch für den Restaurant-Tipp, wir hatten einen wunderschönen Abschlußabend in Sahra- Beach.
Wir wünschen Dir viel Erfolg für Dein Unternehmen, viele zufriedene Gäste und persönlich alles Gute! Es war eine sehr angenehme und zuverlässige Zusammenarbeit. Ganz liebe Grüße von Kerstin + Thomas; Heike + Matthias; Uta + Achim
*******************************

Iris aus Deutschland:
Liebe Brigitte, Wolfgang und ich wollten uns noch einmal ganz herzlich bedanken für den reibungslosen Ablauf bezüglich Mietwagen und Unterkünfte (Cases Couleurs und Longanis Lodge). Es hat alles hervorragend gepasst und wir haben zwei unvergessliche, traumhafte Wochen auf LaReunion verbracht. Die Insel ist in jeder Beziehung einzigartig.
Wir hätten uns auch gerne persönlich bei dir vorgestellt, aber es hat nicht wirklich in unsere Tagesplanung gepasst, so dass wir das Erkunden der Insel vorgezogen haben....
Sollten wir ein weiteres Mal nach LaReunion kommen, was durchaus möglich ist, würden wir uns gerne wieder an dich wenden. Also, vielen lieben Dank nochmal und weiterhin alles Gute. Iris
****************************

Robert und Anika aus Deutschland:
Liebe Brigitte, ich hoffe, Dir geht es gut!! Wir sind nun wieder zurück und wollten uns zunächst erst einmal bedanken. Es hat alles hervorragend gepasst.
Du hattest Recht, nach 10 Tagen Reunion ist man von Mauritius eher enttäuscht.
Hier ein paar Eindrücke, die Du bei Bedarf gern im Gästebuch veröffentlichen kannst.
Unser schönstes Erlebnis auf der Insel war der Hubschrauber Flug (\"Exellence\"). Wir hatten schon in Neuseeland und auch in Amerika Heliflüge gebucht und können nun sagen, dass dieser Flug über Reunion das atemberaubendste Erlebnis dieser Art bisher für uns war! Es verschlägt einem die Sprache, wenn der Pilot den Heli über tiefe Schluchten oder den Krater kreisen lässt und unglaublich dicht an die Wasserfälle heranfliegt. Nur auf diese Weise kann man erst erfassen, wie gewaltig und wunderschön die Natur auf Reunion ist. Man kann nur von oben die Dimensionen erfassen. Dieses Abenteuer war seinen Preis wert! Absolut empfehlenswert!!!
Wir hatten insgesamt drei Unterkünfte auf Reunion gebucht und rückblickend gefällt uns die Villa des Cannes am besten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt hier einfach. Es ist alles stimmig und die Atmopshäre ist sehr angenehm. Alles ist tadellos sauber. Die Gastgeber sind warmherzig und freundlich und man spürt sofort, wie stolz sie auf ihr Gästehaus sind. Toll, dass es nur wenig Gäste gibt, denn so fühlt man sich völlig ungestört und individuell betreut. Es sind die liebevollen und sehr persönlichen Details, die die Villa des Cannes zu unserer Lieblingsunterkunft gemacht haben.

****************

Ute und Alois aus Deutschland:
Liebe Brigitte, nun sind wir schon über einen Monat zurück aus La Réunion. Hier ein kurzer Rückblick...
Das Mieten des Fahrzeugs bei Au Bas Prix war problemlos, und alle 3 gebuchten Unterkünfte waren sauber, sehr gut ausgestattet und hatten reizende Gastgeber. Alles hat wirklich reibungslos und zu unserer vollen Zufriedenheit geklappt. Die ersten 5 Nächte verbrachten wir im Orangenhain von Monsieur Ah Ting in Le Saint Alexandre. Obwohl es viel geregnet hat, haben wir den Osten mit seiner unglaublichen Vegetation in vollen Zügen genossen. Wider Erwarten entdeckten wir sogar mehrere Chamäleons am Straßenrand! Und wir hatten viel Spaß mit unserem Gastgeber: auf französich, englisch und mit Händen und Füßen. Wir haben uns über die Leckereien aus seiner Küche gefreut (Bouchons und Punch aus Goyavier und Letchis) und unter seiner tatkräftigen Anleitung Chouchou und Bredes zubereitet. Der Straßenstand gegenüber der Einfahrt in die Anlage versorgte uns täglich mit frischem Obst, Marmelade und Piment. Beim Abschied hat Monsieur Ah Ting unserem Sohn einen Traum erfüllt: er schenkte ihm einen Ableger seiner Vanillepflanze, der jetzt nach aufregendem Transport auf unserem Balkon gedeiht.
Weitere 5 Nächte verbrachten wir in Zot Case en Natte in Etang Sale. Dieses wundervolle, liebevoll restaurierte Kreolenhaus mit seiner versteckten Terrasse (und eigener Bananenstaude, wobei wir gar nicht so viele Früchte verzehren konnten, wie nachreiften) verströmt ein ganz besonderes Flair.
Die letzten drei Nächte waren wir Gast in den Cases Couleurs, eine schöne Anlage mit pächtigen Palmen und herrlichem Pool. Der Patron war nicht anwesend, Monsieur \"Gärtner\" hat ihn würdig vertreten und uns vor dem Heimflug mit selbstgezogenen Setzlingen verschiedener Palmensorten versorgt.
Zusammenfassend haben wir La Réunion als sehr interessante und abwechslungsreiche Insel und die Réunionesen als äußerst offene, hilfsbereite und fröhliche Menschen erlebt. Kurzum, es war ein traumhafter Urlaub und wir waren sicher nicht das letzte Mal dort.
Für Ihre Unterstützung beim Buchen und die vielen nützlichen Infos auf Ihrer Homepage bedanken wir uns recht herzlich!

*******************

Rosmarie und Wolfgang aus Deutschland:
Hallo Brigitte! Wir sind gut wieder zu Hause gelandet, Flug ware ok. Die Insel hat uns sehr gefallen - für uns ein Paradies auf Erden! Die Unterkünfte waren alle sehr schön - ganz vorn die Villa des Cannes.
Der Flug mit dem Leichtflugzeug war fantastisch. Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) gab es ebenfalls keine Probleme. Alles in allem war es für uns  Dank Ihrer tollen Unterstützung ein perfekter Urlaub. Wir durften ein wahres Naturwunder erleben, unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Vielen Dank sagen Ihnen und Franziska, verbunden mit herzlichen Grüßen aus dem Schwarzwald 
Rosmarie und Wolfgang

**********************

Lisa im Mai 2012:
Liebe Brigitte, Antje und ich möchten uns, inzwischen wieder in Köln, ganz herzlich bedanken für die ausgezeichnete Unterstützung mit Quartieren und Ratschlägen. Es hat alles wunderbar geklappt. Die Wegbeschreibungen zu den Quartieren (Le Saint Alexandre, Gite des Cormorans) : Super! Die Empfehlungen für die Quartiere: nur beste Überraschungen. Wir haben die Insel mit dem Auto \"durchwandert\", Auto bei Au Bas Prix ohne Probleme. Verschiedene Reiseführer an der Hand möchten wir einen besonders herausstellen, da auch die Karte detailliert, Dumont  Reunion! Neueste Ausgabe.
Vor 20 Jahren entstand, nach einer Dokumentation im Fernsehen, der Wunsch, diese Insel zu bereisen. Wir können sagen: Der Traum ist Realität geworden und wir sind begeistert, genährt im Herzen und gefüllt im Kopf, dass es noch schöner war, als jemals vorgestellt.

*******************

Anne und Wolfgang aus Deutschland:
so, nun sind wir aus dem Urlaub wieder da und ich möchte Dir noch einmal auf diesem Wege unsere Begeisterung für den wunderschönen Urlaub und die damit unmittelbar in Zusammenhang stehende perfekte Hilfe Eurerseits zum Ausdruck bringen!!!
Jede einzelne Unterkunft war für sich etwas besonderes.
Auch mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat alles wunderbar geklappt und der Hubschrauberflug (Corail Helikopter) war ebenfalls ganz ganz großartig - vielen Dank auch hier für Deine Hilfe, liebe Brigitte!
Wir werden diesen Urlaub gerne und bestimmt noch lange im Herzen tragen! Und falls Du je mal in Frankfurter Nähe sein solltest, so würde es uns sehr freuen, Dich wiederzusehen!

*******************

Hubert aus Deutschland:
Hallo Brigitte, wir sind wieder im kalten D angekommen. Die Heimreise hat gut geklappt. Das letzte Hotel (Le Saint Michel) war sehr gut. Wir haben uns pudelwohl gefühlt. Die Küche war hervorragend. Insgesamt hatten wir einen wunderbaren Urlaub, den wir auch vorallem dir zu verdanken haben. Wir möchten uns ganz sehr bei dir dafür bedanken.

******************

Robert und Edeltraud aus Deutschland:
eigentlich wollten wir Dir gleich nach unserem Urlaub auf La Reunion im Oktober schreiben und uns ganz herzlich bedanken. Aber wir waren daheim sofort wieder eingetaucht ins Arbeitsleben und haben diese E-Mail ständig geschoben. Aber heute ist es endlich soweit. Liebe Brigitte, recht herzlichen Dank für die Hilfe bei der Hotelbuchung.
Der Urlaub auf La Reunion hat uns sehr gut gefallen. Wir haben viele Eindrücke bei unseren Wanderungen gewonnen und waren beeindruckt von der Natur. Jedoch am meisten haben uns die Menschen mit ihrer großen Zugänglichkeit gefallen.

*******************

Karin und Michael aus Deutschland:
Liebe Brigitte, seit einer Woche sind wir von unserem vierwöchigen Urlaub zurück und freuen uns, dass alles so reibungslos geklappt hat. Wir wollen uns bei Ihnen für die hervorragende Beratung und Hilfe bei der Vermittlung der Unterkünfte und des Mietwagens ganz herzlich bedanken. Alles war spitzenmäßig!
Die Longanis Lodge war eine beeindruckende Unterkunft, die all unsere Erwartungen noch übertroffen hat.
Das Hotel Tsilaosa war auch eine sehr gute Empfehlung. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und schöne Touren im Cirque de Cilaos gemacht.
Mit unserem Mietwagen (Au Bas Prix) sind wir mehr als 2000 km gefahren und haben uns gefreut, dass die Straßen auf der Insel so gut ausgebaut sind. Die Abwicklung der Formalitäten war hervorragend.
So bleibt uns nur, Ihnen für Ihre Hilfe zu danken und Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Info- und Beratungstätigkeit zu wünschen!
Karin und Michael

*******************

Ursula und Rolf aus Deuschland:
Hallo Brigitte
Nachdem wir uns - innerlich widerstrebend und erinnernd an eine traumhafte Reise auf eine paradiesische Insel - hier im unfreundlich, nasskalten Deutschland wieder eingelebt haben, verspüre ich das wachsende Bedürfnis, Ihnen Dank zu sagen für Ihre allzeit liebenswürdige, unkomplizierte und außerordentlich kompetente und effektive Hilfe bei der Planung unserer recht kurzfristig vorbereiteten Reise.
Nachdem unsere eigenen Planungen zu 70% fehlgeschlagen waren, haben Sie innerhalb kürzester Zeit zwei außergewöhnliche \"alternative\" Unterkünfte für uns organisiert, die - jede für sich - uns ein unvergessliches Erlebnis waren.
In Saint Andre nächtigten wir in dem selbstorganisierten \"Royal Hindoustan\", für das wir keine Empfehlung aussprechen möchten, auch wenn das Restaurant als das beste am Ort in unserem Führer empfohlen wird. Man fühlt sich aus Reunion in eine indische Kleinstadt versetzt: alles sehr chaotisch, schmutzig und desorganisiert. Dennoch haben wir hier interessante Führungen in einer Zuckerrohrfabrik und auf Vanilleplantagen erlebt.
Ganz besonders wertvoll waren Ihre Empfehlungen für Sehenswürdigkeiten und Wanderungen, die wir fast alle genutzt haben. Und obwohl wir im Nachhinein das Gefühl hatten, die zwei Urlaubswochen seien ein ganzer Monat gewesen, schien uns die Zeit dennoch zu knapp bemessen. Selbst die fast 3 000 Bilder, die wir mit nach Hause gebracht haben, sind nur eine dürftige und unzureichende Wiedergabe des Erlebten.
Liebe Brigitte
Wir sagen Ihnen ganz herzlich Dank für die tolle Umsetzung unserer Ferienwünsche, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr
Ursula und Rolf

Denen, die vielleicht diese Zeilen lesen und auch eine Reise auf La Réunion planen:
Wendet Euch vertrauensvoll an Brigitte, sie ist die Beste und ermöglicht das Optimum! - Wir haben es erlebt!

**********************

Sibylle aus Deutschland:
Das Land ist wunderschön und auf alle Fälle wert noch mal vorbei zu schauen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wir haben sehr viele Wandertouren unternommen, uns alle Strände angesehen, waren nahezu ununterbrochen unterwegs. Begeistert waren wir von der Freundlichkeit und Offenherzigkeit der Menschen dort, die man im Mutterland so gar nicht antrifft. Wirklich alles toll. Die Unterkunft Cases Couleurs war natürlich auch bestens, Mietwagen (\"Au Bas Prix\") war auch prima. Also es gibt nichts zu meckern, was ja die Deutschen oft auch gern tun.
Mein Dank gilt auch noch mal Dir Brigitte für das Kontakt halten mit dem Zahnarzt, von dem ich auch sehr angetan war. Trotz der Verständigungsprobleme hat er sich unheimlich Zeit genommen und Mühe gegeben mir zu helfen. Auch hier eine unheimlich positive Erfahrung. Also noch mal vielen Dank für Deine Organsisation und Hilfe vor Ort, Dank an alle anderen Beteilgten und vielleicht gibt es irgendwann ein Wiedersehhen.

********************

Michael aus Deutschland:
Hallo Brigitte, wenn auch etwas verspätet hier ein kurzes Feedback unseres Reunion-Urlaubs und der jeweiligen Unterkünfte.
Vorab - es hat alles super geklappt - wir hatten einen tollen Urlaub - und Reunion ist eine Insel mit einer riesigen Vielfalt auf kleiner Fläche. Unsere Erwartungen und Vorstellungen wurden absolut erfüllt.
Zu den Unterküünften:  Le Saint Alexandre, Cases Couleurs:
- Alles liebe Gastgeber - die ihre Freude über unserem Besuch offen gezeigt haben
- Die Unterkünfte mit den unterschiedlichen Standards haben unsere Erwartungen absolut erfüllt.
Abschließend nochmals vielen herzlichen Dank für die Unterstützung bei den Buchungen und die vielen tollen Informationen auf Deiner Webseite.
Gerne empfehlen wir Deine Homepage weiter.
Viele Grüsse aus kühlen Norden Deutschlands
Michael

*********************

Till und Uschi aus Deutschland:
Liebe Brigitte, insgesamt hat alles unsere kühnsten Erwartungen bei weitem übertroffen. Deine Internet-Seite empfehlen wir fleißig weiter !

********************

Annett und Oliver aus Deutschland:
Liebe Brigitte, nun sind wir schon wieder zu Hause. Wir möchten uns ganz herzlich für die Unterstützung und Anregungen bedanken.
Es hat alles super geklappt. Auf der Insel haben wir unseren bisher schönsten und faszinierendsten Urlaub verbracht, der eigentlich nicht mehr gesteigert werden kann. Aufgrund unserer engen Wanderplanungen, wir wollten nichts verpassen, hatten wir leider nicht die Zeit vorbei zu schauen. Nochmals vielen Dank und für die Zukunft alles Gute.
Liebe Grüße aus dem heute mal sonnigen Biederitz
Annett + Oliver

***************

Patrick und Kirsten aus Deutschland:
Wir haben deine Karte fast komplett abgearbeitet und so gut wie alle Attraktionen und Wanderungen mitgenommen. In St. Leu haben wir auch noch 2 Wale direkt vom Hafen beobachten können. Ein wirklich toller Urlaub und ereignisreiche Flitterwochen. Vielen, vielen Dank.
Bis dann. Vielleicht! Hoffentlich ;-)
Liebe Grüße
Kristin & Patrick

*******************

Tilmann aus Deutschland:
Liebe Brigitte, auch ich will mal kurz melden. Wir sind gut wieder angekommen und wir sind uns sicher, dass wir nochmal kommen werden !
Drei Wochen sind halt doch zu kurz für diese fantastische Insel. Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. Alles hat perfekt geklappt, deswegen nochmal vielen vielen Dank für Deine perfekte Unterstützung, Beratung & Hilfe bei der Reiseplanung und vor Ort. Alles in allem waren das drei unvergessliche Wochen.

********************

Sandy und Dirk aus Deutschland:
Hallo Brigitte, wir sind nun auch schon eine Woche wieder zu Hause und immer noch total enspannt von unserem Urlaub. La Reunion hat uns wirklich sehr gut gefallen.
Wir haben ein paar tolle Wanderungen und auch Beachausflüge gemacht. Der französisch-afrikanische Stil der Insel ist etwas ganz besonderes. Sehr gut gefallen hat uns auch, dass die Insel touristisch (noch) nicht so überlaufen ist. Es wird nicht so super viel für die Touristen gemacht - jedoch sind sie überall willkommen. So nimmt man am Leben der Inselbewohner teil ohne als \"nervender\" Touri dargestellt zu werden.
Leider war es uns zeitlich nicht möglich zu Deinen Bürozeiten bei Dir vorbei zu schauen. Wir haben aber in \"La Plantation\" Patrick und Kristin kennengelernt die uns ganz beigeistert von Dir erzählt haben.
Mit der Auswahl der Unterkünfte ( La Plantation, Longanis Lodge) waren wir voll zufrieden und möchten uns nochmals bei Dir für die tolle Unterstützung bedanken!

********************

Volker und Kertin aus Deutschland:
Liebe Brigitte, wir möchten uns noch einmal für deine Hilfe und perfekte Organisation unseres Reunion Urlaubs bedanken. Es entsprach alles genau unseren Vorstellungen. Alles hat super geklappt. Leider konnten wir wegen der hohen Brandung nicht baden gehen, aber wenn \"das\" in deiner Hand gelegen hätte, wäre sicher auch das perfekt gewesen. Leider sind die drei Wochen schon vorbei und wir wieder gut zu Hause angekommen. Wir sind vollgestopft mit den vielen Eindrücken und Erlebnissen, so das wir noch lange davon zehren kännen. Also nochmals vielen Dank für alles.

**********************

Kirsten und Peter aus Deutschland:
Liebe Brigitte, jetzt wird es aber höchste Zeit, dass wir uns mal bei dir melden. Fast 4 Wochen sind nun schon seit unserer Rückkehr vergangen und der Alltag hat uns wieder fest im Griff. Wir müssen so oft an den unvergesslichen Urlaub auf Reunion denken. Es war einer der beeindruckendsten und schönsten in unserem Leben. Wenn wir anderen davon erzählen, und das haben wir schon sehr oft getan, könnten wir glatt wieder die Koffer packen. Einen großen Anteil daran, dass alles so perfekt war, hast du, und dafür möchten wir uns noch vielmals bei dir bedanken!
Schon die Idee, 3 Wochen an verschiedenen Stellen der Insel zu verbringen, war genial. Die Entfernungen sind zwar in Kilometern gemessen nicht so groß. aber man benötigt doch ziemlich viel Zeit, um sie zurück zu legen. Man sollte auf jeden Fall ein Auto mieten. Und auch hier war deine Empfehlung und Vermittlung super. Mit dem Autovermieter \"Au Bas Prix\" lief alles ohne Probleme.
Die Unterkünfte waren fantastisch. Zuerst die Longanis Lodge, ein Traum in einer fantastischen Umgebung und mit einer Ausstattung, die wir so noch nie erlebt haben. Und wir haben schon sehr viele Urlaube in Ferienwohnungen/-häusern verbracht! Dazu die einzigartige Madame Jaqueline, sehr freundlich, hilfsbereit und eine tolle Köchin. Leider haben wir uns nur einmal von ihr bekochen lassen. Diesen Fehler würden wir sicher nicht noch einmal machen. Mit ihren Hunden, um die sie sich hingebungsvoll kümmert, haben wir uns auch gut verstanden. Wir wurden sofort als Freunde in die Familie mit aufgenommen.
In der zweiten Woche waren wir in dem sehr schönen Appartement Gite des Cormorans. Leider waren die Gastgeber zu diesem Zeitpunkt in Frankreich. Wir hätten sie gerne kennen gelernt. Ein Freund nahm uns in Empfang und alles hat bestens geklappt.
Die letzte Woche war dann wieder etwas ganz besonderes, das kreolische Holzhaus \"Zot Case en Natte\". Gut dass wir uns dafür entschieden hatten und auch für diesen Tipp vielen Dank! So etwas muss man erlebt haben, man kann es eigentlich gar nicht beschreiben. Die Gastgeber Signole und ihr Mann haben uns so freundlich empfangen, dass wir uns gleich sehr wohl gefühlt haben. Die Lodge oder das Haus, hier könnte man sein Leben verbringen, man müsste es nur irgendwie teilen.
Neben mir liegt immer noch dein Plan mit den vielen Tipps. Neben den Wanderungen, die wir nach dem Wanderführer gemacht haben, haben wir dadurch viel gesehen, was man wahrscheinlich sonst nicht so schnell findet. Wir haben uns gefreut, dich persönlich kennen zu lernen. Vielleicht können wir ja auch einmal wiederkommen.
Viele liebe Grüße aus dem kühlen Erfurt senden dir Kirsten und Peter

**********************

Reinhard aus Deutschland:
Nochmals besten Dank für die hilfreiche Beratung und die schnelle, kompetente und persönliche Hilfe bei der Abwicklung aller mit der Reise verbundenen Buchungen. Ich werde Sie sicher uneingeschränkt weiter empfehlen. Leider - oder besser zum Glück - ist Reunion jedoch hier in Deutschland kein sehr bekanntes Reiseziel.

*********************

Simone aus Deutschland:
Hallo Brigitte, nun liegt unser wunderschöner Urlaub auf La Réunion schon vier Wochen zurück und ich möchte mich hiermit bei Ihnen nochmals für Ihre Hilfe und Unterstützung bei der Organisation bedanken. Einerseits hat uns Ihre Internetseite wertvolle Ausflugstipps vor Ort geliefert. Ich kann diese Seite nur allen zur Information empfehlen. Andererseits waren auch die zwei von Ihnen organisierten Ausflüge über die Bourbon Sensation wirklich super. Ich möchte mich hiermit auch bei Patrick und Michelle ganz, ganz lieb für die zwei wundervollen Tage bedanken und bitte,  auch an die Bourbon Sensation durchzustellen.

*******************

Wir würden gern nochmals auf die Insel kommen - dann melden wir uns auf jeden Fall bei Ihnen und besuchen Sie in Ihrem Büro. Monika und Stephan aus Deutschland:
wir sind (leider) wieder zurück in Deutschland. Auf diesem Weg herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Orga der Reise. Ohne die Webseite hätte ich die Reise so kurzfristig nicht gebucht.

**********************

Sabine aus Deutschland:
Wir möchten uns recht herzlich bedanken für Deinen Anteil an der Organisation unserer Rundreise auf der Insel. Es war wunderschön, es hat alles gut geklappt und wir waren begeistert.

*****************

Andreas und Regina aus Deutschland:
Es hat alles wunderbar geklappt. Danke für den Rundumsorglos-Service. Reunion ist eine fantastischer Ort! Wir kommen sicher wieder.

*****************

Karin und Richard aus Deutschland:
der Alltag hat mich sehr schnell wieder eingeholt, daher die späte Antwort!
Wir hatten eine gute Heimreise und werden gar nicht fertig, überall von unserer tollen Reise zu erzählen und natürlich die schönen Fotos zu zeigen.
Die Insel ist wirklich wunderschön und alle Hotels waren richtig gut, jedes für sich ist etwas besonderes. Danke nochmal an Dich für die Tips und für die Hilfe bei den Reservierungen. Unsere ganze Reise ist sehr gut verlaufen, die Menschen sind sehr freundlich, wir haben keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Noch lange werden wir uns an unseren Traumurlaub erinnern.

*******************

Wolfgang und Gerda aus Deutschland:
Ingesamt war es auch für uns Weltenbummler ein toller Urlaub auf einer fantastischen Insel. Danke für Deine Bemühungen und wer von unseren Bekannten jetzt nach Réunion fliegt (wir machen fleißig Werbung) - wird das über Dich machen!
Gruß und Dank aus dem Allgäu
Wolfgang & Gerda

*************************

Julia aus Deutschland:
Es war wirklich ein toller Urlaub, auch und vor allem dank deiner Unterstützung, vielen vielen Dank dafür!!! Es hat alles geklappt, nichts ging schief, es lief alles wie Butter - einfach perfekt eben. 
Ein kleines Fazit: als unheimlich angenehm haben wir unsere Gastgeber Jean-Pierre und Denise im Cases Couleurs empfunden. Sie haben sich unheimlich um uns bemüht und sollten wir nochmals kommen würden wir wahrscheinlich diese Variante einer Ferienwohnung als Basis nehmen.
Genau das gleiche gilt für das Tsilaosa in Cilaos. Zauberhaftes Personal und ein wunderschönes Haus.
Herzlichen Gruß auf die Insel und nochmals Danke für einen tollen Urlaub!

*************************

  Ulf und Claudia aus Deutschland:
alles in allem war es ein absoluter traumurlaub, und vor allem nicht so \"von der stange\", sondern mit hilfe von dir, liebe brigitte, einfach perfekt und individuell planbar gewesen. wir schwärmen überall von dir und der tollen insel. habe schon einiges gesehen von der welt, aber was dieses kleine réunion alles an vielfalt zu bieten hat, ist echt gigantisch. von der almlandschaft, über tätige vulkane und regenwald bis hin zum karibikfeeling am strand ist alles da.
alles in allem: wir würden sofort wiederkommen...
jetzt erstmal liebe grüße und bis hoffentlich mal wieder auf der insel...

**********************

Michael aus Deutschland:
Kompliment für Ihre Web-Seite! Da ich vor habe im Februar 2012 zusammen mit meiner Freundin, für 3 Wochen, eine Bekannte auf Reunion zu besuchen, wollte ich mich mal ein wenig über die Paradies Insel informieren. Ich habe jetzt schon 1 1/2  Stunden auf ihrer Seite verbracht und finde es einfach super gelungen! Soviele Informationen und Tips, super! Vielen Dank für diese super Internetseite! Liebe Grüße Michael

********************

Doris aus Deutschland:
Liebe Brigitte! Der Urlaub hat mir sehr gut gefallen. Die Insel hat so viel zu bieten und im Nachhinein hätte ich gut noch ein paar Tage länger in St. Leu bleiben können. Am wohlsten habe ich mich auch im Cases Couleurs gefühlt.  Auch mit  dem Mietwagen hat es gut geklappt.
Vielen Dank noch einmal für Deine Hilfe, auch bezüglich meines vergessenen Schlüssels.
Ich empfehle Dich und die Insel sehr gerne weiter, vielleicht bis ein nächstes Mal.

***********************

Julia aus Tirol:
Hallo Brigitte, hoffe es geht dir gut. Wir sind wieder nach einem super tollem Urlaub gelandet. Ich wollte mich bei dir bedanken für deine rasche Hilfe bei der Unterkunftssuche! Die Unterkünfte die du uns empfohlen hast waren einfach spitze und uns ist absolut nichts abgegangen. Ich hab mich in La Reunion total verliebt und beim Abflug schon beschlossen, dass ich sicherlich wieder komme!

***********************

Frieder und Christina aus Deutschland:
Hallo Brigitte, ja, wir sind zurück aus dem \"Paradies\". Leider war es wie immer zu kurz. Dennoch ein großes Dankeschön für die Hinweise, alles hat ohne Probleme geklappt und wir sind überall auf nette Menschen, angenehme Unterkünfte und eine tolle Natur gestoßen. Mit dem Mietwagen von Au Bas Prix keine Probleme und sehr unbürokratisch. Schade, dass der lange Flug so anstengend ist, sonst war alles perfekt. Wir werden allen Bekannten und Verwandten berichten und werben... Herzlichst
Frieder und Christina

**************************

Christina aus Deutschland:
Ich muss jetzt auch mal noch kurz Ihre Internetseite loben. An deutschen Seiten ist Ihre mit Abstand die informativste und beste Seite. Sie haben wirklich sehr schöne Unterkünfte herausgesucht und das auch noch zu einem fairen Preis. Zudem kann ich mit Ihnen auf Deutsch kommunizieren.

*******************

Beatrix aus Deutschland:
Guten Abend Frau Monat, unsere Flüge haben wir schon beim Flugbüro Borys gebucht. Jetzt fehlen noch die Unterkünfte. Ihre Homepage ist so super, dass ich sofort mit der elenden Surferei aufgehört habe, nachdem ich sie entdeckt hatte.

**********************

Monika und Matthias aus Deutschland:
Insgesamt hat uns die Reise sehr gut gefallen, besonders auch das Konzept jeweils nur ein paar Nächte an verschiedenen Orten zu wohnen und so die ganze Insel erkunden zu können. Die Vielfalt der Landschaft und Vegetation und die Freundlichkeit der Menschen der Insel ist unschlagbar. Schön, dass es solch ein Paradies jenseits des Massentourismus gibt.
Wir möchten Dir noch einmal für die tolle Unterstützung bei der Planung und Organisation der Reise herzlich danken und hoffen, dass wir es vielleicht noch einmal bis La Réunion schaffen.

*******************

Barbara aus der Schweiz:
Ehrlich gesagt in einem Satz: ES WAR FANTASTISCH; ALLES !!!!!!!!!!!!!!!! (P.S. wir kommen wieder!!!! hoffentlich (spätestens) in einem Jahr!) Ich war schon FAST überall auf dieser Welt, aber La Réunion schlägt alles!
Die Unterkünfte waren alle super!!!

*********************

Ginta aus Deutschland:
Liebe Brigitte! Es ist uns wichtig, Dir mitzuteilen, dass diese Reise für uns ein absolut positives Erlebnis war. Es war eine Entdeckungsreise mit vielen Überraschungen.

*****************

Christine und Reiner aus Deutschland:
Hallo Brigitte, evtl. erinnerst Du dich noch an uns. Seit unserem Urlaub auf La Réunion (04.-14.11.) und Mauritius (14.11.-24.11.) sind zwar schon ein paar Tage vergangen. Wir möchten es jedoch nicht versäumen uns nochmals ausdrücklich für deine Unterstützung zu bedanken. Es war ein unvergesslicher Urlaub! Landschaftlich einfach wahnsinn!!! Auch die empfohlenen  Unterkünfte waren klasse. Überhaupt können wir La Réunion als Urlaubsziel nur weiterempfehlen.
Trotz unserer fehlenden Französischkenntnisse, sind wir dank der äußerst netten und aufgeschlossenen Leute und einer Verständigung mit \"Händen und Füßen\" gut klar gekommen. Die Essensbestellung waren immer sehr witzig, jedoch das Ergebnis immer spitzenmäßig! Bei unserem Anschlussurlaub auf Mauritius haben wir uns sogar noch geärgert, zu wenig Zeit (10 Tage) auf Réunion verbracht zu haben.

**************************

Susanna und Joachim aus Deutschland:
Liebe Brigitte, wir sind wohlbehalten und am Stück wieder zuhause gelandet. Ich hätte mich auf jeden Fall auch bei Ihnen gemeldet, nicht zuletzt, um Danke zu sagen. Es hat nämlich alles wunderbar geklappt!
Die Insel fanden und finden wir absolut sagenhaft, die Vulkanlandschaft mit den drei Cirques (wir waren bei bzw. in allen dreien) empfanden wir als eine der grandiosesten, die wir je gesehen haben. Der Weltnaturerbe-Status der UNESCO ist unserer Meinung nach vollkommen gerechtfertigt. Auch konnten wir als Kontrastprogramm bei Ermitage les Bains wunderbar schnorcheln und freudiges Wiedersehen mit vielen bunten Meeresbewohnern feiern. Ansonsten hat uns dieser herrliche Mix aus Europa bzw. Frankreich und irgendwie auch Dritte Welt schon manchmal amüsiert. Dieser Urlaub wird uns noch lange in schöner Erinnerung bleiben.  

********************

Erich und Vreni aus der Schweiz:
Wir verbrachten gegen Jahresende 2010 30 Tage auf der Insel La Réunion. Unseren Aufenthalt planten wir mit Hilfe von Brigitte Monat. Nachdem wir Brigitte unsere Wünsche kund taten, wählte sie verschiedene Standorte aus und reservierte für uns die Unterkünfte (nach unserer Auswahl und Absprache). Brigitte zeichnet sich aus durch: Sachkenntnis, Kompetenz,  hohe Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein, und Fingerspitzengefühl. Wir können Brigitte als Beraterin bestens empfehlen. Liebe Brigitte, wir danken dir herzlich für deine so wertvolle Hilfe. Alles hat perfekt geklappt und wir behalten sehr schöne Erinnerungen an unseren Ferienaufenthalt.

**********************
Regine und Eberhard aus Deutschland:
Es ist das erste mal, dass wir einen Urlaub so selbst planen, aber mit deiner Hilfe war das ganz einfach. Ich weiß gar nicht wie wir dir danken können? Es hat auch richtig Spass gemacht nach deinen Tips und Vorschlägen den Ablauf selbst zu bestimmen. Danke auch für die immer ganz schnellen Antworten. Es ist auch gut zu wissen, dass man jemanden fragen kann, wenn man irgend welche dramatischen Sprachschwierigkeiten hat.

********************

Sabine aus Deutschland:
Noch im alten Jahr möchte ich Dir kurz ein kleines Feedback geben.
Wir haben den Charme von La Réunion genossen. Die hübschen kreolischen Häuser mit ihren schönen blühenden Gärten und auch die Vielfalt der Landschaft und Vegetation.
Zu den Unterkünften: Sie haben uns wirklich die Juwelen herausgesucht.
Longanis Lodge Die Besitzerin ist ein \"Unikum\" Sie war sehr freundlich und auch eine interessante Persönlichkeit. Das Haus ist wunderschön eingerichtet und sehr großzügig und geschmackvoll eingerichtet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Abendessen, dass uns Jacqueline gekocht hat war sehr lecker !
Tsilaosa: Charmantes Hotel mit gemütlichem Kaffee. Leider sind wir nur 1 Nacht geblieben, weil wir ja nicht wandern gehen konnten.

*********************

Anne und Andreas aus Deutschland:
Unsere Reise war ein absoluter Traum und daher wollen wir dir auf diesem Wege nochmals recht herzlich für die gute Organisation und deine Tipps bedanken.

Die Insel ist wahrhaft fantastisch, obwohl so klein, bietet die Insel so viele Möglichkeiten und Abwechslung, so dass einem eigentlich nie langweilig werden kann. Wir haben tolle Wanderungen unternommen, viele sportliche Aktivitäten getestet und hatten außerdem viele schöne Stunden am Strand um uns ein wenig vom Alltagsstress zu erholen. Einzig, dass man für die Wanderungen im Inselinneren so früh aufstehen muss um die tollen Ausblicke genießen zu können hat uns manches Mal Überwindung gekostet. Dafür wurden wir aber zumeist mit großartigen Aussichten in atemberaubende Landschaften belohnt. Die Inselbevölkerung ist auch unglaublich nett und hilfsbereit. Wir haben es nur bedauert, dass von unserem Schul-Französisch nicht mehr allzu viel hängen geblieben ist. Dadurch war es mit der Kommunikation manchmal etwas schwierig, jedoch waren die Leute sehr geduldig und hatten ausreichend Fantasie, so dass man sich schon irgendwie verständigt hat.
Wir werden den Urlaub bestimmt noch lange in guter Erinnerung behalten und danken dir nochmals für deine unkomplizierte Unterstützung bei der Planung.

**************************

Inga und Christer aus der Schweiz:
Also nochmals ganz ganz lieben Dank für einen wunderschönen Urlaub, den wir so schnell nicht vergessen werden und es war wirklich sehr schön (und auch interessant) bei Dir persönlich vorbeizukommen! Wir haben uns vorgenommen wirklich nochmal wieder zu kommen, denn die Insel hat noch so viel zu bieten, dass wir noch nicht gesehen haben. Ausserdem sind die Kreolen sowas von freundlich und offen und bis dahin können wir hoffentlich auch besser Französisch, damit wir uns auch besser verständigen können.

***************************

Heidi und Wolfang aus Deutschland:
Alles hat perfekt funktioniert, wir sind begeistert über die Vielfalt Reunions. Wenn wir uns zu Hause wieder eingerichtet haben und die Urlaubsbilder gesichtet wurden schicken wir einen kleinen Reisebericht mit ein paar Bildern. Bis dahin schon mal ganz herzlichen Dank für die Tipps und die perfekte Organisation der Quartiere.

*********************

Wolfgang und Marianne aus Deutschland:
Für Deine große Hilfe bei der Organisation der Übernachtungen sowie der Automietung möchten wir Dir recht herzlich danken. Die Quartiere waren einwandfrei, die Automietung auch.
Es ist gut, dass Du Dich für Besucher aus Deutschland zur Verfügung stellst, ansonsten wäre alles sehr viel schwieriger.
Nochmals ein großes \"Danke schön\" und herzliche Grüße aus Deutschland

********************
Elfie aus Österreich:
Nochmals vielen Dank und falls von unseren Bekannten jemand nach La Réunion reist, werden wir dich auf jeden Fall weiter empfehlen, denn  nur durch deine Hilfe ist der Aufenthalt so gut gelungen!
Auch deine Web-Seite ist sehr gut - übersichtlich und sehr informativ!

******************

  Elisabeth und Werner aus Österreich:
Wir schwärmen noch oft von der Insel. Der Urlaub war rundum gelungen.   Die Vielfalt der Landschaft und die beeindruckenden Aussichten werden noch lange in unserer Erinnerung sein. Ich kann eigentlich nicht sagen, was das schönste war, es war die ganze Zeit etwas Besonderes.
Mit den Unterkünften  und dem Míetauto (Au Bas Prix) hat alles bestens geklappt. Der Tipp das Auto die gesamte Zeit zu behalten war sehr gut, da wir von St. Gilles aus, noch sehr viele Tagesausflüge machen konnten. 
Eigentlich wollte ich Ihnen noch persönlich \"Dankeschön\" sagen, aber die Zeit für einen Besuch in St. Leu war einfach zu kurz. Jetzt möchte ich mich auf diesem Weg nochmals für die Hilfe bedanken. Es war für uns im Vorfeld schon beruhigend zu wissen,  daß sollten wir Probleme haben, eine Ansprechperson da ist, die uns sprachlich weiterhelfen kann.
P.S.:   Ich kann mir gut vorstellen, daß wir wiederkommen. Dann werden wir uns in jedem Fall wieder bei Ihnen melden.

*************************

Andre und Martina aus der Schweiz:
Liebe Brigitte, vielen Dank für die hervorragende Organisation unserer Ferien. Wir haben jeden Tag genossen.
Während unseres Aufenthaltes hat wirklich alles reibungslos geklappt und wir haben viel gesehen und erlebt. Eine fantastische Insel!

********************

Andreas aus Deutschland:
Uns  hat die Insel supergut gefallen. Wir werden noch lange von dem Erlebten und Gesehenen zehren und uns gerne an La Reunion zurückerinnern. Die Leute sind sehr freundlich und entspannt. Ich fühlte mich sicherer als z.B. in Italien. Keiner quatscht einen an und will einem etwas verkaufen. Als wir mit Einheimischen ins Gespräch kamen, und sie merkten das man aus Deutschland ist, dann haben sie uns aufgefordert hier Werbung für die Insel zu machen.
Deine Hilfe bei der Suche nach den Unterkünften hat uns sehr geholfen. Wir haben es selbst probiert, aber mit den Sprachschwierigkeiten und jeden einzelnen Anbieter anschreiben ist sehr mühsam und ineffektiv.

*******************

Jutta aus Deutschland:
ja, es war sehr sehr schön, ein wirklicher Traum. Wir beneiden Dich, dass Du auf dieser schönen Insel lebst.
Besonders beeindruckt waren wir von der (in den meisten Teilen der Insel) unglaublich üppigen tropischen Vegetation und den herrlichen, ständig zwitschernden bunten Vögel. Wir waren begeistert von den Wanderungen auf der Insel, besonders im Cirque Cilaos und natürlich dem Baden in den Flüssen/Bächen und Wasserfällen.
Sehr interessant war die Multikultiatmosphäre, besonders im Süden und Osten, die so unproblematisch wirkt (ob es wirklich so unproblematisch ist?). St. Louis, St. Pierre und St. Andre mit dem Beginn des Dipavali-Festes waren einfach toll in der Hinsicht.
Und richtig gut gefallen hat es uns auch in St. Leu beim World Cup der Paraglider. Da waren wir ein paar Abende bei der Live-Musik und der herrlich entspannt freakigen Atmosphäre.
Die Unterkünfte waren alle gut, aber zwei ganz besonders gut. Zuerst waren wir ja im Süden in der Gite des Cormorans. Da hat besonders die herrlich tropische Umgebung und das nahe Meerwasserschwimmbecken überzeugt. Da hast Du uns sehr gut beraten, dass wir unten am Meer wohnen sollten.
Und toll war es dann im Hotel Tsilaosa in Cilaos. Ein wirklich wunderbares Hotel, schöne Zimmer, herrliche Aussicht vom Balkon, natürlich auch die schon so gelobte Badewanne und diese netten Leute! Die Krönung war eine Weinprobe, zu der uns der Besitzer ganz spontan abends eingeladen hat.
Und das absolute Highlight der Unterkünfte war die Longanis Lodge. Ein Traum von einer Unterkunft. Einerseits dieses  architektonisch total interessante Haus, wunderschön und richtig luxuriös eingerichtet, mitten in dieser üppig grünen Umgebung, wir haben uns großartig gefühlt. Und andererseits die so außerordentlich nette und herzliche Madame Jaqueline. Sie hat uns mit allem möglichen beschenkt, damit  wir in dieser Traumküche mit allen erforderlichen Zutaten kreolisch kochen konnten, hat uns auch einmal gut bekocht, sogar etwas Vegetarisches für uns und außerdem hatten wir ganz viele interessante und persönliche Gespräche mit ihr, glücklicherweise auf englisch. Eine wunderbare Frau. Wir fühlten uns absolut gut aufgehoben da.

******************

Nina aus Deutschland:
Unsere Reise war wirklich sehr, sehr schön und ich würde es auch jedem als Reiseziel weiterempfehlen (inkl. Adresse Ihrer Homepage;-). Die Unterkünfte, die Sie uns empfohlen haben, sind allesamt bedingungslos weiterzuempfehlen! (Le Saint Alexandre, Tsilaosa, Cases Couleurs).
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal für Ihre Hilfe bedanken. Machen Sie einfach weiter so! Und wenn wir nochmal wiederkommen, dann melden wir uns wieder bei Ihnen.

*********************

Helena aus Österreich:
Vielen herzlichen Dank für die Hilfe bei der Organisation, es hat alles toll geklappt.
Die Unterkünfte ( NEMO, Le Saint Alexandre) waren beide wunderschön und die Gastgeber ausgesprochen nett!
Der Urlaub wird uns sicher lange in schöner Erinnerung bleiben! Ich werde Deine Seite auf jeden Fall allen empfehlen, die einen Urlaub auf Reunion planen!

************************
Claudia aus Deutschland:
liebe brigitte, es war alles wunderbar, so wunderbar, dass ich im nächsten jahr wiederkommen werde. ich möchte sehr gerne wieder beim grand raid starten und werde mich bezüglich unterkunft etc. sobald die anmeldung im april steht, wieder bei dir melden.

************************

Martin aus Deutschland:
Die Insel war der Hammer!!!
Wunderschöne Ecken mit paradiesischen Fleckchen. Einfach wunderbar!
VIELEN VIELEN DANK, dass Sie uns bei allem mit den Unterkünften unterstützt haben. Es hat alles super geklappt und wir waren wirklich begeistert.

**********************

Martina aus Deutschland:
Die Insel hat uns ausgeprochen gut gefallen! Die Menschen, die Atmosphäre und vor allem die wirklich atemberaubende Natur hat uns sehr beeindruckt. Es vergingen in unserem 3wöchigen Urlaub nur 2 Tage, die wir zur Gänze mit strandliegen bzw. bootfahren verbracht haben- ansonsten sind wir täglich wandern gewesen, weil wir einfach nichts versäumen wollten!
Vielen Dank auch noch für Deine Hilfestellung bei der Suche des Bungalows!

********************

Katrin aus Deutschland:
Vielen Dank für deine Unterstützung. Vom Flug, über den Mietwagen sowie die Unterkünfte hat alles reibungslos funktioniert.
Die Insel ist ein Traum, insbesondere ein Paradies für Wanderer. Wir waren begeistert. Die Landschaft ist faszinierend.
An den durch uns gebuchten Unterkünften Closerie du Lagon und Le Saint Alexandre gab es wirklich Nichts auszusetzen. Die Vermieter sind sehr nette und gastfreundliche Zeitgenossen. Wir haben uns in beiden Unterkünften sehr wohl gefühlt und können Beide ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
Die Ausstattung der Closerie du Lagon empfanden wir sogar als Luxus. Beide Unterkünfte waren sauber und gepflegt und sind mit allem Notwendigen ausgestattet.
Deinen Service haben wir Freunden auch schon weiterempfohlen.

**************************

Karl und Angelika aus Deutschland:
Erstmals noch mal vielen Dank für deine Mühe. Wir wollten dich eigentlich noch besuchen; hat aber leider zeitlich nicht mehr geklappt.
Die Unterkünfte waren 1a. Besonders hervorzuheben war das Hotel in Cilaos - das Tsilaosa. Das Zimmer war eine Wucht und das Personal sehr gastfreundlich; besonders die junge Dame an der Rezeption, die sogar etwas Deutsch sprach. Wäre nett von dir, wenn du es weitergeben könntest. Mit dem (Au Bas Prix) hat auch alles geklappt. Es war ein supertoller Urlaub.

***********************

Udo und Ute aus Deutschland:
Wir konnten uns ja in Reunion nicht persönlich treffen, also möchten wir uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für die Mithilfe und die guten Tips hinsichtlich der Übernachtungen.
Wir haben außergewöhnlich tolle Eindrücke mitgenommen, die mit nichts zu vergleichen sind, was wir schon kannten - und wir sind wirklich weit herumgekommen !
Diese positiven Erfahrungen werden wir natürlich auch in unserem großen Freundes-/Bekanntenkreis weitergeben, und auch deinen Service empfehlen !

*********************

Angela und Familie aus Deutschland:
Wir wollen uns zunächst bei ihnen für die phantastische Urlaubsvorbereitung bedanken. Mietwagen, Ferienhäuser (Le Saint Alexandre und Cases Couleurs), Ausflüge- alles war super und es gab keinerlei Probleme. Die Auswahl der Ferienhäuser war ideal zur effektiven Erkundung der Insel. Wir sind insgesamt 1600 km gefahren und die Durchschnittageschwindigkeit war 37 km/h !!!
Die Ferienhäuser sind beide sehr zu empfehlen. Die Gastgeber waren sehr nett, besonders in St. Alexandre wurden wir herzlich empfangen, bewirtet und mit allen Informationen zu Land und Leuten versorgt.
Natürlich war der Rundflug Mit Corail Helikopter ein Highlight und unvergesslich!!!
Alles in allem war es eine wunderschöne Zeit mit vielen bleibenden Eindrücken. Nochmals vielen Dank.

*****************************

Thomas und Sabine aus Deutschland:
Deine Empfehlungen waren prima! Alle Hotels haben uns gut gefallen. Wir haben mehrere deutsche Gäste in unserem Urlaub getroffen, welche auch deinen Empfehlungen gefolgt sind und über dich reserviert haben. Einstimmig ein großes Lob für dein \"goldenes Händchen\" schöne Plätze auszuwählen und diese dem interessierten Individualtouristen zugänglich zu machen.
Als krönenden Abschluss hatten wir noch einen Rundflug mit FELIX ULM. Selbst Sabine ist in ein ULM gestiegen (!!!) und war begeistert von der Vogelperspektive und dem Blick auf den Piton de Neige, auf welchen wir ein paar Tage zuvor den traumhaften Sonnenaufgang genossen haben.
Nochmal vielen Dank für deine Hilfe. Wir wären gern bei dir an einem Montag im Büro vorbei gekommen um dich persönlich kennen zu lernen. Hat leider zeitlich nicht gepasst. An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschöööön!!! Du bekommst auf jeden Fall 5 Sterne von uns!

****************************

Leo aus Deutschland:
... dann möchte ich noch erwähnen, daß ich ganz begeistert bin über Deinen tollen und schnellen Service. Das ist ja wirklich super, wie schnell und unkompliziert das alles klappt.

*****************************

Ingrid und Engelhard aus Deutschland:
Réunion hat uns sehr gut gefallen und ist unbedingt eine Reise wert. Vielen Dank für Ihre Anregungen und die Hotelempfehlungen, es hat alles bestens funktioniert, wir werden Sie weiterempfehlen.

******************************

Fam. Grossner aus Deutschland:
Liebe Brigitte!
Sind mit vielen tollen Eindrücken von deiner Trauminsel zurückgekehrt, es war für uns alle einer der schönsten Urlaube, die wir je erlebt haben!
Grund dafür war deine unkomplizierte Hilfe beim Buchen von Unterkünften und Mietauto, es war sozusagen die Basis für einen wunderschönen Urlaub!
Besonders hat uns die Wahl deiner Unterkünfte gefallen, man kann sie nur weiterempfehlen: Die Ferienwohnung bei Roland Thing Le Saint Alexandre war ein Traum und der Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen, seine angenehme, zurückhaltende aber doch sehr freundlich Art hat uns sehr gefallen!

**********************

Florian aus Deutschland:
Wir sind noch ganz voll mit den vielen tollen Eindrücken von La Reunion. Dir nochmal ganz herzlichen Dank für die Tips und Deinen Einsatz.

************************

Anna und Heiko aus Deutschland:
P.S. Ihre Seite ist sehr aufschlussreich und informativ, schön das Sie sich die Mühe gemacht haben, so mögliche Urlauber zu informieren. Ich war richtig froh eine deutsche Seite über die Insel zu finden und zusätzlich noch eine, die weiterhilft!

***********************

Anne-Marie und Claus aus Deutschland:
... und wenn wir uns jetzt fragen, was denn so schön war, dann könnte man sich`s einfach machen und sagen ALLES. Erst gestern haben wir noch mal versucht, die Frage zu beantworten, was so besonders war. War`s der überwältigende erste Blick vom Cap Noir in den Cirque de Mafate? War`s die Tour zum Dolomieu-Krater? Oder war`s der schweißtreibende Aufstieg zum La Roche Ecrite oder zum Le Grand Benare? War`s die wunderbare Ruhe? Die Freundlichkeit der Leute? Die Qualität der mit Deiner Hilfe gewählten Unterkünfte ( Cases Couleurs, Le Saint Alexandre)? Es war mit Sicherheit die Gesamtheit all unserer Eindrücke und Erfahrungen, die wir in diesen 2 Wochen genießen konnten.
Für uns war`s rundum ein gelungener Urlaub, von dem wir hoffentlich noch lange zehren können. Und irgendwie ist es ganz komisch: La Reunion ist uns nicht fremd, sondern wir haben uns schon beim Betreten des Flughafens wohl gefühlt - echt komisch!

************************

Gabi aus Deutschland:
Liebe Brigitte,
zu allererst mal herzlichen Dank für ALLES!!! Einfach perfekt! Ebenfalls lief mit dem Flugbüro Borys in München auch alles top!
Die 2 Wochen waren auch für die Kinder eine tolle Reise. Ist bei der Insel ja auch kein Wunder.
Ein Höhepunkt war der Helicopterflug über die 3 Cirques und den Vulkan (Corail Helikopter)!!! Einfach genial. Wir hätten uns wirklich wohin gebissen wenn wir nur einen Cirque angeguckt hätten. Alleine der Vulkan mit den vielen Kratern welche man ja nur von oben sieht war das Geld wert.
Unsere Ferienhäuser bzw. Wohnungen ( Cases Couleurs, Le Saint Alexandre) waren alle sehr sauber, optimal ausgestattet und sehr nette Vermieter.
Es war ein sehr schöner Urlaub. Die Insel ist sehr vielseitig. Reunion werden wir incl. Ihnen und Reisebüro Borys (+49 89 40 40 40) sowie unsere Vermieter gerne weiterempfehlen.

***********************************

Corinna aus Deutschland:
Wir konnten uns nur schweren Herzens von der Insel trennen und wären sehr gerne noch länger geblieben. Vielen Dank noch einmal für die Unterstützung, alles hat perfekt geklappt.

************************

Benno aus Deutschland:
Es war ein unvergesslich schöner Urlaub und daran hast auch Du einen großen Anteil. Mietwagen (Au Bas Prix), Unterkünfte (Le Saint Alexandre), Rundflug (FELIX ULM) und Reisetipps waren wie für mich gemacht und dafür nochmals ein dickes Merci.

***********************

 

Kontakt

bm02.2018k
Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

 

Merken

TOP Dienstleister 2019

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.
Mehr Informationen Ok