Reunion-Urlaub.com

Reunion-Urlaub

Kundenstimmen 2020

Hervorragender Service, absolut seriöse und kulante Abwicklung, sehr empfehlenswert!
Beschreibung: Durch Empfehlungen im Internet sind wir auf das Reisebüro von Brigitte aufmerksam geworden. Schon vor der Buchung bekamen wir ausführliche Informationen über einen Urlaub auf Reunion. Die Abwicklung und Beratung war ausgezeichnet. Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Brigitte hat sich sofort bereit erklärt die Reise zu stornieren. Dies muss man ganz besonders hervorheben, zumal wir als Vielreisende insbesondere mit den großen Airlines und anderen Reisebüros teilweise sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir wünschen Brigitte in diesen schweren Zeiten alles Gute und werde die Reise sofort wieder buchen, sobald Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist.

In Summe haben wir einen absolut unbeschwerten, wunderschönen Urlaub aus der Insel erlebt. Die Vielfalt der Landschaft, Flora etc war überwältigend und die Möglichkeiten für Wanderungen und Entdeckungstouren fast endlos. Die Unterkünfte, die du uns empfohlen hast (Sud Paradise, Cabane du Raideur, Cases Couleurs, Kaz Insolite), waren ausnahmslos spitze, sauber und gepflegt und mit wirklich netten Vermietern. Insbesondere die Marie in Cilaos (Cabane du Raideur).
Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) verlief alles komplett flüssig, würde ich wieder buchen!
Abfertigung am Flughafen war auch ganz normal, keine extra Prozedur wie fieber messen, Während des Flugs musste die selbsterklärung ausgefüllt werden für die Einreise in Paris.
Wie gesagt unterm Strich trotz aller Aufregung bzgl der Logistik (w/Test für die Kinder) ein sehr schöner Urlaub. Und dank dir mit wunderschönen Unterkünften ? vielen Dank nochmal an dich für die gute Planung und Organisation. Werde dich auf jeden Fall weiterempfehlen.Dir alles Gute und viele liebe Grüße - Anne 

... nach dem Erhalt der ersten Infomail:
Es ist bald soweit - die Reise nach La Réunion beginnt ... in den nächsten Tagen sende ich Mails zu folgenden Themen:1. meine Telefonnummer - Wetter - Anreise - gleich heute!
2. Angebot für Rundflüge über die Insel - wir übernehmen dann gerne die Reservierung!
3. eine Kofferpackliste - damit auch nix vergessen wird!|
4. Restaurantempfehlungen mit Gutscheinen - nur für unsere Gäste!Diese Informationen sind verpackt als PDF - einfach draufklicken - und dann können sie auch leicht ausgedruckt werden.

Liebe Brigitte,
wir waren bisher schon fasziniert von deinem Service, aber du legst immer noch einen oben drauf. Respekt Vielen herzlichen Dank für dein unglaubliches Engagement  - Frank

Unser Fazit: Es war ein toller Urlaub mit sehr vielen abwechslungsreichen Momenten (Unterkünfte Poivre et Citronnelle, La Plantation, Cote Lagon, Tsilaosa, Lux). Dazu Deine sehr gute Organisation und Betreuung, vielen Dank. Wir werden Dich sicherlich empfehlen.

Liebe Brigitte,
wir bedanken uns bei dir für die tolle Organisation, die unsere Hochzeitsreise zu einem einmalig schönen Erlebnis gemacht hat. Hier nun unser Feedback zu den Unterkünften:
1. Station: Poivre et Citronelle - In unserer ersten Unterkunft Poivre und Citronnelle wurden wir gleich von einem herrlichen Tropengarten begrüßt, in dem praktisch alles an tropischen Pflanzen vorhanden ist, was man sich vorstellen kann, Bananen, Papayas, Pfeffer, Zimt und und und. Wir bekamen eine sehr herzliche Begrüßung mit Sekt und eine tolle Führung durch den Garten. Am nächsten Tag fuhr unser Gastgeber in den Urlaub und Malik, der junge Mann, der ihn für die Zeit vertreten hat, hat sich aufs Beste um uns gekümmert. Der schöne Pool im Garten mit den riesigen Palmen rundherum, einfach wunderschön. Wir waren 4 Nächte im Poivre und Citronelle und das war gut so, um erstmal anzukommen. Den Besuch der Vanillerai mit Führung (auch in Englisch) können wir hier sehr empfehlen sowie die Fahrt nach Hell-Bourg (Wanderungen, Maison Folio mit deutschem Flyer).
2. Station: Le Mimosas Grand Bassin - Die Wanderung ins Grand Bassin erfordert einiges an Kondition, aber jede Anstrengung hat sich gelohnt für diese besondere Unterkunft im ruhigen und abgeschiedenen Tal. Majo hat uns abends sehr lecker bekocht. Wir haben zusammen gegessen, uns auf französisch und englisch nett unterhalten und viel gelacht. Gut dass wir 2 Nächte gebucht hatten, so war am nächsten Tag Zeit sich etwas auszuruhen von dem Abstieg und das Grand Bassin zu erkunden (Ausflug zum Wasserfall mit Bademöglichkeit ). Auf dem bewachten Parkplatz war das Auto gut untergebracht.
3. Station: La Plantation - Wunderschönes Haus und Garten mit traumhaftem Ausblick aufs Meer von den Suiten aus, alles liebevoll eingerichtet und sehr hübsch dekoriert. Aurelie und Eric sind excellente Gastgeber, wie man sie sich besser nicht vorstellen kann. Wir waren 3 Nächte dort und haben auch alle Abende auf der schönen Terasse sehr lecker mit den anderen Gästen zu Abend gegessen. Alles war immer so nett angerichtet, der Tisch so schön eingedeckt, dass es eine Freude war. Zum Frühstück gab es eine große Auswahl verschiedener Konfitüren aus der Region, Obst, selbstgebackene Kuchen etc. Eric hat uns jeden Tag Tipps gegeben, wo wir hinfahren können, ganz toll. Wir haben uns in der Plantation sehr wohl gefühlt und bedanken uns herzlich für den schönen Aufenthalt.
4. Station: Hotel Le Tsilaosa - Wir haben uns in dem Hotel wohl gefühlt, das Zimmer war sauber, viel Platz und mit einem kleinen Kühlschrank, Wasserkocher und Kapselkaffeemaschine. Es gab ein gutes Frühstücksbufett mit großer Auswahl (auch herzhafte Sachen). Das Personal war freundlich. Gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite gibt es ein Restaurant, wo wir beide Abende gut gegessen haben. Im Ort war sehr schön der See Mare à Joncs mit Café am Wasser und der Aussichtspunkt Le Roche Merveilleuses mit herrlichem Blick auf den gesamten Talkessel. 
5. Station: Villa Romeo - Das Konzept mit den Düften hat uns schon beim vorherigen Lesen so gut gefallen und so waren wir sehr gespannt auf diese Unterkunft. Wir wurden nicht enttäuscht, wir hatten einen tollen Aufenthalt in der Villa Romeo. Gleich zu Beginn haben wir uns aus 5 Düften unseren Duft fürs Zimmer ausgesuchen dürfen (wir haben Vétyver genommen, eine tropische Pflanze, die wir nicht kannten). Der Diffuser spielt auch entspannende Musik ab, sehr schön (das ist aber nicht Pflicht). Der größere Sohn, der seit 1 Jahr deutsch lernt, brachte uns unser Begrüßungsgetränk und wir wechselten ein paar Worte mit ihm, das war richtig nett. Das Zimmer ist sehr schön eingerichtet und von der Terasse, wo es Frühstück und Abendessen gibt, hat man einen herrlichen Ausblick, z. B. konnten wir da die Fallschirmspringer sehen.  Florence ist eine sehr sympathische und um ihre Gäste bemühte Gastgeberin, die uns viele Tipps für Unternehmungen in der Umgebung gegeben hat. Das Frühstück und das Abendessen von Philippe war sehr lecker und alles war sehr schön angerichtet. Herzlichen Dank für den kurzen aber sehr schönen Aufenthalt hier.
6. Station: Kaz Insolite - Die Nacht im Kaz Insolite war ein einzigartig tolles Erlebnis, das werden wir nie vergessen! Wir hatten einen Supersternenhimmel mit Milchstraße vom Bett aus, als wenn man im Freien liegt. Unbeschreiblich schön. Zuvor gab es abends eine Erklärung des Sternenhimmels mit Teleskop, sehr zu empfehlen. Ganz schön kalt war es draußen, nur 7 Grad, zum Glück hatten wir für diese Übernachtung extra warme Sachen mitgenommen, auch eine Mütze war nicht verkehrt. Wir hatten die Suite TecTec mit Jacuzzi gebucht und es war sehr toll, sich im Wasser aufzuwärmen. Das Personal war sehr freundlich. Der Ausblick beim Fenétre ist phantastisch, es war toll auf Cilaos zu schauen, wo wir zuvor waren.
7. Station: Villa de la Plage: Eine bessere Unterkunft für die letzte Station unserer Hochzeitsreise hätten wir uns nicht vorstellen können. War man gerade noch traurig, dass man nur 1 Nacht im Kaz Insolite war und konnte sich nicht vorstellen, dass noch was kommt, was das toppen kann, wurde man nun sehr positiv überrascht. Wir bekamen gleich eine Führung über das gesamte wunderschöne große Anwesen mit herrlichem Garten, beheiztem Pool und direktem Zugang vom Grundstück aus zum Strand. Im ganzen Garten verteilt schöne Plätze zum Sitzen, unterm Palmendach, oben auf der Baumterasse und darunter. Jeden Morgen gab es dann das sehr gute Frühstück an einem anderen Platz, herrlich, besonders natürlich oben auf der Baumterasse. Wir hatten den Bungalow gebucht mit sehr schöner Einrichtung und großzügiger Terasse zum gemütlich draußen sitzen. Statt 3 Nächten hätte man hier auch gerne 3 Wochen verbringen können :-) Wir müssen nochmal wiederkommen! Highlight unseres Aufenthaltes war die Einladung beim Nachbarn zur großen Geburtstagsparty mit Bufett und Tanz, netten Gesprächen und jeder Menge guter Stimmung.
Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) war auch alles ok, die höhere Klasse war sicher eine gute Wahl. Abholen und Zurückgeben bei der Autovermietung alles problemlos. Bei der Abgabe der Herr war sehr freundlich. Er hat sich auch sehr gefreut, dass ich drei Worte französisch gesprochen habe. Viele Grüße aus Berlin von Gaby und Jörg!

Der Tipp von Freunden, mit Brigitte Monat den Réunion-Urlaub zu planen, war Gold wert. Leider haben wir uns trotz ihrer perfekten und persönlichen Planung im Vorfeld nun doch entschieden, die Reise wegen Corona zu stornieren, um die geplanten drei Wochen auf der Insel auch wirklich sorgenfrei genießen zu können. Wir verschieben um ein Jahr und werden dann Brigittes Service gegen Ende des Jahres wieder in Anspruch nehmen. Denn besser kann eine Urlaubsplanung und Vorbereitung nicht laufen: Man bekommt innerhalb kürzester Zeit Rückmeldung von ihr, dazu eine Fülle von ersten Vorschlägen und Tipps, die sie dann persönlich noch auf die Wünsche zu schneidert, alle Reservierungen vom Auto bis zur Unterkunft für ihre Kundschaft zügig erledigt und darüber hinaus auch noch immer ein persönliches Wort mit in die Mail schreibt. Und das auch bei der Stornierung! Selbst diese hat sie für uns reibungslos erledigt, sich für die Rückzahlung einer Anzahlung eingesetzt. Man hat direkt ein schlechtes Gewissen, wenn man die Vorgehensweise bei anderen Reiseanbietern beobachtet. Ein Trost bleibt: Die Vorfreude auf Réunion dauert nun ein Jahr länger an, aber die Planung dafür mit Brigitte beginnt in absehbarer Zeit wieder …. Réunion nicht ohne ihre Unterstützung!

Ausgezeichnete Information über Land und Unterkünfte. Glatte Abwicklung der Buchungen. Immer wieder gute und sehr nette Kontaktmöglichkeit. Leider durch Corona alles storniert. Auch hierbei rasche und unkomplizierte Hilfe erhalten. Danke!

Immer wieder Reunion!! Wir waren schon zweimal auf der Insel Reunion und werden im nächsten Jahr für mindestens drei Monate wieder hin. Die Tipps von Brigitte Monat sind einfach unbezahlbar, alles vom Flug über die Autobuchung bis hin zu den Unterkünften hat hervorragend geklappt. Wir werden auf jeden Fall im nächsten Jahr für die geplante lange Dauer nur über Brigitte Monat buchen, da wir wissen, was uns dann erwartet. Liebe Grüsse Adelheid und Josef aus Warendorf Kommt gut durch die Coronazeit und bleibt bitte gesund!!!!

Perfekt zugeschnittener Urlaub
Beschreibung: Ich glaube, einer der Vorredner hat es am treffendsten formuliert: Wer Réunion nicht besucht, versäumt etwas - und wer Réunion besucht und nicht über Brigitte Monat bucht, ist selbst schuld! Genau so ist es unserer Erfahrung nach. Wir haben Réunion schon vor einigen Jahren einmal als Pauschalreise gebucht und uns sofort bis über beide Ohren in diese Insel verliebt. Leider kannten wir damals Reunion-Urlaub.com noch nicht und haben so wertvolle Urlaubszeit damit verloren, entscheidende Informationen herauszufinden und stundenlang kreuz und quer über die Insel zu fahren, weil unsere damalige Unterkunft für unsere Vorhaben ungünstig lag. Dieses Jahr wollten wir es besser machen und waren dank Frau Monat perfekt vorbereitet: Egal ob Unterkunft, Sehenswürdigkeiten oder sonstige Tipps und Anliegen - sie wusste immer die passende Lösung. Die Kommunikation könnte dabei besser nicht sein: Kompetent, freundlich und blitzschnell! Und nun hat uns das Coronavirus einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Wir sind untröstlich, aber auch hier hat uns Frau Monat nicht hängen lassen: Alle Buchungen wurden umgehend kostenlos und völlig unbürokratisch storniert. Das soll mal ein Reiseveranstalter nachmachen! Wir freuen uns nun eben auf die Zeit nach der Krise, denn eines steht fest: Wir werden Réunion wieder besuchen - und zwar über Reunion-Urlaub.com. Danke für alles und bis hoffentlich sehr bald!
Bewertung: sehr gut (5/5)

Seit über 40 Jahren organisiere ich Reisen, teils in Kleingruppen, teils mit bis zu 50 Personen. Insofern verfüge ich über etwas Erfahrung im Tourismusbereich. Reunion-Urlaub und Brigitte Monat kann ich nur wärmstens empfehlen. Die Vorschläge haben Hand und Fuß, es wird nichts versprochen was nicht gehalten werden kann, die Konditionen sind absolut fair und bei Brigitte Monat habe ich das Gefühl, dass sie mich als Kunden sehr wertschätzt. Schade, dass wir nun unsere Reise aufgrund der aktuellen Lage nicht antreten können. Doch auch da gab es ein Entgegenkommen, welches nicht unbedingt zu erwarten war. Die Stornierungen wurden völlig unproblematisch vollzogen. Vorbildlich! Jetzt kann ich nur hoffen, dass 2021 die Welt sich wieder ein Stückchen normalisiert hat. Dann werden wir unseren Urlaub auf Reunion nachholen und hoffentlich Brigitte persönlich kennenlernen.

Wir haben unsere Reise nach La Reunion von Reunion Urlaub planen und buchen lassen, und ich kann nur sagen, dass es nicht besser geht. Alles hat hunderprozentig funktioniert, die Gastgeber waren großartig, und man war immer in dem Wissen unterwegs, jemanden im Falle eines Falles konsultieren zu können. Die Insel selber ist für uns wie das Paradies. Wir werden sicher wiederkommen, und sicher auch wieder über Brigitte sämtliche Buchungen erledigen ! Wer La Reunion nicht besucht, hat etwas versäumt. Wer es nicht bei Reunion-Urlaub bucht, ist selber schuld...

Generell war dieser Urlaub wohl einer der Top 5 in unserem Ranking. Das lag einerseits an der perfekten Auswahl der beiden Quartiere, als auch an der Tatsache, das unser Erwartungshaltung vollständig erfüllt wurde, ohne wenn und aber. Schon bei der Reisevorbereitung war ich froh über das tolle Angebot der individuellen Quartiere. Die Beschreibungen sind ausführlich und waren sehr hilfreich. Vielen Dank für die aufwändige Zusammenstellung und Beratung. Die erste Hälfte unseres Urlaubs haben wir die Insel erkundet und genossen. Dann ging es Schlag auf Schlag im Abstand von wenigen Stunden. Empfehlung die Heimreise anzutreten, Flüge abgesagt, Reisewarungen weltweit, Ausgangsbeschränkungen, usw. Viele haben das ja alle irgendwo gelesen, wir "durften" es live erleben. Vielen Dank an Dich Brigitte! Wir hätten wohl nicht immer sofort an alle Punkte gedacht. Du hast uns hierbei eine außergewöhniche Unterstützung zukommen lassen. Wir konnten uns auf Deine tollen und verständnisvollen Kontakte verlassen und hatten großartige Gastgeber. Nach 5 Tagen Ungewissheit ob und wie wir die Heimreise schaffen sind wir letztendlich nur 2 Tage länger geblieben. Der Abschied hat sich dann so angefühlt, als würde man sein zuhause in eine ungewisse Zukunft verlassen. Wir sind jedenfalls fest entschlossen wieder nach Reunion zu kommen. Es gibt hier noch so viel zu erleben! Liebe Brigitte, wir werden auch dann wieder auf Dein perfektes Service zurückgreifen. Wer darauf verzichtet ist selber schuld ;-)

Liebe Brigitte, wir wollten uns schon lange gemeldet haben. Da Kerstin nach dem Urlaub krank geworden ist und ich selbst im Gesundheitswesen arbeite, ging es leider seit dem Urlaubsende drunter und drüber. An dieser Stelle erst einmal vielen Dank für die Organisation unserer Reise. Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat alles gut geklappt. An den Unterkünften in St Benoit (Longanis Lodge), St Pierre (Moringa) und St Leu (La Marine) gab es wirklich nichts auszusetzen. Die Schlüsselübergaben haben auch gut geklappt. Bei Madam Jacqueline mit ihren Hunden war es sehr gemütlich. Die Anfahrt haben wir auch schnell gelernt. Moringa und La Marine sind wirklich top, einschließlich der sehr freundlichen Vermieter. Alle drei Unterkünfte können wir ohne Einschränkung empfehlen.
Die Insel selbst ist natürlich eine Wucht, zumal für Zentraleuropäer. Wir sind keine besonders ausdauernden Wanderer, haben aber doch etliche Touren gemacht. Mit dem Auto sind wir auch auf der Vulkanroute bis zum Piton de la Fournaise gefahren, auch die Straße nach Cilaos haben wir uns nicht entgehen lassen. La Réunion ist schon noch ein kleines Paradies weit weg von der Welt mit eigener Zeitrechnung.  Es war ein einmaliges Erlebnis für uns. Die Rückreise verlief planmäßig.  Liebe Brigitte, bleibt zu hoffen, daß wir alle die CORONA-Zeiten gesundheitlich (und wirtschaftlich) gut überstehen. Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen Kerstin und Matthias

Guten Morgen liebe Brigitte, wir sind tatsächlich gut angekommen. Traurig über die Situation, den so wunderschönen Teil dieser Welt, übereilt verlassen zu haben. Aber die Entscheidung war richtig. Wir werden auf jedenfall noch einmal nach Réunion kommen und dann hoffen wir, dass wir deine Hilfe wieder super gern in Anspruch nehmen würden. Deine Tipps und deine Hilfe waren ganz großartig und wir möchten uns ganz herzlich dafür noch einmal bedanken. Dein Organisationstalent ist einfach super. Vielen Dank!!! 
Die beiden Unterkünfte, die du für uns organisiert hattest waren wunderschön.
Poivre et Citronnelle: Jean Marc ist ein zauberhafter Gastgeber und sein kleines Paradies ist einfach nur schön. Sag ihm bitte ein herzliches Danke von uns. Leider haben wir, auf Grund der derzeitigen Situation, in der Unterkunft am Meer - Villa de la Plage, die Vermieterin Delphine nicht persönlich kennengelernt, haben aber dafür völliges Verständnis. Wir hoffen sehr, dass es ihrem Papa besser geht. Richte auch ihr bitte unseren herzlichsten Dank aus. Wir haben uns sehr in ihrem Haus wohlgefühlt. Ihre Vertretung, Isabel und Pascal haben mehr, als nur ihren Job gemacht. Die beiden sind ein so liebenswertes Paar. Vielen lieben Dank an die beiden. Unser Fazit ist, dass wir uns schon ein bisschen in der Kürze in "dein Réunion" verliebt haben und sehr gern zurück kommen möchten. Wir wünschen dir für die wahrscheinlich harte Zeit, ohne Urlauber ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen. Du kannst ganz sicher sein, unsere Weiterempfehlung hast du und wir werden allen, die Interesse haben auch ganz persönlich dich empfehlen. Also noch einmal vielen lieben Dank  - Herzlichst Jörg und Simone 

Liebe Brigitte, Es tut uns sehr Leid, dass die Reise wegen der Corona Situation nicht zustande kommt, zum einen für Sie - Sie verpassen einen Auftrag - zum anderen für uns selbst, denn wir waren begeistert von Ihrer Website, von Ihren schnellen Antworten und von Ihren guten Vorschlägen, so dass wir überzeugt waren mit Ihrer Unterstützung eine wundervolle Reise nach La Réunion machen zu können. Aber wir verschieben einfach diese Reise auf nächstes Jahr und selbstverständlich geht der Auftrag an Ihnen. Wir werden auch bei unserer Familie und Freunden Werbung für Sie machen. Denn Ihre Website ist so gut und vertrauensvoll gestaltet - Sie beschreiben die Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften begeistert und in Detail, mit immer wieder Links dabei, die man nur anklicken muss um weitere Informationen zu bekommen. Sie sind vor Ort, haben persönlich Kontakt zu den Gastgeber, können sofort Hilfe leisten, wenn nötig und die Bewertungen sind alle ohne Ausnahme ausgezeichnet. Kurzum Sie sind die ideale Partnerin in Sachen Reisen nach la Réunion!

Liebe Brigitte! Diese drei schönen Wochen gingen sehr schnell vorueber. Unser Flug letzten Donnerstag verlief reibungslos, nur wenige Tage später waren die Grenzen bereits dicht. Hier in Europa ist der China Virus das dominierende Thema, wir rechnen mit gut drei Monaten praktischem Stillstand.
Unser Aufenthalt auf der Insel hat uns wieder ausgezeichnet gefallen. Nebst alten uns schon bekannten Orten konnten wir zahlreiche neue entdecken. Grand Bois passt uns sehr. Weg vom Rummel und doch nahe genug an Saint Pierre, wo wir oefters am Abend auf einen Drink im Gare waren. Grand Bois hat bei Ebbe einen eindrücklichen Strand und zwei unkomplizierte Bars fuer ein Bier und ein PouletCarry. Auch Grand Anse hat uns sehr gepasst. Wenn wir wieder kommen ist diese Gegend sicher unser Favorit.
Auch unser Haus Sud Paradies mit großer Terrasse und Pool hat uns gefallen. Daniela hat oft gekocht und sich positiv ueber die Kueche mit dem großen Kuehlschrank geäußert. Das Schlafzimmer mit Ankleide und Bad waren modern und großzügig.
Wir danken Dir fuer Deine Hilfe und hoffen wieder ein Mal in Reunion zu landen. Herzlichen Gruss Daniela und Peter

Hallo Brigitte, Hallo Stephanie! Wir haben im November 2019 drei Wochen in La Reunion verbracht und hatten wunderbare Erlebnisse und Erfahrungen machen dürfen. 21 Nächte hatten wir in 10 verschiedenen Quartieren, davon 3 mal in einer Gite während unserer 4 Tages Wanderung im Cirque Mafate, verbracht. Die von euch vermittelten Unterkünfte gefielen uns sehr, jedes hatte seinen eigenen Charakter und Charme. Hervorheben möchten wir das Les Mimosas im Grand Bassin. Die liebevolle Ausstattung und herzliche Betreuung sind unvergesslich. Die Gastgeber verbrachten die Abende mit uns gemeinsam, wir hatten sehr viel Spaß. Ebenso bei Sabine im Les Grand Monts (Vincendo), mit herrschaftlicher Ausstattung, durften wir uns wie zuhause fühlen. Hell Bourg - Gite des Agrumes war ein super Einstieg in unseren Urlaub. Herrliche Anlage, sehr gute Ausstattung, HP: gekocht wurde typisch kreolisch und das sehr gut. Le Tampon - Caloupile, Ausgangspunkt für den Piton de Fournaise, sehr nette und hilfsbereite Gastgeber. Cilaoas - Casa Nyala, Anthony ist sehr aufmerksam und gab wertvolle Tipps. Abschließend möchten wir uns für die professionelle Planung und Betreuung bedanken und euch zu eurer Arbeit gratulieren. Lg aus Österreich Kornelia und Christian sowie Bettina und Herbert

Hallo Brigitte - Uns hat es super gefallen auf der Insel und es hat alles einwandfrei geklappt!
Der Mietwagen war top (Au Bas Prix), Entgegennahme und Abgabe hat bestens funktioniert, man konnte sogar etwas englisch.
Die Unterkünfte waren allesamt toll (Poivre et Citronnelle, Lodge Palmae, Kaz Insolite, Savannah) gastfreundlich, sauber und behaglich. Besonders gastfreundlich ist uns Jean-Marc vom Poivre et Citronelle in Erinnerung geblieben, obwohl diese Unterkunft die günstigste war, hat sie uns fast am besten gefallen!
Am besten hat uns jedoch das Kaz Insolite gefallen! Wir haben unseren Aufenthalt in der Bubble geliebt, genossen und wollten gar nicht mehr weg - hätten wir doch zwei Nächte gebucht! Das Gefühl in der kuscheligen warmen Bubble, mitten im authentischen Wald mit Vogelgezwitscher, im Regen und auch bei Mondschein ist unbeschreiblich. So wohl habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt! Nach der anstrengenden Wanderung zum Piton de la Fournaise in den frühen Morgenstunden konnten wir sogar problemlos früher Einchecken, was wir sehr geschätzt haben!
Die Wegbeschreibungen zu den Unterkünften waren Gold Wert und haben uns immer richtig durch das Strassengewusel geführt – Danke!
Wir möchten uns bei dir nochmals herzlich für die Organisation bedanken! Wir hätten wohl selber niemals eine so reibungslose Reise mit diesen aussergewöhnlichen und tollen Unterkünften hingekriegt - tausend Dank! Auch der Aufenthaltsort in den einzelnen Regionen hat super gepasst und wir würden das wieder genauso machen – wir würden aber bestimmt einige Tage länger bleiben ?
Liebe Grüsse aus der Schweiz Fränzi

Liebe Brigitte, wir hatten einen wunderschönen Urlaub auf La Réunion. Die Unterkünfte (Poivre et Citronnelle, La Plantation, Nana Sakifo) waren wirklich alle top, die Gastgeber sehr, sehr freundlich. Mit dem Mietwagen (Au Bas Prix) hat auch alles gut geklappt. Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Tips auf Ihrer Internetseite und die Buchungen. Ich kann Ihre Internetseite nur weiterempfehlen und habe das auch schon gemacht. Ganz herzliche Grüße sendet Ihnen Veronika W.

Hallo Brigitte, vielen Dank nochmal für die tolle Organisation unserer unvergesslichen Flitterwochen. Von der Anreise bis zur Abreise hat wirklich alles reibungslos funktioniert. Das Flugbüro Borys hat unseren Flug organisiert und ab da war Brigitte für uns da. Die Übernahme und Rückgabe des Mietwagens hat reibungslos geklappt. Die Unterkünfte waren sehr leicht zu finden. Vor allem auch dank der wunderbaren und liebevollen Wegbeschreibung nach der Buchung.
Unsere 1. Unterkunft Poivre et Citronelle. Jean-Marc begrüßte uns mit einem sehr freundlichen Lächeln und zeigte uns gleich unser Zimmer für die kommenden 3 Tage. Der perfekte Start um die Insel kennenzulernen! Die Führung durch seinen Garten war einfach traumhaft und wir lernten gleich die tolle Gastfreundschaft dieser Insel kennen. Auch von dem berühmten Rum hatten wir schon gehört. Bei Jean-Marc ging es auch direkt los. Wir haben „seinen“ Rum probiert und der war einfach lecker. Die Zimmer sind sauber, sehr geschmackvoll eingerichtet und bieten alles, was benötigt wird. Abends kann man sich dann im Whirlpool niederlassen und die tollen großen Palmen genießen. Das Frühstück ist ebenfalls sehr liebevoll hergerichtet. Auf Nachfrage bekommt man hier auch ein sehr leckeres Omelett oder Spiegelei. Rundherum eine tolle Unterkunft, die wir auf jeden Fall weiter empfehlen! Jean-Marc spricht tatsächlich sehr wenig deutsch oder englisch. Aber er weiß genau wie man den Google Translator verwendet und auch so kann man sich sehr gut mit Ihm unterhalten. Wir haben uns darauf geeinigt in 10 Jahren wiederzukommen. Dieses Versprechen halten wir sehr gerne. Einen ganz besonderen Bonus möchten wir noch für die tolle App/Homepage äußern. Tolle Spaziergänge, Wanderungen oder Restaurants inkl. Streckenplan, Öffnungszeiten etc. Alles das was man braucht. Die App war während unseres Aufenthalts ein ständiger Begleiter.
Als nächstes durften wir Gäste im Lodge Palmae sein. Und auch hier haben unsere Augen geleuchtet als wir das Grundstück betraten. Eine kleine Oase im großen Garten. Es erinnert sogar ein bisschen an einen Dschungel. Sehr ordentliche und gepflegte Unterkünfte. Und eins unserer Highlights des Urlaubs. Ein eigener Whirlpool nur für uns! Toll! Diesen haben wir auch direkt am ersten Abend ausgiebig genutzt. Das Zimmer ist auch hier sauber, ordentlich und sogar mit einer kleinen Minibar ausgestattet. Die Preise der Minibar sind generell auf der gesamten Insel i.O. und nicht überteuert. Man frühstückt direkt auf der Terrasse der Gastgeber mit Blick auf die private Küche (oder den tollen Pool). Die beiden Gastgeber sind absolut herzensliebe Menschen. Trotz unser Sprachbarriere (wir sprechen nur sehr schlecht Französisch) haben wir uns toll unterhalten und die Zeit in Lodge Palmae genossen. Von hier aus gibt es auch eine perfekte Möglichkeit den Piton de la Fournaise zu besteigen. Wir haben unseren beiden Gastgebern Bescheid gesagt, dass wir sehr früh zum Vulkan wandern wollten. Uns wurde sofort angeboten uns einen Picknickkorb zu packen mit Obstsalat und Joghurt und sogar Omelett. Patrick hat uns tatsächlich abends ein sehr liebevolles Paket vorbei gebracht. Etwas Wasser, Saft, Obstsalat, Joghurt und sogar das am morgen besprochene Omelett. Noch nie haben wir so ein leckeres Omelett gegessen, wie dieses auf der Spitze des Vulkans.Die Abreise von diesem tollen Ort fiel uns dann tatsächlich schwer und wenn wir nochmal Urlaub auf der Insel planen, ist die Lodge Palmae für uns ein absolutes Pflichtprogramm!
Kaz Insolite. Auf diese Unterkunft haben wir uns schon von Anfang an gefreut. Schlafen in der Blase, was für ein Erlebnis. So war es dann auch. Die Blasen sind klein aber vollkommen ausreichend und sehr sauber. Auch das Abendessen ist ausgezeichnet und das Personal ist ebenfalls sehr freundlich. Uns fehlte hier allerdings so ein bisschen die persönliche Note. Hier ist es doch schon sehr touristisch und dadurch leider etwas unpersönlich. Dennoch würden wir jederzeit wiederkommen!
Nach Kaz Insolite ging es leider schon zu unserer letzten Unterkunft. Die Villa de La Plage. Ein toller Ort um einfach die Seele baumeln zu lassen. Auch mit anderen Gästen ist man hier absolut ungestört. Es liegen ausreichend Schnorchelmasken bereit und das Meer ist nur 50m vom Grundstück entfernt. Das romantische Frühstück auf der oberen Terrasse ist einfach traumhaft und sollte man auf jeden Fall auch genießen (dieses wird jedem Gast auch angeboten). Man kann hier auch mit Karte bezahlen, obwohl die Barzahlung bevorzugt wird. Von hier aus haben wir auch unseren Hubschrauberrundflug in St.Gilles gemacht.
Hubschrauberrundflug: Eines der größten und beeindruckendsten Abenteuer auf der Insel. Perfekt ist es, den Hubschrauberrundflug gegen Ende des Urlaubs einzuplanen. Viele Ecken erkennt man dann wieder und ist gleich nochmal beeindruckt wie die Welt von oben aussieht. Der Pilot und das gesamte Personal waren sehr freundlich. Ein Gast bei uns im Hubschrauber litt sogar unter Höhenangst und begleitete ihren Mann. Der Pilot war sehr einfühlsam und so wurde auch für diesen Gast der Rundflug ein unvergessliches Erlebnis.

 

Réunion-Urlaub.com auf Facebook
Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies.